Kann ich die Meerschweinchenböckchen wieder zusammen setzen?

Diskutiere Kann ich die Meerschweinchenböckchen wieder zusammen setzen? im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo ;) Wir haben 3 Meerschweinchen. Zwei Männchen und 1 Weibchen. Anfangs hatten wir ein Paar. Die haben dann ein Junges bekommen. Das ist das...
X

xXLauraXx

Guest
Hallo ;)

Wir haben 3 Meerschweinchen. Zwei Männchen und 1 Weibchen. Anfangs hatten wir ein Paar. Die haben dann ein Junges bekommen. Das ist das 2. Männchen. Und da er jetzt langsam geschlechtsreif wird (3 Monate
alt), fangen er und sein Vater an zu kämpfen. Jetzt haben wir beide Männchen kastrieren lassen, doch beide Männchen brommseln dem Weibchen gegenüber noch. Ich habe die beiden Kerle bis jetzt noch getrennt weil ich Angst habe das die ganzen Hormone noch da sind und sie wieder raufen. (Und sie raufen echt auf's Übelste :shock:) Kastriert wurden die beiden vor einem Monat. Der Tierarzt meinte nach der Kastration das der Hormonhaushalt nach 8 Tagen gestillt ist. Aber wie gesagt, sie hören nicht auf zu brommseln und wollen immer auf das Weibchen springen.
Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?
Wär nett wenn ihr mir antworten könnt :)

LG
Laura:mrgreen:
 
18.08.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Zwei Männchen und ein Weibchen funktioniert nun mal leider nicht. Ich hab nun keine Ahnung was du platzmäßig an Gehege hast, aber wenn du zwei Gruppen machen kannst dann gib jedem Böckchen (Kastraquarantäne ehe sie überhaupt wieder zu einem Mädel dürfen 6 Wochen bitte!) ein Mädel. Und ansonsten wird dir vermutlich nix anderes über bleiben als für den Jungbock ein neues Zuhause zu suchen.
 
Lisa&Lotta

Lisa&Lotta

Registriert seit
08.02.2013
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Schade aber wahr! Zwei oder mehr Böcke in ner Gruppe funktioniert nur wenn, entweder garkein Weibchen oder pro Bock 3-4 Weibchen da sind - und dann gaaaanz viel Platz und viel vorhandene Erfahrung mit Meerschweinchen.
 
X

xXLauraXx

Guest
Danke für die Antworten ;)
Der Jungbock ist jetzt in einer großen Voliere und bekommt noch ein Weibchen :mrgreen:
LG
Laura :D
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Wie groß ist denn eine Voliere?? :eusa_think:
 
X

xXLauraXx

Guest
Also das ist ein Außengehege. Unseres ist ca. 18qm-24qm groß. Und er kann rein und rausgehen wie er will.
LG
 
Lisa&Lotta

Lisa&Lotta

Registriert seit
08.02.2013
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Also das ist ein Außengehege. Unseres ist ca. 18qm-24qm groß. Und er kann rein und rausgehen wie er will.
LG
klingt nach nem Traum für ein Meerschweinchen. Hast du denn alles gut gesichert und für den Winter isoliert? In ganzjähriger Außenhaltung sollten es auch mehr als 2 Tiere sein... Aber da haben hier im Forum andere mehr Erfahrung als ich:uups:.
 
X

xXLauraXx

Guest
Ja ich denke es ist wirklich ein Traum für die Süßen :D Überall hohes Gras in dem sie sich verstecken und es fressen können :D
Und alles ist gut isoliert damit die Meerschweinchen im Winter nicht frieren. ;)
LG :)
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Gibs davon Bilder?? "sehenwill"
 
S

Simpat

Moderator
Registriert seit
06.03.2010
Beiträge
10.217
Reaktionen
156
Kann mich den anderen nur anschließen, zwei Böcke und ein Weibchen klappt nicht, die einzige Chance bei der Konstellation, weil es ja der eigene Nachwuchs war, wäre gewesen, den Vater noch während der Trächtigkeit des Weibchens kastrieren zu lassen und der Kleine hätte frühkastriert werden müssen, vielleicht wären dann Vater und Sohn nicht aneinandergeraten, aber sicher ist das auch nicht.

Bei Außenhaltung sind 2 Tiere definitiv zu wenig, erstens sind Meerschweinchen in Außenhaltung meist recht ängstlich, sie brauchen ein richtiges Gruppengefüge, was ihnen Sicherheit bietet, je mehr Tiere desto sicherer fühlen sie sich, außerdem egal wie gut isoliert der Stall ist, es sollten dann mindestens 4-5 Tiere sein, damit im Winter so etwas wie Stallwärme zustande kommt.

Bitte bei dem Jungbock, wenn er vor einem Monat kastriert wurde, noch 2 Wochen warten, bis da ein Weibchen einzieht, der kann bis zu 6 Wochen nach der Kastration noch decken.

Was ist eigentlich mit dem Muttertier, ist die jetzt bereits wieder gedeckt vom Vater oder vom eigenen Sohn? Wie schon geschrieben, der Vater hätte bereits während der Trächtigkeit kastriert werden müssen, der muss genauso 6 Wochen Kastrafrist dann einzeln absitzen und der Nachwuchs, hätte spätestens mit 3 Wochen bzw. 250 g Gewicht von der Mutter getrennt werden sollen. Vor einem Monat war viel zu spät und da hätten beide danach nicht mehr zu dem Weibchen dürfen, aber vermutlich ist die schon längst wieder gedeckt.
 
X

xXLauraXx

Guest
Danke für die Antwort ;)
Und neiin; das Weibchen ist zum Glück nicht schwanger :)
 
Thema:

Kann ich die Meerschweinchenböckchen wieder zusammen setzen?