Katze dreht durch, nachdem Kater 1 Stunde abgehauen ist!! Hilfe!

Diskutiere Katze dreht durch, nachdem Kater 1 Stunde abgehauen ist!! Hilfe! im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Leute, ich schildere mal kurz meine Situation. ich habe 3 Katzen namens Joey, BamBam und pebbels, wie die Namen sagen 2 Jungs und 1 mädl...
F

Francii

Registriert seit
29.07.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo Leute,

ich schildere mal kurz meine Situation.

ich habe 3 Katzen namens Joey, BamBam und pebbels, wie die Namen sagen 2 Jungs und 1 mädl!

die sonst so unglaublich ruhige Pebbels, die Wirklich NIE nen Ton von sich gibt, nicht mal bei ihrer ersten Geburt vor 2 Monaten, ist heute wirklich abartig krass abgegangen und durchgedreht!! die
hat so laut geschrien dass das mit Sicherheit die ganze Nachbarschaft mitbekommen hat!

das Problem lag daran...

Joey, mein kastrierter Kater, ist mir heute für ca. 2 Std durchs Küchenfenster abgehauen. alle Katzen sind reine hauskatzen. nachdem er wieder kam, ist die pebbels komplett ausgerastet und hat ihn direkt attackiert, hat sich komplett aufgeplustert und die Ohren angelegt, ihn angeschrien und gefaucht wie ne Wilde. wie gesagt das hat sie noch nie gemacht.. war richtig schockiert da ich solche Töne und vor allem fauchen noch nie bei ihr gehört habe!

vllt noch wichtig.. Joey ist kastriert, BamBam und pebbels nicht.

woran kann das liegen dass sie so krass ausrastet? is das normal? seitdem er wieder da is, sind nun 10 Stunden vergangen und sie geht immer noch genau so ab.. die Situation hat sich kein Stück beruhigt..

hat jemand Erfahrung damit? kann mir jemand helfen bzw tips geben wie die Situation entschärft werden kann? oder hat da die Menschenhand keinen Einfluss? ich bin echt ratlos.

ich danke euch schon mal recht herzlich!!
 
29.07.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.664
Reaktionen
249
Vermutlich hat er lauter fremde Gerüche mitgebracht von draußen und womöglich riecht er sogar nach fremden Katzen. Am besten reibst du erst Bambam und Pebbels mit einem Handtuch gründlich ab und anschließend mit dem Handtuch dann Joey, danach nochmal Bambam und Pebbels. Wenn du Glück hast, werden sie sich bald wieder beruhigen.

Die extreme Reaktion dürfte daher rühren, dass sie nicht kastriert ist, weil zwischen potenten und nicht potenten Tieren kommt es öfters zu Spannungen. Wie verstehen sich eigentlich die beiden Kater miteinander und wie machst du dass mit der Haltung wenn Bambam und Pebbels beide nicht kastriert sind, dass gibt doch dann ständig Nachwuchs und vorallem wie gesagt bei potenten Katzen kommt es öfters mal zu Spannungen und auch zwischen potenten und kastrierten Tieren.

Darf man fragen wie alt deine Katzen sind und wird Pebbels jetzt hoffentlich kastriert? Warum ist Bambam noch nicht kastriert? Möchte dich gleich auch darauf hinweisen, dass wir hier ein tierschutzorientiertes Forum sind und gegen Vermehrung.
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Mal ne frage; könnte sie wieder trächtig sein?
Sie hat gebärt vor 2 Monaten, ist nicht kastriert worden und ein unkastrierter Kater ist da? :shock:
 
F

Francii

Registriert seit
29.07.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Joey ist nun 2, BamBam und pebbels sind 1 1/2 Jahre alt. die haben sich alle 3 immer Super verstanden. es gab NIE Zoff, die haben sich nie gefetzt, angefaucht oder attackiert.. wirklich nie, klar haben sie geraufft und sind durch die Wohnung geschossen aber welche Katzen spielen nicht miteinander? das ist ja das komische.. auf einmal dreht die ruhigste durch..

ich habe es verschwitzt da sie ja noch so Jung waren.. BamBam und pebbels werden demnächst kastriert..

BamBam und Joey verstehen sich wieder obwohl Joey nach seinem Ausflug auch von ihm angegangen wurde. es ist nur noch die pebbels, die so durchdreht.. die lässt ihn nicht in Ruhe. ich will sie aber auch nicht über Nacht aussperren..


was mach ich denn jetzt? :(

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hmm.. daran hab ich noch garnicht gedacht.. ich verstehe nur nicht warum er dann von ihr attackiert wird, auch wenn sie trächtig ist?! beim ersten mal is sie ja auch nicht so abgegangen wie jetzt.. Joey versteht sich Super mit den kleinen, die putzen sich alle gegenseitig und keiner der Kater ist die kleinen jemals angegangen. ich verstehe das alles nicht..
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.664
Reaktionen
249
Probiere es mit dem abreiben und danach machst mischt du dich am besten nicht mehr ein. Es könnte allerdings auch sein, dass Pebbels bereits wieder rollig ist und sich deshalb so aufführt, dann solltest du auf jeden Fall Bambam wegsperren.

Wie verhält sie sich denn gegenüber ihren Kitten? Säugt sie noch, wenn nicht, solltest du sie schnellstmöglichst kastrieren lassen. Der Nachwuchs sollte ja nach 2 Monaten jetzt bereits 2-3 mal entwurmt sein und die erste Imfpung bekommen haben. Bitte wenn sie dann mit 12-16 Wochen alt genug für die Abgabe sind, auf keinen Fall in Einzelhaltung abgeben.

Bei gemischtgeschlechtlicher Haltung sollte man je nach Entwicklung Katzen mit 4-5 Monaten kastrieren und selbst bei gleichgeschlechtlich mit 5-6 Monaten. Du hast also gewartet bis beide über ein Jahr alt waren und sagst, dass der Nachwuchs ungeplant war?

Was machst du zur Verhütung? Sie kann jederzeit wieder gedeckt werden, wenn du sie einfach so zusammenlässt. Vorallem sind potente Kater auch nach der Kastra noch 4-6 Wochen zeugungsfähig, du hättest Bambam schon gleich als du die Trächtigkeit bemerkt hast, sofort kastrieren lassen sollen und nicht erst irgendwann. Vorallem wäre es für Peppels äußerst ungesund, wenn sie jetzt so kurz nach ihrer ersten Geburt gleich wieder trächtig wird.

Wenn sie tatsächlich schon wieder gedeckt sein sollte, dann lass sie bitte sofort kastrieren und die Gebärmutter mitentfernen, dass ist viel zu kurz hintereinander, dass ist für Pebbels und auch für die Kitten äußerst ungesund und auch gefährlich.
 
C

Catnip

Registriert seit
19.11.2008
Beiträge
7.930
Reaktionen
0
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sie einfach durch den ganzen Stress "so abgeht". Potent, gerade eine Schwangerschaft hinter sich (vor allem die erste), hat also noch ihren Nachwuchs um sich, der verteidigt und gepflegt werden muss (und ganz schön anstrengend ist), dann ein weiterer potenter Kater, der sie evtl. dauernd umwirbt UND ein weiter impotenter Kater, der draußen herumläuft und fremde Gerüche mitschleppt. Das wird ihr zu viel sein. Das ist alles ein ziemlicher Stress für sie.

Was du am besten tun solltest: einen Kastrationstermin für sie und den anderen Kater ausmachen. Danach wird sich das ändern.
 
lucian

lucian

Registriert seit
18.06.2010
Beiträge
7.829
Reaktionen
13
mit 1,5 Jahren sind die aber lange fällig für die kastration. das geschieht normalerweise mit 6 Monaten, bei eines solchen Konstellation eher noch früher
die Katze könnte bereits wieder trächtig sein, bitte mach umgehen einen Termin zur kastration.
was ist eigentlich mit den babys? es kann natürlich auch sein das sie einfach ihre Kitten schützen möchte. die sind doch hoffentlich noch da?
 
F

Francii

Registriert seit
29.07.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich werde sofort morgen alle einpacken und zum Tierarzt fahren..

den Babies geht's gut, alle sind noch da und Kerngesund, entwurmt und geimpft..

pebbels kümmert sich nach wie vor um sie.
 
Thema:

Katze dreht durch, nachdem Kater 1 Stunde abgehauen ist!! Hilfe!

Katze dreht durch, nachdem Kater 1 Stunde abgehauen ist!! Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Katze dreht durch mit gestreckter Zumge

    Katze dreht durch mit gestreckter Zumge: Hallo, ich hab mal eine wichtige Frage. Ich habe eine 12 Wochen alte Katze(männlich). Seit neuestem seh ich das er zuhause immer durch die gegend...
  • Katze dreht völlig durch!!!

    Katze dreht völlig durch!!!: Hallo zusammen...
  • Mein kater dreht völlig durch!!!! Hilfe

    Mein kater dreht völlig durch!!!! Hilfe: Hilfeeeee.... Ich bin mittlerweilen ratlos. Mein kater Mikesch ( ca. 3 Monate alt ) dreht seid 2 wochen extren durch nachts und zerstört die...
  • Katze dreht durch wenn die Tür zu ist

    Katze dreht durch wenn die Tür zu ist: Hallo habe mal eine Frage, meine Katze Finchen 14 Monate alt, kastriert geht sehr gerne auf meinen Balkon. Ich wohne im 2 Stock ( Balkon ist...
  • katze dreht total durch

    katze dreht total durch: Hallo mein Finchen ( 10 Monate alt, kastriert ) dreht in den letzten tagen völlig durch. Ich kann Nachts nicht mehr schlafen. Mein Finchen fängt...
  • Ähnliche Themen
  • Katze dreht durch mit gestreckter Zumge

    Katze dreht durch mit gestreckter Zumge: Hallo, ich hab mal eine wichtige Frage. Ich habe eine 12 Wochen alte Katze(männlich). Seit neuestem seh ich das er zuhause immer durch die gegend...
  • Katze dreht völlig durch!!!

    Katze dreht völlig durch!!!: Hallo zusammen...
  • Mein kater dreht völlig durch!!!! Hilfe

    Mein kater dreht völlig durch!!!! Hilfe: Hilfeeeee.... Ich bin mittlerweilen ratlos. Mein kater Mikesch ( ca. 3 Monate alt ) dreht seid 2 wochen extren durch nachts und zerstört die...
  • Katze dreht durch wenn die Tür zu ist

    Katze dreht durch wenn die Tür zu ist: Hallo habe mal eine Frage, meine Katze Finchen 14 Monate alt, kastriert geht sehr gerne auf meinen Balkon. Ich wohne im 2 Stock ( Balkon ist...
  • katze dreht total durch

    katze dreht total durch: Hallo mein Finchen ( 10 Monate alt, kastriert ) dreht in den letzten tagen völlig durch. Ich kann Nachts nicht mehr schlafen. Mein Finchen fängt...