Hilfe! 12 wöchiger Rammler besteigt 7 wöchige Häsin!

Diskutiere Hilfe! 12 wöchiger Rammler besteigt 7 wöchige Häsin! im Kaninchen Vergesellschaftung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, Ich hatte bis vor einer woche 2 elf wochen alte Rammler (1 Löwenkopf und ein Zwergkaninchen) Das Zwergkaninchen ist leider verstorben, und...
A

ayseguneyik

Registriert seit
25.09.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo, Ich hatte bis vor einer woche 2 elf wochen alte Rammler (1 Löwenkopf und ein Zwergkaninchen) Das Zwergkaninchen ist leider verstorben, und ich wollte das Löwenköpfchen natürlich nicht alleine lassen. Ich hab heute eine 7 Wochen alte Häsin geholt, und da der Züchter meinte ich könnte sie sofort zusammen setzen, habe ich es auch getan. Der
Rammler hat die Häsin gejagt, erst dachte ich sie lernen sich so kennen, dann ist er aber von VORNE AUF IHR Kopf gestiegen, und hat mit Geschlechtsverkehr angefangen.. Ich hab ihn sofort weggenommen und in seinen Stall gesetzt, die Häsin ist jetzt aus der Sicht und Riechweite in einem Gehege. Beide sind im Garten. Was soll ich tun? Die Häsin kann nicht schwanger werden, oder? Weil sie erstens zu jung ist und zweitens er sie von vorne bestiegen hat.. Wäre es schlecht für meinen Rammler, wenn ich die Häsin zurück gebe? Weil err heute zum ersten Mal nach der Geschelchtsreife ein Weibchen gesehen und auch bestiegen hat.. jetzt klettert er ganze zeit am gitter rum und möchte wahrscheinlich wieder zu der jungen Häsin.. könnte er das alles heute vergessen und ruhig weiterleben? Es war ein Fehler von mir eine Häsin dazu zu kaufen, ich finde es sehr schlimm, das die Häsin zwangdhaft bestiegen wird, das wird natürlich öfter passieren, auch wenn ich meinen Rammler kastrieren lasse.. HILFE :( kann er das vergessen?
 
25.09.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe! 12 wöchiger Rammler besteigt 7 wöchige Häsin! . Dort wird jeder fündig!
blackdobermann

blackdobermann

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
7.363
Reaktionen
6
Unverzüglich einen Termin für seine Kastration machen. Wenn er dann kastriert wurde, 6 Wochen Quarantäne, denn so lange "kann" ein Kaninchen noch.
Schade dass du auch so ein junges Tier geholt hast....auf die Züchter ist kein Verlass. Am besten währe es nämlich, wenn die Kaninchen bis zur 10. Woche bei der Mutter bleiben.
Die Konstellation Weibchen und Männchen ist ok, also mach dir keine Vorwürfe.

Nach den 6 Wochen erfolgt eine Vergesellschaftung: http://diebrain.de/k-vergesellschaftung.html

 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Gut, dass du sie getrennt hast. Auch wenn sie noch so jung ist und nicht trächtig werden kann in dem Alter, ist es nur Stress!

Geh morgen zum TA, mach einen Kastratermin und 6 Wochen danach dürfen sie wieder zusammen! Kastriert werden müsste er so oder so, aber Kastrat + Häsin sind harmonischer als 2 Böcke/Kastraten.
Die kleine kannst du auch mal mit zum TA nehmen, er soll einfach schauen, ob sie so gesund ist.

Das der "Züchter" dir ne 7 Wochen alte Häsin verkauft hat, war eher naja... Abgabealter ist 10 Wochen, besser noch später... Bitte hol bei dem kein Kaninchen mehr (und geb auch keins zurück!). Schau das nächste Mal im Tierheim oder in einer Nothilfe.

Noch eine andere Frage: Wie groß würden sie leben, wenn sie zusammen sind?
 
A

ayseguneyik

Registriert seit
25.09.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Aber ich habe auch oft von einer "Scheinschwangerkeit" gelesen, wenn der Rammler dann kastriert ist und sie trotzdem besteigt. Ich will nicht das er sie zwangshaft nochmal besteigt, er macht das bestimmt auch nach der kastration, so heiß wie er auf sie war.. sollte ich die häsin zurück bringen zu der Mutter weil sie noch zu jung ist? Ich dachte ab der 6. Lebens woche kann man sie trennen.. :(
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Der Züchter wird sie, selbst wenn er sie zurück nimmt, nicht wieder zur Mutter setzen!

Rammeln/Besteigen ist normal! Harmonisch muss es auch nicht immer zu gehen (wie in einer Menschen-Beziehung eben auch). Er wird das aber nicht unbedingt immer machen. Ab&an ist es aber ganz normal.
 
A

ayseguneyik

Registriert seit
25.09.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Meinst du wieviel Platz sie haben würden?
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Ja, genau.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Wenn dein Männchen kastriert ist und die 6 Wochen Kastrafrist rum sindund du sie dann zusammensetzt, wird er sie rammeln oder auch sie ihn, das ist völlig normal und hat dann nichts mehr mit Geschlechtstreib zu tun. Sie klären so ihre Rangordnung
bitte mal komplett lesen www.diebrain.de
 
A

ayseguneyik

Registriert seit
25.09.2013
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also der Rammler lebt jetzt im garten in einem zweistöckigen stall beide Stockwerke zusammen ca. 2qm, er kann mit der rampe nch unten zum Grasen gehen. Von 7 Uhr - 20 Uhr kann er raus in ein zusätzliches Gehege auch ca. 2qm. Wenn ich die Häsin behalte, muss das noch mit meinen Eltern besprechen, würden sie zusammen dort leben.
 
Beatbonbon

Beatbonbon

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
2.118
Reaktionen
0
Zu der Vergesellschaftung wurde ja schon einiges gesagt. :)
vom Platz her ist das leider nicht ausreichend, man sagt pro Kaninchen 3 Quadratmeter.
Und leider zählen die Ebenen in einem doppelstöckigen Käfig gar nicht :(
Hast du vielleicht ein Foto von deinem Käfig?

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Ich bin mir da nicht sicher, vielleicht kann ein Experte nochmal was dazu was sagen, aber ich meine du kannst die junge Häsin jetzt auch nicht mehr raussetzen. Es wird nachts schon ganz schön kalt mitunter und sie ist erst 7 Wochen.
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
18.580
Reaktionen
21
Die meisten Züchter halten die Kaninchen draußen... Man muss eben gut Polstern. Also Ordentlich Stroh rein.

Wenn sie jetzt rein kommt, muss er auch rein (muss er allerdings eh die ersten Tage nach der Kastra) wegen der VG. Sonst wären sie ja bis April/Mai getrennt.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
ich würde sie nicht raussetzen, wobei auch die Frage ist, wie sie beim Züchter gelebt hat , innen oder außen-. Aber ganz abgesehen davon hat ein Baby meines Erachtens allein nix draußen zu suchen
ihn würde ich in anbetracht der bevorstehenden Kastra auch reinholen
VG dann bitte erst wenn sie 16 Wochen alt ist!
 
Beatbonbon

Beatbonbon

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
2.118
Reaktionen
0
Ja danie der Meinung bin ich auch. Selbst wenn sie beim Züchter draußenbleiben war find ich sie zu klein/jung für den Winter jetzt.
 
K

Kranich

Registriert seit
20.09.2013
Beiträge
10
Reaktionen
0
Wie kann denn ein Kaninchen nach der Kastration noch "können"? Ist es dann noch fruchtbar oder nur weiter rollig?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Na ja die putzen ja gewissermaßen bei der Kastra nicht auch die Rohre mit aus ;) da sitzt also quasi noch ein Freischuß drin, nach 6 Wochen ist dann aber Schluß mit lustig :mrgreen:
 
Beatbonbon

Beatbonbon

Registriert seit
22.03.2007
Beiträge
2.118
Reaktionen
0
Es ist weiterhin "fruchtbar" . Spermien können sich in der Samenblase bzw Harnröhre gesammelt haben und sind da "gut aufbewahrt" ;)
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.821
Reaktionen
38
Hallo,

dadurch, dass der Rammler noch 12 Wochen jung ist, zähle eine jetzige Kastration eigentlich noch zur Frühkastration, wenn ich jetzt nicht falsch liege und da bräuchtest du eigentlich keine 6 Wochen warten.:eusa_think:

Wo beide allerdings zum jetzigen Zeitpunkt unbedingt hin gehören, ist in die Wohnung.
Um Kaninchen über den Winter draußen halten zu können ist ein Windgeschützter, isolierter Stall, ein 6qm großes sicheres Gehege und vor allem 2 Kaninchen von Nöten.
Einer alleine, geht nicht, weil die Tiere sich auch zum gegenseitigen wärmen brauchen.



Liebe Grüße
Amber
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
12 Wochen ist genau die Grenze, du hast recht da könnte auch noch eine Frühkastra möglich sein
 
U

Una

Registriert seit
09.12.2011
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ich würde den Rammmler SOFORT kastrieren lassen und ihn dann zum Weibchen setzen, ob draussen oder drinnen, musst du selbst entscheiden, das hängt davon ab, wie geschützt das Gehege ist.
Wenn er jetzt 12 Wochen alt ist, "kann" es noch eine Frühkastration sein, wenn nicht, ist das Weibchen in 6 Wochen, wenn die Kastrafrist ablaufen würde, erst 13 Wochen alt und in diesem Alter kann ein Weibchen noch gar nicht aufnehmen, daher kann da gar nichts passieren, wenn sie ohne Frist zusammensitzen. Dazu muss der Rammler aber sofort kastriert werden und nicht erst in 1-2 Wochen.
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
edit

10 zeichen
 
Thema:

Hilfe! 12 wöchiger Rammler besteigt 7 wöchige Häsin!

Hilfe! 12 wöchiger Rammler besteigt 7 wöchige Häsin! - Ähnliche Themen

  • Hilfe nach Vergesellschaftung

    Hilfe nach Vergesellschaftung: Guten Abend :) Ich habe folgendes Problem und brauche mal einen Rat: Wir haben 3 Kaninchen (2 kastrierter Rammler und 1 kastrierte Häsin) mit...
  • Hilfe! Streitendes Geschwisterpärchen

    Hilfe! Streitendes Geschwisterpärchen: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und benötige dringend euren Rat. Ich habe 2 männliche Kaninchen. Diese sind Geschwister. Ich schätze sie sind...
  • Drei Kaninchen vergesellschaften

    Drei Kaninchen vergesellschaften: Ich besitze schon seit längerem zwei Kaninchen, Marshmellow (m/ Kastriert/ ca 5) und Oreo (w/ ca 3) Bei der VG der beiden gab es kein Problem und...
  • HILFE VG kaninchen beisst nur und rammelt nicht

    HILFE VG kaninchen beisst nur und rammelt nicht: Hallo, wir haben für unsere ältere, blinden häsin popcorn ein älteres hasenpaar aus dem tierheim geholt. Neutrales Gebiet eingerichtet und die...
  • Fehler bei der Vergeselltschaftung gemacht ?

    Fehler bei der Vergeselltschaftung gemacht ?: Ich habe heute erst mein neuest Kaninchen zu unserm alten hinzu gesetzt. Das kastrierte männchen ist etwa 8 Monate alt und das hinzugesetzte...
  • Fehler bei der Vergeselltschaftung gemacht ? - Ähnliche Themen

  • Hilfe nach Vergesellschaftung

    Hilfe nach Vergesellschaftung: Guten Abend :) Ich habe folgendes Problem und brauche mal einen Rat: Wir haben 3 Kaninchen (2 kastrierter Rammler und 1 kastrierte Häsin) mit...
  • Hilfe! Streitendes Geschwisterpärchen

    Hilfe! Streitendes Geschwisterpärchen: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und benötige dringend euren Rat. Ich habe 2 männliche Kaninchen. Diese sind Geschwister. Ich schätze sie sind...
  • Drei Kaninchen vergesellschaften

    Drei Kaninchen vergesellschaften: Ich besitze schon seit längerem zwei Kaninchen, Marshmellow (m/ Kastriert/ ca 5) und Oreo (w/ ca 3) Bei der VG der beiden gab es kein Problem und...
  • HILFE VG kaninchen beisst nur und rammelt nicht

    HILFE VG kaninchen beisst nur und rammelt nicht: Hallo, wir haben für unsere ältere, blinden häsin popcorn ein älteres hasenpaar aus dem tierheim geholt. Neutrales Gebiet eingerichtet und die...
  • Fehler bei der Vergeselltschaftung gemacht ?

    Fehler bei der Vergeselltschaftung gemacht ?: Ich habe heute erst mein neuest Kaninchen zu unserm alten hinzu gesetzt. Das kastrierte männchen ist etwa 8 Monate alt und das hinzugesetzte...