Nano Cube Technik

Diskutiere Nano Cube Technik im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Liebes Forum Team, Ich hab vor mir einen 10 Liter Nano Cube für Garnelen anzuschaffen. Meine Frage, was ist in firstso einem Cube an Technik...
V

Velocitis

Registriert seit
31.05.2013
Beiträge
14
Reaktionen
0
Liebes Forum Team,

Ich hab vor mir einen 10 Liter Nano Cube für Garnelen anzuschaffen.

Meine Frage, was ist in
so einem Cube an Technik drinnen ?

ist da ein Luftheber oder etwas in der art enthalten ?

ich wollte 3-5 Red Fire Garnelen einsetzen

ist das in Ordnung oder brauch ich noch Technik dazu oder ist die Technik die enthalten ist sogar unnötig ?

sollte mir noch ne frage einfallen werde ich sie noch unterschreiben


VG
 
20.08.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
404
Reaktionen
0
Hallo Velocitis,

Es kommt darauf an, was für einen Cube du dir holst.
Es gibt Komplettsets (Dennerle z.B), wo alles enthalten ist und es gibt auch einzelne Cubes, wo man sich das Zubehör einzeln besorgen muss.

Generell kannst du einen 10l Cube als Nano-Becken betreiben, also nur mit Licht. Heizung und Filter sind meistens nicht unbedingt notwendig, wenn man alle 2-3 Tage einen Wasserwechsel macht.

Ansonsten könntest du einen kleinen Eckfilter oder Luftheber benutzen. Da muss man dann nur darauf achten, dass die Babygarnelen nicht eingesogen werden können.
Ich habe 10l Becken bisher immer techniklos betrieben.

Man muss sich aber klar machen, dass in so kleinen Becken die Wasserchemie sehr instabil ist und die Becken schwieriger zu pflegen sind.

LG
Eule
 
V

Velocitis

Registriert seit
31.05.2013
Beiträge
14
Reaktionen
0
Das hört sich gut an, dann mach ich Techniklos.

welches Beckenvollumen brauche ich mindestens ?

wäre auch unter 10 Liter für 3-5 Fires ok ?
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
404
Reaktionen
0
Hi,

Hast du schon Erfahrung in der Aquaristik? Wenn nein, würde ich lieber ein größeres Becken nehmen.
Unter 10l finde ich nicht geeignet für Garnelen. Da gehen höchstens Schnecken.
Ich habe hier selber ein 30l Cube für Garnelen. Das lässt sich leichter einrichten und pflegen und da ist dann auch genug Platz für den Nachwuchs.

LG
 
V

Velocitis

Registriert seit
31.05.2013
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ich kann mir kein 5.000.000.000.000 Liter Aquarium für 3 Garnelen kaufen.

ich will es auf den schreibtisch stellen da gehen höchstens 10-30 Liter

und es sind nur Tiere, die 2cm groß werden können ich will sie auch mal sehen

also kommt nur bis 10 in frage aber wenn ich mich irre sag bescheit
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
404
Reaktionen
0
Hi,

Ich würde mind. 10 Garnelen halten. Die sind sehr gesellig.
Mit größer meinte ich auch keine zig Liter, sondern eher 20 oder 30l.
Die wirst du ohne Probleme auch in einem größeren Becken sehen ;)
Red Fire sind ja auch nicht gerade unauffällig :)

LG
 
V

Velocitis

Registriert seit
31.05.2013
Beiträge
14
Reaktionen
0
Die paaren sich auch noch und dann hab ich viel mehr Tiere, das ist dann auch *******

welche Technik muss in dem aqua drinnen sein ?

Filter ?
Luftheber ?
Lampe ?
Heizer ?
 
die-eule

die-eule

Registriert seit
21.08.2011
Beiträge
404
Reaktionen
0
Warum denn? Du kannst die doch gut verkaufen... dafür gibt es immer Interessenten.
Ich mein, theoretisch kannst du auch weniger kaufen und dann auf Nachwuchs warten, bis es etwas mehr Tiere sind.
10 ist halt so ein normaler Einsteigerbestand.

Also in meinen 30l habe ich einen Dennerle Eckfilter. Keine Heizung. Normale Lampe, wie sie im Becken integriert war.

LG
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hey,

jetzt mal butter bei die fische- 10 liter sind echt nicht einfach. Auch wenn es mal nett klingt, ich rate dir definitiv davon ab. Ich hab hier ein 20l-standardbecken und ein 30l-Cube (und diverse Faunaboxen,..). Und glaub mir, die kleinen Becken machen 5x so viel Arbeit und noch mehr Stress.

Sommer- das Becken überhitzt dir binnen 2-3 Stunden -> Besatz ist gekocht
Winter- das wasser wird sofort extrem kalt -> Tiefkühlgarnelen

Nimm dir ruhig ein 30l-cube, die dinger verbrauchen kaum mehr platz als ein 10er. Und du bekommst Heizstab, lichtanlage, Filter und co problemlos unter. Und noch ein vorteil: du hast nicht binnen weniger wochen zu viele Garnelen für die du ein Zuhause suchen musst ;) in einem 30l-Becken finden so 20, 30 tiere auch noch ihr Eckchen bis sie ausziehen können.

Gerade Aquaristikanfängern rate ich dringend von so winzigen Becken ab, die machen NUR arbeit und im endeffekt recht wenig freude für die Arbeit. Spätestens wenn einem im Hochsommer das wasser überhitzt und der Besatz gegart ist ist die Freude am Becken schnell vorbei.

LG
Ivy
 
V

Velocitis

Registriert seit
31.05.2013
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hm ok ich vergleiche mal die Preise denn von 30 Euro mehr geht auch nicht die welt unter

brauche ich einen Luftheber um zusätzlichen Sauerstoff ins Wasser zu bringen ?
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
3.859
Reaktionen
0
Hey,

nein, wenn du das Becken gut gepflanzt dann nicht. Und ein dicht bewachsenes becken ist für die Nelen sowieso besser ;)

LG
 
Thema:

Nano Cube Technik

Nano Cube Technik - Ähnliche Themen

  • Dennerle Nano-Eckfilter XL für Nano Cube 60l?

    Dennerle Nano-Eckfilter XL für Nano Cube 60l?: Hallo. Ich möchte mir gerne den Nano Cube 60l von Dennerle (also den ohne Technik) anschaffen. Nun habe ich noch einen Nano-Eckfilter XL von...
  • 30l Nano-Becken einfahren lassen - Probleme & Fragen

    30l Nano-Becken einfahren lassen - Probleme & Fragen: Hallo liebe Foren-User :) Wir haben uns am Samstag ein Nano-Becken (30l) angeschafft. Zuerst Kiesausgewaschen (grob & fein), Pflanzen gut...
  • Nano-Aquarium?

    Nano-Aquarium?: Hallo ihr, ich habe mir in letzter Zeit mal überlegt mir so ein Nano-Aquarium anzuschaffen, weiß aber kaum etwas darüber. Ich würde ja gerne ein...
  • Sera Nano Cube 60

    Sera Nano Cube 60: Hallo, ich habe ein Sera Nano Cube mit 60l. Ich bin noch ein Anfänger und wollte mal wissen ist dieses aq gut? Oder könnt ihr Tipps geben villt...
  • Nano Cub!

    Nano Cub!: Hallo, ich hab bald Geburtstag und da bekomme ich eventuel ein Nano Cub. Könnt ihr mir erzählen wieviel sowas im Monat kostet und wie viel es...
  • Nano Cub! - Ähnliche Themen

  • Dennerle Nano-Eckfilter XL für Nano Cube 60l?

    Dennerle Nano-Eckfilter XL für Nano Cube 60l?: Hallo. Ich möchte mir gerne den Nano Cube 60l von Dennerle (also den ohne Technik) anschaffen. Nun habe ich noch einen Nano-Eckfilter XL von...
  • 30l Nano-Becken einfahren lassen - Probleme & Fragen

    30l Nano-Becken einfahren lassen - Probleme & Fragen: Hallo liebe Foren-User :) Wir haben uns am Samstag ein Nano-Becken (30l) angeschafft. Zuerst Kiesausgewaschen (grob & fein), Pflanzen gut...
  • Nano-Aquarium?

    Nano-Aquarium?: Hallo ihr, ich habe mir in letzter Zeit mal überlegt mir so ein Nano-Aquarium anzuschaffen, weiß aber kaum etwas darüber. Ich würde ja gerne ein...
  • Sera Nano Cube 60

    Sera Nano Cube 60: Hallo, ich habe ein Sera Nano Cube mit 60l. Ich bin noch ein Anfänger und wollte mal wissen ist dieses aq gut? Oder könnt ihr Tipps geben villt...
  • Nano Cub!

    Nano Cub!: Hallo, ich hab bald Geburtstag und da bekomme ich eventuel ein Nano Cub. Könnt ihr mir erzählen wieviel sowas im Monat kostet und wie viel es...