Sachkundenachweis

Diskutiere Sachkundenachweis im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen :) wir sind total unsicher bezüglich des Sachkundenachweises für 20/40 Hunde. Unser Hund (5 Monate) ist jetzt genau 40 cm hoch...
Picco

Picco

Dabei seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Hallo zusammen :)

wir sind total unsicher bezüglich des Sachkundenachweises für 20/40 Hunde. Unser Hund (5 Monate) ist jetzt genau 40 cm hoch (Schulterhöhe) und wir müssten jetzt ja den Sachkundenachweis machen.
Wir haben uns
gerade nochmal alles durchgelesen und sind doch total verwirrt worden...
Wenn wir das richtig verstanden haben, brauch der Hund einen Chip (hat er) und muss versichert werden, sprich er braucht eine Haftpflichtversicherung. (hat er auch)
Jetzt müssen wir nur noch nachweisen, das wir sachkundig sind, aber wie? Muss das jeder von uns machen, sprich die ganze Familie, wo und wie geht das ganze denn? Im Internet stehen soo viele Sachen... von Tierarzt fragen, garnichts machen (?!) bis hin zu einen Prüfungsbogen ausfüllen und den Hund an Kinderwagen vorbeiführen, sprich Praxistest.

Was stimmt denn jetzt nun? Was muss ich denn jetzt machen? :eusa_think:

Danke :)
 
05.10.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.616
Reaktionen
14
Huhu,

einen Sachkundenachweis macht ihr beim Sachverständigen, das kann ein Tierarzt sein, der diese abnehmen darf, das kann ein Trainer sein, oder das Vet-Amt direkt.
Da müsst ihr euch mal bei euch in der Stadt erkundigen.
In NRW wird, meines Wissens nach, nur der Test gemacht, in dem ihr Fragen ausfüllen wollt.
Sollte dazu ein Praktischer Test kommen, müsste der Hund-logischerweise-erst zur Hundeschule und dort darauf vorbereitet werden.
 
Z

Zufallsprodukt

Dabei seit
22.08.2013
Beiträge
1.299
Reaktionen
0
Nee, in NRW gibt es nur diesen Multiple-Choise Fragebogen, den könnt ihr beim Tierarzt machen, kostet 25€. Ob den jeder in eurer Familie machen muss, könnt ihr ja den TA oder das zuständige Ordnungsamt fragen, das weiß ich nicht. Wenn das übrigens in den letzten 10 Jahren nicht euer erster Hund war, braucht ihr den nicht machen.
 
Meinzwerg

Meinzwerg

Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
358
Reaktionen
0
Hallo guck mal im Internet unter irjgv oder auch unter Hundeschule Herne nach. In den Irjgv Hundeschulen kann man den Sachkundenachweis für 10 € machen. Man bekommt übungsfragebögen und dann muss man bei der Prüfung von 50 Fragen 34 richtig haben. Dann wird Dir immer angeboten einen Verhaltensprüfung und eine Gehorsamsprüfung mit dem Hund zu machen um dann einen geprüften Begleithund zu haben. Es reicht, wenn einer aus der Familie einen Sachkundenachweis hat.
 
Picco

Picco

Dabei seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Hallo und danke für eure Antworten :)
Werd auf jeden Fall mal bei diesen irjgv Hundeschulen nachschauen, ist ja nicht so weit weg und deutlich günstiger.
Danke an alle ;)
 
Flusi

Flusi

Dabei seit
29.08.2013
Beiträge
73
Reaktionen
0
Hallo Picco! Ich bin eine "Leidensgenossin" und muss diesen Sachkundenachweis auch noch machen. Am Montag ist mein "Prüfungstermin". :mrgreen: Ich mache den Test beim Tierarzt. Sollte mir auf der Homepage der Tierärztekammer Nordrhein die Fragebögen ausdrucken und diese lösen. Von diesen Bögen werden dann glaub ich 4 ausgedruckt und man muss die beantworten. Den Test muss nur derjenige machen, auf den der Hund angemeldet ist. (Hat mein Mann nochmal Glück gehabt ;))
 
Picco

Picco

Dabei seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Danke Flusi :) Ich bin jetzt eben nur noch mehr verwirrter als vorher.. ich habe beim Tierarzt angerufen und der wollte 40 (!!!) Euro dafür haben, bei aller liebe, aber so viel für ein paar Fragen ?!
Ich werde demnächst aber noch ein paar Tierärzte anrufen und nachfragen.

Am Donnerstag war ich bei der Hundeschule und hab diese mal auf den Test angesprochen, diese meinten ich solle den Junghundekurs mitmachen (bin im Moment im Welpenkurs die letzten 2 Stunden und im Hundesportkurs), anschließend kann ich eine Prüfung machen mit Sachkundenachweis für 12 Euro...
Was meint ihr dazu? Irgendwie kommt mir das etwas wie Abzocke vor...oder? Ich meine, man muss den Kurs bezahlen (5 Euro mein ich pro Stunde und das sind bestimmt an die 10 Stunden, wenn nicht sogar mehr). Dazu dann noch die Prüfungsgebühr (welche Prüfung das ist, weiß ich nicht genau.. sie meinte nur man bekommt eine Teilnahmebescheinigung, aber ich wollte doch eigentlich die Begleithundeprüfung machen.. meint ihr, das ist das selbe??) + Sachkundenachweis für 12 Euro, was ich noch angemessen finde. Aber dazu muss ich halt den Junghundekurs machen...

Sollte ich den Kurs machen? Ich weiß echt nicht was ich machen soll..lieber Junghundegruppe oder einfach selber den Test so machen?
 
Meinzwerg

Meinzwerg

Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
358
Reaktionen
0
Warst Du wirklich bei der Hundeschule vom irjgv ? Sonst gucke doch nochmal unter Hundeschule Herne. Wir sind in der Görresstr. Bei uns musst Du nicht einen ganzen Kurs machen, aber 18 € Jahresbeitrag musst Du schon zählen..
 
Picco

Picco

Dabei seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Achso ne da hab ich mich falsch ausgedrückt :) ich war bei meiner jetzigen Hundeschule, die haben mir das so gesagt :(
 
Meinzwerg

Meinzwerg

Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
358
Reaktionen
0
Nicht alle Hundeschulen dürfen eine Beglethundeprüfung abnehmen. In unser beinhaltet die Bgvp drei Teile, den Sachkundenachweis, einen Verhaltenstest auf der Strasse und einer Gehorsamsprüfung. Die kostet insgesamt 25Euro.
 
Flusi

Flusi

Dabei seit
29.08.2013
Beiträge
73
Reaktionen
0
Willst du denn so oder so in der Hundeschule weiter machen Picco? Oder wolltest du nur so die Begleithundeprüfung machen? Beim letzteren Fall würde ich den Sachkundenachweis wohl eher beim Tierarzt machen. Aber 40 Euro finde ich schon ziemlich happig... Ich glaub bei mir kostet es 20 Euro. Werd es ja heute Nachmittag sehen. ;) Vielleicht findet sich ja auch ein günstigerer...
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
31.616
Reaktionen
14
Danke Flusi :) Ich bin jetzt eben nur noch mehr verwirrter als vorher.. ich habe beim Tierarzt angerufen und der wollte 40 (!!!) Euro dafür haben, bei aller liebe, aber so viel für ein paar Fragen ?!
Ich werde demnächst aber noch ein paar Tierärzte anrufen und nachfragen.

Am Donnerstag war ich bei der Hundeschule und hab diese mal auf den Test angesprochen, diese meinten ich solle den Junghundekurs mitmachen (bin im Moment im Welpenkurs die letzten 2 Stunden und im Hundesportkurs), anschließend kann ich eine Prüfung machen mit Sachkundenachweis für 12 Euro...
Was meint ihr dazu? Irgendwie kommt mir das etwas wie Abzocke vor...oder? Ich meine, man muss den Kurs bezahlen (5 Euro mein ich pro Stunde und das sind bestimmt an die 10 Stunden, wenn nicht sogar mehr). Dazu dann noch die Prüfungsgebühr (welche Prüfung das ist, weiß ich nicht genau.. sie meinte nur man bekommt eine Teilnahmebescheinigung, aber ich wollte doch eigentlich die Begleithundeprüfung machen.. meint ihr, das ist das selbe??) + Sachkundenachweis für 12 Euro, was ich noch angemessen finde. Aber dazu muss ich halt den Junghundekurs machen...

Sollte ich den Kurs machen? Ich weiß echt nicht was ich machen soll..lieber Junghundegruppe oder einfach selber den Test so machen?

Huhu,

was soll daran abzocke sein?
5 Euro pro Stunde ist ein Traum.
Bei uns zahlst du für eine richtige Trainingsstunde zwischen 40 und 60 Euro. ;)

Für die Vorbereitung auf die Prüfungen zahlst du auch je nach Hundeschule zwischen 30 und 40 Euro pro Std.

Das die den Test was kosten lassen ist auch normal.Da gehört ja auch Verwaltungsaufwand zu. ;)

Wenn du die Begleithundeprüfung machen möchtest, muss dein Hund ein gewisses Alter haben.
Und du solltest dich schon mit Trainer darauf vorbereiten.
Ich bin ja selber grade an der Begleithundeprüfung dran und ganz so einfach ist die nicht.
 
Meinzwerg

Meinzwerg

Dabei seit
22.05.2013
Beiträge
358
Reaktionen
0
Beim irjgv muss der Hund bei der Prüfung ein Jahr oder kurz darunter sein. Aber keiner muss die Begleithundeprüfung machen, wir haben auch immer Leute, die nur die Sachkundeprüfung machen, Srassensicherheitstraining ist auch mit dabei. Mein Hund hat gerade die BGvP gemacht, es war nicht einfach, aber ich fand es hat sich gelohnt. Hundeschule für den Junghund würde ich immer empfehlen. Also bei uns kostet die Stunde sogar nur 3 Euro und keine Verpflichtung, wenn man kommt muss man 3 Euro zählen.
Vor Beeindigung des ersten Jahres wird in den meisten Städten auch gar nicht nach Sachkunde gefragt.
 
Thema:

Sachkundenachweis

Sachkundenachweis - Ähnliche Themen

  • Sachkundenachweis

    Sachkundenachweis: Hallo alle zusammen, wir bekommen einen Welpen und ich wollte jetzt in den nächsten Tagen einen Sachkundenachweis machen. Jetzt habe ich...
  • Sachkundenachweis - Kann mir das jemand erklären?

    Sachkundenachweis - Kann mir das jemand erklären?: Hallo liebe Hundefreunde =) Normalerweise bin ich im Hundeforum nicht oft anzutreffen, allerdings habe ich beschlossen mich in unserem Tierheim...
  • Sachkunde, Wesenstest - "Rasseliste"

    Sachkunde, Wesenstest - "Rasseliste": Einen wunderschönen Guten Tag :) Ich interessiere mich seit kurzem sehr für das Thema "Rasseliste" und der damit zusammenhängenden Sachkunde und...
  • Sachkundenachweis???

    Sachkundenachweis???: ich habe seit juli einen welpen. heute hat die tierärztin mich drauf hingewiesen, dass ich einen sachkundenachweis brauche. ist das pflicht? ich...
  • Sachkundenachweis

    Sachkundenachweis: Hey ich hoffe ich bin ier richtig falls nicht bitte verschieben ich bin öfter mal im TH um dort mitzuhelfen und einwenig zeit mit Tieren zu...
  • Ähnliche Themen
  • Sachkundenachweis

    Sachkundenachweis: Hallo alle zusammen, wir bekommen einen Welpen und ich wollte jetzt in den nächsten Tagen einen Sachkundenachweis machen. Jetzt habe ich...
  • Sachkundenachweis - Kann mir das jemand erklären?

    Sachkundenachweis - Kann mir das jemand erklären?: Hallo liebe Hundefreunde =) Normalerweise bin ich im Hundeforum nicht oft anzutreffen, allerdings habe ich beschlossen mich in unserem Tierheim...
  • Sachkunde, Wesenstest - "Rasseliste"

    Sachkunde, Wesenstest - "Rasseliste": Einen wunderschönen Guten Tag :) Ich interessiere mich seit kurzem sehr für das Thema "Rasseliste" und der damit zusammenhängenden Sachkunde und...
  • Sachkundenachweis???

    Sachkundenachweis???: ich habe seit juli einen welpen. heute hat die tierärztin mich drauf hingewiesen, dass ich einen sachkundenachweis brauche. ist das pflicht? ich...
  • Sachkundenachweis

    Sachkundenachweis: Hey ich hoffe ich bin ier richtig falls nicht bitte verschieben ich bin öfter mal im TH um dort mitzuhelfen und einwenig zeit mit Tieren zu...