Wellensittich und Futter

Diskutiere Wellensittich und Futter im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Ähm, könnt ihr mir mal ein paar gute Links zum Thema Futter geben. In einem anderem Forum ist jemand der seinem welli, normales "Menschenfutter"...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Ähm, könnt ihr mir mal ein paar gute Links zum Thema Futter geben. In einem anderem Forum ist jemand der seinem welli, normales "Menschenfutter" gibt, das kann ja nicht so gesund sein
oder, hier der Text der geschrieben wurde:

"halllo, nur einer ist sehr zutraulich, der ganz Linke(Pitti).
Pitti erzählt mit uns und er isst mit uns.Am liebsten isst er Nudeln,aber nur mit Soße.
Und beim Herrchen muß schon mal die Bockwurst oder der Käse oder nur die Butter dran glauben.
Seit ein paar Wochen kommt er auch in die Küche geflogen,weil es ihm nicht schnell genug geht.

Der ist total frech ! Aber ich kann es mir ohne ihm gar nicht mehr vorstellen."

Sagt mir mal was dazu, das ich demjenigen die Links geben kann! Kenn mich ja null mit Vögeln aus.
 
04.11.2005
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Cooky

Cooky

Registriert seit
18.05.2005
Beiträge
66
Reaktionen
0
H

hummelbummel

Guest
Mein Hansi damals hat beim mittag oder so, auch immer mit vom Teller gefuttert, wenn man es nicht zur gewohnheit werden lässt, dann is das nicht schlimm wenn ein Welli mal nen stück Nudel mit Soße frisst, oder mal an der Butter rumknabbert
 
Cooky

Cooky

Registriert seit
18.05.2005
Beiträge
66
Reaktionen
0
Hi! Ich hab noch eine Liste gefunden.Hier steht drauf, was besser nicht gegeben werden sollte. Quelle: http://www.sittiche.de/ernaehrung5.htm

Das ist strikt verboten:
Alkohol
Avocado, giftig
Blumenkohl
Bohnen, jeder Art
Bonbons
Brot
Fleisch
Grapefruit
Hunde oder Katzenfutter
Kartoffeln (rohe)
Käse
Kohlrüben
Kuchen + Torten
Milch
Pfeifenrauch
Pflaumen
Pizza
Rhabarber
Rotkohl
Salate, behandelte durch Dünger etc.
Salz in jeder Form
Speck
Süßigkeiten jeder Art
Tabak, in jeglicher Form
Tischreste jeder Art
Weißkohl
Wirsingkohl
Wurst
Zigarettenrauch
Zigarrenrauch
Zitrone
Zucker, in jeder Form
 
H

hummelbummel

Guest
mh, dann frag ich mich, warum mein Welli so alt geworden ist, er hat frühs mal mit am toat geknabbert, mittags mal nen stück Kartoffel, somal ich aus der Liste ja entnehme, das das was er mal gefuttert hat nicht schädlich is, außer das brot
 
Zwergle

Zwergle

Registriert seit
26.10.2005
Beiträge
89
Reaktionen
0
Ein Welli sollte das fressen, was seine Verwandten in Australien, denn da kommt er her auch fressen. Und das sind Sämereien, die es dort eben gibt. Deshalb gibt es auch das Wellifutter, damit sie genau das bekommen. Ausserdem naschen sie schon mal an Obst und Gemüse. Aber das ist nicht gewürzt. Logisch!
Also, man sollte Wellis nicht mit Essen füttern, dass wir gekocht haben. Wenn sie mal von einem Brot oder von Nudeln(ohne Soße!) oder so naschen, ist das nicht schlimm. Aber das sollte nie das Hauptfutter werden.
Übrigens: Man sollte nicht aus einem Tellerchen essen. Denn nicht umsonst wird darauf hingewiesen, dass Wellis die Papageienkrankheit, die auch für den Menschen gefährlich werden kann, übertragen können!
 
J

jens

Registriert seit
06.10.2005
Beiträge
120
Reaktionen
0
alles was artgerecht ist, kann, darf und muss gefüttert werden.

Was ist artgerecht ? Speisen, die extra zubereitet werden ? Hinzugefügtes Salz. Oder Zucker ? Und das in Mengen, die manchmal nicht einmal der menschliche Körper verträgt ?

Diese Überlegung alleine sagt schon, dass das so nicht sein kann. Andersrum geht es den Tieren wie uns. Süßes ? Ja, will ich ! ich kenne auch viel Vögel, die mit Nutella oder Keksen gefüttert werden, aber das ist grund verkehrt !

Sämereien, Obst, Gemüse und Wasser ist alles , was Wellis brauchen. Andere Vogelarten brauchen andere Sämereien, eventuell Nüsse, eventuell bestimmte Mineralien, aber nicht Hausgemachtes, was wir auf den Teller bekommen.

Der Hinweis auf die Papageienkrankheit ist sicherlich angebracht und bestimmt auch nicht verkehrt. Nur, bei entsprechender Sauberkeit und Haltung der eigenen tiere in Innenräumen ist ein Ausbruch und somit ein Übertragen auf den Menschen relativ gering. Dennoch ist der Hinweis wichtig und richtig, weil nämlich umgekehrt ein Schuh draus wird. Wir übertragen Erreger ( Bazillen, Viren, ... ) die sich auf Zunge, Lippen, Zahnfleisch usw befinden können. Wir können damit umgehen, weil unser "Haushalt" damit umgehen kann. Aber für unsere interne Flora sind diese Erreger vielleicht sogar nützlich, während sie um gekehrt zu schweren Erkrankungen am Vogel führen können.
 
Mimily

Mimily

Registriert seit
09.01.2006
Beiträge
86
Reaktionen
0
Wellensittiche fressen doch keine Nudeln mit Soße!
Und ungesund ist das auch noch. :(
Ich habe leider keinen Link dazu.
LG, Mimily
 
K

klein teff

Registriert seit
08.11.2005
Beiträge
4
Reaktionen
0
hey
mein bruder hat 2 wellis und neben dem stall steht ein "weihnachtsstern" und der eine nagt halt immer daran. ich habe jetzt mal sicherheits halber die blume weggestellt. deswegen wollte ich mal fragen, ob die für wellis giftig ist.
danke schon mal
gruß klein teff
 
Zavanah

Zavanah

Registriert seit
19.12.2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
also unser Vogel frißt auch gern Nudeln und Toast. Schon immer! Bis jetzt hat er es noch überlebt. Aber vielleicht sollte ich dann doch ein bisschen mehr aufpassen, dass er nicht so viel davon frißt.
 
C

Chicolina

Registriert seit
08.01.2005
Beiträge
564
Reaktionen
0
Also es sollte nicht zur gewohnheit werden den Vögel was vom Tisch zu geben, sie können schnell Verfetten wenn man nichts gegen macht, mann sollte aufpassen das es nicht jeden Tag Passiert, denn damit tut ihr euren Vögeln kein gefallen.
 
Mimily

Mimily

Registriert seit
09.01.2006
Beiträge
86
Reaktionen
0
Mein Vogel frisst auch manchmal Brotkrümel oder Nudeln. (Aber nicht jeden Tag oder so)
Auf jeden Fall darf er nicht zu viel Salz zu sich nehmen (der Vogel), auch wenn er verrückt danach ist. :?
Tschüss, Mimily
 
P

PhilConners

Guest
Meine zwei süßen bekommen. Futtermischung, Hirse, Obst, Gemüse und Kräuter. Das wars eigentlich ziemlich. Verzichte auf zusatzfutter da sie davon nur fett! Aja und man kann ihnen ruhig nur 2 esslöffel körner oder so für 2 tage geben!
Immer ein bissl Vogelsand daneben hingeben damit sie sich da ihre Stoffe rausnehmen können.
Man kann ihnen auch abundzu ein bisschen Semmel oder so geben aber nicht zu oft sonst werden sie dick. Hab es aber selber noch nie gemacht....
 
Zavanah

Zavanah

Registriert seit
19.12.2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
mein Vogel ist eh seeehr dünn.... und klein. Also wenn das schnell dick macht, wäre das für meinen Vogel glaub ich nichtso schlimm. Ich passe aber in Zukunft trotzdem besser auf.
 
P

PhilConners

Guest
Ich hab das sehr radikal irgendwie gsagt! meine haben auch schon knabberstangen bekommen nur man sollt sowas halt nicht ständig im käfig hängen haben. Mir hat das nur die Tierärztin gsagt das man ihnen ruhig einmal weniger Futter geben kann...
 
Zavanah

Zavanah

Registriert seit
19.12.2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
ja stimmt schon. Aber unser Vogel ist von dem Mischfutter, also verschiedene Körnersorten, eh nur ein oder zwei sorten davon. Die anderen schmeißt erdann einfach auf den Boden. Warum weiß ich nicht. Wir haben nämlich auch schon anderes Körnerfutter versucht, und da ist es auch nicht anders.
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
70
Reaktionen
0
mein Vogel ist eh seeehr dünn.... und klein. Also wenn das schnell dick macht, wäre das für meinen Vogel glaub ich nichtso schlimm. Ich passe aber in Zukunft trotzdem besser auf.
Es macht zwar schnell dick, aber auch noch schneller krank ;)
Soll dein Vogel etwas zunehmen, gib ihm bitte mehr Hirse, die ist gesünder als Sachen, die normalerweise Menschen essen.

Hört sich für mich an, als wäre dein Vogel sehr wählerisch, was die Körner angeht.
Lass ihn die Körner, die er nicht mag, doch runter werfen, aber ich würde den Napf trotzdem erst wieder auffüllen, wenn er auch die Körner gefuttert hat, die unten liegen.
Das ist zu einseitig und auch nicht gesund.

Nudeln und Reis bekommen meine Wellis auch ab und an, dann habe ich das alles aber ohne Öl und Salz gekocht.

Übrigens würde ich dem Vogel einen Partner gönnen ;)
 
Zavanah

Zavanah

Registriert seit
19.12.2005
Beiträge
39
Reaktionen
0
ich weiß....das mit dem partner hab ich aber schon hier erklärt:
https://www.tierforum.de/ftopic2733.html
musch ein bisschen runterscrollen. Dann kommts.

Das mit der Hirse ist auch so ein Problem: Früher hatten wir mal Hirse drin, die hat er aber nicht angerührt.
Mein Vogel mag einiges nicht, was die anderen mögen. Tja.
 
C

chimera

Registriert seit
25.12.2005
Beiträge
70
Reaktionen
0
Ahso. Aber das mit dem Partner ist trotzdem kein Problem, flugunfähige Wellis werden sehr häufig vermittelt, wenn du magst, schau ich mal nach.
 
Cosili

Cosili

Registriert seit
11.12.2005
Beiträge
2.732
Reaktionen
0
Ich habe 7 Wellis, davon sind 3 Flugunfähig. Einer auch wegen französischer Mauser.
Alle 7 leben zusammen in einer "behindertengerecht" eigerichteten Voliere und haben keine Probleme miteinander. Die Nichtflieger sind mit flugfähigen verpaart. Das ist kein Problem.
Apropo französische Mauser. Als mein Milo (so heisst der Kleine) zu mir kam hatte er absolut keine Schwung- und Schwanzfedern. Er sah aus wie ein blauer Tennisball mit Füssen :wink: Mittlerweile ist er fast komplett befiedert, nur auf einer Seite fehlen noch ein paar Schwungfedern. Er kann auch wieder kurze Strecken fliegen. Mit guter Ernährung kann man das Federwachstum wieder anregen. Komplett normal werden solche Vögel nicht mehr, aber eine starke Besserung ist möglich.
Allerdings sollte man abklären ob es wirklich "nur" Französische Mauser (also Polyomavirus) ist oder doch PBFD, zweiteres kann im Anfangsstadium fast gleich aussehen, ist aber wesentlich gefährlicher und mann sollte auch keinen nicht infizierten Vogel dazusetzen.

Aber, wie gesagt, Wellis mit französischer Mauser werden oft vermittelt, und leider sieht man sie sogar manchmal in Zoofachgeschäften :(

Wenn dein Welli einen Partner hätte wäre es bestimmt auch leichter ihn an eine gute Ernährung zu gewohnen. Zu zweit sind die Wellis einfach neugieriger.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wellensittich und Futter

Wellensittich und Futter - Ähnliche Themen

  • Wellensittich isst nur sein normales Futter und will nicht raus

    Wellensittich isst nur sein normales Futter und will nicht raus: Hallo, Ich habe mir vor kurzem einen Wellensittich zugelegt und es läuft so weit alles gut er ist c.a 7 monate alt und ich habe ihn schon so weit...
  • Wellensittich Futter

    Wellensittich Futter: Hallo, Ich wollte nur mal Fragen was man wellis so alles geben kann?? LG Benny
  • Welches Futter ist am besten?

    Welches Futter ist am besten?: Hallo, ich habe mich gefragt welches Körnerfutter wohl am besten ist, könnt ihr mir da vielleicht helfen? Also meine Wellis bekommen...
  • Futter für Wellensittiche

    Futter für Wellensittiche: Hallo! Ich habe eine Packung Kanninchenfutter übrig, ist das auch für Wellensittiche geeignet? Gruss M. --- EDIT (automatische...
  • Wellensittich gibt Gegenständen futter!!

    Wellensittich gibt Gegenständen futter!!: Hallo(: also ich habe 2 Wellis und eine davon gibt heufig meiner Hand oder anderen Gegenstanden (wie z.B. einem Würfel) futter. Da ich weiß das es...
  • Wellensittich gibt Gegenständen futter!! - Ähnliche Themen

  • Wellensittich isst nur sein normales Futter und will nicht raus

    Wellensittich isst nur sein normales Futter und will nicht raus: Hallo, Ich habe mir vor kurzem einen Wellensittich zugelegt und es läuft so weit alles gut er ist c.a 7 monate alt und ich habe ihn schon so weit...
  • Wellensittich Futter

    Wellensittich Futter: Hallo, Ich wollte nur mal Fragen was man wellis so alles geben kann?? LG Benny
  • Welches Futter ist am besten?

    Welches Futter ist am besten?: Hallo, ich habe mich gefragt welches Körnerfutter wohl am besten ist, könnt ihr mir da vielleicht helfen? Also meine Wellis bekommen...
  • Futter für Wellensittiche

    Futter für Wellensittiche: Hallo! Ich habe eine Packung Kanninchenfutter übrig, ist das auch für Wellensittiche geeignet? Gruss M. --- EDIT (automatische...
  • Wellensittich gibt Gegenständen futter!!

    Wellensittich gibt Gegenständen futter!!: Hallo(: also ich habe 2 Wellis und eine davon gibt heufig meiner Hand oder anderen Gegenstanden (wie z.B. einem Würfel) futter. Da ich weiß das es...