Zweige

Diskutiere Zweige im Meerschweinchen Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallihallo, Sagt mal, darf man firstden Meeris Trauerweide mit Blüten servieren?Und wie oft dürfen die Kleinen Geäst fressen? Gruß Nadja :angel:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Meeri21

Meeri21

Registriert seit
06.04.2007
Beiträge
11
Reaktionen
0
Hallihallo,

Sagt mal, darf man
den Meeris Trauerweide mit Blüten servieren?Und wie oft dürfen die Kleinen Geäst fressen?

Gruß Nadja :angel:
 
09.04.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Zweige . Dort wird jeder fündig!
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
5.998
Reaktionen
0
Weide sollte eher weniger gegeben werden ;)

Aber so Sachen wie Haselnusszweige... Da können sie schon ne ganze Menge von haben.
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Also ich gebe Weide auch öfters, vertragen sie sehr gut. Aber normalerweise blühen die doch nicht *grübel*
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
5.998
Reaktionen
0
Echt, Weide vertragen sie gut?
Ich meine mal gelesen zu haben, dass man das eher selten geben sollte, weil da viel Gerbsäure (?) drin ist?

Nagut, wieder was gelernt ;)
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Das mit der Gerbsäure ist nicht so schlimm, da hat Murx auch mal was dazu geschrieben, muss jetzt aber weg ich such das später mal raus.
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
5.998
Reaktionen
0
Ok, dann gedulde ich mich :)
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
So, dann geb ich mal einige Zitate von Murx zum Besten *g*

Man kann Weide ganzjährig geben, man kann sie auch in großen Mengen geben, man kann auch die Blätter, Blüten, Knospen, Weidenkätzchen und was sonst noch zum Baum direkt dazugehört, mitverfüttern.
Gerbsäure ist auch in vielen Gemüse- und Obstsorten drin und trotzdem werden sie doch viel verfüttert ... es kommt doch immer auf die Art der Gerbsäure an, denn Gerbsäure ist nicht gleich Gerbsäure. Die Gerbsäure der Weide ist ungiftig und gesund.

Was bei der Weide genauso zu beachten ist wie mit jedem anderen Frischkostfuttermittel auch - wenn es die Tiere noch nicht kennen, erst mal nur wenig und dann immer mehr geben, nicht gleich am ersten Tag kiloweise Frischfutter reingeben, wo das arme Meerschweinchen noch nie vorher Frischfutter gefressen hat!



Diebrain richtet sich auch an Leute, die zum Teil das erste Mal hören, daß Trockenfutter schlecht für ihre Tiere ist. Wenn die lesen, Weide ist gesund, gehen sie zur nächsten Weide, holzen die vollständig ab und stopfen es ihren armen Schweinchen in den Stall - und genau so geht es schief, die Tiere sterben an Koliken!
Hier ist es doch besser, wenn da steht, füttert kleine Mengen, damit die Leute nicht Meerschweinchen, die noch nie ne Weide gesehen haben, gleich viel zu viel davon geben - oder nicht?

Gerbsäure wirkt auf die Verdauung, man vermutet, daß es verschiedene Proteine inaktiviert. Gleichzeitig bewirkt Gerbsäure, daß sich Schleimhäute zusammenziehen. Sie wird von Pflanzen gebildet, damit sie schlechter schmecken und nicht gefressen werden.

'Gerbsäure erhielt ihren Namen, weil man sie zum gerben von Leder verwendete.

Sie ist nicht direkt schädlich, aber wie bei allen Substanzen ist es die Konzentration, ob ein Stoff schädlich oder gesund ist. In geringen Mengen wirkt Gerbsäure magenberuhigend und darmregulierend. Zuviel Gerbsäure kann den Magen-Darmtrakt stören, die Leber schädigen und Darmentzündungen hervorrufen, beim Pferd sind sogar Schäden am Herz nachgewiesen worden.
Normalerweise ist es nicht möglich, ein Meerschweinchen mit Pflanzen, die Gerbsäure enthalten, zu vergiften, aber extrem gerbsäurehaltige Pflanzen sollte man dennoch vorsichtshalber nur wenig oder gar nicht füttern
Zu den Gerbsäuren: Es gibt zig verschiedene Gerbsäuren, einige, die taugen wirklich nur zum Gerben und würden die Magenschleimhaut angreifen, andere wiederum, wie die der Weide, sind für Stopfdarmtiere zumindest sehr gesund.
Aufgrund des Geschmackes der Gerbsäuren, aber auch enthaltenen Bitterstoffe, wird von den Tieren auch nicht zu viel aufgenommen, egal, welche Berge an Weide man in den Käfig stopft - da passiert es dann eher, daß die armen Meeris von Zweigen und Ästen erdrückt werden ...
Zum Salicin wurde ja schon alles gesagt.

Allerdings muß ich sagen, so sonderlich begeistert reagieren meine Schweinchen nicht auf Weide - die Knospen werden abgenagt und gut ist ... die Kaninchen sind da viel aufgeschlossener, vor allem, was die Rinde angeht - hmm, lecka!
Es ist das allgemeine Problem, man liest irgendwo, daß und jenes nicht wegen der Gerbsäure, dann stellt man fest, Weidenrinde enthält auch Gerbsäure, aber nicht zu knapp, aber daß es ja vielleicht ganz andere Stoffe einer Stoffklasse sein könnten, daran denkt keiner ...

Das Gleiche gilt übrigens auch für viele andere sekundäre Pflanzenstoffe ... nur weil irgendein Molekül zu einer bestimmten Stoffklasse gehört, muß es nicht die gleiche Giftigkeit wie andere Stoffe dieser Stoffklasse haben. Es kann harmloser oder aber giftiger sein.
So, ich hoffe das ist ausreichend um zu wissen, das die Gerbsäuren die in der Weide enthalten ist, absolut ungefährlich für Meerschweinchen ist :mrgreen:
 
Favole

Favole

Registriert seit
05.11.2006
Beiträge
5.998
Reaktionen
0
Ui, na dann hab ich ja was zu lesen :mrgreen:

Danke fürs raussuchen und "belehren" :)
 
nikey

nikey

Registriert seit
07.05.2006
Beiträge
74
Reaktionen
0
halli hallo,

ich würd meinen muckels auch ma gern zweige geben, nur weiß ich nicht welche bäume das sind die wir hier haben und dementsprechend kenn ich dann ja auch nicht die "zweig-sorten". ich kenn nur einen apfelbaum hier im dorf und in unserem garten ist ein baum wo im herbst zwetschgen wachsen. werden bäume eigentlich gespritzt?? wenn ja, muss ich mich erst noch erkundigen ob ich überhaupt aus diesem dorf die zweige nehmen kann!!!
 
halloich

halloich

Registriert seit
09.10.2006
Beiträge
869
Reaktionen
0
Obstbäume werden oft gespritzt, da würde ich erst nachfragen.
Mach doch mal Fotos und stell sie hier ein. Vielleicht kann dir dann einer helfen und du hilfst so auch anderen und mir die Bäume besser zu erkennen.
 
nikey

nikey

Registriert seit
07.05.2006
Beiträge
74
Reaktionen
0
ou sorry nee momentan kann ich keine fotos machen weil digicam ist kaputt, für den normalen fotoapparat haben wir keinen film und handy...naja muss ma suchen, also usb-kabel!!! *zu faul bin* ;) nee ich such ma^^
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Der Pflaumenbaum in eurem Garten, kannst du auch verwenden, wenn er wie gesagt nicht gespritzt wird.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Zweige

Zweige - Ähnliche Themen

  • Zweige aus dem Garten...

    Zweige aus dem Garten...: Hallöchen ihr Lieben ^^ ich habe mal wieder eine Frage. Meine Mutter hat seit heute einen Kleingarten. Dort steht ein Kirsch-, Apfel- und noch...
  • Zweige und Blätter vom Mirabellenbaum?

    Zweige und Blätter vom Mirabellenbaum?: Hallo, ich wollte mal fragen ob Meeris denn auch die Zweige und Blätter von einem Mirabellenbaum essen dürfen? Meine Eltern haben nämlich einen im...
  • blätter mit zweige?

    blätter mit zweige?: hey hab mal ne frage also:man darf ja z.b meeris haselnuss blätter apfelbaumblätter und so weiter geben kann ich auch glein nen zweig abschneiden...
  • Darf ich Felsenbirnen- Zweige verfüttern?

    Darf ich Felsenbirnen- Zweige verfüttern?: Hallo! Hab nur mal eine kurze Fragen: wie sieht das denn mit Zweigen der Felsenbirne aus? Darf ich die meinen Schweinchen füttern? Hab darüber...
  • Zweige vom Birnbaum

    Zweige vom Birnbaum: Hallo! Ich würde meinen Meeris gerne ein paar Zweige von unserem Birnbaum geben. Gibts etwas was ich beachten muss, kann ich das im Winter...
  • Zweige vom Birnbaum - Ähnliche Themen

  • Zweige aus dem Garten...

    Zweige aus dem Garten...: Hallöchen ihr Lieben ^^ ich habe mal wieder eine Frage. Meine Mutter hat seit heute einen Kleingarten. Dort steht ein Kirsch-, Apfel- und noch...
  • Zweige und Blätter vom Mirabellenbaum?

    Zweige und Blätter vom Mirabellenbaum?: Hallo, ich wollte mal fragen ob Meeris denn auch die Zweige und Blätter von einem Mirabellenbaum essen dürfen? Meine Eltern haben nämlich einen im...
  • blätter mit zweige?

    blätter mit zweige?: hey hab mal ne frage also:man darf ja z.b meeris haselnuss blätter apfelbaumblätter und so weiter geben kann ich auch glein nen zweig abschneiden...
  • Darf ich Felsenbirnen- Zweige verfüttern?

    Darf ich Felsenbirnen- Zweige verfüttern?: Hallo! Hab nur mal eine kurze Fragen: wie sieht das denn mit Zweigen der Felsenbirne aus? Darf ich die meinen Schweinchen füttern? Hab darüber...
  • Zweige vom Birnbaum

    Zweige vom Birnbaum: Hallo! Ich würde meinen Meeris gerne ein paar Zweige von unserem Birnbaum geben. Gibts etwas was ich beachten muss, kann ich das im Winter...