Gnadenplätze / Pflegestellen für Mongolen?

  • Autor des Themas Mol
  • Erstellungsdatum
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

Mol

27.06.2012
19
Hallo und guten Abend!

Ich bin auf der Suche nach einer Organisation oder einer Privaten seriösen Pflegestelle für meinen alten Karl. Seit sein Partner am Anfang des Jahres gestorben ist, ist er leider nicht mehr er selbst. Ich habe versucht ihn wieder zu vergesellschaften, doch es klappt einfach nicht. Ich wollte die Rennmaushaltung aufgeben, ihn aber noch vergesellschaften, damit seine Vermittlungschancen steigen. Leider klappt es einfach nicht. Ich habe
es mit allen möglichen Methoden versucht. Mit 3 verschiedenen gleichaltrigen Mäusen und einmal mit 2 Jungmäusen. Leider hat gar nichts funktioniert und ich habe die Befürchtung, dass Karl eine Verhaltensstörung hat. Er ist anderen Mäusen gegenüber äußerst aggressiv und lasst keine an sich ran seit dem Tod seines Partners. Medizinisch fehlt ihm nichts, wir waren des öfteren wegen dieser Störung mit ihm beim Tierarzt.

Deshalb suche ich einen Profi der sich seiner annimmt. Gibt es so etwas überhaupt? Ich habe einiges an Zubehör und würde mich an den Futterkosten beteiligen, damit er noch ein paar schöne Monate hat. Er ist sehr agil und immer schwer beschäftigt, er hat sich selbst also nicht aufgegeben. Und ich möchte das eigentlich auch nicht, aber meine Möglichkeiten sind erschöpft.

Zur Zeit ist er in Weyhe, wo wir einen letzten Versuch der VG gestartet haben, in einem komplett neuem Umfeld. Er war jetzt 3 Monate dort, aber die VG und sein Verhalten hat sich nicht geändert. Er soll nicht erst zu mir zurück und dann wieder auf die Reise gehen, deswegen wäre es schon ein dringendes Anliegen.

Kann mir jemand helfen?

Bei Kontakt kann ich Karl´s komplette Geschichte erzählen, das wäre jetzt aber zu viel :)

Ich freue mich auf Antworten !

LG
 
19.08.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Lola2412

Lola2412

08.05.2013
185
Hallo ich kann dir hier empfehlen ist eine Stunde von dir entfernt. Sie kümmert sich auch liebevoll um Notfalltiere, melde dich einfach bei ihr


http://www.rennmaus-niedersachsen.de/
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Neueste Beiträge

Ähnliche Themen