Anfänger sucht pflegeleichte Echse

Diskutiere Anfänger sucht pflegeleichte Echse im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hey, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich interessiere mich sehr für Echsen, ich finde sie einfach schön und interessant zu beobachten. Leider habe...
X

xXLaFleureXx

Registriert seit
10.08.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Hey, ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich interessiere mich sehr für Echsen, ich finde sie einfach schön und interessant zu beobachten. Leider habe ich
noch nie eine Echse gehalten und kenne mich daher mit der Haltung dieser Tiere nicht aus. Ich möchte daher eine ,,pflegeleichte'' Echse, das heißt sie sollte nicht zu sensibel sein und nicht anfällig für Krankheiten. Ich finde Geckos und Bartagamen besonders schön, allerdings weiß ich noch nicht viel über deren Haltung etc. Hoffe also auf eure Hilfe. Ich fasse meine Fragen also nochmal zusammen:
-pflegeleichte Echse?
-Haltung? (Terrariumgröße , Futter etc)
-Arbeitsaufwand?

Vielen Dank
Liebe Grüße, LaFleure
 
10.08.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Manfred zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Schref

Schref

Registriert seit
21.05.2011
Beiträge
545
Reaktionen
0
du musst uns schon mehr infos geben, tropen oder wüstenterra?
Platz?
Budget ( unterschätz das nicht)
sonst kann man dir nicht helfen.
Verstehst du denke ich ;D
gruß
 
V

Vince

Registriert seit
19.07.2011
Beiträge
61
Reaktionen
0
Das mit dem Budget summt leider, bei einer griech. Landschildkröte sind es mindestens 300€, mit erforderlichem Aussengehege ca 500€
 
X

xXLaFleureXx

Registriert seit
10.08.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Okay :D also ich denke eher Wüstenterra. Und Platz hätte ich für ein Terra der Maße 1,70x80x80. Reicht das? Und mein Budget liegt bei 500-600 Euro.
 
Nienna88

Nienna88

Registriert seit
25.01.2013
Beiträge
541
Reaktionen
0
Hi,

An welche Geckos hast du denn gedacht? Leopardgeckos? Sind sehr schöne Tiere und auch für Anfänger geeignet. Sowas wie ne "Anfängerechse" gibts natürlich nicht wirklich jedes Tier hat besondere Ansprüche denen man gerecht werden muss aber natürlich gibts es manche Tiere die Fehler besser verzeihen als andere wenn man sich aber gut über die Haltung informiert sollten Fehler überhaupt nicht erst auftreten ;)

Du hast dich ja acheinend schon ein bisschen informiert, zu Bartagamen und Leopardgeckos wird meist Anfängern geraten.
Welche Art gefällt dir denn besser? :)

LG
 
H

hamster.sweety

Registriert seit
09.08.2013
Beiträge
7
Reaktionen
0
Hallo!!! Ich selber habe auch eine Bartagame und ich kann sie gut weiterempfehlen, denn sie ist sehr pflegeleicht. Auch das Terrarium kann man gut und schnell einrichten. es muss auf jeden Fall rein : Klettermöglichkeiten, trink und Fressnapf, Boden ein streu, Wüstenpflanzen, und eventuell eine wärmeblatte:D

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Bartagamen fressen übrigens alles was klein ist und sich bebegt vorallem Krillen und mehlwürmer

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Bartagamen fressen übrigens alles was klein ist und sich bebegt vorallem Krillen und mehlwürmer
 
Nienna88

Nienna88

Registriert seit
25.01.2013
Beiträge
541
Reaktionen
0
@ hamster.sweety
was hast du denn für eine Wärmeplatte drin? Nicht das es zu heiß ist, Wärme von unten sind die Tiere nicht so gewohnt da kann es schneller mal zu verbrennungen kommen. Das alleriwchtigste für die Tiere ist ein ausreichend großes Terra und eine UV Lampe. Natürlich sollten Temperatur, Luftfeuchte, Einrichtung etc. auch stimmen :) Dazu benötigt man dann noch mehr Lampen aber die UV Lampe ist wegen den UVB Strahlen wichtig.

Mehlwürmer sollte man allerdings nicht so oft geben das Calzium Phosphor Verhältnis ist da nicht so gut und die haben ne ziemlich harte Hülle. Ausgewachsene Tiere fressen sowieso zu 80% Pflanzliche Nahrung
 
X

xXLaFleureXx

Registriert seit
10.08.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Also mir gefallen die Zwergbartagame sehr gut. Allerdings weiß ich nicht ob da noch viele unterordnungen sind. Ich habe mich ein wenig über die Terra Einrichtung informiert. Also wegen Pflanzen und allem. Allerdings möchte ich mir das alles nochmal durch den Kopf gehen lassen um es in meiner Freude über die Tiere nicht zu übereilen. Geckos finde ich auch schön, insbesondere die Leopardgeckos, allerdings habe ich gelesen, dass sie nachtaktiv sind, stimmt das? Und was bedeutet das genau? Sind sie Tagsüber dann so gut wie garnicht zu sehen?
 
Nienna88

Nienna88

Registriert seit
25.01.2013
Beiträge
541
Reaktionen
0
In D bekommt Pogona Henrylawsoni (Zwergbartagame) oder Pogona Vitticeps (Streifenköpfige Bartagame) optisch sind sie leicht zu unterscheiden aber die Anprüche sind eigentlich gleich. Pflanzen braucht man nicht unbedingt im Terra, dem Tier nützt es nicht viel es sieht halt nur etwas schöner aus ;)

Ja Leos sind nachtaktiv, inwieweit man sie auch am Tag sieht weiß ich leider nicht ;)

Mach alles mit der Ruhe und informeire dich gut :) Jetzt hast du ja schon mal 2 Arten zur Auswahl vielleicht findest du ja noch was interessantes für dich :)
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
2.015
Reaktionen
0
Huhu,

wie bereits geschrieben sind Leopardgeckos (Eublepharis macularius) und Bartagamen (Pogona vitticeps und P. henrylawsoni) die Arten zu denen Anfängern gerne geraten wird. Sie vertragen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsabweichungen ziemlich gut, was natürlich nicht heißen soll dass man solche Fehler machen sollte! Es eignen sich allerdings auch sehr viele andere Arten für den Einstig, lediglich von Arten mit besonderen Ansprüchen an die Haltung oder Ernährung sollte man absehen.

Ich würde dir empfehlen dir vorab einmal ein paar Bücher über die Terraristik im allgemeinen zu lesen. Dort sind oftmals auch kleine Artberichte über häufig gehaltene Arten vorhanden, diese können sehr heilfreich sein wenn man sich noch nicht genau festgelegt hat, ein Artenbuch kann dies natürlich nicht ersetzen, das kann man allerdings aufschieben bis man sich auf ein, zwei Arten festgelegt hat die man sich gut vorstellen kann. Hier mal drei Empfehlungen: http://www.amazon.de/Grundkurs-Terraristik-Astrid-Falk/dp/3800147858/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1376298530&sr=1-1&keywords=terraristik, http://www.amazon.de/1x1-Terraristik-Amphibien-Reptilien-richtig/dp/3440108376/ref=sr_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1376298530&sr=1-2&keywords=terraristik und http://www.amazon.de/Terrarientiere-von-bis-Spinnentiere-Futtertiere/dp/3774263167/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1376298530&sr=1-4&keywords=terraristik. Die meines wissens größte Auswahl an Artenbüchern besitzt Chimaira: http://www.chimaira.de/gp/index.php/cat/c97_Reptilien---Amphibien.html/page/1 dort findest du mehr im Bezug auf Reptilien als bei den meisten anderen Online-Händlern

Tagaktive Echsen benötigen sehr viel kostspielige Technik. Nachtagtive Tiere benötigen dagegen etwas weniger technische Ausstattung. Auch die laufenden Kosten sind bei den tagaktiven Arten erheblich höher, dies wird leider sehr schnell vergessen. Ob nun tag- oder nachtaktive Arten besser geeignet sind sollte man von seinem eigenen Tagesablauf abhängig machen.

Ich bin beispielsweise den ganzen Tag in der Arbeit und komme erst Nachmittags/Abends nach Hause, da haben sich die kleinen nachtagtiven doch etwas mehr angeboten. Meine Leopardgeckos füttere ich beispielsweise oftmals kurz bevor sich die Beleuchtung vollständig abschaltet, dies wissen meine Tiere und verhalten sich daher bereits am frühen Abend aktiver. Ansonsten sehe ich meine Tiere tagsüber eigentlich nur in Höhlen oder Spalten schlafen oder mal vorbei huschen wenn sie den Schlafplatz wechseln. Allerdings muss ich anmerken, dass die kleinen Wüstengeckos extrem neugierig sind und ihren Schönheitsschlaf schonmal unterbrechen wenn sie merken, dass ich im Terrarium hantiere um Wasser zu wechseln oder den Kot zu entfernen ;)
 
X

xXLaFleureXx

Registriert seit
10.08.2013
Beiträge
9
Reaktionen
0
Okay, lieben dank. Aber stört die nachtaktiven Echsen es nicht, dass man dann Tagsüber trotzdem hin und wieder Licht im Zimmer an hat?
Liebe Grüße
 
L

LoveAnimals5

Registriert seit
01.09.2014
Beiträge
106
Reaktionen
0
Nein das stört sie nicht also zumindest die leopardgeckos nicht. Sie brauchen tagsüber im terrarium auch licht also es muss nicht hell sein und vorallem muss es wärmer sein als im Zimmer. In der natur scheint die sonne am tag ja auch und sie müssen halt wissen wann tag ist und wann Abend/Nacht.
 
Thema:

Anfänger sucht pflegeleichte Echse

Anfänger sucht pflegeleichte Echse - Ähnliche Themen

  • Welche dieser 3 ARten ist am besten für Anfänger geeignet?

    Welche dieser 3 ARten ist am besten für Anfänger geeignet?: Hallo, ich (17) wollte mir eine Echse zulegen und wollte fragen welche Art am besten für Anfänger geeignet ist. Malachit Stachelleguan Bartagame...
  • Welches Tier eignet sich für Anfänger?

    Welches Tier eignet sich für Anfänger?: Hallo, mein Bruder wünscht sich Echsen als Haustier. Wir sind allerdings noch Anfänger in der Terraristik und deswegen hab ich erstmal eine...
  • Anfänger Echse-Reptilie

    Anfänger Echse-Reptilie: Hallo, Ich würde gerene ein Reptilie haben am libsten ein Chameleon ,aber die sind meistens nicht für Reptilienanfänger gibt es ein Chameleon...
  • Anfänger sucht ein tagaktiven Terrarienbewohner für sich

    Anfänger sucht ein tagaktiven Terrarienbewohner für sich: Ich habe ein Terrarium mit den Maßen: 130läng x 43tiefe x 80höhe und ich suche einen tagaktiven Bewohner dafür. Am liebsten einen Wüstenbewohner...
  • Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht...

    Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht...: :roll:Ewige suche im Internet hat leider nichts gebracht und man findet am besten was wen man fragt (will ja sicher sein das ich nicht gerade zu...
  • Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht... - Ähnliche Themen

  • Welche dieser 3 ARten ist am besten für Anfänger geeignet?

    Welche dieser 3 ARten ist am besten für Anfänger geeignet?: Hallo, ich (17) wollte mir eine Echse zulegen und wollte fragen welche Art am besten für Anfänger geeignet ist. Malachit Stachelleguan Bartagame...
  • Welches Tier eignet sich für Anfänger?

    Welches Tier eignet sich für Anfänger?: Hallo, mein Bruder wünscht sich Echsen als Haustier. Wir sind allerdings noch Anfänger in der Terraristik und deswegen hab ich erstmal eine...
  • Anfänger Echse-Reptilie

    Anfänger Echse-Reptilie: Hallo, Ich würde gerene ein Reptilie haben am libsten ein Chameleon ,aber die sind meistens nicht für Reptilienanfänger gibt es ein Chameleon...
  • Anfänger sucht ein tagaktiven Terrarienbewohner für sich

    Anfänger sucht ein tagaktiven Terrarienbewohner für sich: Ich habe ein Terrarium mit den Maßen: 130läng x 43tiefe x 80höhe und ich suche einen tagaktiven Bewohner dafür. Am liebsten einen Wüstenbewohner...
  • Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht...

    Wieder ein Anfänger die eine Echse sucht...: :roll:Ewige suche im Internet hat leider nichts gebracht und man findet am besten was wen man fragt (will ja sicher sein das ich nicht gerade zu...