Nachbarn haben Gehege aufgebaut... (Kaninchen o. Meerschweinchen)

Diskutiere Nachbarn haben Gehege aufgebaut... (Kaninchen o. Meerschweinchen) im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Huhu, bei unseren Nachbarn steht schon seit 2 - 3 Wochen ein Außenstall auf der Terrasse, allerdings leer. Letzte Woche haben Mutter + Tochter...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Huhu,

bei unseren Nachbarn steht schon seit 2 - 3 Wochen ein Außenstall auf der Terrasse, allerdings leer. Letzte Woche haben Mutter + Tochter (so 12/13 Jahre alt) irgendwas reingesprüht und er blieb weiter leer stehen. Die Zwischenetage sah aber schon benutzt aus (Urinflecken).

Selbst meinem Vater ist aufgefallen, dass das Teil winzig ist und der findet (auch wenn er mir die Gehege baut), dass ich teilweise etwas übertreibe. Also will das schon was heißen... Der wird so 100x40x100 cm haben, doppelstöckig.

Jetzt hab ich
gesehen, dass alle Türen zu sind, allerdings schaut er mir nicht bewohnt aus (kein Streu, nix).

Guck allerdings in deren Garten und seh ein Gehege... So ein klappbares mit Netz und als Unterstand ein kleiner Schrank oder so (sind am Renovieren). Das Tier scheint allerdings im "Unterstand" zu sein, habe es vom Fenster aus nicht gesehen (ist ja irgendwie klar... Wahrscheinlich ein einsames Kaninchen/Meerschweinchen, das sich eben nicht in den Nicht-geschützen Bereich traut).

Die Tochter hat meiner Schwester (gehen zur selben Schule, als die noch kleiner war, hat meine Schwester die immer mitgenommen) öfter mal erzählt: Wir kriegen nen Jack Russel Welpen, wir kriegen dies, wir kriegen das.

Und als wir unseren Meerschwein-Unfallwurf vor 5 1/2 Jahren hatten, hatten die überlegt, zwei zu nehmen. Wieso es dann letztendlich doch nichts wurde, weiß ich nicht mehr. Oder wir konnten uns nicht trennen (haben ja alle 3 behalten). Bin auf jeden Fall froh, dass es nichts wurde.

Mal angenommen ich finde heraus, welches Tier es ist. Was dann? Gibt es irgendwo Infos zu beiden Arten zu drucken?
Wenn es Meerschwein ist, dann könnte ich denen ja Theoretisch mein eines Gehege anbieten, sobald es frei ist. Allerdings ist das halt ein Innengehege... Und wenn ich ehrlich bin ist das Verhältnis nicht das beste, wobei es dann ein Infoblatt usw. nicht noch schlechter machen könnten ;)

LG

P.S.: Wenn ein Mod meint, es wäre besser für den Kaninchen/Meerschwein-Bereich kann er ja verschieben, dachte, dass es hier vll. besser ist, zumindest bis ich weiß, was da wohnt.
 
12.06.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Vielleicht hilft dir dieser ja weiter?
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
Huhu,

diebrain hat sowas zum selbst ausdrucken. Unter jeder Tierart ist auf der Rechten Seite eine Spalte mit Downloads.
ich hab mir schon einige davon gedruckt. Verschiedene Flyer und Mappen:
http://diebrain.de/k-pdf.html
http://diebrain.de/I-pdf.html
und irgendwo auf dieser Seite kann mans sogar kaufen und sich zusenden lassen.

Das unterstützt dann die eigenen Aussagen :)
Immer freundlich bleiben und keine Anschuldigungen (auch wenns oft schwer fällt). Dann hat man die besten Chancen bei einer Beratung.

ich wünsche dir und vor allem dem Tier viel Glück.
 
ChristiansMädchen

ChristiansMädchen

Registriert seit
06.12.2012
Beiträge
61
Reaktionen
0
Off-Topic
Huhu,

diebrain hat sowas zum selbst ausdrucken. Unter jeder Tierart ist auf der Rechten Seite eine Spalte mit Downloads.
ich hab mir schon einige davon gedruckt. Verschiedene Flyer und Mappen:
http://diebrain.de/k-pdf.html
http://diebrain.de/I-pdf.html
und irgendwo auf dieser Seite kann mans sogar kaufen und sich zusenden lassen.

Das unterstützt dann die eigenen Aussagen :)
Immer freundlich bleiben und keine Anschuldigungen (auch wenns oft schwer fällt). Dann hat man die besten Chancen bei einer Beratung.

ich wünsche dir und vor allem dem Tier viel Glück.
Sorry wenn das hier auch gar nicht reinpasst...
aber gibt's solche Flyer auch für Katzen irgendwo?
Also wo drinnen steht dass sie Rudeltiere sind,
man sie in Wohnungen auf keinen Fall alleine halten soll usw.?
Wenn irgendjemand sowas kennt/gesehen hat, bitte bescheid geben.
Danke!
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Danke :)

Ja, ich wusste doch, dass ich sowas schon mal gesehen habe.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So ganz spontan würde ich sagen: Eben erst ist was eingezogen...

War Blumen gießen und dann saßen alle um den Stall rum, kurz danach kamen die Nachbarn mit Kids vorbei... Hört sich nach nem neuen Mitbewohner an... Wirklich was sehen konnte ich noch nicht...
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
Off-Topic
Sorry wenn das hier auch gar nicht reinpasst...
aber gibt's solche Flyer auch für Katzen irgendwo?
Also wo drinnen steht dass sie Rudeltiere sind,
man sie in Wohnungen auf keinen Fall alleine halten soll usw.?
Wenn irgendjemand sowas kennt/gesehen hat, bitte bescheid geben.
Danke!
Einfach mal durchklicken. Die Suchmaschine hilft weiter:
http://www.cat-care.de/flyer-einzelhaltung.pdf
http://www.cat-care.de/Flyer-Kastration.pdf

Auf dieser Seite: http://www.cat-care.de/cms/index.php/infos-zur-kastration findest du rechts eine Spalte mit Downloads. Sind einige Themen vertreten ;)
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Achja, ich weiß, was eingezogen ist... Ein kleines braunes Kaninchen, sitzt im unteren Bereich vom Stall und hat kein Versteck.

Aber eben musste ich fast lachen bzw. find ich das irgendwie lächerlich... Deren Balkon ist erhöht, also vll. 2 m höher als der Boden und man kommt mit ner Treppe hoch. Haben die doch ernsthaft ein Brett (das ist, wenn überhaupt, 150 cm hoch) hingestellt, damit kein Tier hochgeht. Die Treppe ist seitlich aber auch auf und da steht nichts. :eusa_doh:Da kommt doch ne Katze, ein Marder usw. hoch.
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
Klasse, Baby wird von Geschwistern und Mama weggerissen, in ne ganz fremde Umgebung und dann "tanzen" da lauter fremde große (laute) Wesen rum die einen Angst machen.... Aber das scheint ja nicht zu reichen. Dem kleinen muss noch mehr angetan werden :?
--

Na das sind mal Tierkenntnisse! :eusa_eh:
Aber vil haben sie nichts gegen Katzen, Marder usw. und viel mehr gegen kleine Kinder die da unbeaufsichtigt hoch laufen wolln? Evtl wegen der Verletzungsgefahr für sie. Anders kann ich mir so eine Konstruktion nicht erklären...

Ich hoffe sehr, dass sie deinen Rat folgen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Das einzigste kleine Kind ist das vom Haus davor. Das Haus gehört denen und ist vermietet. Die beiden Häuser sind nicht mit einem Zaun getrennt, wobei ich das Kind nicht so einschätze, dass es einfach hingehen würde.

Naja, irgendwie seltsam... Als ich nochmal draußen war, hat die Tochter vor dem Gehege gekehrt. Also wenn schon paar Streukrümmel stören...

Meine Mutter meinte: Das wird aber wohl nicht lang da sein, steht ja direkt in der Sonne (Südbalkon...).

Ich werd den Flyer mal ausdrucken, entweder geben oder in den Briefkasten, wenn ich dran vorbei gehe. Aber eig. können die sich denken, dass das von uns kommt, wir sind die einzigsten, die Sicht auf den Balkon haben.
 
moni-lein

moni-lein

Registriert seit
15.05.2013
Beiträge
219
Reaktionen
0
aber immer freundlich und nett bleiben wenn du ihnen einen Rat geben willst, da das Verhältnis sowieso nicht so gut ist kann es sein das die Familie dann mauert und nichts verbessert wird.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Also ich hab letzte Woche nen Flyer gegeben, geändert hat sich noch nichts...

Heute hat sich ein lustiges Schauspiel gezeigt. Die sind seit sage und schreibe EINER Stunde draußen und sind nur am Kerren. Hasilein zeigt, dass im der Stall zu klein ist. Rennt von einer Ecke in die Nächste, Etage hoch, Etage runter. Dabei fliegt natürlich Streu und da darf anscheinend kein Krümmel liegen... :roll: Find ich ja, obwohl zu wenig Platzm fast schon wieder zum totlachen...
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
na solche Leute sind mir ja die Liebsten. Tier - ja, darf aber keinen Dreck machen und keinen Platz wegnehmen :eusa_doh:
bleibt nur die Hoffnung, dass ihnen das bald zu blöd wird mit dem Putzen und den kleinen schnell wohingeben wo es ihm/ihr besser geht und die sich nieee wieder ein Tier holen *seuftz*

Es hilft oftmals wenn man hartnäckig und freundlich bleibt :) also ruhig immer wieder mal in Abständen vorbeischaun
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Ich glaube, der "Plan" ging nach hinten los... :(

Habe grade gesehen, dass unten zwei Widderchen sitzen (Jungtiere, sind deutlich kleiner als der andere) und oben sitzt der andere allein. Jetzt sitzen also 3 Kaninchen auf dem Platz, der sogar für eins mehr als zu klein ist... Die hätten unter ihrem Balkon echt super Platz für ein Gehege. 6-9 qm (selbst 6 qm wären für draußen, im vergleich zu jetzt, super viel) sind das sicherlich.

Das dürfte auch erklären, wieso die am Dienstag so ewig davor standen/saßen und der andere darin rumgerannt ist, wie blöd. Wahrscheinlich haben die die einfach dazu gesetzt und jetzt getrennt, weils eben bissi Zoff gab... Der Nachbar von vorn wurde auch geholt... Meine Mutter meinte zu mir, ob sie mal nachfragen soll, was los ist...
 
Mrs. Bunny

Mrs. Bunny

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
919
Reaktionen
0
oh, nein!:evil: Sorry, aber ein bisschen mitdenken muss man ja schon! Ich finde es unverschämt von der Familie, sich einfach Tiere anzuschaffen. Die haben sich, wie man sieht, nicht richtig informiert! Die armen Kaninchen... ich denke ehrlich gesagt nicht, dass du da noch viel bewirken kannst:( Ein großes Gehege werden die sicherlich nicht bauen (zu teuer und unnötig aus deren Sicht) und die Kaninchen wieder abgeben, denk ich auch nicht:eusa_think: Das ist echt schlimm!
Ich finds aber toll, dass du etwas unternommen hast:clap: Könntest du evtl. mal mit den Besitzern sprechen und sie freundlich aber bestimmt über artgerechte Kaninchenhaltung informieren?;):eusa_think: Also ich weiß nicht, ob die sich was sagen lassen, aber einen Versuch wärs Wert, oder?
LG
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Ist schwierig... Den Flyer haben sie ja, da ist u.a. der Link von Diebrain drauf. Und Internet haben die. In dem Flyer steht auch 140x60 cm als Mindestmaß MIT Dauerauslauf (mit Begründung, weil es keine größeren zum Kaufen gibt), am besten aber 2 qm pro Kaninchen...

Also das sich was ändert hätte ich ja gehofft, aber so...

Meine Schwester hat eben gesagt: Wenn die beiden Widder männlein und weiblein sind und Nachwuchs bekommen, würde sie rüber gehen und denen die Meinung sagen...
Also wenigstens hat meine Schwester was gelernt und wird ihre zukünftigen Tiere nicht zu klein halten. Und meine Eltern, die mich teilweise ja für verrückt erklären, sagen ja schon, dass das doch viel zu klein ist.

Die Hasis haben nicht mehr Platz als meine eine Rennmausgruppe (die haben 100x40x50 cm Aqua + 100x40x45 cm Aufsatz).
 
Mrs. Bunny

Mrs. Bunny

Registriert seit
30.05.2012
Beiträge
919
Reaktionen
0
Oh, gott... das hört sich echt nicht gut an!:evil: Wenn es dann noch Babys gibt(das ist wirklich nicht sehr unwahrscheinlich, weil die doch wahrscheinlich ausm Zooladen sind), dann hoffe ich, dass deine Schwester denen wirklich so richtig die Meinung sagt und dass die Kaninchen dann ein schönes Zuhause bekommen!:(;) Naja, kann man nur hoffen, dass es soweit nicht kommt...:(
Ansonsten kann ich das "Meinungssagen-Projekt" auch übernehmen:evil: Ne, ehrlich, sowas find ich einfach nur unverantwortlich und egoistisch:(
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
na das wird ja immer bunter :shock:
Ich würde sie auch direkt mal ansprechen.

Ich glaube dass deine Familie das als normal hinstellen würden was deine Nachbarn veranstalten, wenn du nicht mit guten Beispiel voran gehn würdest. Du färbst positiv ab :clap: hoffentlich auch bald auf die Nachbarn...
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Das sicherlich. Wir fingen bei den Kaninchen ja auch mit 100x50 cm an und allein... Allerdings hatten wir damals auch noch kein Internet...

Naja, bei der Sache mit dem Nachwuchs liegt meine Schwester hoffentlich falsch, sieht man denen vom weitem ja nicht an.

Ich werds mal weiter beobachten. Wenn die die beiden wirklich wegen dem Flyer geholt haben, dann MÜSSEN die doch auf die Idee kommen, mal im Internet zu schauen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Huhu,

also eig. wollte ich gestern lästern...

Heute war meine Sis draußen um unsere Süßen zu fotografieren (hatten Freilauf) und auf einmal denk ich: Wo ist die mit meiner Kamera hin?

Da stand sie am Zaun zu den Nachbarn und hat mit der Mutter geredet. Ich dazu und ich denke, ich konnte etwas bewirken. Die kleinen sind 11-12 Wochen alt und männlein+weiblein, vom Züchter (kein Besonders guter, die sind ja schon länger dort). Ich hab jetzt gemeint, dass er schon etwas viel interesse an ihr hat und sie sie besser trennen sollten, hab dann meinen Käfig rüber gegeben und noch die Adresse von Diebrain.
Er hat Montag seinen KastraTermin und ich meinte dann, lieber 6 Wochen getrennt lassen, denn der TA hat wohl 3 Wochen gemeint und bei unseren Meeris hat ja auch noch nach 3 Wochen der goldene Schuss geklappt...

Sie will sich in Diebrain einlesen und ich hab den Vorschlag angeregt, unter der Terrasse dicht zu machen und die da laufen zu lassen, also immer. Das wollen sie allerdings erst nächstes Jahr angehen.

Sie haben eig. nur die zwei kleinen, weil die Züchterin das so wollte, sie will das Mädel aber evtl. wieder haben -.- Und da liegt das Problem: Sie haben sich an die kleine gewöhnt und diese versteht sich nicht mit der älteren... Hab vorgeschlagen, dass ich nach der Kastrafrist helfen kann, zu vgen.

Achja und wegen dem Futter hat sie auch gefragt :mrgreen:

Auch wenn sie erstmal in dem kleinen bleiben müssen, ist es doch besser als nichts. Ihr ist klar, dass die größere nicht allein bleiben kann.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Naja... liest hier noch jemand?

Die haben gestern Stall Nr. 3 aufgebaut... Hab grade mal geschaut, das müsste dann jetzt 2x der hier sein:
https://www.fressnapf.de/shop/kleintierstall-appartement
und den, den sie als erstes hatten, dürfte der sein:
https://www.fressnapf.de/shop/natura-kleintierstall-basel-mit-freilaufgehege

Für die Ställe hätte man doch locker ein halbes, großzügiges Gehege bauen können... Oder vll. ein ganzes sogar, da sie (nach meiner Idee unter der Terrasse, hatte ich bei dem Gespräch ja sogar angesprochen) nicht mal wirklich sichern müssten... Der Boden ist Platten und oben ist eben die Terrasse... Die müssten das also nur an den Seiten dicht machen...

Naja, den Käfig haben wir noch nicht wieder (genutzt wird er nicht mehr!)... Bin mal gespannt... Wenn der "verschwunden" ist, lass ich mir auch Geld geben. Das haben die genug.
 
L

loulou2008

Registriert seit
14.05.2012
Beiträge
538
Reaktionen
8
Ojje die armen :/
Ich finde es wirklich toll dass du dich so für die Tiere einsetzt.
Bei solchen Leuten kann man oft nur auf ein Wunder hoffen :?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nachbarn haben Gehege aufgebaut... (Kaninchen o. Meerschweinchen)

Nachbarn haben Gehege aufgebaut... (Kaninchen o. Meerschweinchen) - Ähnliche Themen

  • Minnischweinchen im gehege

    Minnischweinchen im gehege: Huhu Ich habe ein kleines minnichweinchen meine elli sie ist ein halbes Jahr alt . Sie bringt mein Herz echt zum leuchten leider hatte ich sie in...
  • Mein lieber Hund hat einen Haufen vor den Wagen des Nachbarn gemacht.

    Mein lieber Hund hat einen Haufen vor den Wagen des Nachbarn gemacht.: Also es geht um diesen Sachverhalt ich gehe immer gegen 10 mit meinem Hund Gassi und mir ist einfach letzte Woche ein Bußgeld reingeflattert weil...
  • Welches Tier kann man in einem 140*35*50cm großen Gehege halten

    Welches Tier kann man in einem 140*35*50cm großen Gehege halten: Da mein Hamster vor ein paar Wochen gestorben ist :( und das große Aqua so leer und unbewuselt ausschaut würde ich dort gerne ein neues Tier...
  • 100*50*100 Gehege - wer kann darin wohnen?

    100*50*100 Gehege - wer kann darin wohnen?: Hallo! Ich habe ein 100*50*50 AQ mit einem Aufbau aus Gitter in der selben Grösse. Meine Frage ist jetzt, welches Kleintier kann darin wohnen...
  • Gehege sucht Tier

    Gehege sucht Tier: Hallo! Ich wollte mich mal so allgemein umhören, was ich denn in meinem Eigenbau außer Hamster noch halten könnte. Ich erzähl einfach mal ein...
  • Gehege sucht Tier - Ähnliche Themen

  • Minnischweinchen im gehege

    Minnischweinchen im gehege: Huhu Ich habe ein kleines minnichweinchen meine elli sie ist ein halbes Jahr alt . Sie bringt mein Herz echt zum leuchten leider hatte ich sie in...
  • Mein lieber Hund hat einen Haufen vor den Wagen des Nachbarn gemacht.

    Mein lieber Hund hat einen Haufen vor den Wagen des Nachbarn gemacht.: Also es geht um diesen Sachverhalt ich gehe immer gegen 10 mit meinem Hund Gassi und mir ist einfach letzte Woche ein Bußgeld reingeflattert weil...
  • Welches Tier kann man in einem 140*35*50cm großen Gehege halten

    Welches Tier kann man in einem 140*35*50cm großen Gehege halten: Da mein Hamster vor ein paar Wochen gestorben ist :( und das große Aqua so leer und unbewuselt ausschaut würde ich dort gerne ein neues Tier...
  • 100*50*100 Gehege - wer kann darin wohnen?

    100*50*100 Gehege - wer kann darin wohnen?: Hallo! Ich habe ein 100*50*50 AQ mit einem Aufbau aus Gitter in der selben Grösse. Meine Frage ist jetzt, welches Kleintier kann darin wohnen...
  • Gehege sucht Tier

    Gehege sucht Tier: Hallo! Ich wollte mich mal so allgemein umhören, was ich denn in meinem Eigenbau außer Hamster noch halten könnte. Ich erzähl einfach mal ein...