Kaninchen ist eingezogen, brauche Rat für die richtige Haltung

Diskutiere Kaninchen ist eingezogen, brauche Rat für die richtige Haltung im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hey Leute... Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe seit ca februar meinen süßen hasen. Er ist leider alleine. Und jaaa ich weiß, firstdass...
J

julibell

Registriert seit
29.08.2013
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hey Leute...
Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich habe seit ca februar meinen süßen hasen.
Er ist leider alleine. Und jaaa ich weiß,
dass man Kaninchen nicht
alleine halten sollte. Ich habe dieses kaninchen genommen, denn da
wo es gelebt hat, hatte es keine Zuneigung, keine Liebe, keinen
ordentlichen gepflegten stall, geschweige denn überhaupt Heu.
Er hat sich in dieser ganzen Zeit super entwickelt und er ist
so Lieb. Ich möchte ihm trotzdem das Leben durch einen zweiten
Hasi verschönern. Habt ihr irgendwelche netten tipps für mich?

Ich freue mich über eure amtworten.
 
29.08.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
hi julibell, erstmal herzlich willkommen im Tierforum , schön, dass du hergefunden hast:D Ich finde es toll, dass du der Nase ein schöneres Leben ermöglichen möchtest. Um Dir gut helfen zu können, bombadier ich dich erstmal mit Fragen:mrgreen:
Erzähl doch mal wie du ihn hälst?
ist er kastriert?
Wieviel Platz hast du denn für die Kaninchenhaltung?
Ist er kleiner Kerl, oder eher etwas größer?
Hier schon mal eine gute Seite, um Dich ein bischen zu informieren www.diebrain.de
 
J

julibell

Registriert seit
29.08.2013
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi danie69, vielen dank für deine Antwort.
Ich halte ihn im Käfig wenn jemand zu hause ist, ist der Käfig immer offen,
damit er immer umherlaufwn kann. Hier hat er auch die Möglichkeit raus zu kommen.
Der Stall ist natürlich mit heu und stroh ausgelegt. Er ist total zahm (war er aber von
Anfang an) und ich verbringen wirklich viel zeit mit ihm. Er ist leider
noch nicht kastriert. Da wollte ich aber jetzt einen Termin holen. Ich habe nur angst,
dass es vll ein Fehler sein könnte? Er war von Anfang an leider immer
alleine. Er ist ca 3 jahre alt. Jetzt hat er natürlich ein schon viel besseres leben als
vorher. Trotzdem lese ich immer wieder dass es alleine nichr schön
für das tier ist und das bricht mir das herz. Er isr normal. Nicht klein aber auch nicht sonderlich groß.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hi danie69, vielen dank für deine Antwort.
Ich halte ihn im Käfig wenn jemand zu hause ist, ist der Käfig immer offen,
damit er immer umherlaufwn kann. Hier hat er auch die Möglichkeit raus zu kommen.
Der Stall ist natürlich mit heu und stroh ausgelegt. Er ist total zahm (war er aber von
Anfang an) und ich verbringen wirklich viel zeit mit ihm. Er ist leider
noch nicht kastriert. Da wollte ich aber jetzt einen Termin holen. Ich habe nur angst,
dass es vll ein Fehler sein könnte? Er war von Anfang an leider immer
alleine. Er ist ca 3 jahre alt. Jetzt hat er natürlich ein schon viel besseres leben als
vorher. Trotzdem lese ich immer wieder dass es alleine nichr schön
für das tier ist und das bricht mir das herz. Er isr normal. Nicht klein aber auch nicht sonderlich groß.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
also kastrieren lassen solltest du ihn auf jeden fall, denn sonst kann er leider keine partnerin oder partner bekommen und das wäre wirklich nicht gut. klar eine kastra ist eine op und birgt auch risiken, aber es ist ein kleiner eingriff und der hauptteil der kaninchen besteht ihn ohne probleme.
wenn er kastriert wurde, musst du allerdings noch 6 wochen warten (egal was da der tierarzt sagt) denn so lange können die herren noch für nachwuchs sorgen ;) manche tierärzte sagen man braucht nur 2 wochen warten, aber ich kenne zumindest zwei fälle, wo die herrn noch 5 wochen nach der kastra ein mädel erfolgreich gedeckt haben:shock:

in dieser zeit könnten wir gemeinsam überlegen wie wir dem kleinen mann und seiner zukünftigen partnerin, oder auch partner (der dann aber auch kastriert sein muss) mehr platz verschaffen. denn du brauchst pro tier 2 quadratmeter dauerhaft platz. bei 2 kaninchen also schon 4 quadratmeter.

der einfachste weg mehr platz zu schaffen sind gitterelemente wie hier zu sehen http://www.futterplatz.de/details.php?p_id=t6244&category_path=0_3_376_318_986_2775&referer=froogle

, die kannst du an den käfig anbauen und den käfig dann immer auflassen. so kann er seinen käfig als rückzugsort und toilette benutzen und trotzdem flitzen.

wenn die 6 wochen dann rum sind und du genügend platz geschaffen hast, können wir ja mal nach einer partnerin/partner schauen. es gibt viele pflegestellen und tierheim wo tolle tiere auf ein zu hause warten.

was fütterst du ihm denn?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

ich ändere mal deinen titel in etwas aussagekräftigeres:D
 
J

julibell

Registriert seit
29.08.2013
Beiträge
5
Reaktionen
0
Ok. Dann werde ich nachher gleich einen Termin absprechen.
Kann mein hase in den 6 wochen alles fresswn bzw alles machen wie vorher?
Oder muss ich auf etwas achten?
Es ist immwe genügend heu im Käfig. Dann eim bißchen trockenfutter
Und je nachdem Salat, Möhren, gurke, Apfel, kohlrabi, usw...
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
also fressen darf er nach wie vor alles fressen und auch sonst darf er eigentlich alles , ich würde die ersten tage hütten aus dem gehege nehmen, damit er nicht gleich springt, aber das wird dir der tierarzt auch noch genau sagen.
ein tipp für nach der operation, damit er schnell wieder anfängt zu fressen besorg ihm dill und petersilie, daran würde ich ihn jetzt schon gewöhnen, denn das ist meist das erste was kaninchen nach einer op fressen. ach und nicht wundern, wenn er viel trinkt, die meisten kaninchen haben nach einer op einen meeeegadurst:D dafür einen großen schweren napf (den er nicht umwerfen kann) ins gehege stellen

überhaupt sollte er immer frischfutter zur verfügung haben. das trockenfutter besteht aus was? pellets? wenn ja gib ihm das lieber garnicht mehr
und wenn du an wiese rankommst, kannst du auch gern wiese füttern, aber hier bitte am anfang nur kleine portionen, der magen muss ich daran wie an alle neuen futtermittel erst gewöhnen

und wie gesagt lies die ruhig mal www.diebrain.de durch da steht eigentlich so das ganz wesentliche, aber du kannst natürlich auch hier alles fragen was du wissen möchtest
 
Thema:

Kaninchen ist eingezogen, brauche Rat für die richtige Haltung

Kaninchen ist eingezogen, brauche Rat für die richtige Haltung - Ähnliche Themen

  • Ein neues Kaninchen aus dem Heim, wann vergesellschaften

    Ein neues Kaninchen aus dem Heim, wann vergesellschaften: Hallo, ihr wisst ja, dass die Vergesellschaftung mit Wautzi und Piefke leider nicht gut verlief und Wautzi wird zurzeit auch im neuen Zuhause...
  • Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen

    Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen: Hallo, ich bräuchte mal einen Rat. Wir haben ein 6 Monate altes Pärchen und möchten gerne 1 oder 2 Kaninchen dazugesellen. Was macht am...
  • Neues Kaninchen zu altem Männchen

    Neues Kaninchen zu altem Männchen: Hallo zusammen, leider musste eines meiner Kaninchen letzte Woche am Dienstag eingeschläfert werden. Da ich meinen Kaninchen Mann (kastriert...
  • Mein Kaninchen verträgt sich nicht mit andren artgenossen

    Mein Kaninchen verträgt sich nicht mit andren artgenossen: Hallo, Ich wollte fragen ob es normal ist das mein Kaninchen (männlich und kastriert) sich nicht mit anderen verträgt? Er ist mittlerweile ca. 5...
  • Vergesellschaftung von einem 1Jahre alten Kaninchen und zwei 17 Wochen alten Kaninchen

    Vergesellschaftung von einem 1Jahre alten Kaninchen und zwei 17 Wochen alten Kaninchen: Hallo😊, Ich habe mir vor 4 Wochen 17 Wochen alte Kaninchen geholt (Männchen und Weibchen). Da das Weibchen von meinen 1 Jahr alten Männchen...
  • Ähnliche Themen
  • Ein neues Kaninchen aus dem Heim, wann vergesellschaften

    Ein neues Kaninchen aus dem Heim, wann vergesellschaften: Hallo, ihr wisst ja, dass die Vergesellschaftung mit Wautzi und Piefke leider nicht gut verlief und Wautzi wird zurzeit auch im neuen Zuhause...
  • Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen

    Vergesellschaftung eines Pärchens mit 1 oder 2 neuen Kaninchen: Hallo, ich bräuchte mal einen Rat. Wir haben ein 6 Monate altes Pärchen und möchten gerne 1 oder 2 Kaninchen dazugesellen. Was macht am...
  • Neues Kaninchen zu altem Männchen

    Neues Kaninchen zu altem Männchen: Hallo zusammen, leider musste eines meiner Kaninchen letzte Woche am Dienstag eingeschläfert werden. Da ich meinen Kaninchen Mann (kastriert...
  • Mein Kaninchen verträgt sich nicht mit andren artgenossen

    Mein Kaninchen verträgt sich nicht mit andren artgenossen: Hallo, Ich wollte fragen ob es normal ist das mein Kaninchen (männlich und kastriert) sich nicht mit anderen verträgt? Er ist mittlerweile ca. 5...
  • Vergesellschaftung von einem 1Jahre alten Kaninchen und zwei 17 Wochen alten Kaninchen

    Vergesellschaftung von einem 1Jahre alten Kaninchen und zwei 17 Wochen alten Kaninchen: Hallo😊, Ich habe mir vor 4 Wochen 17 Wochen alte Kaninchen geholt (Männchen und Weibchen). Da das Weibchen von meinen 1 Jahr alten Männchen...