Seit gestern Kaninchen(Mama) =)

Diskutiere Seit gestern Kaninchen(Mama) =) im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo Zusammen, ich habe mich soeben hier angemeldet, um den Austausch mit anderen Häschenbesitzern zu suchen. Ich/Wir sind seit gestern stolze...
J

Jenny_986

Registriert seit
07.10.2013
Beiträge
28
Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

ich habe mich soeben hier angemeldet, um den Austausch mit anderen Häschenbesitzern zu suchen.

Ich/Wir sind seit gestern stolze Besitzer von zwei zuckersüßen 1-jährigen Zwergkaninchen (Er ist Kastriert).

Nachdem die beiden in ihren Stall mit angrenzendem Gehege (selbstbau, insgesamt knapp über 6m²) eingezogen sind, habe ich heute gewagt, mich mal zu ihnen ins Gehege zu
setzen.
Bereits gestern hat man gemerkt, dass der kleine Rammer Mogli der Keckere von beiden ist. Wobei dies auch daran liegen könnte, dass die größere Zasou in den letzen Tagen gegen Bindehautentzündung behandelt werden musste.

Als ich nun bei ihnen im Gehege saß, kamen beide gern mal schnuppern und Mogli hat sich sogar einmal streicheln lassen ohne gleich verschreckt weg zu laufen. Bei Zasou habe ich mich noch nicht getraut den vorsichtigen Versuch zu starten... sie war mir dann doch zu vorsichtig angekommen. Leider musste ich feststellen, dass ich sie mit Möhre, Sellerie oder Fenchel nicht wirklich beeindrucken konnte =( erst der Löwenzahn brachte Besserung! =)

Also aus der Hand fressen sie schonmal beide... und nach kurzer Zeit haben sich auch beide wenige cm von mir entfernt auf den Boden ausgestreckt hingelegt (ca 1/2 meter) also gehe ich doch davon aus, dass sie mich nicht als Bedrohung empfinden?! Oder???

Habt Ihr vielleicht ein Paar weiter tipps für mich, wie ich das Vertrauen der beiden gewinnen kann??

Vielen Dank schonmal
 
07.10.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
S

Schänis

Registriert seit
30.06.2013
Beiträge
1.379
Reaktionen
0
Herzlich willkommen! :)
also um Vertrauen aufzubauen ist es wichtig, zeit mit ihnen zu verbringen, das hast du schon ganz richtig gemacht.
Anfangs, als meine noch sehr scheu waren, hab ich mich zu ihnen gehockt und ein Buch gelesen. Irgendwann hab ich ihnen dann vorgelesen. Psychothriller, ob das so die richtige Lektüre war? :D
nunja, nach und nach sind sie angekommen und haben sich füttern lassen.
Das haben sie ja bereits bei dir auch getan, ist schon mal sehr gut. Auch, dass sie sich hinlegen, wenn du dabei bist, ist ein gutes Zeichen. :)
Ich würde erstmal so weitermachen und sie aus der Hand füttern, vielleicht das Futter mal auf deinem Schoß hinlegen, dann müssen sie näher kommen. Mit dem anfassen würde ich warten, bis sie sich dir nähern, drängen bringt da meistens nichts.
Das würde ich so machen bzw hab ich so gemacht. :)
 
J

Jenny_986

Registriert seit
07.10.2013
Beiträge
28
Reaktionen
0
Oh! Erstmal vielen Dank für Deine schnelle Antwort =)

Ja so habe ich es auch versucht... habe mich mit ausgestreckten beinen hingesetzt und ihnen immer einzeln ein blättchen Löwenzahn hingehalten... das habe ich dann immer weiter auf meinen Schoß gezogen um einfach mal zu schauen, ob sie sich näher trauen. Und der kleine Mogli kam auch schnell mit den Vorderpfötchen auf meinen Schoß..natürlich noch sprungbereit für den Fall, dass was kommt ;)

Na Mensch...dann bin ich wirklich guter Dinge :D der Idealfall wäre natürlich, dass IRGENDWANN auch meine Tochter (4 Jahre, sehr vorsichtig und einsichtig) die beiden dann mal streicheln kann...

Vielen Dank an Dich!!
 
S

Schänis

Registriert seit
30.06.2013
Beiträge
1.379
Reaktionen
0
Mein Zwerg ist auch vier, das klappt irgendwann. Sie mögen ihn sogar mehr als mich, vorhin hat er sie gefüttert (tägliches Ritual, er füttert sie und gibt ihnen hauptsächlich Leckerlis), sich von ihnen weggedreht, da haben sich beide richtig lang gemacht und ihn angestupst, nach dem Motto "mach weiter".
Klar, streicheln ist nicht immer drin, aber immer öfter.
Kommt natürlich auch auf die Kaninchen an. Manche werden nie zahm, manche schon.
Als tipp, je mehr du deine Tochter mit einbindest, desto besser wird es klappen. War hier zumindest so. Er hat natürlich nicht so die lange Konzentrationsspanne, aber immer mal 5-10 Minuten intensiv klappt ganz gut am Anfang.
Ich hab meine beiden auch erst seit Ende Juni, richtig zahm sind die auch noch nicht, aber für mich reicht es.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Und kein Thema, dafür sind wir hier ja da. :)
 
J

Jenny_986

Registriert seit
07.10.2013
Beiträge
28
Reaktionen
0
Ja, so halte ich es auch... das Putzen werde ich vorerst dann machen, wenn sie noch im Kindergarten ist... aber füttern (vorallem den Löwenzahn) darf meine Maus mit übernehmen... sie ist wirklich sehr vorsichtig mit den beiden. Wir hatten bis vor etwa einem Jahr einen Hund, der leider nicht ganz so begeistert von Kindern war - und daher weis sie, dass man mit Tieren vorsichtig umgehen muss... so hat es auch mit unserem Hund geklappt...leider ist er dann letztes Jahr mit stolzen 16 Jahren verstorben =(

Aber da sie so geduldig ist, hoffe ich, dass auch zu Ihr Vertrauen aufgebaut werden kann - bevor sie vielleicht doch irgendwann das Interesse verliert... man weis ja nie =)

Ich finde es nicht wichtig die Häschen auf den Arm zu nehmen - das könnte sie eh nicht bzw. hätte ich Angst, dass sie dann doch runter springen o.Ä. Aber es wäre schon schön, wenn sie nicht vor ihr weg laufen würden und sich auch MAL anfassen lassen... Aber auch das Füttern freut meine Maus tierisch! Und sie findet es total toll den beiden zu zu sehen oder ein wenig Futter zu verstecken und zu schauen, ob die zwei es finden =) Somit können wir uns ruhig noch Zeit lassen =)
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
25.085
Reaktionen
0
Ein ultimatives Lockmittel sind Erbsenflocken:mrgreen: davon aber bitte nur 4-5 Stück am Tag pro Tier. Gibts im Zoogeschäft.
Wenn sie von Möhre und Co nicht so begeistert sind, versuch die blättrigen Alternativen, also zum Beispiel Möhrengrün etc
 
J

Jenny_986

Registriert seit
07.10.2013
Beiträge
28
Reaktionen
0
Soo hier noch mein akuteller Status: Klein Mogli lässt sich jetzt problemlos streicheln... egal ob mit oder ohne bestechung... und auch gänzlich ohne angst oder geduckte haltung! Er ist dafür sogar bereits auf meinen Schoß gehopst =) ICH BIN ÜBERGLÜCKLICH!!

Die süße Zasou ist jetzt etwa auf dem Stand wie Mogli an seinem ersten Tag bei uns. Sie wird immer neugieriger, und hatte beim Salat naschen auch bereits ihre Vorderpfoten auf meinen Schoß gestützt. Kurze berührungen des Köpfchens oder auch vorsichtiges kraulen des vorderbeins waren ok - für mehr ist sie noch nicht bereit! EGAL!! Ich habe Geduld - sie sind beide sooo toll =) :050::055::sm1_013: Solche Erfolge am 4. Tag machen mich soooo optimistisch...
 
Thema:

Seit gestern Kaninchen(Mama) =)

Seit gestern Kaninchen(Mama) =) - Ähnliche Themen

  • Lucy macht seit gestern Terror! Hilfe!

    Lucy macht seit gestern Terror! Hilfe!: Hallo zusammen, meine Lucy ist ja in einer Gruppe mit Lilly, Bonny und Barny. Aber seit gestern könnt ich sie umbringen. Aus dem Hasenzimmer hört...
  • Kaninchen geht seit neustem nichtmehr auf die Toilette zum Pinkeln

    Kaninchen geht seit neustem nichtmehr auf die Toilette zum Pinkeln: Hallo, Ich hab 2 Kaninchen die beide 6 Jahre alt sind, vor 3 wochen hat eines davon angefangen auf den Teppich vor dem stall zu pinkeln und nun...
  • Häsin plötzlich aggressiv seit Partner gestorben ist

    Häsin plötzlich aggressiv seit Partner gestorben ist: Hallo zusammen, ich hoffe, ich bringe heute keine Doppelung hier rein. Zwar besteht mein Profil schon länger, bin aber erst seit heute aktiv und...
  • Ninchen weicht mir nicht von der Seite

    Ninchen weicht mir nicht von der Seite: Ich habe seit einigen Wochen einen "Zwergkaninchenmann". Er war immer recht scheu, Steicheln nur im Notfall oder wenn ich ihn erwischt und...
  • Meine Shiela knurrt mich seit heute an.

    Meine Shiela knurrt mich seit heute an.: Hallo ihr Lieben, ich habe meine Shiela (5 Monate)heut das erste mal knurren gehört. Sie wurde lediglich aus dem Käfig genommen um in den Auslauf...
  • Ähnliche Themen
  • Lucy macht seit gestern Terror! Hilfe!

    Lucy macht seit gestern Terror! Hilfe!: Hallo zusammen, meine Lucy ist ja in einer Gruppe mit Lilly, Bonny und Barny. Aber seit gestern könnt ich sie umbringen. Aus dem Hasenzimmer hört...
  • Kaninchen geht seit neustem nichtmehr auf die Toilette zum Pinkeln

    Kaninchen geht seit neustem nichtmehr auf die Toilette zum Pinkeln: Hallo, Ich hab 2 Kaninchen die beide 6 Jahre alt sind, vor 3 wochen hat eines davon angefangen auf den Teppich vor dem stall zu pinkeln und nun...
  • Häsin plötzlich aggressiv seit Partner gestorben ist

    Häsin plötzlich aggressiv seit Partner gestorben ist: Hallo zusammen, ich hoffe, ich bringe heute keine Doppelung hier rein. Zwar besteht mein Profil schon länger, bin aber erst seit heute aktiv und...
  • Ninchen weicht mir nicht von der Seite

    Ninchen weicht mir nicht von der Seite: Ich habe seit einigen Wochen einen "Zwergkaninchenmann". Er war immer recht scheu, Steicheln nur im Notfall oder wenn ich ihn erwischt und...
  • Meine Shiela knurrt mich seit heute an.

    Meine Shiela knurrt mich seit heute an.: Hallo ihr Lieben, ich habe meine Shiela (5 Monate)heut das erste mal knurren gehört. Sie wurde lediglich aus dem Käfig genommen um in den Auslauf...