Soll ich meinen 9 Wochen alten Kater impfen lassen

Diskutiere Soll ich meinen 9 Wochen alten Kater impfen lassen im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Ich brauche mal eure Hilfe.Ich habe soviel gelesen firstwegen Impfschäden .Mein kleiner Kater ist 9 Wochen alt und der 1 Tierarztbesuch steht...
S

scarletkati

Dabei seit
25.10.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Ich brauche mal eure Hilfe.Ich habe soviel gelesen
wegen Impfschäden .Mein kleiner Kater ist 9 Wochen alt und der 1 Tierarztbesuch steht an.Jetzt meine Frage soll ich im jetzt schon impfen lassen oder noch etwas warten?
 
25.10.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Chat_Sauvage

Chat_Sauvage

Dabei seit
20.10.2010
Beiträge
977
Reaktionen
1
Hallo scarletkati.

Erst einmal eine Frage: Warum ist dein Kater mit neun Wochen schon bei dir?
Kätzchen sollte mindestens bis zur 12. Woche bei ihrer Mutter bleiben, ganz egal ob sie schon selbstständig fressen oder nicht. Sie lernen in dieser Zeit den wichtigen Sozialkontakt untereinander und lernen noch sehr wichtige Dinge von der Mutter.

Ist er denn deine einzige Katze?
Katzen sind sehr soziale Tiere und keinesfalls Einzelgänger. Sie brauchen einen Artgenossen zum kuscheln, putzen und toben. Das können wir Menschen nie ersetzen. Vor allem ein Kitten in Einzelhaft ist ein No-Go.

Zum Impfen:
Da scheiden sich die Geister, wie oft man Tiere impfen sollte. Egal ob Katze oder Hund.
Die Grundimmunisierung ist aber durchaus sehr wichtig. Nur wie lange diese hält, da gibt es viele Meinungen. Die einen impfen danach jählrich, die anderen nie wieder.

Eigentlich ist die erste Impfung mit 8 Wochen, die zweite mit 12 Wochen.
Tollwut hält oft länger als ein Jahr (ich impfe alles noch seltener), manchmal 2 oder 3.
Es gibt aber auch schon andere Impfstoffe, die wohl länger halten laut TA.
Meine Meinung zum Impfen bleibt trotzdem skeptisch. Impfe eigentlich nur, weil ich mit meinem Hund sonst nicht auf den Hundeplatz kann.

Wie gesagt, Grundimmunisierung ist in meinen Augen ein MUSS! ;)
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.784
Reaktionen
264
Erstmal herzlich willkommen hier im Forum. :)

Kitten muss man in den ersten Wochen 2-3 mal entwurmen, danach sollten sie dann mit 8 und 12 Wochen geimpft werden. Die Grundimmunisierung ist wichtig, würde ich auf jeden Fall machen lassen, dazu gehört auch noch die erste Jahresimpfung ein Jahr später. Bei Wohnungskatzen reicht Katzenschnupfen und -seuche vollkommen aus, wenn die Katze später Freigang bekommen soll, sollte man auch noch Tollwut und Leukose impfen lassen, aber die würde ich erst später impfen lassen nicht schon mit 9 Wochen, erst mit 14 oder 16 Wochen frühestens oder erst in ein paar Monaten ein paar Wochen vor dem Freigang.

Wenn das Kitten schon entwurmt ist, solltest du es jetzt impfen lassen und in 4 Wochen dann die zweite Impfung. Wenn er noch nicht entwurmt ist, dann bitte erst entwurmen und anschließend impfen und nicht beides gleichzeitig, weil beides zusammen den kleinen Organismus ganz schön belasten würde, außerdem schlägt die Impfung bei einem total verwurmten Kitten nicht so gut an.

Aber eigentlich sollte das Kitten noch gar nicht bei dir sein. Kitten sollten mindestens 12 Wochen besser noch 14-16 Wochen bei der Katzenmutter und den Geschwistern aufwachsen, dass ist ganz wichtig für ihre Entwicklung und Sozialisierung. Außerdem hoffe ich, es ist nicht deine einzige Katze, weil Kitten in Einzelhaltung sind ein No Go. Katzen sind keine Einzelgänger sie werden wenn dazu gemacht. Kitten sollten unbedingt einen Artgenossen und Spielkameraden an ihrer Seite haben, möglichst im annähernd gleichen Alter. Je jünger das Kitten desto geringer sollte der Altersunterschied sein.
 
S

scarletkati

Dabei seit
25.10.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke für die Antwort.Ich habe noch eine 1 Jährige Katze und eine 8 Jährige.Die Bezitzer wollten den kleinen umbedingt abgeben den die Kitten waren ihnen zu viel Arbeit.Deshalb habe ich mich entschlossen ihm zunehmen.Da ich vor 1 Monat meine Kater mit 17 Jahren einschläfern muste.Er ist gesund und munter.Seine Mama soll eine Bengale gewesen sein.
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.784
Reaktionen
264
Danke für die Antwort.Ich habe noch eine 1 Jährige Katze und eine 8 Jährige.Die Bezitzer wollten den kleinen umbedingt abgeben den die Kitten waren ihnen zu viel Arbeit.Deshalb habe ich mich entschlossen ihm zunehmen.Da ich vor 1 Monat meine Kater mit 17 Jahren einschläfern muste.Er ist gesund und munter.Seine Mama soll eine Bengale gewesen sein.
Der Altersunterschied ist ehrlich gesagt zu einem 9 Wochen alten Kitten schon zu groß und es ist ein Kater der womöglich auch noch Bengale im Blut hat. Ich fürchte da könntest du Probleme bekommen, wenn der älter wird, da wäre ein gleichalter Kater als Spielkamerad besser mit dem er nach Katerart raufen und balgen kann. Kater sind meist ohnehin deutlich ruppiger und körperbetonter als Kätzinnen im Umgang miteinander und Bengalen sind auch nochmal eine Nr. für sich, was das Temperament anbelangt. Ich hoffe deine einjährige Katze ist dem gewachsen, die 8jährige mit Sicherheit nicht, die wird bald genervt von ihm sein, falls die jüngere sich nicht ausreichend mit ihm beschäftigt.

Vorallem sollte man solche Leute nicht unterstützen. Egal ob Vermehrer, Upps-Wurf oder warum auch immer da Kitten in die Welt gesetzt worden sind, wenn die Katze trächtig ist, hat man trotzdem die Verantwortung dafür, dazu gehört auch sich über Kittenaufzucht zu informieren und die dann gewissenhaft und liebevoll aufzuziehen, zu entwurmen, impfen und was alles dazu gehört und vorallem auch lang genug bei der Katzenmutter zu lassen und nicht in Einzelhaltung abzugeben und noch vieles mehr, gehört alles dazu, wenn man schon seine Katzen nícht rechtzeitig kastriert und Kitten in die Welt setzt. Alles andere ist einfach nur verantwortungslos. Die wollten sich einfach nur die Kosten und die Arbeit mit den Kitten sparen, dann hätten sie halt besser aufpassen müssen und die Katze rechtzeitig kastrieren lassen. Selbst wenn einem eine Katze trächtig zuläuft, wenn ich mich entscheide sie zu behalten, habe ich die Verantwortung.

Deswegen sollte man da aus Tierschutzgründen keine Kitten von solchen Leuten abnehmen, egal ob die versuchen Geld mit den Kitten zu verdienen oder die einfach nur loswerden wollen, auch nicht aus Mitleid, darauf spekulieren die. Mit jedem Kitten was man da rausholt, schafft man nur Platz für neue Kitten und weiteres Katzenelend. Solange die ihre Kitten einfach und schnell an den Mann bringen, lassen die ihre Tiere auch nicht kastrieren.

Wie gesagt, ich hätte dort kein Kitten abgenommen so hart es klingt, aber solche Leute soll man keinesfalls unterstützen und in ihrem Tun auch noch bestärken und vorallem hätte ich wenn das Kitten erst zum TA gebracht, bevor ich ein ungeimpftes Kitten aus unseriöser Quelle zu meinen Katzen hole, da die die Kitten nur loswerden wollten, wer weiß wie es dort mit der tierärztlichen Betreuung und Verpflegung der Tiere ausgesehen hat. Das Kitten könnte Krankheiten oder Parasiten (Würmer, Giardien, Flöhe usw.) mitgebracht haben und deine damit anstecken.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

scarletkati

Dabei seit
25.10.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Meine große liebt den kleinen Kerl und meine kleine Maus spielt mit ihm.Wir sind gerade vom Tierartzt gekommen gesund und keine Flöhe .Du hast ja recht aber mein Sohn hat ihn mir gebracht weil ich so traurig war.
 
S

Simpat

Moderator
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
10.784
Reaktionen
264
Meine große liebt den kleinen Kerl und meine kleine Maus spielt mit ihm.Wir sind gerade vom Tierartzt gekommen gesund und keine Flöhe .Du hast ja recht aber mein Sohn hat ihn mir gebracht weil ich so traurig war.
Dann hoffen wir mal dass es weiterhin so bleibt, er wirklich nichts mitgebracht hat und vorallem sich weiterhin so gut mit den beiden Kätzinnen versteht, die von mir genannten Probleme erwarte ich ja nicht von einem 9 Wochen alten Kitten, sondern wenn der Kater größer wird und dann ins Flegelalter kommt.
 
S

santis

Dabei seit
18.10.2013
Beiträge
38
Reaktionen
0
So früh? Nee.
 
Sumo88

Sumo88

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Off-Topic
Santis, warum ist denn das so früh? normal werden Kitten mit 8 und 12 wochen geimpft!
 
Thema:

Soll ich meinen 9 Wochen alten Kater impfen lassen