Das Katzenbaby was ich mir gekauft habe ist erst 10 Wochen alt :/

Diskutiere Das Katzenbaby was ich mir gekauft habe ist erst 10 Wochen alt :/ im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Nachdem meine Eltern unseren Hund doch behalten haben und ich den kleinen nicht mit in unsere Wohnung genommen habe, haben ich und mein Freund...
Sandra96

Sandra96

Registriert seit
21.05.2013
Beiträge
72
Reaktionen
0
Nachdem meine Eltern unseren Hund doch behalten haben und ich den kleinen nicht mit in unsere Wohnung genommen habe, haben ich und mein Freund nach langem Bücher wälzen und hin und her überlegen, überlegt uns eine Katze anzuschaffen.
Nach dem wir die komplette Wohnung Katzenfreundlich gestaltet haben, kam langsam der Tag an dem wir uns eine Katze holen wollten. Bekannte von mir hatten gute Freunde die Persermix-kätzchen abgeben wollten.

Ich guckte nochmal ins Buch auf was man alles beim Kätzchenkauf achten sollte und
dann fuhren wir los. Wir schauten uns die kleinen an und da war sie auch schon. Unsere kleine Trixi. Rotes Fell. Weiße Tapsen und weißer Latz. Sie beobachtete uns die ganze Zeit aus einer Ecke herraus.

Ich achtete auf alles. Klare saubere augen. Feuchtes Nässchen. Rosarotes Zahnfleisch und weiße Zähne, sauber in den Ohren, weiches glänzentes Fell ohne Filzklumpen und sauber hinten am Po ;)

Wir unterhielten uns eine Weile über die Kätzchen. Ich fragte ob sie schon stubenrein sind. Was sie für Futter verwenden und und und...
Danach nahmen wir sie mit. Die allerwichtigste Frage, habe ich natürlich vergessen. WANN SIND SIE GEBOREN ? oder.. WIE ALT SIND SIE ?
ICh rief noch mehrmals dort an. Es ging aber keiner ans Telefon. Dann schrieb ich eine Mail. Die beantwortete auch keiner. Dann rief ich nochmal mit unterdrückter Nummer an. Dann ging natürlich jemand dran. Ich erfuhr dass Trixi gerade mal 10 Wochen alt ist.
In meinem Buch "Unser Kätzchen" von GU, steht das ein Babykätzchen mindestens 12 Wochen alt sein muss, bevor es von seiner Mutter getrennt werden darf.
Ist das jetzt schlimm? Sie ist jetzt seid 4 Tagen bei uns. Fühlt sich pudelwohl. Frisst und schläft viel. Geht fein aufs Katzenklo und spielt und kuschelt mit uns. Muss ich irgend was beachten? Zum Tierarzt gehts nächste Woche sowieso, weil sie auch noch nicht mal Impfungen und Entwurmungen hat! Da wollte ich mich auch noch einmal beraten lassen.

Wir würden uns über nette Antworten freuen. :)

Edit: Babyfoto entfernt

Lg Sandra und Trixi ;)
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
30.08.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Das Katzenbaby was ich mir gekauft habe ist erst 10 Wochen alt :/ . Dort wird jeder fündig!
PandaPatze

PandaPatze

Registriert seit
04.07.2013
Beiträge
199
Reaktionen
0
Kitten in Einzelhaltung - mach dich schonmal auf 'nen Shitstorm gefasst ;)

Habt ihr denn schon eine andere Katze? Wenn sie zu jung ist, sollte da auf jeden Fall noch eine zweite Katze dabei sein (und sonst natürlich auch), optimalerweise im gleichen Alter. Dann kann sie wenigstens noch im Umgang mit einer anderen Katze die Sozialisierung nachholen und "kätzisches" Verhalten lernen, wenn schon nicht mit Mama und Geschwistern.
 
Queeny87

Queeny87

Registriert seit
25.08.2011
Beiträge
1.199
Reaktionen
0
Hallo und erstmla willkommen hier...

Naja ich muss leider sagen ihr habt schon einige Fehler gemacht beim Katzenkauf...
Erstmal der wichtigste: Die kleine ist allein....
Katzenkinder nie allein halten, immer zwie Kitten nehmen, du kannst keinen Artgenossen ersetzten und die Kleine braucht jemanden zum Spielen und raufen.
Das sie erst zehn Wochen alt ist, ist nicht schön, aber jetzt nunmal nicht änderbar, besser wäre es gewesen sie erst mit zwölf Wochen zu holen.
Ich habe damals meine Maus mit 6 Wochen bekommen, auch einige Fehler gemacht und drauß gelernt.
Ich denke ihr hättet euch lieber im TH umsehen sollen und keinen Vermehrer unterstützen sollen. Naja nun ist die Kleine da...schaut euch im TH nach einer Weggefährtin um

Was füttert ihr?

Trotzdem viel Spaß mit eurer Mieze...die machen übrigens süchtig :mrgreen:
 
Manija

Manija

Registriert seit
11.03.2011
Beiträge
1.049
Reaktionen
0
PandaPatze , wenn du nichts sinnvolles Beitragen kannst oder möchtes , einfach mal die Finger still halten. Zudem ist es sicherlich kein Shitstrom wenn man User auf gewisse Fehler hinweist.

Herzlich Willkommen hier im Forum Sandra96.
Sehr hübbsche Katze , doch leider muss du das Foto rausnehmen , da hier erst Fotos ab den Abgabealter hinein gestellt werden dürfen (Also bei Katzen 12 Woche)

Optimal ist es natürlich nicht das ihr die Katze so früh genommen habt , aber wenn ich es richtig versteh gibt es leider sowieso keine Möglichkeit sie zurück bringen zu können (zum Muttertier..) , wenn doch wäre dies natürlich eine Option.

Dann , was PandaPatze damit meinte , ohne irgendwas zu erklären , ist das deine Katze nun in Einzelhaltung gelandet ist , dies ist leider wirklich nicht optimal , am besten wäre es wirklich ein Kätzchen noch findet , was mindestens 12 Wochen bei der Mutterkatze war und die beiden zusammen aufwachsen können und auch ein gewisses Sozial und Verhaltensregel beigebracht bekommt.
Leider ist es schon lange Zeit überholt das Katzen in Einzelhaltung sich wohl fühlen , spätestens wenn die kleine richtig auftaut habt ihr da ein Wirbelwind was mit Krallen und Zähnen spielt und glaubt mir , da ist eine Katze bei weiten besser als Spielpartner geeignet .
Ja Katzen sind keine Rudeltiere , sie leben aber oft in lockeren Gemeinschafften zusammen und auch die Kitten bleiben häufig noch länger zusammen und bei der Mutter.
Wir Menschen sind einfach keinerlei Spielpartner für die Katze , wir raufen nicht mit ihnen , springen nicht auf Schränken rum und buddeln auch ungern gemeinsam die Blumen aus ;)
Zudem können wir einfach kein Kätzisch oder sind dazu bereit der Katze die Ohren auszuschlecken..

Ich hoff ihr überlegt es euch schnell , das eure Katze nicht lang alleine bleiben muss , und 2 Kitten sind nicht mehr Arbeit als eine , eher weniger , denn eure Katze wird sich wahrscheinlich sehr schnell langweilen wenns weiter alleine ist und Unfug ohne Ende machen , ja auch zwei Kitten werden unfug machen , aber zumindestens nicht doppelt soviel ;), zudem haben sie den Partner dann als Spielgefährte , Putzsklave , Schmusekumpel und Frustablasser .

Wie du siehst , nur Vorteile. :p
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Off-Topic
Da Trixi erst 10 Wochen alt ist, habe ich das Foto wieder rausgenommen; die Regel zur Erklärung dazu findest du hier: https://www.tierforum.de/t23344-keine-babybilder-von-tieren-im-tierforum-de.html.


Ich kann mich den anderen nur anschließen: das Wichtigste - der Katzenkumpel im gleichen Alter - ist wohl leider in deinen Büchern nicht aufgetaucht. Die bunten GU-Ratgeber sehen zwar immer nett aus und verkaufen sich im Zooladen gut, aber fachlich sind sie leider nicht das Wahre und ich würde sie in der Regel nicht empfehlen.

Die 10 Wochen sind zwar jetzt auch nicht so toll, aber das ist noch kein "Weltuntergang". Zumindest nicht, wenn ihr euch schnellstmöglich um eine Zweitkatze im gleichen Alter bemüht, damit Trixi nicht alleine aufwachsen muss.

So wie es sich liest, stammt sie wohl auch nicht aus einer seriösen Quelle. Zu den seriösen Quellen würden Tierheime, Tierschutzvereine und verantwortungsbewusste (Rasse-)Katzenzüchter zählen. Es gibt ber leider unzählige Leute, die ihre Katzen einfach nicht kastrieren und sich "fröhlich" vermehren lassen. Die Kitten werden dann für verhältnismäßig wenig Geld "verscherbelt", meist nicht mal entwurmt oder komplett durchgeimpft, wie das ja auch bei dir der Fall ist. Solange man solche Leute aber unterstützt indem man ihnen die Tiere abnimmt, werden sie nicht damit aufhören und weiter den Notfällen im Tierschutz die Plätze wegnehmen :(.
 
PandaPatze

PandaPatze

Registriert seit
04.07.2013
Beiträge
199
Reaktionen
0
PandaPatze , wenn du nichts sinnvolles Beitragen kannst oder möchtes , einfach mal die Finger still halten. Zudem ist es sicherlich kein Shitstrom wenn man User auf gewisse Fehler hinweist.

Dann , was PandaPatze damit meinte , ohne irgendwas zu erklären
Was ist denn dein Problem? Lies bitte zu Ende:

Kitten in Einzelhaltung - mach dich schonmal auf 'nen Shitstorm gefasst ;)

Habt ihr denn schon eine andere Katze? Wenn sie zu jung ist, sollte da auf jeden Fall noch eine zweite Katze dabei sein (und sonst natürlich auch), optimalerweise im gleichen Alter. Dann kann sie wenigstens noch im Umgang mit einer anderen Katze die Sozialisierung nachholen und "kätzisches" Verhalten lernen, wenn schon nicht mit Mama und Geschwistern.
Da ist doch ne Erklärung dabei? Abgesehen davon war's ja auch nicht auf alle bezogen, aber es gibt hier ja durchaus Leute, die bei sowas gerne mal mit Sch... um sich werfen ;)
 
Manija

Manija

Registriert seit
11.03.2011
Beiträge
1.049
Reaktionen
0
Off-Topic
Das hast du hinterher erst eingefügt , zuerst stand da jeglich nur der erste Satz.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
@PandaPatze: die Erklärung folgte, ja. Aber die vorherige Aussage war wirklich ziemlich überflüssig, nicht sehr nett und entspricht auch nicht den Tatsachen. Damit sollte das Thema jetzt erledigt sein.
 
PandaPatze

PandaPatze

Registriert seit
04.07.2013
Beiträge
199
Reaktionen
0
Off-Topic
Ich habe den Text SOFORT nach dem Posten bearbeitet, weil ich mir selber an den Kopf fassen musste, wie wenig hilfreich das war. Und? Dafür ist die Bearbeiten-Funktion doch da, oder hab ich was verpasst? Der Post war schon bearbeitet, bevor der zweite Kommentar überhaupt da war. Also bitte.
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.870
Reaktionen
10
Off-Topic
Du hast zwar noch die Kurve gekriegt, trotzdem ist der erste Satz im Grunde schlichtweg überflüssig ;) Vielleicht VOR dem Posten nochmal lesen, was man geschrieben hat? ;)
 
Sandra96

Sandra96

Registriert seit
21.05.2013
Beiträge
72
Reaktionen
0
Danke für eure guten Tipps. Mir ist schon aufgefallen dass Trixi uns ziemlich auf Trapp hällt. Das liegt wohl daran dass sie so intensiv mit uns spielen will wie mit einer anderen Katze. Nachts weckt sie uns schon und fängt unsere Beine und Arme und will unter die Decke und so weiter.
Ich habe mich schon in den Tierheimen hier in der nähe informiert. Eine Stadt weiter hat ein Tierheim über 50 Babykatzen. Da werde ich mich um einen Spielpartner für Trixi bemühen ;-)
Doch zu allererst, muss ich leider meinen Freund überzeugen :-(
Der ist leider nicht so überzeugt von der ganzen Sache wie ich... Aber das kriege ich schon hin :)

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hihi, ich habe ihn überzeugt. Das heißt. Spätestens nachdem Trixi beim Tierarzt war nächste Woche, bekommst sie einen Mitbewohner :)
 
Junikind

Junikind

Registriert seit
27.05.2011
Beiträge
1.217
Reaktionen
0
:clap:Das sind doch mal tolle Neuigkeiten :)
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Klasse! Das find ich total toll dass du dich so bemühst, eure kleine wirds dir danken! :clap:
 
Faeryl

Faeryl

Registriert seit
04.12.2011
Beiträge
473
Reaktionen
0
Da muss ich auch mal ein großes Lob loswerden, schön dass ihr euch so schnell kümmert. Ihr werdet auch sehen, wenn die zwei miteinander spielen, toben und kuscheln, da geht einem richtig das Herz auf. Katzen(kinder) in Einzelhaltung gehen wirklich gar nicht.
Und erst den Tierarzt besuch von Trixie abzuwarten ist auf jedenfall sinnvoll. Da die Kleine ja scheinbar nicht aus der besten Haltung kommt, ist es immer besser ein TA schaut drüber (von Impfung und Entwurmung mal ganz abgesehen) bevor jemand neues dazu gesetzt wird.
 
Queeny87

Queeny87

Registriert seit
25.08.2011
Beiträge
1.199
Reaktionen
0
Klasse find ich gut ihr werdet es nicht bereuen :thumbup::D
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
5.954
Reaktionen
253
Ich lese eig. immer nur passiv im Katzenbereich mit, aber mich freut es gerade wahnsinnig, dass eure Kleine jetzt so schnell einen Spielpartner bekommt:)

Das ist richtig, richtig klasse:)
Nicht viele Menschen sind so kritikfähig und setzen Vorschläge so extrem schnell um:)

Hach, da geht einem doch mal richtig das Herz auf :mrgreen:
[VERSTECK]Musste ich jetzt mal loswerden:p[/VERSTECK]
 
Sandra96

Sandra96

Registriert seit
21.05.2013
Beiträge
72
Reaktionen
0
Ja ich finde einfach ihr habt völlig Recht.
Nur ich hab da noch ne Frage. Welches Geschlecht wäre da jetzt besser für Trixi? Eine Katze oder ein Kater? Einfach mal so aus Interesse.. :)
 
Queeny87

Queeny87

Registriert seit
25.08.2011
Beiträge
1.199
Reaktionen
0
Ich würde lieber noch ein Mädel dazu tun...
Ich habe die Erfahrung das Kater anders spielen als Mädels und das selten zusammen passt.
Ich habe zwischen Mädchen und bin ganz glücklich damit. Auch wenn sie sich manchmal anzicken :p
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Hmm..bei Kitten finde ich das ehrichgesagt schwer einzuschätzen. Da kann man ja den Charakter noch nicht so wirklich gut erkennen, und die beiden sollten sich vom Charakter her recht ähnlich sein.

Normal sagt man, dass sich oftmals gleichgeschlechtliche paare besser verstehen, weil sie ähnlich spielen, es gibt hier aber viele gemischtgeschlechtliche Paare, bei denen es anders ist.
Außerdem sagt man roten Mädels nach, dass sie recht wild sind, Perser sind angeblich eher ruhig.

Also da ist guter Rat echt teuer :mrgreen:
 
miezenfan

miezenfan

Registriert seit
16.08.2012
Beiträge
636
Reaktionen
0
Gleiche Geschlechter haben oft auch die ähnlichen Vorlieben was gemeinsame Spiele betrifft. Kater sind beim Raufen den Mädels oft zu ruppig. Das beobachte ich bei meinen 3 auch sehr oft. Habe zwei Mädels und einen Kater. Die Mädels spielen sehr viel miteinander: nachlaufen, gemeinsam Insekten jagen, oder auch zusammen abwechselnd mit einem Spielzeug ( Ball, Spielmaus, oder was auch immer). Auch balgen und raufen tun die beiden spielerisch miteinander.
Wenn allerdings der Kater mal mitspielt, gibt es von Seiten der Mädchen meist sehr schnell Gejaule und Gejammer, da er meistens gleich sehr kämpferisch und für die Damen viel zu ruppig balgen will.
Es gibt aber bestimmt auch Ausnahmen, und sehr oft harmonieren auch Katze und Kater ganz hervorragend.
 
Thema:

Das Katzenbaby was ich mir gekauft habe ist erst 10 Wochen alt :/

Das Katzenbaby was ich mir gekauft habe ist erst 10 Wochen alt :/ - Ähnliche Themen

  • Wildes Katzenbaby

    Wildes Katzenbaby: Hallo. Ich bräuchte mal einen Ratschlag. Ich habe ein wildes Katzenbaby gefangen welches sich hinter der Spühle verschanzt hat. Ich fahre morgen...
  • Katzenbaby von der Strasse adoptiert. Hilfe!

    Katzenbaby von der Strasse adoptiert. Hilfe!: Hallo Tierfreunde! Also heute habe ich hier in Katar auf der Strasse eine sehr unterernährte Babykatze gesehen. Ich habe nicht viel Ahnung von...
  • Wir haben ein 8 Wochen altes Katzenbaby bekommen, BITTE UM DRINGENDE HILFE!!

    Wir haben ein 8 Wochen altes Katzenbaby bekommen, BITTE UM DRINGENDE HILFE!!: Hallo, bitte nicht ausrassten, hier die Situation. Wir haben eine Baby Katze von einem Bauernhof geholt von der uns versichert wurde das sie 12...
  • Katzenstreu für Katzenbaby - Wechsel der Art?

    Katzenstreu für Katzenbaby - Wechsel der Art?: Hallo, habe gesucht, aber im Forum nichts gefunden, was zu meiner Frage passt. Wir haben jetzt eine Woche ein Katzenbaby - ca. 2 Monate alt -...
  • Katzenbaby 3 Wochen alt

    Katzenbaby 3 Wochen alt: Hallo ihr Lieben, da ich hier neu bin möchte ich mich erstmal vorstellen. Ich bin Lisa, 21 Jahre alt und Azubi in der Altenpflege :) Ich habe...
  • Katzenbaby 3 Wochen alt - Ähnliche Themen

  • Wildes Katzenbaby

    Wildes Katzenbaby: Hallo. Ich bräuchte mal einen Ratschlag. Ich habe ein wildes Katzenbaby gefangen welches sich hinter der Spühle verschanzt hat. Ich fahre morgen...
  • Katzenbaby von der Strasse adoptiert. Hilfe!

    Katzenbaby von der Strasse adoptiert. Hilfe!: Hallo Tierfreunde! Also heute habe ich hier in Katar auf der Strasse eine sehr unterernährte Babykatze gesehen. Ich habe nicht viel Ahnung von...
  • Wir haben ein 8 Wochen altes Katzenbaby bekommen, BITTE UM DRINGENDE HILFE!!

    Wir haben ein 8 Wochen altes Katzenbaby bekommen, BITTE UM DRINGENDE HILFE!!: Hallo, bitte nicht ausrassten, hier die Situation. Wir haben eine Baby Katze von einem Bauernhof geholt von der uns versichert wurde das sie 12...
  • Katzenstreu für Katzenbaby - Wechsel der Art?

    Katzenstreu für Katzenbaby - Wechsel der Art?: Hallo, habe gesucht, aber im Forum nichts gefunden, was zu meiner Frage passt. Wir haben jetzt eine Woche ein Katzenbaby - ca. 2 Monate alt -...
  • Katzenbaby 3 Wochen alt

    Katzenbaby 3 Wochen alt: Hallo ihr Lieben, da ich hier neu bin möchte ich mich erstmal vorstellen. Ich bin Lisa, 21 Jahre alt und Azubi in der Altenpflege :) Ich habe...