Elo Erfahrungen

Diskutiere Elo Erfahrungen im Hunderassen Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo! Ich bin neu hier im forum. Ich finde die Elo Hunde ganz tol vom aussehen und charakter hat da jeman firsterfahrungen mit einem Elo? Mag...
R

romy111

Registriert seit
28.10.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!

Ich bin neu hier im forum.
Ich finde die Elo Hunde ganz tol vom aussehen und charakter hat da jeman
erfahrungen mit einem Elo?
Mag aber auch die Havaneser Rasse da habe ich aber genauso keine info, nur das was man eben so liest ueber die Rassen
Aber keine privaten meinungen bis jetzt gehoert.
Der Elo interessiert mich etwas mehr und deshalb wuerde ich mich sehr feuen wenn ihr mir eure erfahrungen schreiben wuerdet
Wenn es geht ueber beide Rassen.

Vielen Dank
Liebe gruesse
Romy111
 
28.10.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
3.698
Reaktionen
130
Hey,

ich habe einen Groß-Elo-Rüden, der jetzt 17 Monate alt ist.

Allgemein sind Elos wie alle anderen Hunde auch: Ein Großteil ihrer Art etc. hängt von der Sozialisation und Erziehung ab.
Entsprechend der Ausgangsrassen sind Elos nicht unbedingt -die- Hunde, die wirklich kommentarlos nur tun was man von ihnen will, sondern sie diskutieren auch ganz gern.

Mein Elo beispielsweise ist leidenschaftlicher Jäger, diskutiert alles mit mir aus und neigt dazu alles und jeden zu kontrollieren, wenn ich da nicht drauf achte.

Traumhaft ist er trotzdem- unfassbar geduldig mit Kindern und Menschen mit Behinderungen oder Demenz, ich kann alles mit ihm machen, er ist extrem auf mich bezogen und er ist genau das was ich "brauche" (auch wenn er mich manchmal in den Wahnsinn treibt).

Aber das ist eben nur ein Einzelhund;)

Wenn du dich wirklich für den Elo interessierst würde ich mir einfach mal die unterschiedliche Hunde bei verschiedenen Züchtern angucken (nicht wenn sie Welpen haben, sondern die erwachsenen!) und auf die verschiedenen Elo-Treffen fahren.

Glaube aber auf keinen Fall den Versprechungen, dass Elos per se die perfekten Familienhunde sind und leicht erziehbar- wie jeder Hund brauchen sie Aufmerksamkeit, müssen entsprechend erzogen werden und -ganz wichtig- laufen nicht einfach nur so "mit", sondern sind aktive Familienmitglieder, die als diese wahrgenommen und behandelt werden wollen.
 
R

romy111

Registriert seit
28.10.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo!
Schoen dass du so schnell geantwortet hast:)
Dachte erst das die Nachricht nicht gesendet wurde, bin nicht wirklich foren erfahren:uups:
Habe gelesen das die Elos sehr wenig Jagttrieb haben.
Also sagen wir es mal so, habe nur alles gelesen:lol:
Wenig Jagttrieb
Kinderlieb
Freundlich auch fremden gegenueber
Kein klaeffer
Kein Wachhund.
Dieses habe ich gelesen.
Habe selbst auch einbisschen Hundeerfahrung, hatte mal ein Labrador, mir is schon klar das jede Rasse nicht dem entspricht was in der Rassenbeschreibung steht, das ist der grund warum ich mich hier im Forum angemeldet habe um vieleicht mehrere erfarungen zu hoeren und mir so ein kleines Bild zu verschaffen.
Ja ich hatte vor kurzem schon ein Termin mit einem Zuechter und kurz vorher wurde meine Tochter krank, da habe ich abgesagt und keinen neuen mehr gemacht, muss das wirklich mal in angrif nehmen.
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
3.698
Reaktionen
130
Hey:)

Wie gesagt: Rassebeschreibungen treffen eben nicht immer zu;)

Liam würde jagen und er schlägt bei Fremden auch an. Wobei man dazu sagen muss, dass ich auch möchte, dass er anschlägt.

Hier gibt es aber noch mehr Elo-Halter, die dir bestimmt auch noch schreiben werden:)
 
R

romy111

Registriert seit
28.10.2013
Beiträge
3
Reaktionen
0
Danke!
Das wäre schön wenn ich noch mehr hören könnte, ich bin sehr oft im Erzgebirge dort haben wir ein Ferienhaus,
Und manchmal ist auch viel wild in der naehe vom Haus, manchmal ist auch Jagt saesong und wenn er mir weglaufen wuerde
Ist es schon recht gefaehlich.
Hatte ja mal ein Labi der nicht gerade gehoert hat nur wenn er es wollte aber da ist er nicht weit gelaufen, hatte kaum Jagttrieb.
Dafuer war der spieltrieb enorm hoch:lol::D

Liebe gruesse
Romy
 
E

Elofreund

Registriert seit
04.11.2013
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,
wir haben seit 6,5 Jahren eine Klein Elo ( Schulterhöhe 45 cm) rauhaarig .
Ich kann dir nur raten - schau dir die Rassebeschreibungen der einzelnen Rassen, die im Elo stecken, genau an!
Er ist KEIN Wunderhund
Wir lieben unseren Schatz, aber diese Rasse ist ein Überraschungspaket, nicht vom VDH anerkannt und inzwischen längst nicht mehr so,
wie sie nach Rassebeschreibung sein sollten! Und dafür definitiv überteuert.
Unser Hund war wirklich nicht einfach zu erziehen, stur bis zum geht nicht mehr! ( das ist der Chow-Chow in ihm)
Ich finde auch, dass das Fell viel zu dick ist für unsere Sommertemperaturen, es macht wahnsinnige Arbeit die ganze Unterwolle rauszukämmen, da kommen schon ein paar Tüten zusammen!!! Er hasst den Sommer, liegt nur auf kalten Fliesen rum, nix mit ihm anzufangen! Urlaub im Süden o.ä. ? Vergiss es!
Ansonsten hatten wir recht Glück mit ihm, er jagt garnicht, bellt kaum ( Erziehungssache), man kann ihn überall mit hinnehmen, frisst nur wenn er Hunger hat, (nix mit Leckerli locken) , hasst es von Fremden angefasst zu werden, haart fast nicht und ist geduldig .
Aber er hat HD !
Und ich habe von andern Elo Besitzern gehört, es gibt immer mehr Krankheiten in dieser Rasse!
Alles in allem - der Elo kann ! super sein, aber jeder Hund ist so gut wie die Erziehung.
mein Rat - schau dir die Rasse Tibet Terrier an , das wäre meine jetzige Wahl.
Ich hoffe, dir in der Wahl des "Partners" für die nächsten 15? Jahre , geholfen zu haben.
LG. C...
 
D

DasDrea

Guest
Hallo, Romy.

Ich kann mich da Midoriyuki teilweise anschließen.

Fakt ist, ein Elo ist, wie jeder andere Hund, nicht selbsterziehend. Aber ein überwiegender Teil der Elos ist sehr gefällig im Lernen. (Ich habe schon viele, viele kennengelernt, deswegen erlaube ich mir mal diese Behauptung ;))

Selbstverständlich ist ein Elo ein Lebewesen und kein Ding, deshalb kann nicht ein Tier wie das andere sein und nicht jedes der Rassebeschreibung - oder, wie es korrekt lautet, dem angestrebten ZuchtZIEL - zu 100 % entsprechen. In erster Linie wird da in der Zucht auf Gesundheit und Wesen wert gelegt, d.h., bei den Elterntieren schon Wert auf Wesen, gesunde Physis (ja vor allem HD) gelegt. Natürlich können Erkrankungen immer wieder auftreten, wir haben ja alle bei Mendel aufgepasst - und schon mal Generationen überspringen usw. Vom Zuchtverband gibt es enge Zusammenarbeit zB mit der Tierärztl. Hochschule. Zuchttiere müssen einen bei Augen, Patella und HD einen hohen gesundh. Standard erfüllen. (Der Zuchtverband ist übrigens immer sehr daran interessiert, von erkrankten Tieren und den Umständen zu erfahren, um ggf. züchterisch gegensteuern zu können, sollte es sich um erblich bedingte Erkrankungen handeln. )

Zu meinem Buben, 26 Monate:

Bellfreudig? Nein, lediglich ab und an beim Toben kann mal ein kurzer Beller rausrutschen, dass aber sehr, sehr selten. Meine Nachbarn lieben das...
Wachsam? Nur bei (fremden) Leuten, die ihm im Verhalten nicht koscher vorkommen. Da kann er schon mal knurren.
Kinderlieb? Unbedingt, sehr lieb und behutsam mit unseren Kindern (4 & 6) aber auch fremden Kindern
Sehr menschenbezogen, verschmust, verspielt.

Er testet mich im Erziehungsbereich in Abständen immer gerne mal wieder aus, ist aber kein unbelehrbarer Typ. Er ist eher die sportlichere Variante, aber es gibt auch sehr ruhige Elos, die es nicht unbedingt mit Sport haben. Derweil werden auch viele Elos im Therapie- / Begleit- / Besuchshundbereich usw. eingesetzt. Für jeden Gusto ist also etwas dabei

Fellpflege: Ja. Ein Elo hat Fell. Mit Unterwolle. Welche Überraschung! Bestätigen kann ich, dass Elos sich gerne kühle Stellen im Haus suchen, zB Fliesen, aber sie sind keine überladenen Fellmonster. Sie müssen zum Sommer hin halt sorgfältig(!) von der Unterwolle befreit werden, dann können sie es prima aushalten und haben keine Probleme mit der Hitze. Und wenn sie im Fellwechsel sind, schmeißen sie auch ordentlich Fell ab. Außerhalb des Fellwechsels (und zu konstanten klimatischen Bedingungen) verliert er aber recht wenig Fell. Ergänzend kann ich zu Meinem noch sagen, dass er wenig bis keinen Eigengeruch hat, selbst wenn er nass ist, riecht er nicht so unangenehm, wie man es im Volksmund Hunden allgemein nachsagt. Und überraschenderweise trocknet er trotz des üppigen Felles sehr schnell.

Im Haus ist er eher unauffällig.

Zum Jagdtrieb: Den hat meiner nicht, begegnet ihm ein Hase, lässt er sich ab und an für ein paar Sprünge mitreißen, dreht aber sofort wieder ab. Natürlich gibt es auch Elos mit Jagdtrieb, zwei kenne ich persönlich (von denen einer abrufbar ist, der zweite nur mit Schleppleine läuft), zu 100% kann man den Jagdtrieb ja nicht eliminieren. Aber auch hier ist der überwiegende Teil ohne oder mit sehr wenig Jagdrieb.

Aus dem Stehgreif fällt mir spontan nichts weiter ein, wenn Du noch Fragen hast, immer her damit.

Ich empfehle auf jeden Fall den schon oben genannten Rat: Besuche gerne ein paar Zuchtstätten, sie dir die Elterntiere an (auch in der Interaktion). Dann gibt es dann und wann größere Elo-Treffen, oder regional organisierte Spaziergänge, da kann man die unterschiedlichen Typen im Zusammenspiel gut beobachten. Und vor Ort geben eigentlich alle immer sehr gern Auskunft.

Wenn du magst, kann ich Dir gerne einen Link zukommen lassen, wo Du weiterführende Infos und Termine für organisierte Treffen usw. erfahren kannst. Im Thread veröffentlichen ist verständlicher Weise nicht gestattet.

LG, Drea
 
Midoriyuki

Midoriyuki

Registriert seit
13.12.2010
Beiträge
3.698
Reaktionen
130
Selbstverständlich ist ein Elo ein Lebewesen und kein Ding, deshalb kann nicht ein Tier wie das andere sein und nicht jedes der Rassebeschreibung - oder, wie es korrekt lautet, dem angestrebten ZuchtZIEL - zu 100 % entsprechen.
Das sollte einem übrigens auch bei jedem anderen Hund bewusst sein- manche Hunde schlagen einfach total aus der Art und damit sollte man immer umgehen können.
Es gibt z.B. auch Border Collies, die keinen Bock auf Hüten haben:eusa_shhh:
 
Citty

Citty

Registriert seit
07.09.2014
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

ich hatte bis vor kurzem eine Elo Hündin und sie war ein Traumhund. Ich hatte sie 10 Jahre lang an meiner Seite und direkt vom Züchter bekommen. Sie hat nie gebellt, wurde erst im hohen Alter krank. Sie war so ruhig und hatte gar keinen Jagdtrieb. Sie war so unglaublich lieb und wunderschön (ganz rotes Fell). Man konnte z. B. das Handy auf dem Boden legen und sie ging vorsichtig drumherum. Ich glaube sie war und ist ein wahrer Engel! So einen Hund werde ich wohl nie wieder sehen oder haben. Jedes Tier ist einmalig...

Viele Grüße
Citty
 
Thema:

Elo Erfahrungen

Elo Erfahrungen - Ähnliche Themen

  • Elo Halter Aufgepasst

    Elo Halter Aufgepasst: Hallihallöchen , heute möchte ich meine aller erste Frage stellen zu dem Thema Elo und Eigenschafften. Wir also meine Familie und ich sind seit...
  • Eurasier oder Glatthaar-Elo ??

    Eurasier oder Glatthaar-Elo ??: Hallo :) Ich habe mich lange mit dem Thema Hund befasst und habe jetzt endlich auch die Zeit um mir einen Welpen anzuschaffen. Nun bin ich mir...
  • Chodsky pes, Elo/Eurasier

    Chodsky pes, Elo/Eurasier: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage, falls ich etwas falsch mache fände ich es nett, wenn ihr mich darauf hinweisen...
  • ELO

    ELO: Hat einer von Euch schon Erfahrungen mit der "neuen Rasse" Elo ?
  • Kleiner Elo

    Kleiner Elo: Hallo! Hat jemand von euch Erfahrung mit o.g. Rasse, oder hat selber einen kleinen Elo? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen! Lieben Gruss
  • Kleiner Elo - Ähnliche Themen

  • Elo Halter Aufgepasst

    Elo Halter Aufgepasst: Hallihallöchen , heute möchte ich meine aller erste Frage stellen zu dem Thema Elo und Eigenschafften. Wir also meine Familie und ich sind seit...
  • Eurasier oder Glatthaar-Elo ??

    Eurasier oder Glatthaar-Elo ??: Hallo :) Ich habe mich lange mit dem Thema Hund befasst und habe jetzt endlich auch die Zeit um mir einen Welpen anzuschaffen. Nun bin ich mir...
  • Chodsky pes, Elo/Eurasier

    Chodsky pes, Elo/Eurasier: Hallo zusammen, Ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage, falls ich etwas falsch mache fände ich es nett, wenn ihr mich darauf hinweisen...
  • ELO

    ELO: Hat einer von Euch schon Erfahrungen mit der "neuen Rasse" Elo ?
  • Kleiner Elo

    Kleiner Elo: Hallo! Hat jemand von euch Erfahrung mit o.g. Rasse, oder hat selber einen kleinen Elo? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen! Lieben Gruss