Nach Unfall taub Bein amputiert. Und taub?

Diskutiere Nach Unfall taub Bein amputiert. Und taub? im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Ich bin neu hier und komme mit einer traurigen Geschichte bzw. Frage. Meine Katze hatte am Montag einen Unfall. Die Tierärztin meint, sie...
L

Luna2013

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo! Ich bin neu hier und komme mit einer traurigen Geschichte bzw. Frage. Meine Katze hatte am Montag einen Unfall. Die Tierärztin meint, sie ist ein eine Mähmaschine geraten. Jedenfalls konnte ihr rechtes Vorderbein nicht mehr gerettet werden und mußte daher amputiert werden. Nun hab ich aber da schon gehört, das Katzen sehr gut auch mit nur 3 Beinen leben können. Habt ihr Erfahrungen damit? Sie war durch die Narkose ziemlich geschwächt, schläfrig und sehr ruhig. Sie schont sich natürlich. Nun fällt mir aber leider seit gestern auch auf, das sie so kaum reagiert. Wenn ich mit der Futterdose schüttel, keine Reaktion. Oder wenn jemand ins Zimmer kommt. Auch auf Ansprache reagiert sich nicht. Wenn sie von mir abgewannt schlummert und ich sie dann streicheln möchte erschrickt sie sich. Das war vorher nicht der Fall. Jetzt habe ich den Verdacht das auch ihr Gehör Schaden genommen hat. Den Tierarzt kann ich erst Montag wieder aufsuchen, aber vielleicht kann mir jemand sagen, ob es auch nur vorrübergehend sein kann? Es ist ja so schon ein Drama, das kleine Häufchen Elend hier zu sehen. Vielen Dank im voraus für eure Kommentare.
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal einen Blick in Notfälle bei Katzen geworfen? Wissen schafft Vorsprung... und das ist bei der Behandlung von Notfällen von Vorteil. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Michse89

Michse89

Beiträge
6.155
Punkte Reaktionen
140
Das tut mir Leid was da passiert ist.

Off-Topic
Welche Mähmaschiene meint deine Tierärztin? Die von nem Traktor? Das bezweifel ich, weil dann hätte deine Katze mehr als Glück gehabt. Die zerkleinern Rehe innerhalb kürzester Zeit und "ziehen" die richtig rein. (Leider oft genug erlebt)


Nunja, vllt hat sie ein schweres Trauma und steht deswegen noch so neben sich?
Ansonsten müssten doch auch Verletzungen am Kopf sein?! Oder sie ist stark mit dem Kopf irgendwo rauf geschlagen, aber ich denke auch das sollte man sehen.

Ansonsten hab ich mit sowas leider keine Erfahrung und drücke die Daumen das sich das wieder legt.
Vllt ist sie einfach noch zu fertig von dem ganzem Unglück :eusa_think:

Ich würde sie wohl sicherheitshalber nochmal genaustens am Kopf untersuchen lassen
 
Sumo88

Sumo88

Beiträge
8.261
Punkte Reaktionen
0
Ich kannte auch nen Kater auf drei Pfoten, der hat sich nicht beirren lassen und hat sein Leben trotz allem genossen.

Wenn er wirklich irgendwo in ne Maschine geraten ist, war die vielleicht laut oder so. Vielleicht pfeiffen dann die Ohren wie bei uns nach der Disco oder so, keine Ahnung ob es das bei Katzen gibt, aber dann wäre das wahrscheinlich nur vorüber gehend.
Vielleicht ist er auch einfach nur verwirrt und es hat gar nichts mit seinem gehör zu tun? Bewegt er denn die Ohren?
 
Franzi2107

Franzi2107

Beiträge
59
Punkte Reaktionen
0
Hallo Luna,
das ist echt sehr traurig. Ich wünsche ihr gute Besserung und ganz viel Kraft. Aber wie meine Vorrednerin schon gesagt hat, können Katzen auch gut mit drei Beinen klar kommen :) das wird sie schon gut meistern.
Ich kenn mich da nicht so aus, aber vielleicht kann es sein, dass sie einen Hörsturz erlitten hat. Bei Menschen kann das oft vorkommen, wenn sie viel Stress haben oder eine Stresssituation ausgesetzt waren. Das ist aber nur vorrübergehend und schadet dem Ohr, wenn es behandelt wird und ein Arzt drauf schaut nicht weiter. Ich drücke die Daumen, dass es vielleicht so etwas "harmloses" ist und das sie schnell wieder gesund wird :)
Liebe Grüße
 
L

Luna2013

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Sie zucken mal, aber ich bin mir nicht sicher, ob es nur so ein Reflex ist oder sie doch reagiert.
 
Sumo88

Sumo88

Beiträge
8.261
Punkte Reaktionen
0
zucken sie als würde ne Fliege etc. drauf sitzen, oder lauscht sie auchmal in alle Richtungen?
 
L

Luna2013

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Zucken als würde die Fliege nerven.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hey Michse89! Ich glaube auch nicht so wirklich an die Mähmaschine. Weil ich auch denke das es nachts passiert ist. Denn die Katze ist nachts draussen und ist immer spätestens um 7:30 zum Frühstück zuhause. Aber den Tag leider nicht. Ich tippe eigentlich auf eine Falle. Aber kann es leider nicht beweisen.
 
Junikind

Junikind

Beiträge
1.217
Punkte Reaktionen
0
Also bei meinen Eltern zu hause auf dem Land wird immer nachts gemäht(also die großen Felder der Bauern), von daher wäre es möglich aber das glaube ich nciht das sie überlebt hätte.

Deine arme Mietz, gute Besserung wünsche ich euch auf jedem Fall!!! Was für ein Schock füe die Arme
Vielleicht hat sie ja auch so ne Art Hörsturz, oder ein Knalltrauma (hatte ne Freundn mal da hört man kaum noch was-geht aber weg)
 
A

Apfelblüte

Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Es kann ja auch sein, dass es gar nicht an den Ohren liegt, sondern dass sie durch die schlimmen Erfahrungen extrem verstört ist. Die Schmerzen bei der Verletzung-egal, ob Mähmaschine oder Falle-, dann die Amputation. Ein Mensch würde sich da auch zeitweilig ganz anders verhalten. Gib ihr Ruhe und viel Liebe, aber ich denke, dass sie das sowieso bekommt. Ich wünsche alles Gute.
 
L

Luna2013

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo! Vielen Dank für eure "seelische" Unterstützung und die vielen Kommentare. Unsere Katze wurde heute als "geheilt" vom Tierarzt entlassen. Die Wund ist abgeheilt und tatsächlich flitzt sie wieder munter durch die Wohnung. Hätte ich vor 3 Wochen nie gedacht. Gott sei Dank hat sich auch das Hören wieder eingestellt. Nur das sie jetzt draussen nicht mehr rumtoben kann belastet alle. Abends wenn sie dann am Fenster steht und kratzt und raus will. Dann mauzt sie bitterlich. Jetzt gehe ich täglich an der Leine mit ihr "Gassi". Und ich wollte nie einen Hund weil ich da keine Lust zu habe. Aber was macht man jetzt nicht alles für "das liebe Vieh". Aber auf jeden Fall kommt sie wohl gut damit klar und das ist die Hauptsache. Vielen Dank nochmals für das Mut machen!
 
Junikind

Junikind

Beiträge
1.217
Punkte Reaktionen
0
Das sind aber mal schöne Nachrichten!:clap:
Freut mich für Euch :)
 
A

Apfelblüte

Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Ich hatte meinen mittlerweile verstorbenen Kater, aber auch meinen neuen Wildfang nach OP s immer an der Leine "Gassi" geführt, damit er wenigstens etwas rauskam, wenn es nicht anders ging. Da müssen Tiere genauso durch wie Menschen, wenn sie krank sind. Gut, Menschen nicht an der Leine!!! Wenn ich auf Arbeit gehe, schaut mir mein Kater auch am Fenster nach, aber ich möchte nicht, dass er draußen ist, wenn ich nicht da bin. Und da ich meistens gegen 13.00 Uhr da bin, hat er dann bis gegen 22.00 Uhr genügend Zeit zum Treffen mit seinen Freunden in der Nachbarschaft, dann kommt er wieder zum Kuscheln. Ich wünsche deiner Katze weiterhin gute Besserung und viel Freude.
 
tigercindy86

tigercindy86

Beiträge
1.743
Punkte Reaktionen
0
huhu, also ich kenne auch eine katze mit nur 3 beinchen... die läuft aber auch schön auf der straße bzw draußen rum... das macht der nix... vielleicht kannst du deine kleine doch wieder mal nach draußen lassen.... sie lernt dadurch noch mehr mit nur 3 beinchen umzugehen^^ lg
 
L

Luna2013

Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Bei uns ist ziemlich viel Verkehr, außerdem haben wir in der Nachbarschaft eine "Kampfkatze". Die geht leider auf jede andere Katze und Hunde los. Und da kann sich unsere dann doch leider nicht mehr wehren. Hat sonst auch immer den Kürzeren gezogen und kam lädiert nach Hause. Also so allein draussen... ich denke, das wird nichts mehr
 
A

Apfelblüte

Beiträge
63
Punkte Reaktionen
0
Dann ist die Leine die bessere Wahl. Bei uns ist auch viel Verkehr vor dem Haus, zum Glück ist hinter dem Haus eine Parklandschaft, wo sich mein Kater aufhält. Aber ich lasse ihn z.B. auch nachts nicht draußen, weil man als Autofahrer ja auch in der Dunkelheit oft keine Chance hat rechtzeitig zu bremsen. Bei Tag sieht das schon besser aus. Ich würde in deinem Fall auch lieber paarMal am Tag Gassi gehen. Die Katze gewöhnt sich dran. Alles Gute und liebe Grüße.
 
Thema:

Nach Unfall taub Bein amputiert. Und taub?

Nach Unfall taub Bein amputiert. Und taub? - Ähnliche Themen

meine Katze Miezi und ich: Zunächst möchte ich alle Tierfreunde und speziell die Trauernden unter euch recht herzlich grüßen. Ein inniges und emotional tief verwurzeltes...
Oben