Hund bricht und frisst nicht, trinkt wenig

Diskutiere Hund bricht und frisst nicht, trinkt wenig im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, brauchen dringend Hilfe. Unser Hund Pitch 12,5 Jahre American Stafford Bullterrier (Geicht war diese Woche 30 kg) bricht seit 2 Wochen...
P

Pitch

Registriert seit
30.06.2013
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

brauchen dringend Hilfe.
Unser Hund Pitch 12,5 Jahre American Stafford Bullterrier (Geicht war diese Woche 30 kg) bricht seit 2 Wochen regelmäßig.
Essen verweigert er seit ca. 1,5 Wochen.
Trinken nur ingeringen Mengen (ca. 200 ml - 500 ml)
Er hat schon total abgenommen und
muss sich nach dem aufstehen schnell wieder hinlegen.
Wir waren bereits mehrmals beim Arzt, er hat bereits 2 Mal Blutwerte genommen.
Der letzte Stand war
Leukozyten (WBC) 34,3
Granulozyten (GRANS) 30,3
Man muss betonen er hatte vor 3 Jahren Gelbsucht, die er "Gott sei Dank" gut ausgestanden hat.
Diesmal ist der Gelbsuchtwert leicht erhöht aber noch o.k.
Wir spritzen ihn jeden morgen Powerflox 3,4 ml
und seit viertagen aller zwei Tage abends Veracin-compositum 3 ml
vorher jeden Abend Bactan Cobactan
Wir wollen ihm unbedingt helfen, es zerreist uns das Herz ihn so leiden zu sehen.
Wenn wir ihn zum pullern in den Garten kriegen und wieder rein gehen (mit Liegepause) trinkt er sofort und erbricht es dann wieder.
Prüfen regelmäßig seine Lefzen wegen austrocknen.
Essen verweigert er alles (auch Hähnchen).
Er ist so schwach was können wir tun.
Danke im vorraus
 
30.06.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Huhu,

also wenn ich ehrlich bin, kann und will ich da eigentlich gar nicht groß Krankheiten raten und würde eher mal einen Besuch in einer Tierklinik empfehlen. Besonders gut klingt das m.E. nicht. Wenn der Hund weder trinkt, noch frisst, nicht mehr wirklich stehen kann, abnimmt und dann noch ständig erbricht - und das schon so lange - ist das nichts mehr, wo man mit ein paar Hausmittelchen Abhilfe schaffen kann. Das Problem ist, dass er jetzt dauerhaft einen enormen Flüssigkeitsverlust erlitten hat und dringend wieder Flüssigkeit und Mineralien aufnehmen muss - ggf. sollte er dann vielleicht an einen Tropf und muss stationär behandelt werden.

Es gibt eine Tierklinik in Chemitz bei euch, die 24h Bereitschaft hat. Ich würde diese am besten noch heute Abend aufsuchen.

Tut mir leid, dass ich euch nicht mehr helfen konnte. Vielleicht hat ein anderer User noch einen näheren Verdacht. Würde aber so oder so die Klinik aufsuchen und jeden Verdacht äußern, damit sie grobe Richtlinie haben, wohin sie untersuchen sollen. Nehmt auch die Blutwerte mit, die ihr bereits habt.

Liebe Grüße
Pewee
 
laui*

laui*

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
1.488
Reaktionen
0
Kann mich Pewee nur anschließen! Drücken euch aber ganz fest die Daumen das der kleine Mann schnell wieder auf die Beine findet!
 
Thema:

Hund bricht und frisst nicht, trinkt wenig

Hund bricht und frisst nicht, trinkt wenig - Ähnliche Themen

  • Keiner weiß was mein Hund hat

    Keiner weiß was mein Hund hat: Hallo Zusammen, Meine Boxer Hündin Raika 9 Jahre alt sieht momentan nicht gut aus. Im September musste sie Notoperiert werden weil ein Tumor in...
  • Hilfe mein Hund bricht dauernd, ich weiss nicht mehr weiter..

    Hilfe mein Hund bricht dauernd, ich weiss nicht mehr weiter..: Mein Rüde hat vor 4 Wochen auf einmal nachts angefangen sich zu übergeben.. Es wurde immer schlimmer so das wir um 5 Uhr morgens zum TA gefahren...
  • Hund bricht weißen Schaum

    Hund bricht weißen Schaum: Hallo, ich mache mir Sorgen um meine Hündin! Sie bricht seit gestern Abend! Erst das Futter, dann weißen Schaum. Gestern Abend hat sie auch...
  • Soll der Hund eingeschläfert werden?

    Soll der Hund eingeschläfert werden?: Also meine Frau hat ein Hund, mischling ca. 14 kilo er ist 12 Jahre alt. Vor zwei Jahren wurde bei ihn eine Niereninsuffizienz und Leishmaniose...
  • Hund bricht gelb roten schleim

    Hund bricht gelb roten schleim: Hallo alle zusammen. mein Hund hat 3x hintereinander Gelb roten Schleim erbrochen. Was nun ? soll ich gleich zum ta im Internet steht dass es die...
  • Hund bricht gelb roten schleim - Ähnliche Themen

  • Keiner weiß was mein Hund hat

    Keiner weiß was mein Hund hat: Hallo Zusammen, Meine Boxer Hündin Raika 9 Jahre alt sieht momentan nicht gut aus. Im September musste sie Notoperiert werden weil ein Tumor in...
  • Hilfe mein Hund bricht dauernd, ich weiss nicht mehr weiter..

    Hilfe mein Hund bricht dauernd, ich weiss nicht mehr weiter..: Mein Rüde hat vor 4 Wochen auf einmal nachts angefangen sich zu übergeben.. Es wurde immer schlimmer so das wir um 5 Uhr morgens zum TA gefahren...
  • Hund bricht weißen Schaum

    Hund bricht weißen Schaum: Hallo, ich mache mir Sorgen um meine Hündin! Sie bricht seit gestern Abend! Erst das Futter, dann weißen Schaum. Gestern Abend hat sie auch...
  • Soll der Hund eingeschläfert werden?

    Soll der Hund eingeschläfert werden?: Also meine Frau hat ein Hund, mischling ca. 14 kilo er ist 12 Jahre alt. Vor zwei Jahren wurde bei ihn eine Niereninsuffizienz und Leishmaniose...
  • Hund bricht gelb roten schleim

    Hund bricht gelb roten schleim: Hallo alle zusammen. mein Hund hat 3x hintereinander Gelb roten Schleim erbrochen. Was nun ? soll ich gleich zum ta im Internet steht dass es die...