Vermieterin macht Ärger

Diskutiere Vermieterin macht Ärger im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo ihr Lieben! Habe seit letzter Woche ein Problem mit meiner Vermieterin. Sie kam zu mir, um einen Wasserschaden zu begutachten und regte...
Lisa&Lotta

Lisa&Lotta

Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Hallo ihr Lieben!

Habe seit letzter Woche ein Problem mit meiner Vermieterin. Sie kam zu mir, um einen Wasserschaden zu begutachten und regte sich tierisch über meine Meerschweinchen auf... die Haltung habe ich mit ihr abgeklärt, bevor ich die Kleinen angeschaft habe, doch sie meinte es wäre nur von einem einzelnden Schweinchen und nicht von mehreren
die Rede gewesen (wer bitte hält Meerschweinchen alleine?!)-

Nachdem ich dann lange lange mit ihr diskutiert habe, stand fest, dass ich die nicht wieder abgeben werde!

Als nächstes kam dann der Freilauf im Garten zur Sprache, habe einen "mobilen" Auslauf aus einzelnen Gitterelementen die ich immer auf und auch abends wieder abbaue. In meinem Mietvertrag ist die gemeinschaftliche Gartennutzung erlaubt und die anderen Parteien mögen meine Scweinis auch. bekomme immer wieder Möhren, Heu, Kohlrabiblätter usw. geschenkt. Auch die Kinder zwischen 3-7 Jahren sind immer super begeistert, pflücken Löwenzahn und Gänseblümchen, beobachten die Kleinen und sind immer dabei wenn das Gehege aufgebaut wird. Mit den Eltern verstehe ich mich auch super...

meine Vermieterin meint, das Gehege würde ihr im Garten nicht gefallen und verbietet es mir, hinterm Haus aufzustellen... Ich könne es höchstens neben das Haus stellen, wo es keiner sieht... Ich sehe es aber dort auch nicht mehr, dafür jeder der die Straße langläuft und da hab ich echt Bedenken...

Hier mal ei Foto von dem "schrecklichen" Teil

PHOTO_20130509_151303 (640x360).jpg
 
17.06.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Warp-One

Warp-One

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
953
Reaktionen
0
Also selbst wenn du 10 Schweinchen hälst kann sie es dir nicht verbieten, Kleintiere sind Genehmigungsfrei, Was Ihr gefällt oder nicht is auch egal, solange es die Mietsunstanz nicht schädigt, heisst wenn alle Parteien die den Garten nutzen damit einverstanden sind das du dein Gehege aufstellst kann sie sich auf den Kopf stellen und mit dem Hintern Fliegen fangen, aber mehr auch nicht,
 
Y

Yvonne1993

Guest
Vermieter können einem jederzeit wegen Eigenbedarf etc. kündigen, also ich würde mich nicht mit ihr anlegen und einfach vernünftig mit ihr reden. Vielleicht können dir ja die anderen Parteien helfen, indem sie der Vermieterin sagen, dass sie die Schweinchen nicht stören. Es ist nunmal ihr Haus und ihr Garten, und wenn sie es darauf anlegt, wird sie sicherlich einen Grund finden, dir zu kündigen. Aber soweit muss man es ja nicht kommen lassen! Freundlich miteinander reden hilft in den meisten Fällen;)
 
Lisa&Lotta

Lisa&Lotta

Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort! Habe bereits mit ihr gesprochen, dass ich gerne von jedem anderen Mieter mir schriftlich bestätigen lasse, dass es sie nicht stört! Doch sie meint es wäre ihr egal, schließlich würde sie es nicht wollen - sie wohnt 12 km weiter... sieht es also garnicht. Glaube das ist reine Schikane...
 
Y

Yvonne1993

Guest
Ja das hört sich wohl nach Schikane an... Vielleicht kannst du einfach neben dem Haus einen Sichtschutz anbringen, damit von der Straße aus keiner die Kleinen sieht? Etwas besseres fällt mir da auch nicht ein...
 
Warp-One

Warp-One

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
953
Reaktionen
0
Yvonne ich berücksichtige jetzt mal dein geringes Alter (ich geh davon aus das 1993 dein Geburtsjahr ist) und deine somit grosse Unerfahrenheit was das Mietrecht angeht. Sooooo einfach kündigen is nicht, weder wegen Eigenbedarf noch wegen sonst was- Und ja es ist Ihr Haus und Ihr Garten aaaaaber sie hat es vermietet und somit das Nutzungsrecht abgetreten. Es ist sogar so, wenn die Mieter das nicht wollen darf der Vermieter nicht mal das Grundstück betreten. Im Mietvertrag ist Gartennutzung eingetragen, die Mieterin nutzt den Garten und gegen ein mobiles Gitter kann der Vermieter nichts sagen, da dieses weder die anderen Mieter stört noch eine Schädigung des Gartens hervorruft.
 
eichhorn33

eichhorn33

Dabei seit
11.02.2012
Beiträge
863
Reaktionen
0
........ noch dazu die Meerschweinchenhaltung im Vorwege genehmigt worden ist !
 
Lisa&Lotta

Lisa&Lotta

Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Mir hat bisher auch jeder davon abgeraten das Gehege neben dem Haus aufzustellen, da kann viel zu schnell was passieren wenn man es nicht sehen kann. Vernünftig reden kann man mit ihr absolut nicht, habe sie bereits mehrfach gefragt was genau stört und sie meinte nur das es ihr nicht gefällt...

Mein Freund meint ich solle es einfach weiterhin dort aufbauen, sie könnte mir da nichts. Habe nur echt Angst vor den Konsequenzen. Seit einem Jahr habe ich bereits ne Mietminderung wegen dem jetzt drittem Wasserschaden in dem kurzem Zeitraum und sie war da immer sehr entgegenkommend. Was kann sie mir, wenn ich gegen ihren Willen das Gehege weiter dort aufbaue? Kann ich vorab irgendwelche Maßnahmen treffen um nich abzusichern?
 
Y

Yvonne1993

Guest
@Warp-one: Doch ich wohne zur Miete, da ich studiere und kenne einige Vermieter, die wegen Haustieren sehr empfindlich sind. Klar geht das nicht so mir nichts, dir nichts, von heute auf morgen, aber ich würde mal behaupten, dass es keine gute Idee ist, den Hausfrieden (zumindest mit der Vermieterin) zu stören. Damit macht man sich selber die Nerven kaputt und hat bei dem Vermieter immer einen negativen Beigeschmack, wenn es mal wieder Gesprächsbedarf wegen irgendetwas gibt. Klar kann man für sein Recht eintreten und auch darauf bestehen, dass man den Garten nutzen darf und die Meeris von ihr genehmigt wurden, aber zu sagen "Sie können mich mal, ich mache, was ich will", trägt sicherlich nicht zum Frieden bei;) Schließlich möchte man ja im Normalfall noch länger dort wohnen ...
 
Lisa&Lotta

Lisa&Lotta

Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Um das Thema zu beenden, ich habe die Wohnung nun gekündigt und die Vermieterin kann mich mal. Am 15.07. gehts auf ins neue zu Hause mit netter und tierfreundlicher Vermieterin.

Die Meerschweinchen waren wohl nicht der Kündigungsgrund, sondern der 4. Wasserschaden innerhalb von 12 Monaten, bin aber trotzdem froh, nach diversen Beleidigungen ihrerseits, rauszukommen:D!

Vielen Dank nochmal für eure Antworten!
 
C

Catnip

Dabei seit
19.11.2008
Beiträge
7.928
Reaktionen
0
Hoppla oO
Dann viel Glück und Frieden in der neuen Wohnung! :)
 
Thema:

Vermieterin macht Ärger

Vermieterin macht Ärger - Ähnliche Themen

  • Vermieterin sagt, die Meerschweinchen sollen weg!

    Vermieterin sagt, die Meerschweinchen sollen weg!: Hallo Leute; Ich bin grad nur am heulen und wütend auf unsere Vermieterin. Bei uns wurde vor 3 Wochen eine neue Heizung eingebaut und der...
  • Wie macht man ungefährliche spiele für die Meeris

    Wie macht man ungefährliche spiele für die Meeris: Meiner ist nämlich immer die schnüre
  • Wer macht mit seinen Schweinchen Tricks ?

    Wer macht mit seinen Schweinchen Tricks ?: Hi zusammen, gibt es hier noch andere Schweinchen die Tricks können? Ich übe regelmäßig mit meinen drei Süßen, aber leider gehen mir jetzt die...
  • Wie macht ihr eure großen Gehege sauber?

    Wie macht ihr eure großen Gehege sauber?: Hallo, mich beschäftigt eine Frage. Wir sind noch in der Planungsphase unseres Geheges. Im Moment leben unsere Süssen noch in einem bzw. 2...
  • rein raus rein raus,macht das krank?

    rein raus rein raus,macht das krank?: unsere Mehrschweine (wir haben sie noch nicht lange) Haben den letzten sommer draußen verbracht und sind dann im winter ins Haus...
  • Ähnliche Themen
  • Vermieterin sagt, die Meerschweinchen sollen weg!

    Vermieterin sagt, die Meerschweinchen sollen weg!: Hallo Leute; Ich bin grad nur am heulen und wütend auf unsere Vermieterin. Bei uns wurde vor 3 Wochen eine neue Heizung eingebaut und der...
  • Wie macht man ungefährliche spiele für die Meeris

    Wie macht man ungefährliche spiele für die Meeris: Meiner ist nämlich immer die schnüre
  • Wer macht mit seinen Schweinchen Tricks ?

    Wer macht mit seinen Schweinchen Tricks ?: Hi zusammen, gibt es hier noch andere Schweinchen die Tricks können? Ich übe regelmäßig mit meinen drei Süßen, aber leider gehen mir jetzt die...
  • Wie macht ihr eure großen Gehege sauber?

    Wie macht ihr eure großen Gehege sauber?: Hallo, mich beschäftigt eine Frage. Wir sind noch in der Planungsphase unseres Geheges. Im Moment leben unsere Süssen noch in einem bzw. 2...
  • rein raus rein raus,macht das krank?

    rein raus rein raus,macht das krank?: unsere Mehrschweine (wir haben sie noch nicht lange) Haben den letzten sommer draußen verbracht und sind dann im winter ins Haus...