Halte ich meinen Nymphensittich artgerecht?

Diskutiere Halte ich meinen Nymphensittich artgerecht? im Sittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, ich habe eine Frage. Wir haben einen Nymphensittich, er ist drei Jahre alt. Er "redet" sehr oft mit uns, gradeeben auch. Singen tut er auch...
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
240
Reaktionen
0
Hallo, ich habe eine Frage. Wir haben einen Nymphensittich, er ist drei Jahre alt. Er "redet" sehr oft mit uns, gradeeben auch.
Singen tut er auch viel, Obst kriegt er leider
nicht so oft , aber das wollen wir noch verbessern. Meine Frage ist: Braucht er einen Partner? Wir lieben über alles und wollen nur das Beste für ihn. Meiner Mutter wäre ein Zweitvogel zu anstrengend, und sie meint, er braucht auch keinen.
Normalerweise ist er verspielt, lieb, handzahm und gelegetlich lässt er sich auch im Nacken ein wenig kraulen. Er macht viel Krach, aber das
stört uns nicht. Ich habe Angst, dass er nicht wohl fühlt.:( Er kriegt täglich ganz neues Futter und Wasser auch. Ihr könnt auch ganz ehrlich antworten.

Liebe Grüße
 
02.09.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Halte ich meinen Nymphensittich artgerecht? . Dort wird jeder fündig!
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
2.464
Reaktionen
18
Papageianartige leben in Großen Schwärmen, also JA er brauch mindestens einen Partner.

Wie groß ist sein Käfig? Wie lange hat er Freiflug?

Unser Nymphensittich ist leider letztes Jahr im Alter von 23 Jahren gestorben. Vorher hatte er einen Partner, jedoch im hohen Alter hat er nur noch alles weggebissen.

Aber du kannst deinem Vogel nicht das geben, wie es ein Partner tun könnte
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
240
Reaktionen
0
Also Freiflug hat er täglich 2-3 Stunden, sein Käfig ist 65 auf 45 auf 75 groß.
Spielzeuge hat er auch (Glocke, Spiegel usw.) Aber er hat Angst vor allem, dass er noch nicht gesehen hat.
Meine Mutter sagt, ein Zweitvogel wäre ihr zu aufwendig. Was soll ich tun?:(
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
2.464
Reaktionen
18
Ich glaub mal gehört zu haben, das Spiegel nicht sonderlich gut sind für Vögel. Weiß es aber nicht genau.

Und sonderlich groß ist der Käfig auch nicht wenn ich das mal eben mit vergleichbaren Modellgrößen im Netz vergleiche.

Und was ist an sonem zweiten Vogel so anstrengend? Viel fressen tun sie ja nicht, vllt müsst ihr öfter mal bissle dreck weg machen wenn sie im Käfig flattern, aber ich denke der entsteht auch bei einem Vogel.

Vllt hättet ihr euch vorher mal informieren sollen, wie ein Nymphi artgerecht lebt ;)

Ich meine ich muss nur mal wikipedia anschmeißen und lese das...

Auch innerhalb großer Schwärme leben Nymphensittiche monogam
(sprich mit ihrem Partner zusammen, in ihrem Schwarm)
[VERSTECK]
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Nymphensittich[/VERSTECK]
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
240
Reaktionen
0
Ich hätte wirklich nichts gegen einen Zweitvogel, wie kann ich meine Eltern überreden? Mein Vater will es nicht weil er meint Tito (so heißt er)
dann nicht mehr mit uns reden würde.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Aber noch eine Frage: Junge oder Mädchen als Partner? Wir wollen keinen Nachwuchs, weil er zu viel Arbeit macht und wir ihn nicht vermitteln könnten und auch nicht artgerecht halten könnten. Deshalb kein Weibchen. Aber zwei Männchen zoffen sich doch, oder? Kann man Vögel eigentlich auch kastrieren?:eusa_think:
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
2.464
Reaktionen
18
Das Weibchen meiner Tante hat ne "Pille" bekommen, sodas sie keine Eier mehr legt.

Das kann gut sein das sich der Vogel dann mehr mit seinem Partner beschäftigt, wo ich sagen würde, das es dann eher nen Weibchen sein sollte.
Du würdest dich auch mehr mit jmd unterhalten der deine Sprache spricht oder??

Tja, ganz ehrlich... sowas überlegt man sich vorher, wenn man will das ein Tier artgerecht lebt ;)
 
Devanta

Devanta

Registriert seit
11.06.2011
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ja, Spiegel sind nicht gut für Vögel und haben in der Vogelbehausung nichts zu suchen. Vor allem arme Einzelvögel sehen ihr Spiegelbild oft als Partnerersatz und versuchen mit ihm zu intereagieren, was aber schnell zu Frust führen kann, da der vermeintliche Vogelfreund nicht antwortet. Es kann auch zu Kropfentzündungen kommen, wenn der Vogel versucht, den Spiegel zu füttern, was dieser natürlich nicht annimmt. Also Spiegel bitte rausnehmen!

Der Käfig ist auch viel zu klein für einen Nymphensittich (für zwei erst recht), da sollte es eigentlich schon eine Voliere mit den Mindestmaßen 2mx1mx1m (BxTxH) sein. 2-3 Stunden Freiflug täglich sind auch viel zu wenig.

Bitte informiert dich noch mal gründlich zur Nymphensittichhaltung, ein Partner ist ein absolutes Muss. Du willst ja schließlich auch, dass es ihm gut geht und das tut es unter den momentanen Umständen leider nicht.

Nymphys hält man am besten als Paar. Angst vor Nachwuchs brauchst du nicht zu haben, normalerweise brüten sie nicht, wenn du ihnen keine Nistgelegenheiten bietest. Und sollte es doch einmal zu einem Gelege kommen, können die Eier problemlos abgekocht oder gegen Plastikeier ausgetauscht werden.
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
240
Reaktionen
0
Ich habe jetzt meine Mutter gefragt sie sagt sogar bald aggressiv nein und mein Bruder meint wenn wir uns genug um ihn kümmern dass er gar keinen braucht und das sagt auch der Züchter.:evil: Ich hab ihm schon gesagt, dass das gar nicht stimmt, aber er behauptet es immer noch.
Und er ist fast vier Jahre älter als ich.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Aber wie gesagt meine Familie will es nicht, aber ich liebe Tito einfach über alles und will ihn auch nicht abgeben.
Hilfe ich habe so Angst was soll ich machen :(?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

So der Spiegel is jetzt raus.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
3.727
Reaktionen
144
Ich hätte wirklich nichts gegen einen Zweitvogel, wie kann ich meine Eltern überreden? Mein Vater will es nicht weil er meint Tito (so heißt er)
dann nicht mehr mit uns reden würde.

Das tut er nur, weil er vollkommen verzweifelt versucht mit irgendjemandem zu kommunizieren.
Das ist ein bisschen so als würde man dich (oder deinen Vater;) ) in China aussetzen, obwohl ihr kein Chinesisch könnt.
Niemand würde euch verstehen, aber ihr müsstet ganz dringend irgendwo hin und wüsstet nicht wie ihr nach dem Weg fragen könnt.

Der Käfig ist mMn viel zu klein.
Vögel sollten genug Strecke haben um zumindest ein paar Flügelschläge machen zu können.
Immerhin hat er etwas Freiflug...Nur reicht das leider nicht:/

Normalerweise würden die schließlich fast den ganzen Tag fliegen.

Vllt. hilft es, wenn du deinen Eltern einige Videos davon zeigst wie Nymphen-Paare miteinander umgehen.
Da geht einem richtig das Herz auf.


Zum Thema Männchen oder Weibchen kann ich nicht so viel sagen, da ich das nur von Wellensittichen kenne. Da kann man eig. recht gut alles miteinander halten. Aber da werden sich bestimmt noch die Experten zu Wort melden.

Aber ich finde es gut, dass du etwas ändern willst.
Das ist immer der erste Schritt.

Obst würde ich übrigens nicht so viel füttern, sondern eher Grünzeug aller Art.
Hier könntest du mal gucken: http://www.nymphensittichseite.de/ernaehrung/obst.html
Da findest du auch noch ganz viele weitere Informationen, die du auch deinen Eltern zeigen kannst.
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
240
Reaktionen
0
Ich bin grad fast am heulen, weil ich Tito ja fast damit quäle.
Danke für eure ehrlichen atworten.
Ihr seid alle so nett:D
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
240
Reaktionen
0
Irgendwie scheint er uns zu mögen. Als wir vor ein paar Tagen zwei wochen im Urlaub waren, war er ruhig, bissig und beleidigt.
Als wir wieder gekommen sind, war all das wieder weg...
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
2.464
Reaktionen
18
Naja ihr seid ja nunmal Bezugspersonen.
Heißt ja nicht das er euch nicht mag, jedoch muss zu seinem Wohle noch ein Partner daher.

Und das ein Züchter das behauptet, nunja, ich denke das war kein Züchter, denn ein richtiger Züchter liegt was an seinen Tieren und sollte wenigstens Grundkenntnisse haben.
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
240
Reaktionen
0
Der Züchter hat aber schon 3 Weltmeisterschaften mit Nymphensittichen gewonnen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Also:Ab jetzt lassen wir Tito fünf Stunden täglich raus,er kriegt frisches Obst und wir beschäftigen uns viel mehr mit ihm.
Spiegel ist raus, aber er braucht ja noch einen Partner. Das mit den Verbesserungen gilt ab morgen.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Sorry Midoriyuki, das mit dem Obst hab ich leider übersehen.
Aber dann kriegt er eben mehr Grünzeug. Hauptsache, ihm geht es gut..
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
2.464
Reaktionen
18
Off-Topic
Was für Weltmeisterschaften?? :eusa_eh:
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
240
Reaktionen
0
Gibt es die etwa garnicht? Dann wäre er ein kalter Lügner!
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
2.464
Reaktionen
18
Ich weiß es nicht, hört sich nur übelst... komisch an :lol:

Ausstellungen kenne ich, aber gleich ne Wm... hast die Medaillien gesehen?
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Registriert seit
25.05.2013
Beiträge
240
Reaktionen
0
Ja den ganzen Raum mit den Medaillen, Urkunden und Pokalen übrigens auch... Aber ob er wirkliich Recht hat? Ich weiß nicht...
 
Farlo

Farlo

Registriert seit
07.04.2012
Beiträge
341
Reaktionen
3
Und was sagt das über den "Züchter" aus?

Was haben seine Vögel von so einer Ausstellung?

NIX!!! Nur Stress und unglaubliche Angst. Todesangst.

Damit der Halter sich mit einem Pokal und Angebimsel rühmen kann. Muss ein toller Hecht sein.
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
2.464
Reaktionen
18
Naja jedenfalls würde kein vernünftiger Züchter sagen, jo... Sittiche leben am liebsten alleine.
Aber da hättet ihr euch auch dazu informieren müssen. Schließlich wollen die ja auch nur verkaufen (obwohl ich die aussage mehr als unverantwortlich finde)
 
Thema:

Halte ich meinen Nymphensittich artgerecht?

Halte ich meinen Nymphensittich artgerecht? - Ähnliche Themen

  • Pennantsittich-Halter hier?

    Pennantsittich-Halter hier?: Hallo zusammen! Ich bin momentan am Überlegen, welche Sittich- oder eventuell auch Papageienart (Papageien sind eher unwahrscheinlich) ich mir -...
  • Wellis und Nymphis zusammen halten??

    Wellis und Nymphis zusammen halten??: Hey Leute, Ich hab 2 Nymphensittiche und 1 Sonnensittich und die 3 wurden bei mir vor ca. Einem Jahr abgegeben, weil unsere Nachbarn weggezogen...
  • kann man wellis mit ziegensittichen zusammen halten

    kann man wellis mit ziegensittichen zusammen halten: hallo, ich hab vier wellis in einer großen voliere in meinem zimmer und will jetzt noch ein ziegensittichpäärchen dazu tun mein züchter von dem...
  • Kann ich Nymphensittiche drinnen UND draußen halten?

    Kann ich Nymphensittiche drinnen UND draußen halten?: hi, ich bin neu hier und habe auch schon ein paar Fragen mitgebracht... Bald kriege ich zwei Nymphensittiche (bin strickt gegen Einzelhaltung!!!)...
  • Kann ich Nymphensittiche drinnen UND draußen halten? - Ähnliche Themen

  • Pennantsittich-Halter hier?

    Pennantsittich-Halter hier?: Hallo zusammen! Ich bin momentan am Überlegen, welche Sittich- oder eventuell auch Papageienart (Papageien sind eher unwahrscheinlich) ich mir -...
  • Wellis und Nymphis zusammen halten??

    Wellis und Nymphis zusammen halten??: Hey Leute, Ich hab 2 Nymphensittiche und 1 Sonnensittich und die 3 wurden bei mir vor ca. Einem Jahr abgegeben, weil unsere Nachbarn weggezogen...
  • kann man wellis mit ziegensittichen zusammen halten

    kann man wellis mit ziegensittichen zusammen halten: hallo, ich hab vier wellis in einer großen voliere in meinem zimmer und will jetzt noch ein ziegensittichpäärchen dazu tun mein züchter von dem...
  • Kann ich Nymphensittiche drinnen UND draußen halten?

    Kann ich Nymphensittiche drinnen UND draußen halten?: hi, ich bin neu hier und habe auch schon ein paar Fragen mitgebracht... Bald kriege ich zwei Nymphensittiche (bin strickt gegen Einzelhaltung!!!)...