Katzenfutter für Wüstenrennmäuse?

Diskutiere Katzenfutter für Wüstenrennmäuse? im Rennmäuse Ernährung Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hey ho ihr Alle :D Aaalso, fragt ich jetzt nich wo, aber ich hab gelesen, dass man den Kleinen ab und an mal Katzenfutter anbieten kann/sollte...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
kleinDrops

kleinDrops

Registriert seit
24.11.2010
Beiträge
144
Reaktionen
0
Hey ho ihr Alle :D

Aaalso, fragt ich jetzt nich wo, aber ich hab gelesen, dass man den Kleinen ab und an mal Katzenfutter anbieten kann/sollte.
Stimmt das oder ist das wieder nur ein solches Gerücht?

Meine
bekommen eine Trockenfuttermischung aus Saamen, Kräutern, Wellifutter, getrocknetem Obst/Gemüse und Grundmittel ausm Müsli (Hafer, Gerste etc). Das auch in dieser Mengenreihenfolge.
An Frischfutter bekommen sie auch eine Auswahl aus Möhren, Tomaten, Brokkoli, Gruke, Paprika, Apfel, Möhrenkraut, Romani (nicht alles täglich sondern so 2-3 Sorten am Tag in kleinen Stückchen).
Getrocknete Mehlwürmer bekommen sie auch mehrmals pro Woche, ab und an ein bisschen Eiweiß und ca einmal pro Woche ein TL Babynahrung (Bio Banane/Erdbeere)
Dann natürlich frisches Wasser und Heu.
Fehlt da bei dem Futter etwas oder is da etwas dabei, was sie nicht unbedingt bekommen sollen?
Und kann man wirklich Katzenfutter verfüttern??

Danke schonmal sehr :)
 
17.07.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.696
Reaktionen
86
Huhu,

vermutlich kommt der "Tipp" daher, dass man so bequem tierisches Eiweiss zugeben kann.
Da du das allerdings schon tust, ist es absolut unnötig.

Zudem muss man beachten, dass es viele richtig schlechte Katzenfuttersorten gibt, bei denen du eher Getreide als tierische Eiweisse verfütterst - Sinn verfehlt, sag ich nur ;)
Lass das Katzenfutter den Katzen und gib lieber weiterhin Mehlwürmer und andere natürlichere Eiweissquellen als so verarbeites Futter, bei dem Vitamine künstlich zugesetzt werden mussten.
 
Kiran

Kiran

Registriert seit
12.05.2013
Beiträge
16
Reaktionen
0
Hi,

ich stimme Nienor da vollkommen zu. So wie du momentan fütterst, ist das nicht nötig. Wir hatten mal etwas Hundefutter übrig und da haben meine Renner einen großen Bogen drum gemacht ;) Ich denke bei Katzenfutter hätten sie es genauso getan, da meine Mäuse sehr wählerisch beim Essen sind.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.183
Reaktionen
16
Ich hatte meinen Anfangs Katzenfutter gegeben, eben wie Nienor sagte, weils bequem ist.

Ich füttere aber seit einiger Zeit ausschließlich Mehlis und gut ist.

Denen fehlt nichts.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
15.154
Reaktionen
6
Ich sag ja immer ´: "Katzenfutter heißt Katzenfutter, weil es für Katzen ist, und Mäusefutter heißt Mäusefutter, weil es für Mäuse ist".
Aber jetzt mal im Ernst... Es gibt leider sowohl bei Katzen- als auch bei Mäusefutter himmelweite Qualitätsunterschiede, nichtstdestotrotz solltest Du aber schauen, dass Du Deinen Mäuschen eben hochwertiges Mäusefutter gibst - Deine Futterliste klingt da schon mal gar nicht schlecht...
Obst würde ich wirklich höchstens 1x pro Woche in geringer Menge verfüttern, und (sorry, ich bin aus der Mäusehaltung allergiebedingt schon 5 Jahre raus) statt Babybrei würde ich ein bisschen Nutri-Cal geben (ist ´ne Vitaminpasite, bekommt man beim Tierarzt oder auch im Internet... unsere sind voll drauf abgefahren, da gab´s aber wirklich auch nur einen Fitzel pro Tag pro Maus ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katzenfutter für Wüstenrennmäuse?

Katzenfutter für Wüstenrennmäuse? - Ähnliche Themen

  • Zufutter für alte Maus

    Zufutter für alte Maus: Hallo! Ich würde meinem Mäuse-Opa gerne ein wenig was zusätzlich zur Unterstützung füttern. Er wird durchaus schon etwas schmaler. Er frisst mit...
  • Welche Futtermischung ist für Renner am Besten?

    Welche Futtermischung ist für Renner am Besten?: Hallo. Ich wollte mal fragen, welche Futtermischung, die es auf dem Markt gibt, so ziemlich die Beste ist. LG Nick
  • Amaranthkekse für Rennmäuse

    Amaranthkekse für Rennmäuse: Ich habe mir Amaranth für meine Rennies geholt, weil es eine Hochwertige Ergänzung des Rennmausfutters ist. Leider fressen sie ihn nicht...
  • Was für Obst und/oder Gemüse?

    Was für Obst und/oder Gemüse?: Hallo liebe Rennmauskenner, da ich nicht allem traue was im Internet so geschrieben wird, dachte ich mir, ich frage mal die Kenner unter euch...
  • Ideale Futtermischung für Seniorin

    Ideale Futtermischung für Seniorin: Hallo! Ich bin Michi, 23 aus Österreich und noch ziemlich neu im Nagerforum (hauptsächlich im Katzenforum aktiv). Habe 2 Katzen (Chester und...
  • Ideale Futtermischung für Seniorin - Ähnliche Themen

  • Zufutter für alte Maus

    Zufutter für alte Maus: Hallo! Ich würde meinem Mäuse-Opa gerne ein wenig was zusätzlich zur Unterstützung füttern. Er wird durchaus schon etwas schmaler. Er frisst mit...
  • Welche Futtermischung ist für Renner am Besten?

    Welche Futtermischung ist für Renner am Besten?: Hallo. Ich wollte mal fragen, welche Futtermischung, die es auf dem Markt gibt, so ziemlich die Beste ist. LG Nick
  • Amaranthkekse für Rennmäuse

    Amaranthkekse für Rennmäuse: Ich habe mir Amaranth für meine Rennies geholt, weil es eine Hochwertige Ergänzung des Rennmausfutters ist. Leider fressen sie ihn nicht...
  • Was für Obst und/oder Gemüse?

    Was für Obst und/oder Gemüse?: Hallo liebe Rennmauskenner, da ich nicht allem traue was im Internet so geschrieben wird, dachte ich mir, ich frage mal die Kenner unter euch...
  • Ideale Futtermischung für Seniorin

    Ideale Futtermischung für Seniorin: Hallo! Ich bin Michi, 23 aus Österreich und noch ziemlich neu im Nagerforum (hauptsächlich im Katzenforum aktiv). Habe 2 Katzen (Chester und...