Bewerbung - Gehörlosigkeit?...

Diskutiere Bewerbung - Gehörlosigkeit?... im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo, ich möchte mich bei zwei Ausbildungsbetrieben bewerben, allerdings müsste ich in meinem Anschreiben meine Gehörlosigkeit erwähnen. Mein...
Fleckihund

Fleckihund

Dabei seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Hallo,

ich möchte mich bei zwei Ausbildungsbetrieben bewerben, allerdings müsste ich in meinem Anschreiben meine Gehörlosigkeit erwähnen. Mein Problem ist, ich bin mir nicht sicher,
wie ich's im positiven Sinn formulieren soll.

Ich könnte so etwas wie "Trotz meiner Gehörlosigkeit kann ich mich gut mit Menschen durch Lippenablesen kommunzieren" o.ä. schreiben, allerdings ist das auch nicht das Wahre. Ich kann nicht besonders gut von den Lippen ablesen, was soll ich also stattdessen schreiben? Wenn ich stattdessen auch nur etwas von Kommunikationsproblemen mit den Hörenden erwähne, ist das auch wiederum eher negativ.

Irgendwelche Ideen? Was würde für euch besser rüberkommen? :|

LG
 
18.06.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Schref

Schref

Dabei seit
21.05.2011
Beiträge
659
Reaktionen
0
Hm, das ist natürlich schwierig.
Was für ein Beruf soll es denn sein?
Ich kann dich nur ermutigen dich zu bewerben, viele Unternehmen sind da nicht so verschlossen wie man denkt!

Du kannst ja schreiben :
-Bedingt durch meine Gehörlosigkeit übe ich mich im Lippen lesen meiner Mitmenschen..

Das wäre jetzt meine erste idee, wichtig wäre halt der beruf um den es geht, dann kann man gezielt formulieren
 
Pewee

Pewee

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Mh wie kommunizierst du denn mit Menschen, damit du sie verstehst? Wenn du nicht so gut Lippen lesen kannst, wird es ja eine andere Möglichkeit sein müssen. Oder machst du viel über die Gebärdensprache?
 
Fleckihund

Fleckihund

Dabei seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Hm, das ist natürlich schwierig.
Was für ein Beruf soll es denn sein?
Ich kann dich nur ermutigen dich zu bewerben, viele Unternehmen sind da nicht so verschlossen wie man denkt!

Du kannst ja schreiben :
-Bedingt durch meine Gehörlosigkeit übe ich mich im Lippen lesen meiner Mitmenschen..

Das wäre jetzt meine erste idee, wichtig wäre halt der beruf um den es geht, dann kann man gezielt formulieren
Bewerben werde ich mich auf jeden Fall, andere Wahl habe ich ja sowieso nicht :)
Es wäre die Ausbildung zur Fachinformatikerin - Systemintegration.


Mh wie kommunizierst du denn mit Menschen, damit du sie verstehst? Wenn du nicht so gut Lippen lesen kannst, wird es ja eine andere Möglichkeit sein müssen. Oder machst du viel über die Gebärdensprache?
Am einfachsten übers Schreiben (Papier und Stift..), sonst auch Dolmetscher (der leider auch nicht 24h zur Verfügung steht) und in diesem Berufsfeld wäre ein PC auch eine gute Kommunikationsmöglichkeit.
Für den Vorstellungsgespräch würde ich mir aber einen Gebärdensprachdolmetscher bestellen.
 
Pewee

Pewee

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Dann würde ich schreiben, dass du deine Mitmenschen auf vielfältige Weise wahrnimmst (Beispiele nennen) und deine Kenntnisse bzw. Fähigkeiten in diesem Bereich stetig erweiterst. Dann lügst du nicht, gibst aber auch nicht direkt preis, dass du in manchen Bereichen Defizite hast. Solange du eben nicht gänzlich unfähig bist, andere komplett ohne Dolmetscher wahrzunehmen (der mag im Bewerbungsgespräch noch ok sein, aber später muss das auch ohne gehen). Was das Berufsleben angeht, würde ich das dann vermutlich wirklich mal ein wenig skillen, damits für alle einfacher wird.
 
Fleckihund

Fleckihund

Dabei seit
14.04.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
10
Danke für deine Tipps, habe eben beide Bewerbungen abgeschickt :) Hoffentlich wird daraus was.
 
Schattenseele

Schattenseele

Dabei seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Ich drücke die Daumen! :)
 
Pewee

Pewee

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
3
Ich drücke auch die Daumen :)
 
Thema:

Bewerbung - Gehörlosigkeit?...

Bewerbung - Gehörlosigkeit?... - Ähnliche Themen

  • Bewerbungen.. ein leidiges Thema

    Bewerbungen.. ein leidiges Thema: Hallo ihr Lieben, wer kennt es nicht.. Das leidige Thema Bewerbungen... Ich bin gerade dabei eine Bewerbung zu schreiben und bin jetzt an einem...
  • Bewerbung beim Tierarzt - ?

    Bewerbung beim Tierarzt - ?: Hej - ich hab mal eine kurze Frage. Und zwar bin ich grade beim Bewerbungen schreiben für ein Praktikum / Ferialjob (Ferienjob)/ oder job generell...
  • Bewerbung zur Altenpflegerin: "Außergewöhnliche Frisur" - Ja, nein...?

    Bewerbung zur Altenpflegerin: "Außergewöhnliche Frisur" - Ja, nein...?: Hallo! Ab dem 22.08.14 darf ich mich (hoffentlich) staatl. anerk. Altenpflegerin nennen. Nur noch die Prüfungen gut über die Bühne kriegen und...
  • Bewerbung - Kann man auch "zu viel" mitschicken?

    Bewerbung - Kann man auch "zu viel" mitschicken?: Hallöchen :D Für mich beginnt demnächst wieder das "lustige" Bewerbungsspiel :roll: Und wie jedes Mal stehe ich wieder wie der Ochs vor'm Berg...
  • Bewerbung - Tiermedizinische Fachangestellte ohne Erfahrung

    Bewerbung - Tiermedizinische Fachangestellte ohne Erfahrung: Halli hallo, ich brauche ganz dringen Hilfe und ich hoffe das ich sie hier auch bekommen werde. Und zwar habe ich vor kurzem aus persönlichen...
  • Ähnliche Themen
  • Bewerbungen.. ein leidiges Thema

    Bewerbungen.. ein leidiges Thema: Hallo ihr Lieben, wer kennt es nicht.. Das leidige Thema Bewerbungen... Ich bin gerade dabei eine Bewerbung zu schreiben und bin jetzt an einem...
  • Bewerbung beim Tierarzt - ?

    Bewerbung beim Tierarzt - ?: Hej - ich hab mal eine kurze Frage. Und zwar bin ich grade beim Bewerbungen schreiben für ein Praktikum / Ferialjob (Ferienjob)/ oder job generell...
  • Bewerbung zur Altenpflegerin: "Außergewöhnliche Frisur" - Ja, nein...?

    Bewerbung zur Altenpflegerin: "Außergewöhnliche Frisur" - Ja, nein...?: Hallo! Ab dem 22.08.14 darf ich mich (hoffentlich) staatl. anerk. Altenpflegerin nennen. Nur noch die Prüfungen gut über die Bühne kriegen und...
  • Bewerbung - Kann man auch "zu viel" mitschicken?

    Bewerbung - Kann man auch "zu viel" mitschicken?: Hallöchen :D Für mich beginnt demnächst wieder das "lustige" Bewerbungsspiel :roll: Und wie jedes Mal stehe ich wieder wie der Ochs vor'm Berg...
  • Bewerbung - Tiermedizinische Fachangestellte ohne Erfahrung

    Bewerbung - Tiermedizinische Fachangestellte ohne Erfahrung: Halli hallo, ich brauche ganz dringen Hilfe und ich hoffe das ich sie hier auch bekommen werde. Und zwar habe ich vor kurzem aus persönlichen...