Hilfe, Schnecken! - Was tun?

Diskutiere Hilfe, Schnecken! - Was tun? im Pflanzen Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Immer wieder ertönt hier der Ruf: „Hilfe, ich habe SCHNECKEN!“ Es sind in der Regel Aquaristik-Einsteiger, die plötzlich Schnecken in ihrem...
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.041
Reaktionen
35
Immer wieder ertönt hier der Ruf: „Hilfe, ich habe SCHNECKEN!“

Es sind in der Regel Aquaristik-Einsteiger, die plötzlich Schnecken in ihrem Aquarium finden und nicht wissen woher diese kommen und wie sie nun darauf reagieren sollen.
Daher seien hier die wichtigsten Fragen zusammengefasst und beantwortet.


Wo kommen plötzlich die Schnecken her?

In der Regel schleppt man sich die Schnecken mit den Wasserpflanzen ein. Entweder haftet den Pflanzen Laich an oder die Schnecken sind noch so klein, so dass man sie zunächst gar nicht wahr nimmt.


Um welche Schnecken handelt es sich?


Meistens handelt es sich um Blasenschnecken, Posthornschnecken, Turmdeckelschnecken oder flache Posthörnchen.

Blasenschnecke: http://www.allesumdieschneck.de/html/blasenschnecke_daten_und_bilde.html
Posthornschnecke: http://www.allesumdieschneck.de/html/planorbarius_corneus.html bzw. http://www.allesumdieschneck.de/html/plannorbella_duryi_duryi.html
Turmdeckelschnecke: http://www.allesumdieschneck.de/html/melanoides_tuberculatus.html
Flaches Posthörnchen: http://www.allesumdieschneck.de/html/melanoides_tuberculatus.html


Sind die Schnecken schädlich?

Nein, sind sie nicht. Das Gegenteil ist der Fall. Schnecken sind die „Müllabfuhr“ im Aquarium. Sie ernähren sich von überschüssigem Futter, abgestorbenen Pflanzenteilen, Bakterien, Algen und toten Tieren. Die oben genannten Arten fressen im Gesellschaftsaquarium keine gesunden Pflanzen an (es gibt aber Schnecken, die das tun).
Die Turmdeckelschnecken haben noch einen weiteren Nutzen: sie lockern den Boden auf, was positiv für die Pflanzen ist.


Wie viele Schnecken sind OK?

Das ist Geschmacksfrage. Jeder muss für sich selbst entscheiden, wie viele Schnecken er in seinem Aquarium tolerieren möchte. Es gibt ausgesprochene
Schneckenhasser, die jede Schnecke sofort aus dem Aquarium entfernen und ebenso ausgesprochene Schneckenfreunde, die eine größere Anzahl der Tiere absolut OK finden. Der goldene Mittelweg liegt wohl irgendwo dazwischen.

Normalerweise stellt sich nach einiger Zeit eine mehr oder minder gleichbleibende Populationsdichte ein. Sie wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst:


  • je mehr Futterreste umso besser ist das für die Schnecken. Viele Schnecken können also ein Hinweis auf falsche Fütterungsgewohnheiten sein. Vor allem die ausschließliche Fütterung mit Trockenfutter (Flocken, Granulat und Tabletten) kann zu größeren Schneckenpopulationen führen, da bei diesen Futtersorten mehr Reste übrig bleiben, welche von den Fischen nicht mehr gefunden und gefressen werden, als es bei Frost- oder Lebendfutter der Fall ist.
  • in warmem Wasser entwickeln sich die Schnecken schneller als in kaltem und werden somit auch schneller geschlechtsreif
  • einige Fische gehen gelegentlich an Schneckenlaich oder fressen kleine Schnecken und halten so die Population in überschaubaren Grenzen


Wie werde ich die Schnecken wieder los bzw. was mache ich, wenn es zu viele werden?

Es gibt Leute, die auf keinen Fall Schnecken in ihrem Aquarium haben möchten und deshalb die Pflanzen vor dem Einsetzen mit Kaliumpermanganat oder Alaun (Kaliumaluminiumsulfat ) desinfizieren.
Da Schnecken aber nützlich sind, sollte man nicht unbedingt so weit gehen. In der Regel reicht es, von Anfang an die Population zu kontrollieren und erst einzugreifen, falls es einem zu viele Tiere werden.

Um den Bestand zu reduzieren, reicht es, die Tiere gelegentlich abzusammeln und den Laich (sofern man ihn findet) zu entfernen. Man kann die Schnecken auch mit einer Gurkenscheibe, die man über Nacht ins AQ legt, anlocken und sie dann am nächsten Morgen absammeln.

Oft hilft es auch schon, weniger zu füttern bzw. weniger Kunstfutter zu verwenden. Wer seine Fische überwiegend mit Frost- und Lebendfutter ernährt, hat seltener Probleme mit zu vielen Schnecken im Aquarium.

Außerdem gibt es im Handel Schneckenfallen zu kaufen oder man kann diese auch selber bauen. Eine solche Falle braucht man aber nur bei einer regelrechten Schneckenplage.

Nicht unerwähnt sollen die sog. Raubschnecken bleiben. Dies sind Schnecken, die andere Schnecken fressen, z.B. die Anentome helena. Ihre bevorzugte Beute sind Blasenschnecken und Posthornschnecken. Aber auch Raubschnecken können sich vermehren.
Weitere Infos dazu unter: http://allesumdieschneck.de/html/anentome_helena.html

NICHT ZU EMPFEHELEN ist der Einsatz von chemischen Anti-Schnecken-Mitteln, da diese auch für andere Aquariumbewohner schädlich sein können.
Ebenfalls NICHT ZU EMPFEHLEN ist die unüberlegte Anschaffung von Schnecken-fressenden Fischen, wie Kugelfischen und Schmerlen!
Diese Fische sollten AUF KEINEN FALL in das Aquarium gesetzt werden, nur um die Schneckenpoulation zu verringern. Man sollte solche Fische nur dann halten, wenn man über genügend Fachkenntnis verfügt, an der Art wirklich interessiert ist, den Fischen ein geeignetes Biotop und genügend Platz bieten kann und auch für die artgerechte Ernährung gesorgt ist.


Was mache ich mit den abgesammelten Schnecken?


Die abgesammelten Schnecken kann man


  • verschenken (z.B. an Aquarianer, die schneckenfressende Fische halten);
  • oder ihre Häuschen zerstören, damit die Fische sie fressen (z.B. Panzerwelse, viele Cichliden usw.)
  • oder in die Biotonne geben (bitte vorher abtöten, z.B. einfrieren oder mit kochendem Wasser)
  • oder in einen geschlossenen Wasserkreislauf im Garten geben. Damit ist z.B. ein kleiner Gartenteich oder eine Kübelwanne gemeint. In natürliche Gewässer wie Bäche und Seen sollte man sie nicht geben, denn es handelt sich nicht immer um einheimische Arten.
  • oder man stellt ein kleines Aquarium nur für die Schnecken auf, in dem sie geduldet sind und gepflegt werden (das ist für die Schecken die netteste Lösung)
 
09.07.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Thema:

Hilfe, Schnecken! - Was tun?

Hilfe, Schnecken! - Was tun? - Ähnliche Themen

  • Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .

    Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .: Hallo, Ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieser Algen Sorte ? Sie wachsen auf den Boden und sind wie kleine Büsche ? Mfg Janine
  • Brauche Hilfe bei Pflanzenwahl

    Brauche Hilfe bei Pflanzenwahl: Hallo Leute! Seit einem halben Jahr etwa habe ich einen Dennerle Nano Cube 60l mit 4 Zwergkugelfischen und 2 Dornaugen. Wassertemperatur 25° Cl...
  • Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????

    Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????: Hi habe ein Aquarium mit 150l Wasser drin Wasserwerte sind: 27 Grad ph7 KH 8 GH 12 nh4 ist 0 no2 ist 0 no3 ist 25 po4 ist 2,5 kommt auch so aus...
  • Hilfe Libellenlarve im Aquarium

    Hilfe Libellenlarve im Aquarium: Guten Morgen liebe Foris Ich hab gerade eine unschöne Entdeckung in meinem 54l Becken gemacht als das Licht an ging. Da sass an der vorderen...
  • HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun?

    HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun?: Hallo Ihr lieben, ich brauche mal wieder Eure Hilfe! Also ich heute morgen ins AQ geschaut habe waren da so braune Alten an den Pflanten und auch...
  • HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun? - Ähnliche Themen

  • Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .

    Brauche Mal Hilfe für die Bestimmungen meiner algen .: Hallo, Ich brauche Hilfe bei der Bestimmung dieser Algen Sorte ? Sie wachsen auf den Boden und sind wie kleine Büsche ? Mfg Janine
  • Brauche Hilfe bei Pflanzenwahl

    Brauche Hilfe bei Pflanzenwahl: Hallo Leute! Seit einem halben Jahr etwa habe ich einen Dennerle Nano Cube 60l mit 4 Zwergkugelfischen und 2 Dornaugen. Wassertemperatur 25° Cl...
  • Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????

    Hilfe was stimmt mit den Pflanzen nicht?????: Hi habe ein Aquarium mit 150l Wasser drin Wasserwerte sind: 27 Grad ph7 KH 8 GH 12 nh4 ist 0 no2 ist 0 no3 ist 25 po4 ist 2,5 kommt auch so aus...
  • Hilfe Libellenlarve im Aquarium

    Hilfe Libellenlarve im Aquarium: Guten Morgen liebe Foris Ich hab gerade eine unschöne Entdeckung in meinem 54l Becken gemacht als das Licht an ging. Da sass an der vorderen...
  • HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun?

    HILFE!? braune , spinnenwebenartige Algen??? Was tun?: Hallo Ihr lieben, ich brauche mal wieder Eure Hilfe! Also ich heute morgen ins AQ geschaut habe waren da so braune Alten an den Pflanten und auch...