Erblindet mein Pony? Oder ist es krank? Muss es vllt. sogar sterben....? :(

Diskutiere Erblindet mein Pony? Oder ist es krank? Muss es vllt. sogar sterben....? :( im Pferde Gesundheit Forum im Bereich Pferde Forum; Hallo, erstmal vorweg: ich werde morgen auf jeden Fall den TA anrufen. Ich stelle die Frage hier nur, um mich entweder zu beruhigen oder auf das...
H

Horse-Fan

Registriert seit
17.08.2012
Beiträge
52
Reaktionen
0
Hallo,

erstmal vorweg: ich werde morgen auf jeden Fall den TA anrufen. Ich stelle die Frage hier nur, um mich entweder zu beruhigen oder auf das Schlimmst vorzubereiten. Das lässt mir einfach keine Ruhe ..... :(


Also: Das Pony ist schon alt, wie alt genau weiß niemand, aber so 35-40 ist er etwa. Bis auf seine Rehe war er bisher immer topfit und hat sich teilweise wie ein 5-jähriger benommen.
Mir sind in letzter Zeit immer wieder seltsame Dinge aufgefallen. Ich zähle jetzt nicht alle auf, aber die wichtigsten: Wenn ich die Weide erweitert habe, war
er früher immer der Erste, der das frische Gras beschlagnahmt hat. In letzter Zeit stand er aber immer einfach weiter auf der Weide rum und hat dem überhaupt keine Beachtung geschenkt. Momentan läuft er sehr vorsichtig, erst dachte ich, dass liegt daran, dass der Hufschmied wieder (früher als gedacht) fällig ist. Dann hat er sich den einen Abend in seiner Box ziemlich komisch benommen, er wollte unbedingt raus, hat gegen die Tür getreten und war total nervös. Ich bin dann in seine Box, habe mal ein bisschen geguckt woran es liegen könnte und dann seine Nase in seinen Wassereimer gehalten... und er hat das riesige Ding komplett leer getrunken. Er hatte also riieeesigen Durst. Momentan frisst er sein Heu auch kaum noch, sein Heunetz ist morgens fast immer noch komplett voll....
Und heute das Ausschlaggebende: er hat den Ausgang von der Weide zu der Art Gang, die zu einer kleinen Hütte führt, von der aus wir die Pferde in die Boxen bringen. Nachdem er da 10 Minuten wuschig am Zaun langgerannt ist habe ich ihn geholt, bin also am Zaun langgegangen und habe ihn die ganze Zeit gelockt. Nicht mal den letzten Meter zum Durchgang hat er alleine geschafft............ auch auf komische Geräusche reagiert er ganz anders als früher, er reißt dann den Kopf in die Höhe und guckt total entsetzt. Früher hat er maximal etwas misstrauisch geguckt, aber sooo sehr interessiert hat ihn sowas nie....


Ich könnte mir entweder vorstellen, dass er fast blind ist oder sozusagen "dement" ist...... habt ihr eine Ahnung was er haben könnte? Weil er findet ja nichts mehr alleine.... entweder wohl weil er es nicht sieht oder es vergessen hat...






Danke und LG :)
 
21.10.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Susanne zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Trullas

Trullas

Registriert seit
20.09.2009
Beiträge
1.393
Reaktionen
0
Hi!

Du solltest schnellstens den Tierarzt holen um das abklären zu lassen. Es nützt ja jetzt nichts, das Geld zu sparen, wenn Euer Opi vollkommen desorientiert ist.

Je nach dem wie die Diagnose ist, solltest Du dann auch entscheiden ob er noch behandelt werden soll ( falls das noch möglich ist, je nach Diagnose. Und eine Op würde ich so einem alten Pferd nicht mehr antun) oder ob er dann seinen letzten Weg beschreiten kann.


Das ist zwar ein sehr unangenehmes, trauriges Thema aber damit muss man sich ja leider auch auseinander setzen..
Weil so wie es jetzt ist, kann es ja nicht bleiben.
 
Anja&Emeli

Anja&Emeli

Registriert seit
07.04.2009
Beiträge
416
Reaktionen
0
Ich denke, dass diese Dinge wirklich altersbedingt sind... Es scheint ja keine "akute Erkrankung" zu sein, sondern eher ein schleichender Prozess bei dem du fest stellst, dass er abbaut.. Da er ja ein ziemlich stolzes Alter hat, würde ich mich mental darauf vorbereiten, dass der Kleine eben nicht mehr "der Alte" ist, sondern es wahrscheinlicher ist, dass diese Abbauerscheinungen immer mehr werden... Sag mal Bescheid, wenn der TA da gewesen ist... Wünsch dir viel Kraft!
 
H

Horse-Fan

Registriert seit
17.08.2012
Beiträge
52
Reaktionen
0
Also der TA war gestern da und er hat "nur" Wasser und Schleim in der Lunge, er hat vorerst Eukalyptusbonbons und mehr Bewegung verschrieben bekommen, damit der Schleim sich löst und er wieder mehr Sauerstoff bekommt. Seine Herzfrequenz ist auch etwas zu hoch. Aber das ist alles nicht sooo tragisch, er leidet also kaum bis gar nicht darunter und kann wenn alles gut geht laut TA noch ein paar schöne Jahre haben. Diese Spinnanfälle (nenn ich sie jetzt mal :D) hatte er wohl, weil er nicht genug Sauerstoff ins Gehirn bekommen hat.
Puh, jetzt bin ich so erleichtert :mrgreen: zwischendurch war ich schon ziemlich sicher, dass er eingeschläfert werden muss... aber das hat doch noch Zeit ;)
 
Thema:

Erblindet mein Pony? Oder ist es krank? Muss es vllt. sogar sterben....? :(

Erblindet mein Pony? Oder ist es krank? Muss es vllt. sogar sterben....? :( - Ähnliche Themen

  • Wann ist Schluß?

    Wann ist Schluß?: Ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll... Es geht um mein Pony Joschy. Er wird im Juni 28 und sieht jeden Tag schlechter aus. Wir halten...
  • 1.30 Welsh Pony reiten - Tierquälerei?

    1.30 Welsh Pony reiten - Tierquälerei?: Gerne möchte ich mal Erfahrungsberichte bzw. Meinungen hören zu diesem Thema. Die Meinungen gehen ja sehr auseinander. Ich besitze einen 1.30m...
  • Pony lahmt

    Pony lahmt: Hallo! Ich war vorhin bei meinem Pony und sie hat plötzlich gelahmt (auch im Schritt deutlich zu sehen) und ihr Bein im Stand nicht belastet...
  • Pony geplagt vom Juckreiz - nichts hilft

    Pony geplagt vom Juckreiz - nichts hilft: Hallo, unsere Nerven liegen blank. Das Pony meiner Freundin scheuert sich nur noch Wund. Hochgepriesene Mittel gegen SE wie peticare und derfen...
  • Pony lahmt, probleme mit Sehnen

    Pony lahmt, probleme mit Sehnen: Hallo:) Vor fast 2 Wochen war ich mit meinem 20-Jährigem Pflegepony im Gelände, ich weiß wirklich nicht genau was passiert ist, wir waren im...
  • Ähnliche Themen
  • Wann ist Schluß?

    Wann ist Schluß?: Ich weiß gar nicht wo ich Anfangen soll... Es geht um mein Pony Joschy. Er wird im Juni 28 und sieht jeden Tag schlechter aus. Wir halten...
  • 1.30 Welsh Pony reiten - Tierquälerei?

    1.30 Welsh Pony reiten - Tierquälerei?: Gerne möchte ich mal Erfahrungsberichte bzw. Meinungen hören zu diesem Thema. Die Meinungen gehen ja sehr auseinander. Ich besitze einen 1.30m...
  • Pony lahmt

    Pony lahmt: Hallo! Ich war vorhin bei meinem Pony und sie hat plötzlich gelahmt (auch im Schritt deutlich zu sehen) und ihr Bein im Stand nicht belastet...
  • Pony geplagt vom Juckreiz - nichts hilft

    Pony geplagt vom Juckreiz - nichts hilft: Hallo, unsere Nerven liegen blank. Das Pony meiner Freundin scheuert sich nur noch Wund. Hochgepriesene Mittel gegen SE wie peticare und derfen...
  • Pony lahmt, probleme mit Sehnen

    Pony lahmt, probleme mit Sehnen: Hallo:) Vor fast 2 Wochen war ich mit meinem 20-Jährigem Pflegepony im Gelände, ich weiß wirklich nicht genau was passiert ist, wir waren im...