Rennmaus-zu-Hause

Diskutiere Rennmaus-zu-Hause im Rennmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Hallöchen! ich möchte mir, wenn mein Mümmel mal über die Regenbogenbrücke geht(hoffentlich nicht allzu bald; in ca. 1-3Jahren), Rennmäuse...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Shedan_ShA

Shedan_ShA

Registriert seit
27.09.2013
Beiträge
34
Reaktionen
0
Hallöchen!

ich möchte mir, wenn mein Mümmel mal über die Regenbogenbrücke geht(hoffentlich nicht allzu bald; in ca. 1-3Jahren), Rennmäuse anschaffen.
Und ich mache mich lieber zu früh drüber schlau, als kurzfristig :)

Klar hab ich mich schon eingelesen was Haltung, Fütterung etc. angeht. Auch Vor- und Nachteile der verschiedenen "zu Hause" sind mir bekannt.
Nun würde ich mir
gerne bei euch erfahrenen Haltern gerne Tipps und Ratschläge abholen :)

So hab ich mir mein Käfig vorgestellt:

Als Grundlage ein Aquarium bzw. Schildkrötenbecken mit mindestens den Maßen 80x35x25 (BxTxH). Darüber würde ich gerne einen großen Käfig aufbauen. Aus Holz und Gitterdraht (oder wie man auch dieses Zeugs nennt. mir fällt gerade nicht der Name ein :D ) So was hab ich auch bei meinem Hasenstall verbaut, ist recht engmaschig. Ich hoffe ihr wisst was ich meine ^^ Ich hatte da so an 2-3 Etagen gedacht.

Da wären auch schon meine Fragen:

Welches Holz nimmt man dafür und welches Holz nehme ich am besten für die Rückwand??
Wird der Käfig dann auch mal angenagt, oder erübrigt sich die Frage bei entsprechendem Beschäftigungsangebot der Mäuse??
Was habt ihr als Untergrund denn aufgeschüttet?
Wo setzt ihr eure Mäuse rein, wenn ihr sauber macht?
Sind irgendwelche Impfungen oder Untersuchungen bei den Mäuschen pflicht??

Hab ihr noch weitere Tipps für mich, zwecks Unterhaltungsangebot, Fütterung etc.? Ach, einfach raus damit :)

LG
Shedan :)
 
30.09.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Rennmaus-zu-Hause . Dort wird jeder fündig!
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
1.715
Reaktionen
0
Hallöchen!

ich möchte mir, wenn mein Mümmel mal über die Regenbogenbrücke geht(hoffentlich nicht allzu bald; in ca. 1-3Jahren), Rennmäuse anschaffen.
Und ich mache mich lieber zu früh drüber schlau, als kurzfristig :)

Klar hab ich mich schon eingelesen was Haltung, Fütterung etc. angeht. Auch Vor- und Nachteile der verschiedenen "zu Hause" sind mir bekannt.
Nun würde ich mir gerne bei euch erfahrenen Haltern gerne Tipps und Ratschläge abholen :)

So hab ich mir mein Käfig vorgestellt:

Als Grundlage ein Aquarium bzw. Schildkrötenbecken mit mindestens den Maßen 80x35x25 (BxTxH). Darüber würde ich gerne einen großen Käfig aufbauen. Aus Holz und Gitterdraht (oder wie man auch dieses Zeugs nennt. mir fällt gerade nicht der Name ein :D ) So was hab ich auch bei meinem Hasenstall verbaut, ist recht engmaschig. Ich hoffe ihr wisst was ich meine ^^ Ich hatte da so an 2-3 Etagen gedacht.


Da wären auch schon meine Fragen:

Welches Holz nimmt man dafür und welches Holz nehme ich am besten für die Rückwand??
Wird der Käfig dann auch mal angenagt, oder erübrigt sich die Frage bei entsprechendem Beschäftigungsangebot der Mäuse??
Was habt ihr als Untergrund denn aufgeschüttet?
Wo setzt ihr eure Mäuse rein, wenn ihr sauber macht?
Sind irgendwelche Impfungen oder Untersuchungen bei den Mäuschen pflicht??

Hab ihr noch weitere Tipps für mich, zwecks Unterhaltungsangebot, Fütterung etc.? Ach, einfach raus damit :)

LG
Shedan :)
Hallo
Auch mit Aufsatz finde ich 80*35*25 viel zu Klein unter 100*50*50 würde ich nie gehen.
Dadrauf kannst du immer noch ein Aufsatz bauen

Die meisten bauen ihre Aufsätze wohl aus Volierendraht und Dachlatten.
Andere nehmen wiederum einfach alte Käfige machen einen Loch in den Boden und stellen diesen auf das Aquarium.
man kann wohl auch aus Osb oder Siebdruck platten was bauen.

Wegen den Annagen es kommt immer auf die Mäuse an , es gibt selbst Mäuse die in einem voll eingereichten Käfig mit Nage Möglichkeiten noch Nagen.
Meine leben teilweise in Holzkäfig und haben noch nie genagt.

Als Einstreu nimmt man am besten normales Kleintiersteu und mischt das mit Heu.
Einstreu höhe sollte mindestens 20cm sein mehr ist immer besser.

Joa Rennmäuse macht man nur bei Parasiten befahl oder tot ein Maus sauber , sonst nicht.
Bzw wenn Überhaupt wechselt man nur ein drittel des alten streues.
Wobei ich habe meine jetzt auch seit mehreren Monaten nicht sauber gemacht und es richt nichts ^^.

Nein Mäuse müssen nicht geimpft werden und eigentlich auch nur zum Tierarzt wenn sie Krank sind.
Ich war mit meinen Mäusen auch noch nie beim TA.

LG
 
Shedan_ShA

Shedan_ShA

Registriert seit
27.09.2013
Beiträge
34
Reaktionen
0
Vielen Dank für deine schnelle Antwort :)

Hmm okai.... Ich habe bis jetzt nur beim terra-discounter geschaut, da ich bis jetzt auch kein größeres Aqua bei Fressnapf gefunden hab :/
Deswegen hatte ich auch mindestens geschrieben :) Wo kann man denn Terrarien/Aquarien relativ günstig in der größe finden? 200e Würd ich ungern für son Teil Ausgeben....
vielleicht lass ich mir auch eins beim terra-discounter in den Maßen 140x50x50 bauen. Ich würde dann den Aufsatz auf 160/170 länge erweitern. Ist die Höhe von 100 bei nem Aufsatz für 2-3 Etagen zu nieder?

Geht für die Rückwand auch eine Natur-Pressspan? Bzw. Allgemein Pressspanplatten zum bauen.

Achso :) Nager eben ^^

Ich hätte auf jeden Fall 30cm Grund eingestreut, wenn nicht sogar 40... Je nach höhe des Aquas/Terras so nen 10cm höhe bis zur Kante über gelassen, da da ja eh der Aufsatz drauf kommt ^^

Hmm okai. Habe gelesen man macht sie so einmal in der Woche sauber... Zumindest hat die Person das so gemacht... Wenn man das nicht muss, ist das ja auch klasse :D

Dann spart man ja durch die nicht-Tierarztbesuche etwas ^^



Was kosten eigentlich die Mäuschen bei einem seriösen Züchter so ungefähr?
Aus der Zoohandlung hole ich mir nie wieder ein Tier.... Und unterstützen möchte ich die auch nicht... Ich mein die kosten in der Zoohandlung so um die 70-90€. (Wenn ich mich nicht irre)
Oder sind die in der Anschaffung gar nich so teuer?
 
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
1.715
Reaktionen
0
Hallo
Guck bei Ebay, Ebay-Kleinanzeigen etc habe meinen Holzkäfig für 10 Euro bekommen ( 110*50*50) ein Aquarium plus Deckel für 1 Euro ( 120*50*50) und eins für 20 Euro (120*50*40).

Persönlich würde ich die Größe immer von der Gruppen Stabilität abmachen , es gibt Mäuse die verstehen sich bei so einer Große noch super.
Dann gibt es wieder anderen die Zerstreiten sich bei so einer Größe selbst wenn man das Gehege langsam vergrößert

Habe hier das beste beispiel 2 Weibchen die leben auf 120*50*50 und kriegen noch Auslauf - alles kein Problem.
Davor hatte ich 2 da durfte ich nicht über 110cm gehen selbst als ich den Platz über 6 Monate! Größer gemacht hab , haben sie sich trotzdem dann immer Gestritten -_-

Persönlich würde ich nicht über 140cm Gehen bzw 120cm mit Aufsatz.

Pressspan müsste gehen , solang sie nirgendwo einen nage ansatz haben.

Kommt auf den Züchter an so 10-20 Euro kommt auch immer auf die Farbe an ,allerdings würde ich immer erstmal im Tierheim bzw beim Privaten Tierschutz oder bei Nothilfen gucken.
Meine Mäuse waren bis auf 1 Umsonst , 3 habe ich geschenkt bekommen , 1 auf einer Privaten Nothilfe ( 12 Euro Schutzgebühr) , 1 ist hier geboren...

Also jaa so oft sauber zu machen ist eher nicht so toll , da durch kann es nämlich auch zu Streit kommen.
Das Einzige was man 1 mal die Woche machen muss ist vielleicht den Sandsieben und Nest Kontrolle wegen frischfutter resten.

Ach ja bitte nicht mehr als 2 Tier pro Gruppe , Große Gruppen sind meist nicht gerade Stabil.
Lg
 
Lola2412

Lola2412

Registriert seit
08.05.2013
Beiträge
185
Reaktionen
0
Hallo da ich selbst Rennmaushalter seit 2005 bin, kann ich dir von Holzbauten nur abraten. Die Bauten stinken meistens schnell und werden unansehlich. Ich würde mir ein grosse gebrauchtes Aqua kaufen, das zur Reinigung besser geeignet ist. Auch kann es mal sein, dass man sich Milben einfängt, in einem Aqua ist die Behandlung viel besser zwecks der Reinigung.

Als Buch möchte ich dir das hier empfehlen, es wurde in Zusammenarbeit mit erfahrenen Rennmaushaltern geschrieben. Mein TA hat es gelesen und für sehr gut befunden. Es ist sehr informativ und hilfreich weil es eben von Rennmaushaltern geschrieben wurde.



http://www.google.de/imgres?sa=X&biw=1270&bih=874&tbm=isch&tbnid=2qmpqrCcWqiYNM:&imgrefurl=http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/das-rennmausbuch-umfangreiches-buch-ueber-mongolische-rennmaeuse/85362303-132-8646&docid=DQX1xbSH_wmyTM&imgurl=http://i.ebayimg.com/00/s/MTAyNFg3MDg%3D/%24(KGrHqN,!rMFG!IFN3c6BRnM5k!U4!~~48_72.JPG&w=259&h=375&ei=qIlKUoPAEKiX0AXy8ICwBg&zoom=1&iact=rc&dur=600&page=2&tbnh=137&tbnw=99&start=41&ndsp=45&ved=1t:429,r:44,s:0,i:220&tx=44&ty=84
 
Shedan_ShA

Shedan_ShA

Registriert seit
27.09.2013
Beiträge
34
Reaktionen
0
Vielen Dank für den Tipp ^^ Wenns so weit is, wird ich mal in den Kleinanzeigen nachsehen was es so in meiner Gegend gibt :D

Hmm... also heißt viel Platz für die Renner ist nicht immer gut... Da hab ich mir ja anspruchsvolle Tiere ausgesucht :D

Okai... Ja, mal sehn. Ich habe mich ja noch nicht zu 100% entschieden, da ich auch liebend gern Ratten oder normale Farbmäuschen hätte... Ratten oder Mäuse sind wohl mit der Käfiggröße zufrieden wenn sie was großes haben, oder könnte es wie bei den Rennern auch da zu Streitigkeiten kommen??
Bei uns im Tierheim hab ich bis jetzt noch keine Renner gesehn, dafür Ratten und Mäuschen.... Aber das hat wohl noch etwas Zeit^^ Mein Mümmel erfreut sich bester Gesundheit :D

Also wie bei Hasen die ihr Futter auch mal verschleppen :D Ist ja auch logisch ^^
Es gibt ja extra Rennmaussand, wenn ich mich da nicht täusche. Was kann ich denn noch für Sand benutzen? Ich weiß nur, er darf nicht spitz/scharfkantig sein..



Ja, mein Mümmel muss allein leben. Das tut er schon seit 4 1/2 Jahren. Und geht schon auf die 8 Jahre zu. Aber das ist ne andere komplizierte Geschichte ^^'

Danke Lola, ich werde, wenn es zu 100% Renner werden, mir es anschaffen und gründlich 'studieren' :)
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
Hallo,

in deinem Profil steht ein "Hase" (wohl eher Kaninchen ;)) mit Namen Wuschel. Das ist dein Mümmel?
Wie alt ist Mümmel und wie lebt er? Hat er einen Partner? Wie viel Platz in cm/m ist für ihn vorhanden? Was gibts zu essen? Warum glaubst du dass er nur noch 1-3 Jahre zu leben hat?

Kaninchen finde ich persönlich "anspruchsvoller" als Mäuse oder Ratten, nur viele gönnen ihnen nicht mehr als einen Knast, Einzelhaft und langweiliges ungesundes Trockenfutter, Ihren Bedürfnissen wird man damit aber bei Weitem nicht gerecht :eusa_think:

www.diebrain.de hat sehr viele Infos zu Rennmäusen, Farbratten, Farbmäusen und noch einige andere Kleintiere, auch Kaninchen sind mit aufgelistet.
Lies dir das unbedingt durch, nicht nur wegen den Rennmäusen sondern auch deinem Mümmel zuliebe!


liebe Grüße
 
Shedan_ShA

Shedan_ShA

Registriert seit
27.09.2013
Beiträge
34
Reaktionen
0
*zitroneneistee auf satz im post über ihr hinweis* ^^

danke für die Seite ^^
Was die Mümmels angeht: Ja, ich weiß wie die eigentlich zu halten sind etc. Hab seit über 10 Jahren Mümmels und hab auch gezüchtet ^^ Gehört aber hier ins Rennmausforum nich rein ^^
Kann dir aber gerne per PN mal erzählen, warum er allein leben muss bzw. es kann und sich dabei sehr wohl fühlt ^^ Brauchst mich nur anschreiben wenn du so neugierig bist ;)
 
Chat_Sauvage

Chat_Sauvage

Registriert seit
20.10.2010
Beiträge
623
Reaktionen
1
Nur zur Info: Das hat hier nichts mit Neugierde zu tun, sondern wir fragen gezielt nach, da uns die artgerechte Haltung wichtig ist.
Mir würde jetzt kein gravierender Grund außer irgendeine Krankheit einfallen, warum ein Kaninchen ab 4 Jahren alleine sein muss? :eusa_think:
Interessiert mich, könntest du mir das per PN erklären?
 
Jean

Jean

Registriert seit
25.08.2008
Beiträge
1.715
Reaktionen
0
Hallo
Wenn man die Holzkäfige richtig behandelt stinkt da nichts und man kann sie auch gut desinfiziern und sauber machen ;)
Off-Topic
Mich würde es wirklich auch Interessiern warum das Kaninchen alleine ist , selbst mit 8 Jahren und krank kann man es noch VG.
Cartman war auch alt ,dick bzw Fett und dadurch schon Krank und wurde VG... von daher hätte ich auch gerne ne Pn warum :lol:
 
zitroneneistee

zitroneneistee

Registriert seit
28.10.2010
Beiträge
3.146
Reaktionen
0
Off-Topic
Die Geschichte um deinen Rammler scheint sehr viele zu interessieren, bevor du jeden ne PN schreibst wie wäre es wenn du hier https://www.tierforum.de/f67-kaninchen-haltung.html gleich einen Thread eröffnest. So musst du nicht ein und das selber immer wieder erzählen :lol:
 
Shedan_ShA

Shedan_ShA

Registriert seit
27.09.2013
Beiträge
34
Reaktionen
0
Ach weißt du zitronentee.... ich benutz einfach die Funktion Strg+C und Strg+V auch bekannt als Copy+ Paste :D
Aber ich wollt sowieso mal alle meine Mümmels (auch die, die über die Regenbogenbrücke gegangen sind) vorstellen :D Dann erübrigt sich das wohl :p
Aber erst muss ich mal auf meinem PC nach Bildern suchen. Auf dem Tablet ist nicht so viel Speicher über :D
 
Calimero

Calimero

Registriert seit
16.04.2009
Beiträge
1.916
Reaktionen
0
Ich denke das Thema mit den Kaninchen wäre es auf jeden Fall wert, öffentlich zu diskutieren. Für kleie Fragen dazu gibt es ja hier die Offtopic Funktion, dann kann das nämlich auch mal kurz im Rennmaus Forum stehen und sonst würde ich dir auch raten, einen neuen Thread zu eröffnen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Rennmaus-zu-Hause

Rennmaus-zu-Hause - Ähnliche Themen

  • Rennmaus Einrichtung, Aquadeckel

    Rennmaus Einrichtung, Aquadeckel: Heyho... :) Ich wollte mir nun eine Gitterabdeckung basteln, da mein Aqua ja nicht oben offen sein soll. Meine Frage dazu ist, welches Holz kann...
  • Einige Fragen bezüglich des Käfig's. - Rennmaus Neuling

    Einige Fragen bezüglich des Käfig's. - Rennmaus Neuling: Hallo! Meine Freundin und ich haben nachdem wir nun doch keinen Hund dazu kaufen uns für zwei Rennmäuse entschieden, zwei aus dem Grund da ich...
  • Rennmäuse-/Mäusekäfig Bauanleitung gesucht!

    Rennmäuse-/Mäusekäfig Bauanleitung gesucht!: Hallöööchen :)) Bin neu hier und naja bin auf der suche ... Ich bin auf der Suche nach einer Bauanleitung für Mäusekäfige aus Holz. Zurzeit leben...
  • Video - Wie fühlt sich eine Rennmaus wohl?

    Video - Wie fühlt sich eine Rennmaus wohl?: Halli hallo liebe Rennmausfans, ich habe auf YouTube ein Video gefunden das ich persönlich ganz gut finde, hier wird unterhaltsam und informativ...
  • Treppe

    Treppe: Guten Tag Ich habe für meine Rennmäuse eine Treppe gebaut damit sie alleine in einen Auslauf kommen und wieder zurück in den Käfig. Die...
  • Treppe - Ähnliche Themen

  • Rennmaus Einrichtung, Aquadeckel

    Rennmaus Einrichtung, Aquadeckel: Heyho... :) Ich wollte mir nun eine Gitterabdeckung basteln, da mein Aqua ja nicht oben offen sein soll. Meine Frage dazu ist, welches Holz kann...
  • Einige Fragen bezüglich des Käfig's. - Rennmaus Neuling

    Einige Fragen bezüglich des Käfig's. - Rennmaus Neuling: Hallo! Meine Freundin und ich haben nachdem wir nun doch keinen Hund dazu kaufen uns für zwei Rennmäuse entschieden, zwei aus dem Grund da ich...
  • Rennmäuse-/Mäusekäfig Bauanleitung gesucht!

    Rennmäuse-/Mäusekäfig Bauanleitung gesucht!: Hallöööchen :)) Bin neu hier und naja bin auf der suche ... Ich bin auf der Suche nach einer Bauanleitung für Mäusekäfige aus Holz. Zurzeit leben...
  • Video - Wie fühlt sich eine Rennmaus wohl?

    Video - Wie fühlt sich eine Rennmaus wohl?: Halli hallo liebe Rennmausfans, ich habe auf YouTube ein Video gefunden das ich persönlich ganz gut finde, hier wird unterhaltsam und informativ...
  • Treppe

    Treppe: Guten Tag Ich habe für meine Rennmäuse eine Treppe gebaut damit sie alleine in einen Auslauf kommen und wieder zurück in den Käfig. Die...