Ratten zahm bekommen.

Diskutiere Ratten zahm bekommen. im Ratten Verhalten Forum im Bereich Ratten Forum; Also nochmal ich habe mit meiner Freundin vor drei Tagen zwei Ratten gekauft. Meine firstFrage war: ob jemand was weiss, wenn die Ratten sich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

meli2910

Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
Also nochmal ich habe mit meiner Freundin vor drei Tagen zwei Ratten gekauft. Meine
Frage war: ob jemand was weiss, wenn die Ratten sich festhalten was das bedeutet. Jetzt Weiss ich das es " Zwangsputzen heisst " kann da nichts passieren wenn die das tun, ohne das sie sich beissen. Die kleinere Ratte piepst dabei immer.
 
Zuletzt bearbeitet:
14.10.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Ratten zahm bekommen. . Dort wird jeder fündig!
M

malzia

Dabei seit
10.05.2013
Beiträge
128
Reaktionen
0
Hallo meli2910,

ich kann dich leider auch nicht richtig verstehen.

die springen aufeinander und die andere drückt die andere auf denn Boden oder sie wir fest gehalten und geputzt und dann piept die noch dabei die wo geputzt wird was hat das zu bedeuten
Was du hier versuchst zu beschreiben, klingt für mich nach "Zwangsputzen". Damit legen sie ihre Rangordnung fest.

Zum Thema "zwei Ratten" und zähmen, findest du ja bereits alles in den Links von Nienor.

Liebe Grüße, malzia.
 
W

Wuschelmonsterchen

Dabei seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Also ich kann das lesen. Sie haben sich vor 3 Tagen 2 männliche, weisse Ratten geholt, und würden gerne wissen, wie man sie schnell handzahm bekommt. Und die/der TE ist verunsichert, weil er/sie nicht weiss, ob die Ratten spielen oder ob es ernst ist. Denn sie springen einander an, die eine drückt die andere auf den Boden und putzt sie und die andere quiekt dabei.

Zum Thema zähmen: Ihr habt sie erst seit 3 Tagen.. lasst ihnen doch noch etwas eingewöhnungszeit.

Ausserdem sind Ratten, wie bereits erwähnt, Rudeltiere. Mind. eine Ratte solltet ihr noch dazuholen. Wie das mit den Geschlechtern aussieht, also was sich am besten verträgt, weiss ich aber leider nicht. :eusa_think:

3 Fragen noch an dich:

Woher sind die Ratten?

Wo und wie habt ihr euch vor der Anschaffung informiert?

Wie sieht der Käfig aus und wie gross ist er? Super wäre es, wenn du uns ein Bild zeigen könntest.
LG :angel:
 
M

meli2910

Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
Die Ratten sind aus der zoohandlung dehner wir würden da informiert wegen Käfig und alles Bild folgt noch.
Vor der Anschaffung haben wir uns beim dehner informiert.
 
Sternlein

Sternlein

Dabei seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Es ist sehr schade dass ihr euch nicht zuvor informiert habt. Heut zu Tage kann man sich mit Internetmöglichkeiten so schön ausführlich informieren und dann abwägen ob entsprechende Tierarten für einen geeignet sind und möglichst "artgerecht" gehalten werden können.
Viele Zoohandlungsmitarbeiter sind mehr Verkäufer als Tierpfleger mit Kenntnissen. Seltenst bekommt man in Zoohandlungen ausreichende Beratungen. Wenn man sich dann später selbst informiert, wird man bemerken das man in der Zoohandlung in Wirklichkeit nicht informiert wurde. ;)

Besser wäre es auch immer (als Info für das nächste Mal), wenn man Tiere aus Tierheimen oder Notfallstellen nimmt da dort so viele Tiere sitzen die ein Zuhause suchen.
In Zoohandlungen sind Tiere schlichtweg eine Ware die in Augen eines Tierliebhabers, oftmals unter schlimmen Bedingungen produziert wird. Es ist dabei keine Seltenheit das man kranke und/oder trächtige Tiere verkauft bekommt. Dies ist bei Notfallstellen anders. Dort wird man darüber informiert ob ein Tier das man nehmen möchte, krank ist oder ob es "Besonderheiten" gibt.

Ich bin schon gespannt auf die Käfigbilder. Bilder schauen sich hier alle immer gerne an. :)
Aber die Größe kannst Du uns doch schon verraten, oder?

Es wäre sehr gut für Dich und die Ratten, wenn Du die verlinkten Seiten die hier gepostet wurden, wirklich liest. Sehr nützlich wäre es auch, wenn Du generell hier im Rattenbereich (und generell im Internet) etwas rum stöberst.
 
M

meli2910

Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
ich habe mich informiert bei einem Kumpel und der hat schon immer Ratten gehabt und die Verkäuferin bei der Zoohandlung ist immer für die Tiere da und sie kennst sich auch mit der Haltung vom Ratten aus aber ich glaube da wurde ich auch schon wieder falsch informiert weil sie meinte zwei Ratten waren schon besser zum halten der Käfig hat die große lange: 80 cm Breite: 50 cm Höhe: 40 cm ist das zu klein??
brauche in ein Größen Käfig??
mein Kumpel sagte " das geht schon man muss sie wenn sie sich an alles gewöhnt sind, öfters raus nehme"
 
W

Wuschelmonsterchen

Dabei seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Leider wurdest du wirklich falsch informiert. :( Der Käfig sollte ca 100 cm lang 60 cm breit und 180 cm hoch sein mit mehreren Zwischenetagen. Klar, wenn sie dann zahm sind (kann aber auch noch zwei Monate dauern), kann man sie schon rausnehmen. Das ersetzt aber nicht den grossen Käfig. Du würdest auch nicht nur in einem kleinen Kämmerchen wohnen wollen, auch wenn du jeden Tag 2 Stunden draussen rumlaufen darfst ;)

www.diebrain.de ist eine gute Infoseite. Bitte nimm dir die Zeit und lese alles durch was da steht. Deinen Tierchen zuliebe. Bestimmt haben auch die anderen noch einige Tipps für dich, gut ist es, wenn du dir auch viele Ratten-Themen hier im Tierforum durchliest. Es gibt auch einen Bildersammelthread für Käfige. Dort kannst du dir Anregungen für deinen neuen Käfig holen, diesen brauchst du nämlich unbedingt. Wenn du Fragen hast, kannst du hier ja jederzeit schreiben.
LG :angel:
 
littlemice

littlemice

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
391
Reaktionen
5
Oh Gott
Bitte besorge die schnell einen artgerechten Käfig, deiner ist viel zu klein. Mindestmaß für 2 Ratten sind 80*50*80 (l,b,h), wobei man schon eher auf 100cm länge tendiert, weil man sonst recht wenig stellen kann. Ja und da 2 Ratten nicht artgerecht ist, sollten noch min. 2 dazu. Dann würde ich ne größe von 100*50*120 empfehlen, größer ist natürlich immer besser.
Und dann lies dich bitte schnell in der Rattenhaltung ein, Ratten sind nicht unbedingt einfach zu halten, werden oft krank (also besorg dir schon mal nen Arzt der Rattenerfahrung hat) und und und
Achso Ratten brauchen auch unbedigt meherer Stunden am Tag Auslauf, der natürlich gesichert sein muss (also das sie nicht an Kabeln, giftige Pflanzen und so kommen)...
Jetzt alles hinzuschreiben, was wichtig ist wäre denk ich zu viel, also lies dich schnell ein und wenn du noch fragen hast, frag...

Was mir grad noch einfällt, wäre schön wenn du dein Kumpel mal auf artgerechte Haltung hinweisen könntest...Die Tiere tun mir so leid :(

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hi Wuschelmonster,

woher beziehst du denn deine Mindestmaße. Wenn man deiner Meinung nach für 2 Ratten ne Höhe von 180cm braucht, was sollen denn die Leute mit 6 oder mehr Ratten machen...:shock:
 
W

Wuschelmonsterchen

Dabei seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Von diebrain: http://diebrain.de/ra-gehege.html

Naja wenn man 6 oder mehr Ratten will, muss man eben auch mehr Platz bieten ;) Kann ja jeder selber entscheiden, wie gross sein Rudel sein soll. Und nur weil die Mindesthöhe für 2 Tiere 180 cm ist, heisst das nicht, dass man für 6 Tiere ein 3 Meter hohes Gehege braucht :lol: Da muss man dann eben mehr in die Grundfläche investieren. Mit etwas logischem Denken kommt man da aber auch von selber drauf..
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.881
Reaktionen
289
DieBrain ist aber auch nicht ganz fehlerfrei .. deshalb verlinke ich das persönlich nicht, wenn es um die Haltungsgrundlagen geht. Am Ende werden die Fehler dort unreflektiert nachgemacht ..

Hier wäre ein guter Einstieg für das Einlesen im Forum mit reichlich vertiefenden Links : https://www.tierforum.de/t63061-grundlagen-der-rattenhaltung.html

Auch das TierWiki kann ich wärmstens empfehlen.
 
M

meli2910

Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
ok danke schon für die Hilfe ich werde mich gleich drum Kümmern das ich ein großen Käfig her bekomme danke schon mal
 
W

Wuschelmonsterchen

Dabei seit
06.12.2011
Beiträge
2.555
Reaktionen
0
Sehr gut! :clap: Berichte dann, wies weiter geht :D
 
M

meli2910

Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
So ein großer neuer Käfig ist da jetzt müssen sie sich eingewöhnen und wie soll ich dann weiter machen
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.881
Reaktionen
289
Was ist es denn für ein Gehege geworden ?
Zeig doch mal, wie es eingerichtet ist ;) Als erstes müssen sich die Tiere in ihrer Umgebung wohl und sicher fühlen, dann werden sie in aller Regel von allein neugierig.

Hast du dich schon nach gleichaltem Rudelzuwachs umgehört ?
 
M

meli2910

Dabei seit
14.10.2013
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ganz viele sagen ich soll keine weiter Ratten dazu nehmen weil die konnten aggressiv werden und sich verletzten es ist ein grosser Käfig gestern noch bekommen von einer Freundin :) ich muss später noch paar Äste rein machen und bisschen Spielsachen :)
 
Sternlein

Sternlein

Dabei seit
09.12.2009
Beiträge
834
Reaktionen
0
Hier werden dir ganz viele sagen, das ein Rudel ab 3 Ratten beginnt und man mindestens 3 Ratten halten sollte. ;)
Wir hatten in 10 Jahren Rattenhaltung durchschnittlich 6 Ratten pro Rudel, wobei es auch mal mehr und auch mal weniger war. Aber 6 Ratten pro Gehege war im allgemeinen bei uns Standard. Und in diesen Rudeln wurden immer mal neue Ratten hinein integriert wenn mal ganz spontan Ratten vom Tierschutz vorbei gebracht wurden.
Ratten neigen eher zu Aggressivität wenn sie in zu kleinen Käfigen gefercht werden, wo sie sich gegenseitig den Platz nehmen müssen weil kein Platz vorhanden ist. ;)
Gewisse Rangkämpfe sind generell normal. Und diese können für den Menschen manchmal auch unangenehm aussehen. Hat man allerdings richtig integriert (keine Blitzintegration, sondern eine richtige Integration), wird das alles gut gehen sofern man nicht Charaktere dabei hat, die sich tatsächlich nicht verstehen (kam bei mir seltener vor).
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.881
Reaktionen
289
Vermutlich sind die "ganz vielen" solche Leute, die sich nicht ausreichend informieren und dann Ratten einfach zusammen in einen Käfig stecken.
Klar werden die Tiere dann aggressiv und es kommt immer wieder vor, dass Ratten bei solchen "Blitzintegrationen" tot gebissen werden.
Ratten muss man langsam aneinander gewöhnen, eh sie zusammen in ein Gehege ziehen können.
Wie das im Groben ausschaut, kannst du hier nachlesen : https://www.tierforum.de/t27328-kleiner-vergesellschaftungsleitfaden.html

Der Link war aber schon in den Informationen enthalten, die ich dir verlinkt hatte .. wenn du sie dir gründlich angesehen hättest, wüsstest du, dass die "ganz vielen" keine Ahnung haben, wie es richtig geht.

Ich mag dir nochmal den Beitrag von oben ans Herz legen : https://www.tierforum.de/t157798-ratten-sind-rudeltiere.html
Denn wenn du Pech hast, wird sich dein Pärchen auch so entwickeln, dass einer den anderen mobbt.
Paarhaltung ist nunmal nicht artgerecht und das Verhalten der Tiere wird es in den meisten Fällen deutlich zeigen.

Das kann sich im Übrigen auch auf die Zahmheit auswirken.
Ich habe hier 3 Brüder, die vom vierten enorm dominiert werden. Die stehen so unter Stress, dass man sie zeitweilig nicht anfassen kann.
Am Freitag wird der vierte Bruder kastriert, in der Hoffnung, dass die Hormone an seinem Verhalten Schuld sind (bei ihm spricht einiges dafür). Bei Paarhaltung liegt aber noch ein grundsätzlicher Haltungsfehler vor, selbst Kastraten können sich da enorm mobben. Da sind keine Hormone schuld, da hilft nur artgerechte Rudelhaltung. Und das habe ich schon einige Male bei aufgenommenen Pärchen erlebt. Kaum im Rudel ist die Beziehung des Pärchens deutlich besser geworden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ratten zahm bekommen.

Ratten zahm bekommen. - Ähnliche Themen

  • Ratten zahm bekommen?

    Ratten zahm bekommen?: Liebe Tierforum Nutzer, ich bin neu hier,und hoffe, dass ich hiermit eine Frage stellen kann... Seit ca. 3 Monaten hab ich 2 Ratten (Yuki und...
  • Ratte plötzlich stocksteif und sehr ängstlich

    Ratte plötzlich stocksteif und sehr ängstlich: Hallo, ich habe eine neue Ratte und ich hab sie mal versucht zu fangen aber habe sie nicht gegriegt. So und jetzt höre ich sie zwar immer knabbern...
  • 2 ältere Ratten - Wie bekomm ich die zahm?

    2 ältere Ratten - Wie bekomm ich die zahm?: Hallo Mein Freund hat 2Rattenmädels - beide bissig.:? Das ist nicht nur deprimierend sondern auch anstrengend. Zu beginn waren sie zu 3. gewesen...
  • wie bekomme ich meine ratten wieder zahm?

    wie bekomme ich meine ratten wieder zahm?: hallo ihr lieben. ich würde mich über tipps, in punkto ratten zähmen, sehr freuen. ich habe einen schwerwiegenden fehler mit meinen babys gemacht...
  • Wie bekomme ich meine Ratten zahm?

    Wie bekomme ich meine Ratten zahm?: Hey. Meine Freundin hat seid 3 tagen 2 Ratten und fragt sich jetzt, wie man sie zahm bekommt. Wir haben verschiedene Methoden schon nachgelesen...
  • Ähnliche Themen
  • Ratten zahm bekommen?

    Ratten zahm bekommen?: Liebe Tierforum Nutzer, ich bin neu hier,und hoffe, dass ich hiermit eine Frage stellen kann... Seit ca. 3 Monaten hab ich 2 Ratten (Yuki und...
  • Ratte plötzlich stocksteif und sehr ängstlich

    Ratte plötzlich stocksteif und sehr ängstlich: Hallo, ich habe eine neue Ratte und ich hab sie mal versucht zu fangen aber habe sie nicht gegriegt. So und jetzt höre ich sie zwar immer knabbern...
  • 2 ältere Ratten - Wie bekomm ich die zahm?

    2 ältere Ratten - Wie bekomm ich die zahm?: Hallo Mein Freund hat 2Rattenmädels - beide bissig.:? Das ist nicht nur deprimierend sondern auch anstrengend. Zu beginn waren sie zu 3. gewesen...
  • wie bekomme ich meine ratten wieder zahm?

    wie bekomme ich meine ratten wieder zahm?: hallo ihr lieben. ich würde mich über tipps, in punkto ratten zähmen, sehr freuen. ich habe einen schwerwiegenden fehler mit meinen babys gemacht...
  • Wie bekomme ich meine Ratten zahm?

    Wie bekomme ich meine Ratten zahm?: Hey. Meine Freundin hat seid 3 tagen 2 Ratten und fragt sich jetzt, wie man sie zahm bekommt. Wir haben verschiedene Methoden schon nachgelesen...