Schlechte Haltung

Diskutiere Schlechte Haltung im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; So, jetzt brauche ich hier mal euren Rat. Hoffe ich habe es in den richtigen Teil gesetzt. Ich bin am letzten WE mit einer Bekannen und unseren...
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.573
Reaktionen
62
So, jetzt brauche ich hier mal euren Rat.
Hoffe ich habe es in den richtigen Teil gesetzt.

Ich bin am letzten WE mit einer Bekannen und unseren Pferden ausgeritten.
Auf einer der Strecken ist neben dem Reitweg ein neues Haus gebaut worden-an sich nicht schlimm.

Nun hat mich meine Reitkollegin darauf aufmerksam gemacht, dass dort auf dem Grundstück, Gartenteil liegt zum
Reitweg ohne Zaun, Kaninchen gehalten werden.
Wir waren schon vorbei und ich habe auf dem Rückweg geschaut.
Mich traf der Schlag!!

Dort haust, anders kann man es nicht nennen, ein Kaninchen in einem doppelstöckigem Eckgitterkäfig! Es hatte geregnet:evil: oben auf dem Gitter lag eine Sperrholzplatte. In dem unterem Teil ist eine kleine Plastikhütte. Solche die nicht mal den Standards entsprechen.

Wie kann man nur????

Weiter hinten zum Haus stand auf dem Rasen ein Gitterobeteil von einem Käfig in den ca Maßen (ohne Scherz!) 40x60. Auch da waren 2!! Kaninchen drinnen.
Bewegungsplatz gleich null. Auf dem Gitter auch eine Platte.

Die Reiterkollegin erzählte mir noch, das die Tiere (die Zwei wohl in einem ähnlichem Behältnis wie das einzelne) die ganze Zeit so gehalten werden.

Hätte ausrasten können. Bin die Strecke allerdings schon einige Monate-3- nicht mehr geritten so das ich das vorher nicht mitbekommen habe.

Soll ich denen mal ausdrucke an den Käfig stellen von DieBrain?
Müsste dazu jedoch deren Grund betreten.

Auch wenn ich selber keine Kaninchen mehr habe, die tun mir so unsagbar leid :(

Darf ich linken? so einer ist es.

http://cache1.willhaben.apa.net/mmo/1/652/841/71_553112902_hoved.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
19.09.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Kannst du rausbekommen, wem das Grundstück gehört? Wenn ja würde ich versuchen das Gespräch zu finden und Ihnen ganz freundlich darauf hinweisen, dass diese Haltung nicht wirklich gut ist
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.573
Reaktionen
62
Leider nicht wirklich.
Ist zwar ein Stadtteil von Hamburg (nicht der in dem ich wohne) aber das ist so
dörflich dort. Kennst vielleicht dieses: von Leuten ausserhalb lässt man sich nix sagen.

Werde beim nächsten mal vorbeireiten Info in Folie tüten und den erstmal aufs Grundstück werfen.
 
J

*JooJoo*

Dabei seit
18.09.2013
Beiträge
7
Reaktionen
0
Ich würde auf jeden fall mal einen Zettel an den Stall kleben wobei es nicht schlimm ist, dass sie in so einem Stall gehalten werden ; aber das es geregnet hat und sie einen Stall für drinnen raus gestellt haben musst du unbedingt etwas tun!
LG *JooJoo*
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.573
Reaktionen
62
Naja, ich finde es schon schlimm.
Das ist pro Etage ein halber qm.
Nichts isoliert, nicht Regendicht, kaum Heu/Stroh dinnen und alleine das eine.
Ne, das geht gar nicht.

Das Grundstück kann ich ja nciht einfach betreten ;)
 
Maische

Maische

Dabei seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Ich würde auch einen Zettel fertigmachen.

Und JooJoo schlimm ist es. Kainchen brauchen Bewegung. 2m² Mindestens pro Kaninchen. ;)
 
Y

Yvonne1993

Guest
Gibt es einen Briefkasten? Eine Klingel? Irgendwas, das Kontakt zu den Bewohnern ermöglichen würde? Dann würde ich es damit versuchen, aber mir keine großen Fortschritte erhoffen. Man muss kein Tierschützer sein, um zu wissen, dass das schlechte Haltung ist. Wer sowas macht, dem liegt nichts an den Tieren, und der wird sich wahrscheinlich auch kaum dafür erwärmen lassen, einen ordentlichen Stall für die Tiere zu bauen. Will dir nicht die Hoffnung nehmen, aber das sind meine Erfahrungen. Aber einen Versuch wäre es wert. Wenn nicht, Veterinäramt verständigen? Kenne mich damit nicht aus, ob die sich um solche kleinere Fälle auch kümmern, oder sich nur für Massentierhaltung etc. Interessieren.
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.573
Reaktionen
62
Werde ich machen.
Bin Sonntag wieder auf der Strecke.

Werde sicher ein paar Seiten zur artgerechten Haltung ausdrucken u.a. mit
Anregungen aus dieB.

Was mich maßlos ärgert ist, das die Besitzer so viel Platz haben im Garten nach hinten raus.
Da wäre es doch ein leichtes denen ein gutes Gehege zu bauen. Das geht ja sogar mit wenig Mitteln.

Hauptsache die Kids haben eine riesen Sandkiste...
Nicht mal die Terrasse wäre betroffen, weil die Seitlich am Haus ist.

Ihr könnt euch niocht vorstellen, was das für ein trauriger Anblick ist.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Gibt es einen Briefkasten? Eine Klingel? Irgendwas, das Kontakt zu den Bewohnern ermöglichen würde?.
Gibt es bestimmt, nur bin ich da mit dem Pferd unterwegs und habe nicht die Möglichkeit dort rum zu kommen.
Selbst auf dem Reitweg wird man angefahren, das man doch woanders lang soll.
Und wehe man räumt die Äppel nicht weg.

O-Ton: Ist das Ihr Pferd was mir immer vor die auffahrt kackt?
Äh, ja klar. weil wir nichts besseres zu tun haben.
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.338
Reaktionen
136
Hallo,

den Kaninchen sollte unbedingt geholfen werden, der Winter naht und in solch einem Gitterkäfig wird es sehr hart für sie.

Bestünde nicht die Möglichkeit ohne Pferd einfach dort hin zu gehen? Ein freundliches persönliches Gespräch kann meist mehr bewirken, als einfach ein unpersönlicher Zettel in den Garten zu werfen, wo die Besitzer sich noch ärgern könnten, dass nun auch noch ihr Grundstück beschmutzt wird.
Du kannst ja einfach behaupten, dass du selbst Kaninchen hälstt und fragen ob du sie dir mal näher anschauen darfst oder so ähnlich. Wer weiß, vielleicht wollen sie die gar nicht mehr haben, wirklich großes Interesse haben sie offensichtlich nicht...



Liebe Grüße
Amber
 
Missymannmensch

Missymannmensch

Dabei seit
04.04.2012
Beiträge
2.573
Reaktionen
62
Leider nein, bin ja nicht mobil und komme da nur mit dem Pferd beim reiten lang.
Ist zwar hamburg aber dörflich ohne Busstation in der Nähe.
Leider, bin ehrlich, habe ich nicht die Zeit von der nächsten Station aus dort hin zu laufen.

Werde den Besitzern natürlich nicht ein, dududu böser halter machst alles falsch schicken ;)
Auch wenn ich das gerne würde.
Denke das es ein freundlicher Brief wird, halt mit den Anregungen.

Ist etwas verzwickt und trickie.
Ich wohne ja mitten in der Hamburger city und bin dort in der Ecke nur wenn ich bei meinem Pferd bin.

Was mache ich nur, wenn die darauf nicht reagieren?
Klar, ich kann nicht die Welt retten-will ich auch gar nicht-aber wegsehen kann ich da auch nicht.
Zumal mein Reitweg da vorbeiführt.
 
Amber

Amber

Moderator
Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
7.338
Reaktionen
136
Ich finde es gut, dass du dich drum kümmern möchtest und es dann erst mal mit dem Zettel zu versuchen ist sicherlich Welten besser als weg zu sehen.

Wenn sie gar nicht reagieren würde mir nur durch den Kopf gehen eben doch zu versuchen sie persönliches darauf anzusprechen.
Evtl. wäre es für den Fall möglich jemanden mit zum reiten zu nehmen, der dann auf die Pferde aufpasst, während du das Gespräch führst?



Liebe Grüße
 
Lisa&Lotta

Lisa&Lotta

Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Hallo!

Muss mich hier mal schnell reinschleichen, der oben verlinkte Käfig wird tatsächlich im Tierhandel als geeignet für 2 Kaninchen verkauft (auch wenn er das absolut nicht ist). Mir wurde der bereits auch empfohlen für 2 Kaninchen:shock:.

Evt. haben die Besitzer ja tatsächlich keinen Plan von der Haltung und haben sich ausschließlich in nem Geschäft beraten lassen, anstatt mal im Internet zu recherchieren oder in ein Tierheim zu fahren.

Wenn du die Möglichkeit hast, würde ich auf jeden Fall Kontakt mit ihnen aufnehmen - aber mit dem Hintergedanken, das sie es vielleicht auch einfach nicht besser wussten (auch wenns hart klingt, aber es werden viele, viele, viele Kaninchen aus Unwissenheit falsch gehalten).

Lieber Gruß, find es toll das es nicht an dir vorbei geht und du dir Gedanken machst wie du den Tieren am Besten helfen kannst:).
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Dabei seit
25.05.2013
Beiträge
1.337
Reaktionen
0
Hallo Leute, ich hab die Suchfunktion benutzt und bin hier drüber gestolpert. Ich habe eine Frage. Also: Eine Freundin von mir hält Kaninchen. Das Problem: Nur eins, und das unter fürchterlichen Zuständen. Sie kann nichts dafür, wurde von einer schlechten Tierhandlung total falsch beraten... Egal, wie oft ich ihr sage, dass sie ihr Kaninchen falsch hält, sie wills mir nicht glauben. Wegen ihrer achsoguten Tierärztin, die ihr sagt, das wenn man Kaninchen gut verwöhnt, dass sie dann ohne Partner leben können. Völliger Quatsch, und verwöhnt wird das Kaninchen sowieso garnicht. Schlechtes Futter, winziger Käfig, Einzelhaltung, Bekleiden und Umhertragen, außerdem mit der Leine rumspazieren, mit zu Freunden nehmen: Furchtbare Haltung. Und jetzt will sie auch noch züchten und die Kaninchenbabys dann in Einzelhaft schicken: Ahnung von Genen oder sonstwas? Null. Und Züchten ist ja sowieso furchtbar. Vorallem, wenn man nichts davon weiß. Wie kann ich ihr einfach klipp und klar sagen, dass sie ihr Kaninchen falsch hält? Sie ist ja eine gute Freundin von mir und ich will nicht, dass wir uns zerstreiten. Allerdings will ich das Ganze nicht so behandeln, als würde es dort kein Problem geben. Ich weiß genau, dass sich das Ninchen fürchterlich fühlt. Ich kann einfach nicht wegsehen. Und wie kann ich sie davon abhalten, zu züchten? Ich hab ihr schon mal den Link für die Kanincheninfo auf diebrain gesendet, den würde sie nicht mal anklicken. Und das arme Kaninchen muss weiterleiden. Und selbst wenn sie mal kapieren würde, dass sich ihr Kaninchen nicht wohlfühlt, würde sie keinen Partner besorgen, weil sie nicht darf. Und abgeben würde sie ihr Kaninchen auch nie. Ich verfluche diese Tierhandlung. Ich habe da schon Krasses erlebt: Extrem junge Babyfrettchen, die Mutter natürlich schon lange weg, Albinofarben, und zwar verdächtigerweise nur Albinos, was darauf schließen lässt, dass sie diese im Hinterzimmer extra züchten. Meeris und Ninchen zusammen, Rassebetrug, dreckige und nicht artgerechte Unterbringung der Tiere und keinen Plan von artgerchter Haltung. Und sie verkaufen Hundeleckerchen mit Schokolade, Drops für Kaninchen, Trockenfraß und tun so, als würden sie die Tiere lieben. Wenn man sie fragt, woher die armen Tierchen stammen, sagen sie: "Von einem seriösen Züchter:" Ganz klar, wers glaubt, wird selig. Und wenn man kranke Tiere sieht und sie dann anspricht, sagen sie: "Mit denen ist alles in Ordnung,denen geht es gut:" Jaja, deswegen haben die Kaninchen grötete Augen, liegen mehrere tote Fischlein in den winzigen Aquarien und Hamster, Mäusen und Ratten krabbeln Milben auf dem Fell herum, so stark, dass sie es sich gegensetig ausreißen und kahle Stellen haben. Aber jetzt genug geredet: Was kann ich gegen diese furchtbare Haltung meiner Freundin tun?

Danke schon im Vorraus, Rettet_die_Tiere
 
Lisa&Lotta

Lisa&Lotta

Dabei seit
08.02.2013
Beiträge
1.901
Reaktionen
0
Hallo RDT!

Find es klasse, dass du dich in deinem jungen Alter schon so sehr für Tiere einsetzt:clap:. Erstmal ganz kurz zu dieser Tierhandlung von der du berichtest, wenn die Zustände dort so schrecklich sind, wie von dir beschrieben, gehört das angezeigt beim Vet.-Amt. Das ist wirklich wichtig, um den Tieren diese Qual zu ersparen.

Zu deiner Freundin, wie alt ist sie denn? Nicht jedes Mädchen in deinem Alter ist schon soweit wie du... Haben hier auch nen Mädel wohnen, dass ihren Kater verkleidet und im Puppenwagen rumfährt:eusa_doh:, doch der Kater lässt sich das alles treudoof gefallen und schnurrt sogar noch:eusa_eh:...
Eventuell wäre es eine Option auch ihre Eltern über artgerechte Haltung aufzuklären? Wenn der Link zu diebrain von ihr noch nicht beachtet wurde, vielleicht findest du Videos über artgerechte Haltung im Netz?
Oder es gibt zum nächsten Geburtstag mal ein vernünftiges Buch wie: "Ihr Hobby Kaninchen" von Ch. Wilde.

Finde es sehr lobenswert, dass du nicht wegschaust! Hoffe du kannst etwas bewegen!

Lg
 
eichhorn33

eichhorn33

Dabei seit
11.02.2012
Beiträge
863
Reaktionen
0
............
Ist zwar ein Stadtteil von Hamburg (nicht der in dem ich wohne) ............
Ich würde in der Süderstrasse anrufen und darum bitten , dass der Hr. Feuerstarke oder Eustergerling dort mal vorbei schaut .


Tierschutzberatung (Montag bis Freitag von 08.00 - 10.00 Uhr)
Erik Eustergerling
Joachim Feuerstake
Telefon: 040 211 106-12 /-25
tierschutzberatung[at]hamburger-tierschutzverein.de

Quelle :
http://www.hamburger-tierschutzverein.de/cms/index.php/kontakt
 
Y

Yvonne1993

Guest
Ich wünsche dir viel Erfolg!!!! Kann es kaum glauben, dass du erst 10 bist und schon so reif, wirklich super, dass du dich für die Tiere so einsetzt. Ich kann dir Videos gegen Einzelhaltung sehr empfehlen - da gibt es einige gute im Netz! Zur artgerechten Haltung leider weniger, aber du kannst ja mal suchen.
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Dabei seit
25.05.2013
Beiträge
1.337
Reaktionen
0
Lisa&Lotta: Tut mir leid, ich hab das Thema nicht mehr gefunden, deshalb kommt jetzt erst meine Reaktion: Also, die Idee mit dem Buch ist gut. Sie ist 12 Jahre alt und wird in zwei Monaten dreizehn Jahre alt. Was mir bis zum Himmel stinkt, ist, dass sie auf den Rat der Tierhandlung hört: "Kaninchen darf man mit einem Jahr bloß nicht mehr vergesellschaften!", so sagen die das doch tatsächlich. Bei denen hab ich auch ein Preisschild gesehen: 12 Fische kaufen und 10 mitnehmen. Aber Fische sind doch auch Lebewesen! Man kann doch Tiere nicht wie ein Produkt behandeln, nur, weil sie offiziell als Sache gelten...!

Aber zurück zum Thema: Sie sagt immer: "Die braucht keinen Partner!", wenn ich sie auf das Thema anspreche.
Aber nochmal zu der Idee mit dem Buch: An sich eine gute Idee, aber ich glaube, das wird sie nichtmal in die Hände nehmen. Und sauer auf mich sein, weil ich es ihr geschenkt habe. Es scheint so aussichtslos...

Ivonne1993: Ich kann es ja mal ausprobieren, aber ich glaube, sie wird das nicht ernst nehemen, da "im Internet gefunden" so unseriös klingt.
Aber trotzdem danke für den Tipp, ich werds mal versuchen.
 
Momole

Momole

Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
RDT versuch es doch mal mit Deutschem Tierschutzbund, die haben sicher auf ihrer Seite was zum Thema und das klingt ja schon seriös
 
Rettet_die_Tiere

Rettet_die_Tiere

Dabei seit
25.05.2013
Beiträge
1.337
Reaktionen
0
Danke Danie für den Tipp. Gibt es irgendwo denn auch Kaninchenschmusefotos?
 
Thema:

Schlechte Haltung

Schlechte Haltung - Ähnliche Themen

  • Kaninchen aus schlechter Haltung

    Kaninchen aus schlechter Haltung: Hallo ihr lieben, Ich bekommen Morgen ein Kaninchen (in Pflege) aus schlechter Haltung. Die arme musste schon so viel mitmachen in ihrem leben...
  • Ich bekomme 2 ninchen´s aus schlechter haltung

    Ich bekomme 2 ninchen´s aus schlechter haltung: :xManche Menschen könnte ich:silence: ich bekomme am Freitag 2 hasen beide ca. 1 jahr alt und das Mädel ist auch noch schwanger:shock:toll ne...
  • Und wieder einmal schlechte Haltung...

    Und wieder einmal schlechte Haltung...: Hallo, Hier eine Straße weiter haben die Leute EIN Kaninchen und von dem Mädchen, das nebenan wohnt hab ich auch immer mal wieder gehört, dass es...
  • Schlechte Haltung

    Schlechte Haltung: Hallo =) Die Familie einer Freundin hält seit längerem ein Kaninchen, hat aber bedauernswerter Weise keine Ahnung von... genaugenommen -allem...
  • Schlechte Haltung - was tun?

    Schlechte Haltung - was tun?: Hallo alle zusammen, eine Freundin von mir wohnt mit ihrem Freund auf einem Bauernhof. Die haben Kühe und Schafe, Katzen, einen Hund und jede...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen aus schlechter Haltung

    Kaninchen aus schlechter Haltung: Hallo ihr lieben, Ich bekommen Morgen ein Kaninchen (in Pflege) aus schlechter Haltung. Die arme musste schon so viel mitmachen in ihrem leben...
  • Ich bekomme 2 ninchen´s aus schlechter haltung

    Ich bekomme 2 ninchen´s aus schlechter haltung: :xManche Menschen könnte ich:silence: ich bekomme am Freitag 2 hasen beide ca. 1 jahr alt und das Mädel ist auch noch schwanger:shock:toll ne...
  • Und wieder einmal schlechte Haltung...

    Und wieder einmal schlechte Haltung...: Hallo, Hier eine Straße weiter haben die Leute EIN Kaninchen und von dem Mädchen, das nebenan wohnt hab ich auch immer mal wieder gehört, dass es...
  • Schlechte Haltung

    Schlechte Haltung: Hallo =) Die Familie einer Freundin hält seit längerem ein Kaninchen, hat aber bedauernswerter Weise keine Ahnung von... genaugenommen -allem...
  • Schlechte Haltung - was tun?

    Schlechte Haltung - was tun?: Hallo alle zusammen, eine Freundin von mir wohnt mit ihrem Freund auf einem Bauernhof. Die haben Kühe und Schafe, Katzen, einen Hund und jede...