Wellensittich Probleme

Diskutiere Wellensittich Probleme im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Ich bin Neu hier und sage erstmal Hallo an alle. Ich habe ein Problem mein Wellensittich hat momentan irgendwie so komische Anfälle das erste...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Dobermann

Registriert seit
29.03.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ich bin Neu hier und sage erstmal Hallo an alle.

Ich habe ein Problem mein Wellensittich hat momentan irgendwie so komische Anfälle das erste mal ist es mir Morgens aufgefallen alles war dunkel
und der Vogel flog im Käfig rum wie verrückt konnte sich auch kaum auf den Beinen halten nach ein paar Minuten war alles wieder ruhig man konnte aber merken das ihn das sehr mitgenommen hatte.Heute Nachmittag das gleiche habe mir das diesmal genauer angeschaut er hat irgendwie mit nur einen Flügel geflattert und ist auf dem Boden immer in einer Runde geflogen hatte aber Kontakt mit dem Boden sah sehr komisch aus als wenn er am Breakdancen war.Nach kurzer Zeit war alles wieder beim alten er saß auf seiner Stange war am piepen(zwitschern)und hat auch ganz normal gefressen.
 
29.03.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wellensittich Probleme . Dort wird jeder fündig!
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Vielleicht wollte er raus... Ein bißchen fliegen? Manchmal haben sich meine Nachts auch schon erschrocken und sind durch den Käfig geflattert. Wenn ich dann das Licht angemacht hab, haben sie sich zurückgesetzt und weiter geschlafen... Oder ihm war langweilig... Hältst du ihn denn alleine?
 
D

Dobermann

Registriert seit
29.03.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja ich halte ihn alleine aber ich glaube kaum das er nur Raus wollte er war nach diesen Anfällen aber auch immer sehr seltsam ruhig Schnabel auf und wieder zu den Schwanz hoch und runter einfach anders als sonst kann das schwer beschreiben und wenn er auf dem Boden so schief am flattern ist und nur mit einem Flügel ja ich weiß ja nicht ob das normal ist jetzt gerade scheint alles wieder inordnung zu sein.Achso halte ihn seit kurzen alleine hatte vorher noch einen aber der ist leider verstorben ganz natürlich an Altersschwäche die beiden waren aber nicht sehr lange zusammen im Käfig.
 
Julianelchen

Julianelchen

Registriert seit
10.11.2006
Beiträge
2.373
Reaktionen
0
Mmh... Dann hab ich das mit dem flattern wohl falsch verstanden... Ich denk aber mal, dass sich heute oder spätestens morgen noch jemand hier meldet und dir da da eher wieter helfen kann...
Willst du denn wieder einen dazu holen? Wie alt ist der denn jetzt?
 
D

Dobermann

Registriert seit
29.03.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Also er müßte jetzt so um die 2 Jahre alt sein.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Naja, es kommt schon mal vor das sich die Wellis erschrecken und im Käfig herumflattern, besonders in der Nacht, wenn sie sich in der Dunkelheit nicht orientieren können. Deshalb ist es auch gut im Vogelzimmer nachts so eine Babyleuchte brennen zu lassen (so eine schwache Lampe, die man direkt in die Steckdose steckt, ohne Kabel), wenn die Vögel ihre Umgebung erkennen können beruhigen sie sich nach einem Schreck schnell wieder.
Dieses Herumflattern ist natürlich anstrengend, und auch nicht ganz ungefährlich, da der Welli gegen die Käfigwände fliegt und sich dabei verletzen kann. Das er danach etwas schwer atmet ist normal (Schwanzwippen = schwer atmen), aber er sollte sich innerhalb ein paar Minuten wieder völlig beruhigen.

Was an deiner Beschreibung komisch klingt ist das er schief herumgeflattert ist, und nur mit einem Flügel. Ausserdem das er tagsüber ohne ersichtichen Grund anfängt zu flattern. Und was meinst du mit "kaum auf den Beinen halten" (beim Anfall am Morgen)? Wollte er sich danach auf die Stange setzen und konnte sich nicht festhalten oder was?

Im Zweifelsfall solltest du mit dem Welli zu einem vogelkundigen TA gehen - es könnte auch eine Art epileptischer Anfall sein. Dafür gibt es mehrere Ursachen, und manche sind behandelbar. Wenn du zum TA gehst, achte bitte darauf das er wirklich vogelkundig ist. Das sind leider die wenigsten.

Hast du vor deinem Welli bald wieder einen Partner zu kaufen?
 
D

Dobermann

Registriert seit
29.03.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ja das meinte ich damit das er sich nach dem Anfall oder Erschrecken nicht richtig auf den Beinen auf seiner Stange halten konnte.Kann aber auch sein das er einfach zu entkräftet war.Einen zweiten Vogel wollte ich eigendlich nicht mehr anschaffen.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Also, so entkräftet das er nicht mehr auf der Stange sitzen kann sollte ein Vogel nach ein bisschen Flattern nicht sein... Wie viele Stunden täglich bekommt der Welli denn Freiflug und nimmt er den auch wahr? Ist er etwas dick?

An deiner Stelle würde ich wirklich einen TA aufsuchen. Wellis versuchen Krankheiten so lange wie möglich zu verstecken, deshalb sollte man auch unwichtig erscheinende Krankheitszeichen ernst nehmen und lieber einmal zuviel zum TA gehen als zu spät.

Einen zweiten Vogel wollte ich eigendlich nicht mehr anschaffen.
Dein Welli ist erst 2 und hat einen Grossteil seines Lebens noch vor sich! Und den sollte er eigentlich nicht alleine verbringen :( Bitte gönne ihm wieder einen Partner, Wellis sind Schwarmvögel und Einzelhaltung ist wirklich nicht in Ordnung.
 
D

Dobermann

Registriert seit
29.03.2007
Beiträge
5
Reaktionen
0
Also Freiflug hat er eigendlich jede Menge wenn er es dann auch nutzen würde dick ist er auf keinen Fall.Werde auf jeden Fall einen Tierarzt aufsuchen der sich damit auskennt.Ist es denn wirklich so wichtig das ich mir einen zweiten Vogel besorge wollte eigendlich keinen mehr haben da ich der Meinung bin in der Natur geht es ihnen doch am besten und immer in so einen kleinen Käfig ich weiß ja nicht.
----------------------------------------------
(Neuer Post des gleichen Users unten angefügt)
----------------------------------------------
So habe mich gerade mit meiner Freundin unterhalten und wir sind zu dem Schluß gekommen uns Anfang der nächsten Woche einen zweiten zu kaufen damit der jetzige nicht so einsam ist.Ich denke auch das er sich so seltsam verhält weil er so alleine ist er hatte ja vorher einen Partner sobald ich mehr weiß melde ich mich wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Schön das ihr euch für einen Partnervogel entschieden habt! :)

ist es denn wirklich so wichtig das ich mir einen zweiten Vogel besorge wollte eigendlich keinen mehr haben da ich der Meinung bin in der Natur geht es ihnen doch am besten und immer in so einen kleinen Käfig ich weiß ja nicht.
Die Wellis in gefangenschaft sind alles Nachzuchten, die nie in der freien Natur waren.
Und "immer im kleinem Käfig" lässt sich ja leicht verhindern, mit einem grossem Käfig und viel Freiflug ;)

Allerdings glaube ich nicht das die Tatsache das dein Welli Witwer wurde etwas mit seinen "Anfällen" zu tun hat. Ok, das er alleine Schreckhafter ist kann sein, da ein freilebender Welli der seinen Schwarm verliert in Lebensgefahr ist, und der Instinkt ist in den "Hauswellis" auch noch drin, aber unkoordieniertes Herumflattern und nicht-auf-der-Stange-halten hat wohl andere Ursachen.
 
dave

dave

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
40
Reaktionen
0
Hallo
So wie du die Anfälle beschreibst könnte es Epilepsie sein, geh bitte mit den Vogel zum Fachkundigen TA und lass das Abklären.
Es ist zwar so das man bei einen solch kleinen Tier nicht viel dagegen tun kann aber es ist sicher besser Klarheit darüber zuhaben. Die Anfälle können(wenn es sich um Epelepsie handelt) noch häufen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wellensittich Probleme

Wellensittich Probleme - Ähnliche Themen

  • Eltern von Wellensittichen in einer Voliere außen überzeugen?

    Eltern von Wellensittichen in einer Voliere außen überzeugen?: Hallo Erstmal 😃 Wie in der Frage oben würde ich mir gerne Wellis (4 Stk) in einer Außenvoliere halten. Ich (weiblich,12) habe schon 5...
  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo ! Wie aus meinem letzten Beitrag zu lesen ist, mussten wir uns schweren Herzens von unserer Welli Dame Lea verabschieden ! Jetzt trauert...
  • Wellensittich krank !!!

    Wellensittich krank !!!: Hallo Ihr Lieben ! Bin seit heute neu hier und brauche dringend Rat! Es geht um meine Wellensittich Dame Lea! Zum " Krankheitsverlauf": Am 29 Mai...
  • Wann paaren sich meine Wellensittiche

    Wann paaren sich meine Wellensittiche: Hallo ich habe 2Mänchen und eine Henne das Männchen und das Weibchen Füttern sich gegenseitig die Henne krault das Männchen und das Männchen die...
  • Probleme mit Wellensittich

    Probleme mit Wellensittich: Hallo erstmal:) Ich bin neu hier und habe einige Probleme und Fragen.. Vor ca. 3 Wochen ist uns ein Wellensittich zugeflogen, da wir früher schon...
  • Probleme mit Wellensittich - Ähnliche Themen

  • Eltern von Wellensittichen in einer Voliere außen überzeugen?

    Eltern von Wellensittichen in einer Voliere außen überzeugen?: Hallo Erstmal 😃 Wie in der Frage oben würde ich mir gerne Wellis (4 Stk) in einer Außenvoliere halten. Ich (weiblich,12) habe schon 5...
  • Neuer Wellensittich

    Neuer Wellensittich: Hallo ! Wie aus meinem letzten Beitrag zu lesen ist, mussten wir uns schweren Herzens von unserer Welli Dame Lea verabschieden ! Jetzt trauert...
  • Wellensittich krank !!!

    Wellensittich krank !!!: Hallo Ihr Lieben ! Bin seit heute neu hier und brauche dringend Rat! Es geht um meine Wellensittich Dame Lea! Zum " Krankheitsverlauf": Am 29 Mai...
  • Wann paaren sich meine Wellensittiche

    Wann paaren sich meine Wellensittiche: Hallo ich habe 2Mänchen und eine Henne das Männchen und das Weibchen Füttern sich gegenseitig die Henne krault das Männchen und das Männchen die...
  • Probleme mit Wellensittich

    Probleme mit Wellensittich: Hallo erstmal:) Ich bin neu hier und habe einige Probleme und Fragen.. Vor ca. 3 Wochen ist uns ein Wellensittich zugeflogen, da wir früher schon...