mein hund macht nachts regelmäßig in die Wohnung

Diskutiere mein hund macht nachts regelmäßig in die Wohnung im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo.Meine Hündin (2J) macht nur nachts in die Wohnung.Ich geh abends immer um halb 11 mit ihr raus und morgens um 7 Was kann ich dagegen tun Ich...
M

marvin1992

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo.Meine Hündin (2J) macht nur nachts in die Wohnung.Ich geh abends immer um halb 11 mit ihr raus und morgens um 7 Was kann ich dagegen tun Ich bedanke mich schon mal im vorraus für die Antwortbzw Tipps
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
fusselbuerste

fusselbuerste

Beiträge
784
Punkte Reaktionen
18
Eine zweijährige Hündin sollte eigentlich stubenrein sein.
Wie oft geht ihr am Tag mit ihr raus?
Wann ist die letzte Fütterung?
Wie lange geht ihr 23.00 Uhr mit ihr raus?
Wenn ich nachrechne sind das von 23.00 Uhr bis 7.00 Uhr nämlich auch 8 Stunden. Für ne volle Blase bzw. Darm ne lange Zeit!
 
Nienna88

Nienna88

Beiträge
1.207
Punkte Reaktionen
0
Hi,

war das schon immer so oder ist das Verhalten erst seit kurzem?
Habt ihr mal beim TA abklären lassen ob so weit alles okay ist und keine Blasenprobleme etc. der Grund sein könnten?

LG
 
B

Bubuka

Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0
Ich würde mal Urin in einem sauberen Marmeladenglas auffangen.
Den ersten Strahl weglassen wegen evtl. Keimen von außen.

Den Mittelstrahl auffangen. Dann würde ich den Urin auf Bakterien und Kristalle untersuchen lassen.

Es hat immer einen Grund, wenn ein erwachsener Hund in die Wohnung macht.
 
M

marvin1992

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ich geh drei mal morgens und abends halbe Std und Mittags ne Std sie bekommt um 7 das letze. mal
Futter sie macht das seit dem ich sie habe und da war sie 11 Monateder Tierarzt sagte es sei alles ok mit ihr
 
B

Bubuka

Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0
Ich geh drei mal morgens und abends halbe Std und Mittags ne Std sie bekommt um 7 das letze. mal
Futter sie macht das seit dem ich sie habe und da war sie 11 Monateder Tierarzt sagte es sei alles ok mit ihr

Was heisst denn das, der Tierarzt sagt, es wäre alles ok?? Wurde der Urin untersucht??

Wenn Du eine Änderung des Problems möchtest, dann versuche, die Ursache zu finden.
Erst, wenn der Urin untersucht wurde, kann man weiter suchen.

Es kommen auch noch andere Probleme in Frage, wie Stress, Unsicherheit usw.
Ist sie kastriert worden?
 
M

marvin1992

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ja der Urin ist untersucht worden
Nein sie ist kastriert der hund hatte aber auch bis ich sie bekommen hatte ikein gutes Zuhause
 
B

Bubuka

Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0
Mit 11 Monaten reinpinkeln kann noch an dem jungen Alter liegen.
Inzwischen ist über ein Jahr vergangen.

Ich würde auf jeden Fall nochmal den Urin untersuchen lassen.
Wie willst Du sonst eine körperliche Ursache ausschließen?

Macht sie nur Pippi oder auch das große Geschäft in die Wohnung?
Wo schläft der Hund nachts?
 
M

marvin1992

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Sie macht beides groß und klein aber nur im badezimmer sie schläft bei uns im schlafzimmerDer Urin wurde vor knapp 6 Wochen untersucht
 
B

Bubuka

Beiträge
515
Punkte Reaktionen
0
Ich habe viel Hundeerfahrung und bin auch gerne bereit, zu helfen.

Da ich keine Glaskugel habe, bin ich auf Deine Schilderungen angewiesen.
Wenn da immer nur knappe Sätze kommen, kommen wir nicht weiter.
Wurde der Urin auf Bakterien und Kristalle untersucht?

Da scheint nicht jeder Tierarzt drauf zu kommen, darum frage einfach mal nach.
Das haben Tierärzte ja im Computer stehen, was untersucht wurde.

Es ist auch möglich, dass Hunde Giardien haben und deswegen nicht stubenrein sind.
Man könnte den Kot mal auf Giardien untersuchen lassen. Die verursachen nicht immer Durchfall, aber oft Bauchweh in der Nacht.

Ansonsten wäre es gut, wenn Du mal ein wenig über euren Tagesablauf schreibst, wie der Hund erzogen wurde, ob er vor irgend etwas Angst hat usw.
 
M

marvin1992

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Also der hund ist gut erzogen gehen mit ihr drei mal in der Woche zum Hundeplatz mit unterordnung und parkour wo sie auch Spaß dran hat sie ist eigentlich sehr auf geschlossen und dankbar das was ihr Problem isr fremde große Männer da hat sie Angst vor und mit ihren 2 Jahren sehr verspielt

Der Tierarzt hat auf alles getestet Kristalle Bakterien usw
 
fusselbuerste

fusselbuerste

Beiträge
784
Punkte Reaktionen
18
Für mich klingt das so als wäre abends nicht genug Laufmöglichkeit um sich noch mal gründlich zu entleeren.
Zumal sie wie Du schreibst beides in der Nacht ausscheidet.
 
M

marvin1992

Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Doch eigentlich schon weil wir direkt den Deich vor der Haustür haben und der ist ziemlich lang und groß aber kann ja mal gucken ob ich was anderes find zum pinkeln
 
fusselbuerste

fusselbuerste

Beiträge
784
Punkte Reaktionen
18
Einen Deich vor dem Haus sagt ja nichts darüber aus ob der Hund sich abends löst oder nicht. ;)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Beiträge
31.642
Punkte Reaktionen
23
Verleg mal die futterzeiten weiter nach vorne.wenn du um halb elf das letzte mal gehst kommt das mit der zeit nicht unbedingt hin. Hunde verdauen zwischen 2 und 8stunden. Dann kann sie ja nicht anders.
 
F

FionaTiffy

Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen,
unsere Maus macht ab und zu nachts in die Wohnung, wir legen jetzt immer Wickelunterlagen in den Flur und da pinkelt sie jetzt immer drauf. Das hat sie total schnell gelernt. Einfach den Hund draufsetzen und dann "Pippi machen" sagen. Mehrmals wiederholen. Hört sich vielleicht lustig an, aber es funktioniert. Den Tipp habe ich von meiner Schwester bekommen. Bei ihren beiden Hündinnen klappt es auch super. Wenn sie tagsüber mal länger weg ist, nutzen sie auch die Wickelunterlagen.

Ist doch mal ein Versuch wert. :039:
 
Lunatyca

Lunatyca

Beiträge
1.148
Punkte Reaktionen
0
Sorry ich bin eigentlich im Hundebereich nicht unterwegs,aber...Wickelunterlagen?
Ich krieg gerade so 'n fieses Bild in den Kopf wo Chihuahuas eine Kaklo benutzen.. :?

Was hat der Hund denn davon?
Sinn und Zweck ist doch eigentlich das der Hund draußen macht und nicht in der Wohnung?

Ich kenn das von einem 'Bekannten' da hat der Hund brav gelernt im Bad auf Zeitung zu machen..:(
Resultat war,der Hund wollte nicht mehr raus und hat die ganze Wohnung nachher als großes Klo angesehen sobald irgendwo was auf dem Boden lag
Und der Hund wars ja dann Schuld...:roll:

Ich hatte nie selber einen eigenen Hund,sondern nur innerhalb der Familie,aber das kann selbst ich als nicht Hundehalter nicht gut heißen..
 
WaldKatz

WaldKatz

Beiträge
713
Punkte Reaktionen
0
Hey,

Finger weg von diesen Welpentoiletten, Zeitungen und Wickelunterlagen!!
Ich bin damals drauf reingefallen und dachte "Na, wenn mal was daneben geht, dann kann es doch wenigstens auf die Welpenunterlage gehen!"
Das Ergebniss:
Mein Welpe hatte gelernt dass es voellig okay ist in die Wohnung zu machen.
Wir haben anschließend viel laenger als noetig gebraucht damit er stubenrein wird.

Unaer Hund ist jetzt auch zwei Jahre und hat bis vor 2-3 Monate auch noch ab und an in die Wohnung gemacht - allerdings nicht Beides, sondern "nur" Groß.
Wir gehen Nachts um 1Uhr nochmal raus, allerdings da nur mal eben 15Minuten an das Feld (ja, hier ist der Tagesablauf etwas anders).
Irgendwann hatte Ich raus dass er einfach zu spaet noch was zu Essen.bekam!
Nun ist ab 20Uhr Futterfrei und siehe da - alles gut!

Da wir ja spaeter als ihr rausgehen, muesstest Du natuerlich frueher Futterstop machen.
Vielleicht hilft es ja - wobei Ich nicht glaube dass auch das Urinieren an der Futterzeit liegt, aber ein Versuch ist es doch wert:)

Macht er dass denn auch mal tagsueber?

Du sagst ja er macht dass seid Du ihn hast, und voher hatte er es auch nicht gut.
Bist Du dir denn sicher dass er je richtig die Stubenreinheit erlernt hat?
 
Thema:

mein hund macht nachts regelmäßig in die Wohnung

mein hund macht nachts regelmäßig in die Wohnung - Ähnliche Themen

Hund macht draußen nur das große Geschäft: Hallo zusammen, wir haben seit 4 Tagen eine 5 Monate alte Hündin aus Ungarn. Die Maus ist total lieb, allerdings haben wir ein Problem: sie macht...
Hund pinkelt in Wohnung wenn alleine: Guten Abend, Wir haben seit 2 Jahren einen 5 Jährigen Rüden (kastriert), dieser war zuvor bei 2-3 Familien und landete dann mit 9 monaten im...
Katze extrem ängstlich und will nach Umzug nicht mehr raus: Hallo, ich habe ein etwas kompliziertes Problem, für das ich ein wenig ausholen muss. Wir sind vor kurzem mit unserer sehr ängstlichen Katze...
Hund pinkelt einfach immer wieder ins Haus !!: Hallo, hoffentlich habt ihr ein paar tipps für mich, bin total verzweifelt ☹️ Habe nun gut 1 Woche meinen 5 Monate alten Zwergspitz ( Rüde )...
Nachberns Hund springt sohn an: Hallo, Ich bin noch ganz aufgewühlt. Der 30 kg Hund vom Nachbarn läuft immer frei rum. Er springt auf uns manchmal an, wir versuchen ihn zu...
Oben