ACHTUNG Fledermaustollwut

Diskutiere ACHTUNG Fledermaustollwut im Sonstige Haustier & Tiere Forum Forum im Bereich Tiere Allgemein; Huhu, an alle Hunde und Katzenbesitzer und an die Menschen. Ich weiß nicht ob es das hier schon gibt, dieses Thema, aber ich möchte nicht das es...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Huhu,

an alle Hunde und Katzenbesitzer und an die Menschen.
Ich weiß nicht ob es das hier schon gibt, dieses Thema, aber ich möchte nicht das es hier nicht zu Wort kommt. Als ich Mittwoch beim Tierarzt war, habe ich eine Warnung an der
Tür gelesen. In Schleswig-Holstein und dann bestimmt auch in Hamburg, soll es jetzt eine Fledermaustollwut geben, die von Fledermäusen übertragen wird.
Denkt bitte alle an die Tollwutimpfung, egal ob bei Hunden oder Katzen, ob innen oder Außenhaltung, dass ist ganz wichtig.
Sollte euch eine Fledermaus begegnen, die am Boden liegt und die man anfassen könnte, Bitte macht das nicht, nur mit dicken Handschuhen(Wenn es denn sein muss)! Sollten eure Tiere eine Fledermaus mitbringen und die Tiere nicht an Tollwut geimpft worden sein, muss das Tier leider Gottes Eingeschläfert werden, wenn es sich überträgt. Denn Kranke Fledermäuse kann man meist nicht einfach so mal fangen. Zumindest nicht Hunde und Katzen!

Ich wollte euch das nur mal ans Herz legen.

Lest bitte auch diesen Artikel! http://www.schleswig-holstein.de/ME...2013/0813/MELUR_130828_Fledermaustollwut.html

Mit freundlichen Grüßen, Maische
 
04.10.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: ACHTUNG Fledermaustollwut . Dort wird jeder fündig!
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.113
Reaktionen
77
Ist bei uns im Land Brandenburg auch schon lange bekannt.
Deswegen musste ich mir damals ziemlich lange im krankenhaus hocken als ich ne Katze die mich gekratzt und gebissen hat festgehalten habe.
Musste erst auf die Ergebnisse warten, ob das Tier die Tollwut hatte. GsD war das Ergebnis negativ
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Sonst hätten wa wohl dich einschläfern müssen ;) Ne mal im ernst, was passiert eigentlich bei Menschen mit Tollwut?:eusa_think:
 
C

Catfish

Registriert seit
19.02.2007
Beiträge
554
Reaktionen
0
Wenn ein Mensch infiziert wird und keine Behandlung erfolgt (postexpositionelle Impfung oder passive Immunisierung) stirbt er. Eine ausgebrochene Tollwut kann nicht mehr behandelt werden. (steht eh in dem Link den du gepostet hast).
Allerdings erwähnt der Link auch, dass eine Übertragung auf Haustiere und Menschen wohl eher selten vorkommt und die "normale" Tollwutimpfung zuverlässig schützt. Wer also öfter mit Fledermäusen zu tun hat täte vielleicht gut daran, sich impfen zu lassen.
 
samadhi-mara

samadhi-mara

Registriert seit
28.09.2010
Beiträge
180
Reaktionen
0
hallo, ich wollte noch ergänzend sagen, daß bei einer tollwutinfizierung beim menschen 3 tage zeit bleiben um sich nachträglich impfen zu lassen, danach ist es zu spät :-(. Außerdem impfen ärzte bei bloßem verdacht nicht einfach, da die impfung wohl nicht so ohne sein soll( schmerzhaft und muß mehrmals wiederholt werden). Hatte selbst mal einen hundebiss und es war 2 tage nicht bekannt, ob der hund gegen tollwut geimpft war. ging ziemlich an die nerven, aber gsd war dann alles ok.
lg mara


Wenn ein Mensch infiziert wird und keine Behandlung erfolgt (postexpositionelle Impfung oder passive Immunisierung) stirbt er. Eine ausgebrochene Tollwut kann nicht mehr behandelt werden. (steht eh in dem Link den du gepostet hast).
Allerdings erwähnt der Link auch, dass eine Übertragung auf Haustiere und Menschen wohl eher selten vorkommt und die "normale" Tollwutimpfung zuverlässig schützt. Wer also öfter mit Fledermäusen zu tun hat täte vielleicht gut daran, sich impfen zu lassen.
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
ähhm, du musst auch vor menschen-tollwut warnen in dem falle^^ ich biin vor ca 6 monaten von so einer gebissen worden und wurde mittlerweile 3 mal dagegen geimpft^^ ich kannte des davor auch nur von tieren, aber menschen können ja auch tödlich getroffen (gebissen) werden... nun ja, ich bin also wie meine tiere auch tollwut-geimpft:clap:
haha^^
ps: die impfung war die beste die ich jemals bekommen hab... total verträglich, nicht schmerzhaft und auch sonst keine beschwerden... da wars bei der tetanus-impfung bei weitem schwerer die auszuhalten.... bei der tollwut impfung hatte ich null probleme und ich bin 3 mal geimpft worden.. des erste mal sogar ne doppel-impfung in beide arme^^
 
Candy1983

Candy1983

Registriert seit
29.06.2011
Beiträge
2.105
Reaktionen
0
Wer hat dich gebissen, Tigercindy:eusa_think:?
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
Ne fledermaus
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Echt jetzt, eine Fledermaus?
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
ja, ne kleine harmlose fledermaus^^
dafür musste ich über ne stunde fahren um in das krankenhaus zu kommen des den impfstoff da hatte^^ tollwut-impfung... ich dachte das kennt man nun von tieren...
ich bekam also links und rechts am arm ne spritze und mehr als weh getan an den armen hat mir die impfung nix angetan...
war also ganz easy... die letzten 2 impfungen bekam ich beim hausarzt, die die impfung über apo vorbestellt haben... ähhm ja und nun bin ich jeder fledermaus gegenüber geimpft^^
 
Amber

Amber

Moderator
Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
7.207
Reaktionen
98
des erste mal sogar ne doppel-impfung in beide arme^^
Off-Topic
Das war eine Simultanimpfung.;)
Da du bereits gebissen wurdest und gegen Tollwut zuvor nicht geimpft warst, hat man dir ins eine Arm eine aktive Impfung, die langanhaltenden Schutz bietet und mehrmals wiederholt werden muss bis der Schutz vollständig da ist und eine passive in den anderen Arm injiziert. Die passive gewährt kurzzeitigen sofortigen Schutz.
Beide Impfungen werden in unterschiedliche Körperteile injiziert, damit sich die Stoffe sich nicht gegenseitig unschädlich machen.;)
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
ja super^^ ich hab in unserer wohnung noch mehr fledermäuse gesehen^^ die können also nun alle zu mir kommen und es gibt keine probleme^^
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Meine Güte, hälst du die als Haustiere?:lol:
 
tigercindy86

tigercindy86

Registriert seit
06.02.2012
Beiträge
1.743
Reaktionen
0
ne, also eher indirekt^^ aber gut dass i nun geimpft bin^^ so kann mir keine mehr was^^
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Jetzt kannst du dich mit denen in den Kampf stellen.:lol:Kommst du zu mir? Kannst mich dann verteidigen. ;)
 
H

HenryGra

Registriert seit
09.10.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
stimmt davon hab ich auch gelesen
 
S

santis

Registriert seit
18.10.2013
Beiträge
38
Reaktionen
0
:017::confused::017: Was?????:shock: Fledermaustollwut????? Ähm - wie bitte äußert sich das dann? Gehen die Viecher auf einen los oder wie muss ich mir das vorstellen (abgesehen davon, dass es hier keine gibt, aber dennoch - das interessiert mich schon - es kann sich ja ändern mit der freien Zone)
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
:017::confused::017: Was?????:shock: Fledermaustollwut????? Ähm - wie bitte äußert sich das dann? Gehen die Viecher auf einen los oder wie muss ich mir das vorstellen (abgesehen davon, dass es hier keine gibt, aber dennoch - das interessiert mich schon - es kann sich ja ändern mit der freien Zone)
Die merkst Du dem Tier nicht an. Die greifen Dich auch nicht an. Nur wenn man ein krankes oder verletztes Tier findet, wird man feststellen, ob das Tier infiziert ist. Deshalb sollte man solche Tiere überhaupt nur mit Handschuhen anfassen. Fledermaustollwut ist aber nichts neues.
 
S

santis

Registriert seit
18.10.2013
Beiträge
38
Reaktionen
0
Danke. Ich hab echt noch keine kranke oder überhaupt Fledermaus gesehen. Da, wo ich lebe, gibts keine.....
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

ACHTUNG Fledermaustollwut

ACHTUNG Fledermaustollwut - Ähnliche Themen

  • Lemming draußenhaltung und abgehauen! Achtung lang!

    Lemming draußenhaltung und abgehauen! Achtung lang!: Also heute als ich nach der Schuke gekommen bin wollte ich nach meinen Lemmingen schauen, ob sie noch da sind. Ich nahm das Haus hoch und... da...
  • Ähnliche Themen
  • Lemming draußenhaltung und abgehauen! Achtung lang!

    Lemming draußenhaltung und abgehauen! Achtung lang!: Also heute als ich nach der Schuke gekommen bin wollte ich nach meinen Lemmingen schauen, ob sie noch da sind. Ich nahm das Haus hoch und... da...