Junge Meerschweinchen von verschiedenen Züchtern kaufen?

Diskutiere Junge Meerschweinchen von verschiedenen Züchtern kaufen? im Meerschweinchen Haltung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Huhu!:D Ich habe da mal eine Frage, und zwar: Meine Eltern und ich überlegen uns nächstes Jahr Meerschweinchen anzuschaffen. Und da hätte firstich...
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
Huhu!:D
Ich habe da mal eine Frage, und zwar: Meine Eltern und ich überlegen uns nächstes Jahr Meerschweinchen anzuschaffen.
Und da hätte
ich nun eine Frage: Ich habe einen guten Züchter gefunden, bei dem ich zwei Meerschweinchenweibchen kaufen möchte (oder aus dem Tierheim).
Würde es da auch gehen, wenn ich mir vom einem anderen Züchter ein kastriertes, junges Böckchen einer anderen Rasse kaufen würde, und dieses dann sofort mit den beiden Weibchen Vergesellschaften würde??
Vielen Dank schonmal!;)
Liebe Grüsse Rennielove
P.S.: Den Käfig würden wir dann selberbauen!
 
10.10.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Junge Meerschweinchen von verschiedenen Züchtern kaufen? . Dort wird jeder fündig!
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Huhu Rennilove,
die erste Wahl wäre für mich immer Tierheim oder Notstation. ;) Da kannst du übrigens auch das Glück haben, bereits eine Haremsgruppe zu bekommen die sich bereits kennt.
Solltest du an dem Plan festhalten den du hast, du kannst Tiere immer von verschiedenen Herkunftsorten vergesellschaften. Die Rasse spielt dabei keine Rolle sofern du es kein Cuy/Cuymix ist.
Allerdings sollten die Tiere nicht zu jung sein, bzw. dann eine entsprechende Sozialisierung haben. Deshalb ist es nicht so schlecht z.B. zwei erwachsene Tiere zu zwei Jungtieren zu setzen.
Den Plan an sich mindestens 3 Tiere zu halten finde ich gut. Meeris sind ja auch Gruppentiere und da gehts erst so ab 3 Tieren aufwärts los.
Wieviel Platz hast du denn eingeplant? Für 3-4 Tiere ohne Auslauf solltest du gut 3 qm Grundfläche planen. Davon sollte die Mindestlauflänge 1,80- 2 m nicht unterschreiten. Gerade wenn du dir junge Tiere holst sollen die ja Platz haben zum rumrennen und popcornen.
 
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
hallo Kendra!:D
Vielen Dank für deine Antwort!
Ja also ich dachte da an einen EB, mit den Massen 2 m lang, ca. 1 m breit und mit 2 Etagen!;)
Hoffe das ist ok?
Sie bekommen dann auch dazu noch Freilauf, natürlich unter meiner/ unserer Aufsicht!;)
Ja ich werde mir wahrscheinlich welche aus dem Tierheim oder einer Meerschweinchennothilfe hohlen!
Liebe grüsse Rennielove
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Das klingt doch alles ganz gut. Und die Notstation kann dir bestimmt auch nochmal Tipps zur Gruppenkonstellation geben. Die kennen ihre Tiere ja auch.
Ich freu mich auf Bilder. ;)
 
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
Hay kendra!:D
Dankeschön für deine guten Tipps!!
Hihi ja aber mit den Fotos musst du dich leider noch ein bisschen gedulden, da wir noch in die Ferien gehen, wir erst gerade umgezogen sind und das Gehege ja erst entstehen muss!:D
Das wollen wir den kleinen Rackern nicht antun...
Liebe Grüsse Rennielove
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Liegestuhl im Thread aufstell und geduldig warte. ;)
 
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
hallöchen!
hihi das ist doch mal die richtige Einstellung!:D
Aber eine Frage habe ich da noch:
Ich bin der Meinung, dass Grünfutter (Gurke, Apfel, Löwenzahn, usw) am artgerechtesten ist, stimmt dass?
Und gibt es irgendwelche Sorten, die sie nicht vertragen?
Aber keine Sorge, sie bekommen natürlich auch viiiiel Heu und Körnchen.;)
Vielen Dank schonmal im Vorraus!:)
LG Rennielove
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
:lol: wie?? Soll ich mich schon aus dem Liegestuhl aufrichten?

Die artgerechteste Fütterung in der Kürze sieht meiner Meinung nach so aus:
Heu (eh klar) zur freien Verfügung und nicht dran sparen. Auch beim Heu sortieren Schweinchen schon mal aus oder nehmen es als Liegestuhlersatz her. ;)
Zusätzlich Grünfutter in Form von Wiese (wenn möglich) am allerbesten hauptsächlich Wiesengräser und zusätzlich Kräuter (soweit bekannt, ich bin da ja eher der Wenigkenner - unter Kräuter fällt für mich auch Löwenzahn, den ich aber eher sparsam füttere). Da im Winter das ja nicht geht bzw, auch Sommers zusätzlich noch Gemüse. Frischfutter (also Gemüse/Wiese) sollte immer über mehrere Stunden im Gehege sein. Also immer wieder nachlegen. Wenn man nur einmal täglich füttert läuft man Gefahr das sie zu hastig schlingen, das die Menge zu weing ist und das der Magen ungleichmäßig belastet ist. Ungefärer Richtwert hab ich mal abgewogen über den Tag verteilt, pro Meeri ca. 200g Frischfutter (ich müsste mal wieder nachwiegen ob das hinkommt) in Form von Gemüse, wenn ich keine Wiese habe. Sommers gibts bei uns eben morgens Gemüse und dann Wiese den Rest des Tages.
Zusätzlich kannst du ein bis zwei geschälte Sonnenblumenkerne oder ein Teelöffeöchen Leinsaat tgl. füttern. Erbsenflocken darfst du ihnen auch alle Tag so 2 Stück geben. Außerdem bietet sich gerade im Winter wenn man nicht frisch drankommt eine reine Trockenkräutermischung an. Ich streu das einfach mit ins Heu. Dabei aber auch wirklich an wasserhaltiger zusätzlicher Fütterung nicht sparen.
Ansonsten brauchen sie nichts an Trockenfutter oder Körnern. Du kannst dich zwar mal in die Sämereien einarbeiten, dann wäre schon die Möglichkeit auch da noch die eine oder andere Art mitzufüttern, aber notwendig ist das nicht (das sind dann eher die Feinheiten). Und in Innehaltung auch nicht notwendig. Die Sonneblumenkerne und/oder die Leinsaat decken eigentlich den Bedarf an "Öl", gut für das Fell. ;)
Apfel würde ich selten bis gar nicht geben. Obst hat einfach viel Zucker und durch die Säure bei zu viel Fütterung können Schweinchen Lippengrind bekommen.
Ich zähl mal auf was es hier gibt und was mir spontan einfällt. Im Grunde gibts hier 4-5 Sorten am Tag, zuviel Abwechslung muss auch da nicht sein. Gibt eben einen Grundstock und dann zusätzlich noch das was ich auf dem Markt so finde.

Karotten, Salate in allen Formen, Paprika, Fenchel, Rote Beete, Kohlrabi, Brokkoli, Gurke, Petersilienwurzel, Chichorre, Zuccini, Dill, Petersilie, Basilikum, Zitronemelisse, Aubergine.
 
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
huhu!
Neinnein, du kannst dich schon nochmal setzen!:)
Vielen Dank für die gute Erklärung!
Dank dir wird es meinen/unseren zukünftigen Schweinchen ja gut gehen!:D
Ich melde mich dann wieder, wenn ich Fragen habe!:p
Liebe Grüsse Rennielove
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
"wieder im Liegestuhl versink und einen Cocktail trink"

Dafür sind wir da. :) Ich bin gespannt was dir so zufällt. ;)
 
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
halllihallo!
Vielen Dank, ich werde bestimmt noch taaauuusend Fragen stellen!;)
Ein paar kommen schon jetzt.
Also ich habe gehört, dass Meerschweinchen in der Nacht relativ ruhig sind, stimmt das?
ich muss jetzt dazu noch sagen, dass ich einen seehr tiefen Schlaf habe, also ich habe momentan alle meine drei Zwerghamster in meinem Zimmer, und die sind ja nachtaktiv, aber ich höre nie etwas!:angel:
Und nun meine zweite Frage: ich habe mal so in meinem Zimmer eine Wand gemessen, die in Frage käme, und zwar wäre die aber nur 1,75 m lang, würde dass trotzdem noch gehen? Ich habe mir dann überlegt, evt. gleich 3 Etagen zu machen, oder auf die obere Etage noch so ein Langes Vrett zu stellen (also mit 4 Füsen darunter)...
Dann habe ich nochmal eine Frage zur Fütterung, und zwar: Kannst du mir so ungefähr sagen, z.B. wie viel Karotte oder Gurke du ihnen so am Tag gibst?
und wie viele Meeris hast du eigentlich?
So, dass waren jetzt viele Fragen..
Vielen Dank schonmal!:))
Liebe Grüsse Rennielove
 
McLeodsDaughters

McLeodsDaughters

Registriert seit
09.01.2007
Beiträge
13.153
Reaktionen
13
Huhu,

also 175 cm ist ok... aber wie breit wäre das? Es muss natürlich auf eine Gewisse Größe kommen, damit man sagen kann, ja das geht.

3 Etagen... Ich bin Gegner von Etagengehegen... Ich seh da keinen Sinn drin, da 1. durch die Treppen dann Platz weggenommen wird (die dürfen nicht zu steil sein, gleichzeitig muss aber genug Luft zwischen den Ebenen sein) und 2. sind Meerschweine Bodenbewohner.

Außerdem müsste es bei nur 175 cm 1 m tief sein, da wird es bei Etagen auch mit dem Sauber machen schwierig... Ich hab hier 80 cm tief und erhöhtes Gehege (80 cm Beine), mehr wie 85 - 90 cm hätte es nicht sein dürfen. Bei meinem ehemaligen Bodengehege hatte ich 1 m tiefe und musste rein.

---

Die Ernährung besteht ja nicht nur aus Karotte und Gurke ;)
Ich füttere bei 6 Wutzen & 2 Kaninchen bei jeder Fütterung (füttere 2x täglich) ca. 1/2 Gurke, ca. 500 g Karotte, 7 Blätter Chinakohl, Chicoree (da kann ich die Menge nicht nennen ^^) meist 1/2 Chicoree pro Fütterung, 1/2 Paprika. 1 - 2x pro Woche gibts dann noch Apfel (einer für alle). Achja, und nen Hokkaido hab ich gekauft, muss ich noch füttern. Fenchel gibts auch schon mal & Wirsing steht auch bald wieder auf dem Speiseplan, wobei die Meerschweine davon eher weniger bekommen (ist eher für die Kaninchen).
Im Schnitt hab ich 50 Euro Futterkosten pro Monat nur fürs Frischfutter. Im Sommer meist weniger, da es ja dann Wiese gibt und so Sachen wie Chinakohl & Chicoree eh nicht zu kaufen gibt.
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Mit den 1,75 Länge wie tief kannst du dann gehen?
Insgesamt finde ich eine große Grundfläche am besten. Du müsstest eben auch die Etagen so gestalten mit flacher Hochlauframpe das sie auch die Fläche gut nutzen können.

Meerschweinchen haben zwar ihre Phasen und ich weiss nicht genau was meine nachts treiben, aber ich hör sie (wir schlafen Wand an Wand) eher selten. Meeris sind eher dämmerungsaktiv. Also das könnte funktionieren.

Ich hab im Moment vier Meerschweinchen. ;) Hier kannst du mal gucken, aber es gibt im Moment keine aktuellen Bilder: https://www.tierforum.de/t103582-mein-gehege-meine-maedels-mein-neuer.html

Fütterung ist das Minimum an Gemüse meiner Meinung nach 150g pro Nase und Tag. ;) Variiert natürlich im Sommer wenn Wiesenfütterung möglich ist.
Zu der Vielfältigkeit hat dir ja MCLeods schon was geschrieben. ;)
 
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
hallo!
Vielen Dank für deine schnelle Antwort!
Also ich dachte so 1 Meter breitund die Beine auch etwa 1 Meter hoch?
Vielen Dank:angel:
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Mach 1,10 und kauf dir einen Hocker dazu zum sauber machen. :mrgreen: Und guck dich mal um es gibt so einige Etagengehege die wirklich schön gestaltet sind. "zu Lisa und Lotte schiel"
 
Lisa&Lotta

Lisa&Lotta

Registriert seit
08.02.2013
Beiträge
784
Reaktionen
0
Zurück schiel^^. https://www.tierforum.de/t177432-neuer-eb-geplant.html hier gibt es Planung, Aufbau und den Einzug zu begutachten;). Zum Reinigen brauch ich auch nen Hocker, aber da gewöhnt man sich dran. Zu den Etagen, meine Nasen nutzen die im jetzigen (2-stöckig), wie auch im vorherigen (3-stöckigen) EB sehr gut.

Bei mir wohnen die Schweine seit ein paar Monaten im Schlafzimmer und da wird es nachts auch schonmal lauter. Mein Freund steht regelmäßig auf, um zu schauen was die da "anstellen"... Ich krieg da garnichts von mit^^, hab auch nen gesunden Schlaf;)
 
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
hallo dir zwei!
Vielen dank, den link werde ich mir doch gleich anschauen.
Hehe einen Hocker habe ich schon, da bin ich ja super ausgerüstet!:p
Ja ok, ich mach 1.10 m!:angel:
Liebe Grüsse rennielove
 
Rennielove

Rennielove

Registriert seit
23.12.2011
Beiträge
82
Reaktionen
0
Heii Kendra:
Ich habe schon wieder eine Frage::roll:
Du hast oben geschrieben, was du deinen kleinen alles fütterst, ist das alles für einen Tag gemeint, also das:
1/2 Gurke, ca. 500 g Karotte, 7 Blätter Chinakohl, meist 1/2 Chicoree pro Fütterung, 1/2 Paprika ?
Vielen Dank schon im Voraus, Rennielove:angel:
 
Karamellkuesschen

Karamellkuesschen

Registriert seit
03.10.2012
Beiträge
385
Reaktionen
0
Hey

ich bin zwar nicht Kendra, aber ich mache es immer so, dass ich morgens vor der Arbeit immer so ein halbes Kilo an Gemüse verfütterte. Das reicht dann meistens bis ich von der Arbeit komme und abends gibt es für meine vier Scheinchen dann nochmal ne Portion, die aber nicht ganz so groß ausfällt.
Hoffe ich konnte dir trotzdem helfen. :)
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
5.264
Reaktionen
0
Eigentlich war es Mc Leods die dir Mengenangaben von den einzelnen Sorten geschrieben hat. ;)
Ich füttere im Schnitt fünf Sorten Gemüse (mal auch mehr je nachdem was der Markt hergibt)
Ich füttere so wie du schreibst. Einfach eine Futermischung aus verschiedenen Gemüsen. Man kann sich aber auch einfach daran orientieren wie schnell das Gemüse weg ist. Angenommen du fütterst dreimal täglich dann sollte das Futter reichen für je 3-4 Std. Das lernst du durch ausprobieren.
Diese öfteren Fütterungen sind eh gut weil der Magen dann nicht einseitig belastet wird und das Gemüse auch nicht so lange im Gehege liegt.
Was noch wichtig ist. Je nachdem wo du die Schweinchen herholst nicht alel Schweinchen sind die Mengen und die Vielfalt gewohnt. Entsprechend langsam an neues gewöhnen und Mengen langsam steigern. ;)
 
Thema:

Junge Meerschweinchen von verschiedenen Züchtern kaufen?

Junge Meerschweinchen von verschiedenen Züchtern kaufen? - Ähnliche Themen

  • Junger Kastrat wird von dem Mädels bedrängt.

    Junger Kastrat wird von dem Mädels bedrängt.: Guten Abend, wenn falsch bitte verschieben. Folgendes Problem: Ich habe 3 Meerschweinchendamen und einen Kastraten. Die zwei ältesten Damen 2 und...
  • Junge Schweinchen zu alter Dame?

    Junge Schweinchen zu alter Dame?: Hallo. Anfang April ist meine Meeri-Dame Louise leider über die Regenbogenbrücke getapst und meine fast 8 Jahre alte Lizzy war kurze Zeit...
  • Zweites Meerschweinchen kaufen- erwachsen oder jung? Maennchen oder Weibchen?

    Zweites Meerschweinchen kaufen- erwachsen oder jung? Maennchen oder Weibchen?: Hallo! Da eines meiner Meerschweinchen vor ein paar Monaten gestorben ist, wuerde ich mir gern wieder ein zweites kaufen, weil sonst mein anderes...
  • Altes Meerschweinchen und Junges?

    Altes Meerschweinchen und Junges?: Darf man ein altes Meerschweinchen ca.4 Jahre alt und ein Junges zusammenhalten?
  • Junge oder alte meerschweinchen?

    Junge oder alte meerschweinchen?: hallo zusammen ich hab ne frage: ich möchte zum ersten mal meerschweinchen und die frage dazu ist sollte ich junge oder alte nehmen? lg
  • Junge oder alte meerschweinchen? - Ähnliche Themen

  • Junger Kastrat wird von dem Mädels bedrängt.

    Junger Kastrat wird von dem Mädels bedrängt.: Guten Abend, wenn falsch bitte verschieben. Folgendes Problem: Ich habe 3 Meerschweinchendamen und einen Kastraten. Die zwei ältesten Damen 2 und...
  • Junge Schweinchen zu alter Dame?

    Junge Schweinchen zu alter Dame?: Hallo. Anfang April ist meine Meeri-Dame Louise leider über die Regenbogenbrücke getapst und meine fast 8 Jahre alte Lizzy war kurze Zeit...
  • Zweites Meerschweinchen kaufen- erwachsen oder jung? Maennchen oder Weibchen?

    Zweites Meerschweinchen kaufen- erwachsen oder jung? Maennchen oder Weibchen?: Hallo! Da eines meiner Meerschweinchen vor ein paar Monaten gestorben ist, wuerde ich mir gern wieder ein zweites kaufen, weil sonst mein anderes...
  • Altes Meerschweinchen und Junges?

    Altes Meerschweinchen und Junges?: Darf man ein altes Meerschweinchen ca.4 Jahre alt und ein Junges zusammenhalten?
  • Junge oder alte meerschweinchen?

    Junge oder alte meerschweinchen?: hallo zusammen ich hab ne frage: ich möchte zum ersten mal meerschweinchen und die frage dazu ist sollte ich junge oder alte nehmen? lg