Reitställe

Diskutiere Reitställe im Pferde Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Hallo,wir sind Freunde von xXLoveXx,sie hat uns erlaubt hier was mit ihrem Account rein zuschreiben!!! Also ich suche eínen Reitstall mit...
xXLoveXx

xXLoveXx

Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
23
Reaktionen
0
Hallo,wir sind Freunde von xXLoveXx,sie hat uns erlaubt hier was mit ihrem Account rein zuschreiben!!!

Also ich suche eínen Reitstall mit Springreiten
und Dressurrreiten in der Nähe von 65599 Dornburg Hessen.

Lilli sucht einen Reitsall mit Westernreiten in der Nähe von 56457 Westerburg.

Sam sucht einen Reitstall mit Volitigieren in auch in der Nähe von 56457 Westerburg.

Und zum Schluss sucht Amilia einen Rennstall wo man Rennpferde ausbilden kann,am besten mit 12. Sie hat SEHR VIEL Reiterfahrung!!! Am besten in der Nähe von Imrtraut Reihnland-Pfalz.

Also wenn ihr Adressen/Links usw. habt,immer herdamit!!!!!:D
 
17.07.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Pferde verstehen geworfen? Mit Achtung und Respekt Vertrauen zu deinem Pferd herzustellen, kann dir vielleicht helfen.
ponnyfreundin

ponnyfreundin

Dabei seit
02.10.2012
Beiträge
1.045
Reaktionen
0
Hmmm, mit 12 kann man noch nicht soooo viel Reiterfahrung haben um Rennpferde ausbilden zu können oder welche zu reiten....
 
S

Stardust

Dabei seit
07.07.2013
Beiträge
115
Reaktionen
0
Hmmm, mit 12 kann man noch nicht soooo viel Reiterfahrung haben um Rennpferde ausbilden zu können oder welche zu reiten....
Denke ich auch! Und ich reite schon seitdem ich vier bin. Ausserdem brauch man dabei nicht nur Reiterfahrung;)
Außerdem finde ich Pferderennen sowie soo echt...sag ich lieber nicht:silence:
Und sicherlich nimmt niemand irgendjemanden mit 12 jahren auf! Ich bin Bald 17 und ich glaube die würde mich auch nicht aufnehmen...
Sie soll sich erstmal um schule kümmern!
 
Herr Jefferson

Herr Jefferson

Dabei seit
05.07.2013
Beiträge
590
Reaktionen
0
möchte auch gerne anmerken, dass Pferderennen bei mir persönlich nicht unter Reit"Sport" verbucht werden noch jemals wuren und seit ich stolze Besitzerin/Pferdestreichlerin eines geschundenen Ex-Rennpferdes bin und sehe, was die aus dem "ganz normalen Training und Rennalltag" für seelische Macken und Neurosen mitnehmen, ists bei mir gleich ganz aus mit Verständnis...

ich weiß nur, wies hier vor Ort gehandhabt wird:

- pferd kann kaum gradauslaufen, wird "zugeritten" (sprich unter den Sattel gequält) wenn die Knochen noch nicht ausgewachsen sind ohne jegliches Training für die Muskulatur auf die Bahn geschickt und dort ca. 3 jahre lang verheizt.
- google dir mal, was die für Drogen eingefahren bekommen und unter Stcihwort "Pinfire" findet man eine ganz tolle Methode, die bei meinem Narben in den Vorderläufen im schicken "Karomuster" hinterlassen hat. Die sind auch so tief, dass kein Fell drüber wächst, das bleibt.
tolle Trainingsmethode! Fürn zweijähriges Pferd!

Quote aus wikipedia:
Pin firing, also known as thermocautery,[SUP][1][/SUP] is the treatment of an injury to a horse's leg, by burning, freezing, or dousing it with acid or caustic chemicals.[SUP][1][/SUP] This is supposed to induce a counter-irritation and speed and/or improve healing. This treatment is used more often on racehorses than on other performance horses. It is sometimes used in the treatment of bucked shins or splint, curb, or chronic bowed tendons.[SUP][2][/SUP] There was also the theory that it would "toughen" the leg of the horse. This treatment is prevalent in equine veterinary books published in the early 20th century; however many present-day veterinarians and horse owners consider it barbaric and a cruel form of treatment.[SUP][3][/SUP] It is not generally taught in veterinary schools today.[SUP][2][/SUP]
ich hab barbarisch und grausam mal gehighlighted, damits nicht überlesen wird.

ich hab mir mit 12 auch eingebildet, ich müsste Jockey werden... mit 13 hatte ich dann so viel gelesen und gesehen, dass mir ziemlich klar war, dass Rennpferd sein nicht unbedingt die daseinsform ist, die das Pferd auswählen würde, wenn es dürfte!

Anyway - um ein Pferd auszubilden muss man nicht nur gut reiten können sondern auch ne einigermaßen gefestigte Persönlichkeit haben.
man fängt ja mit 12 auch nicht einfach an, irgendwo zu arbeiten, das ist in einigermaßen zivilisierten Kulturkreisen ziemlich amtlich verboten und nennt sich Kinderarbeit.
Da gibts nen Grund für, warum das verboten ist, weil nämlich Kindern die Möglichkeit gegeben werden muss, sich frei zu entwickeln und heranzureifen.

Es schadet ja sicher nicht, wenn man sich für den Renn"sport" interessiert, sich da umzuschauen und vielleicht kann man ja mithelfen und sich ein besseres Bild machen...

btw. in Japan darf man im ersten Lehrjahr nix aber auch gar nix machen, außer Boden fegen und zuschauen. Der japaner ist ziemlich berühmt für seine handwerkskunst z.B. beim Schmieden und es braucht 7 Jahre zuschauen und dem Meister Dinge anreichen, bis man selbst zum ersten mal an ein Werkstück gelassen wird.

Die begeisterung und Euphorie in allen Ehren, aber in jedem anständigen Ausbildungsberuf ist eben auch Geduld gefragt und wenn es mit anderen Lebewesen zu tun hat, ist das umso wichtiger, dass man wirklich bereit und der Aufgabe gewachsen ist, bevor man sich ihr stellt.

auweija.. ich hör mich an, wie meine Mutter :)

das war mein Wort zum Freitag...
 
Thema:

Reitställe

Reitställe - Ähnliche Themen

  • Kennt jemand schöne Reitställe in Hamburg ???

    Kennt jemand schöne Reitställe in Hamburg ???: Hallo Liebe Pferdefreunde,:D Ich wollte mal fragen ob jemand von euch schöne Reitställe in Hamburg kennt ??? Wo die Pferde auch Gut behandelt...
  • Finde keinen Reitstall

    Finde keinen Reitstall: Hi ihr! Sagt mal, kennt ihr eine Reitschule in Bad Bramstedt und Umgebung? In Großenaspe hab ich aufgehört, gab ein paare Probleme mit der...
  • suche reitstall in nähe von hamburg!!!!!!!!!!

    suche reitstall in nähe von hamburg!!!!!!!!!!: hi ich suche einen reitstall inder nähe von hamburg und bin bis jetzt immer schulis geritten habt ihr vielleicht ne idee?? also bei putfarken war...
  • Ähnliche Themen
  • Kennt jemand schöne Reitställe in Hamburg ???

    Kennt jemand schöne Reitställe in Hamburg ???: Hallo Liebe Pferdefreunde,:D Ich wollte mal fragen ob jemand von euch schöne Reitställe in Hamburg kennt ??? Wo die Pferde auch Gut behandelt...
  • Finde keinen Reitstall

    Finde keinen Reitstall: Hi ihr! Sagt mal, kennt ihr eine Reitschule in Bad Bramstedt und Umgebung? In Großenaspe hab ich aufgehört, gab ein paare Probleme mit der...
  • suche reitstall in nähe von hamburg!!!!!!!!!!

    suche reitstall in nähe von hamburg!!!!!!!!!!: hi ich suche einen reitstall inder nähe von hamburg und bin bis jetzt immer schulis geritten habt ihr vielleicht ne idee?? also bei putfarken war...