Vogel und Spiegel

Diskutiere Vogel und Spiegel im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo liebe Community, da mein Nachbar für 3 Wochen im Urlaub ist passe ich auf sein Vogel auf. Im Käfig des Vogels ist ein Spiegel mit drin, wo...
M

Max7

Registriert seit
30.07.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo liebe Community,

da mein Nachbar für 3 Wochen im Urlaub ist passe ich auf sein Vogel auf. Im Käfig des Vogels ist ein Spiegel mit drin, wo er sich davor hinstellen kann.
Habe im Internet gelesen das Spiegel für Vögel nicht gut es und zu Gesundheitlichen Schäden führen kann. Also habe ich den Spiegel raus genommen.
Jetzt ruft der Vogel die ganze zeit und springt im Käfig rum. Der Spiegel ist seit 4 Jahren dort. Ich habe meinen Nachbar schon gesagt dass es nicht gut ist ein Spiegel drin zu haben, doch er will nicht hören. Sollte ich den Spiegel wieder rein stellen ? Der Vogel ist leider alleine.

PS : Ich weiß nicht welche art Vogel es ist, hier ein Link wie er ca. aussieht: http://georg2home.ge.funpic.de/Forum/IMG_4736.jpg

LG

Max
 
30.07.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Papageien versucht? Funktioniert auch mit Sittichen und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Papageien.
Herr Jefferson

Herr Jefferson

Registriert seit
05.07.2013
Beiträge
224
Reaktionen
0
ich würd mal ganz logisch sagen: tu den Spiegel wieder rein. Der Vogel ist dran gewöhnt, dem fehlt schon die bezugsperson und nu dekorierst du auch noch den Käfig um, bissi viel.
Außerdem, so schwer es fällt, mehr als den nachbarn drauf ansprechen, dass du es nicht gut findest und dass du die haltung so nicht artgerecht findest, kannst du leider nicht.

Der Nachbar verlässt sich drauf, dass du dich um den Vogel kümmerst, also mach das und mach keine Missionierungsversuche, zumal der nachbar den Spiegel vermutlich einfach wieder reintun wird...

Sprich mit ihm, wenn er zurück ist, sag ihm, du hast dich informiert um seinen Vogel gut betreuen zu können und zeig ihm die Info, die du gefunden hast. Evtl. hat er ja dann ein Einsehen.

Die Vogelexperten sagen sicher gleich auch noch was, ich kann nur spekulieren, was fürn Vogel du da versorgst, hab aber ganz arg das gefühl, das ist einer, der paarweise gehalten gehört.
Das sollte man dem nachbar evtl. auch nochmal schonend nahelegen.
 
Micarusa

Micarusa

Registriert seit
12.01.2011
Beiträge
1.096
Reaktionen
0
Das ist ein Pfirsichköpfchen (die der Art der Agaporniden/Unzertrennlichen angehören)

Ich finde es echt traurig das man Vögel besonders aber Papageien/Sittiche als hochsoziale Tiere, alleine hält.
Spiegel sind wirklich nicht gut, ich persönlich würde ihn drausen lassen.(ist aber nur meine Meinung ;))
Vielleicht kannst du noch mal mit deinem Nachbar reden das er den Vogel doch noch ein Partner tier besorgt?
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Hallo Max,

der Vogel ist ein Pfirsichköpfchen, von denen es mittlerweile mehrere Farbmutationen gibt, die auf dem Foto ist die Wildform. Pfirsichköpfchen gehören zu den Agaporniden, im Deutschen umgangssprachlich auch Unzertrennliche genannt, im Englischen Lovebirds - und diese Bezeichnungen sagen, denke ich, schon alles. Einzelhaltung ist für alle Papageienvögel nicht tiergerecht, Agaporniden leiden vielleicht noch mehr als andere Arten darunter, weil sie sich wirklich ganz auf ihren Vogelpartner konzentrieren und eine nähere Kontaktaufnahme zum Menschen meist gar nicht möchten. Schade, dass es immer noch Halter gibt, die so wenig informiert sind :( Aber schön, dass Du den Kleinen übergangsweise versorgst und extra hier nachfragst!

In diesem Fall muss ich mich Herrn Jefferson anschließen - lass dem Kerlchen den Spiegel, er muss jetzt schon eine neue, ungewohnte Umgebung verkraften, da ist der Spiegel wahrscheinlich Trost und Halt für ihn :? Toll wäre es aber, wenn Du die Halter nach Rückkehr aus dem Urlaub noch mal freundlich! auf eine papageiengerechte Haltung ansprechen könntest. Vielleicht meinen sie es gar nicht egoistisch und sind einfach nur uninformiert? Infomaterial kannst Du Dir z.B. hier ausdrucken und gemeinsam mit ihnen durchgehen. Ich drücke Dir und dem Vogel ganz fest die Daumen, dass Herrchen und Frauchen einsichtig sind und es ein Happy End gibt!

edit: meine Antwort hat sich mit der von micarusa überschnitten. Ich finde Spiegel natürlich auch alles andere als sinnvoll, denke aber, den Spiegel für diese kurze Zeit wegzunehmen, würde den Vogel eher verwirren und in "Depressionen" stürzen, als dass es etwas hilft. Diese kurze Zeit länger mit Spiegel macht den Kohl nun auch nicht mehr fett - wie gesagt, viel wichtiger ist, dass sich langfristig etwas zum Guten ändert, dafür drück ich ganz fest die Daumen!
 
M

Max7

Registriert seit
30.07.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke euch für die Antworten,

ich lasse den spiegel dann doch lieber drin. Ich werde mein bestes geben und mit dem Nachbarn sprechen.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
4.391
Reaktionen
0
Für die Zeit der Urlaubsbetreuung kannst Du vielleicht öfter das Radio laufen lassen, viel mit dem Süßen reden (mit gebührendem Abstand, so dass er keine Panik bekommt), über frische, ungiftige Äste zum Nagen und Sitzen freut er sich bestimmt auch - vorsichtig mit ganz kleinen, "ungefährlichen" anfangen, falls er frische Äste nicht kennt. Geeignete, ungiftige Holzarten findest Du z.B. hier.

Ich finde Deinen Einsatz klasse - ganz viel Glück bei Deiner Überzeugungsarbeit!
 
Herr Jefferson

Herr Jefferson

Registriert seit
05.07.2013
Beiträge
224
Reaktionen
0
edit: meine Antwort hat sich mit der von micarusa überschnitten. Ich finde Spiegel natürlich auch alles andere als sinnvoll, denke aber, den Spiegel für diese kurze Zeit wegzunehmen, würde den Vogel eher verwirren und in "Depressionen" stürzen, als dass es etwas hilft. Diese kurze Zeit länger mit Spiegel macht den Kohl nun auch nicht mehr fett - wie gesagt, viel wichtiger ist, dass sich langfristig etwas zum Guten ändert, dafür drück ich ganz fest die Daumen!
sehe das wie du. Der Vogel ist den Spiegel gewohnt und muss sich jetzt eh umgewöhnen.
Wie ich das alles finde - Einzelhaft und Spiegel sag ich mal lieber nicht, sonst krieg ich nen Schreikrampf.
Frage mich halt nur, was für das Tier jetzt am wenigsten Stress ist und wie man dem Armen am besten gerecht wird.
 
G

gutefee

Registriert seit
30.07.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo,

Ich habe auch einen Vogel und einen Spiegel im Käfig. Meiner Meinung nach würde ich den Spiegel drin lassen weil der Vogel das schon gewöhnt ist.

Gruß Ida
 
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.802
Reaktionen
0
Off-Topic
@gutefee

Und warum hälst du deinen Vogel alleine? Ziervögel sind alle Sozial und brauchen den Umgang mit Artgenossen.

Und Spiegel sind für die geistige und körperliche Gesundheit fragwürdig. Sie denken einen einen Artgenossen zu sehen mit denen sie Konatkt aufnehmen möchten, nur kommt kein Kraulen, busseln oder Akkustische Signale zurück. Der Vogel wird frustriert, möchte er doch eine Antwort auf sein Bemühen, fängst an den Spiegel zu graulen oder gar zu füttern. das ständige hochwürgen der Nahrung ist extrem belastend für den Kropf, eine Entzündung ist die Folge.

Ernsthaft.
Muss man dann noch sagen: "Ne, der ist du alt, der braucht den Spiegel" "Ach, meiner ist Glücklich damit" Oder "Früher hatte jeder sowas"
Warum geht es nicht in den Kopf der Menschen, dass sowas KEIN Vogel braucht. Weder Jung, Alt, Einzeln usw.

Schämen sollte man sich für solch eine überholte Haltung. Und man sollte handeln.

 
Thema:

Vogel und Spiegel

Vogel und Spiegel - Ähnliche Themen

  • zerstören grössere Vögel die Wohnung?

    zerstören grössere Vögel die Wohnung?: Hallo ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: Ich überlege mir momentan Vögel anzuschaffen. Ich hatte früher auch schon Wellensittiche, mein...
  • Vogel name

    Vogel name: ich bekomme bald einen graupapagei und habe mir schon über den namen gedanken gemacht und wollte mal fragen wie ihr den namen zazou findet?
  • Agaporni Vogel Hat gelähmte füße! Hilfe!

    Agaporni Vogel Hat gelähmte füße! Hilfe!: Hallo. Ich habe seit 4 Monaten ein Agapornis päärchen (die unzertrennlichen) und die sind jetzt 9 monate. Der männliche (Pa) ist vor 2 tagen im...
  • gestutzter Vogel!!!

    gestutzter Vogel!!!: Hallo liebes Forum, nach ca. 60 Jahren sind unsere Amazonen gestorben, die hatte meine Oma schon:( Naja zum Thema.... Ich habe 2 Graue und der...
  • Vogel zugeflogen..brauch eure Hilfe

    Vogel zugeflogen..brauch eure Hilfe: Hallo, uns ist gerade ein Pfirsich-Köpfchen zugeflogen. Wir haben nicht viel Ahnung von solchen Vögeln, außer meine Mum hatte mal Wellensittiche...
  • Vogel zugeflogen..brauch eure Hilfe - Ähnliche Themen

  • zerstören grössere Vögel die Wohnung?

    zerstören grössere Vögel die Wohnung?: Hallo ich bin neu hier und habe gleich eine Frage: Ich überlege mir momentan Vögel anzuschaffen. Ich hatte früher auch schon Wellensittiche, mein...
  • Vogel name

    Vogel name: ich bekomme bald einen graupapagei und habe mir schon über den namen gedanken gemacht und wollte mal fragen wie ihr den namen zazou findet?
  • Agaporni Vogel Hat gelähmte füße! Hilfe!

    Agaporni Vogel Hat gelähmte füße! Hilfe!: Hallo. Ich habe seit 4 Monaten ein Agapornis päärchen (die unzertrennlichen) und die sind jetzt 9 monate. Der männliche (Pa) ist vor 2 tagen im...
  • gestutzter Vogel!!!

    gestutzter Vogel!!!: Hallo liebes Forum, nach ca. 60 Jahren sind unsere Amazonen gestorben, die hatte meine Oma schon:( Naja zum Thema.... Ich habe 2 Graue und der...
  • Vogel zugeflogen..brauch eure Hilfe

    Vogel zugeflogen..brauch eure Hilfe: Hallo, uns ist gerade ein Pfirsich-Köpfchen zugeflogen. Wir haben nicht viel Ahnung von solchen Vögeln, außer meine Mum hatte mal Wellensittiche...