Gewichtstabelle

Diskutiere Gewichtstabelle im Meerschweinchen Gesundheit Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo!! Ich wollte mal fragen ob es firstsowas ähnliches für Meerschweinchen gibt wie eine Gewichtstabelle. Also wo vielleicht drin steht, bei...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wuschel

Wuschel

Registriert seit
18.10.2006
Beiträge
148
Reaktionen
0
Hallo!!

Ich wollte mal fragen ob es
sowas ähnliches für Meerschweinchen gibt wie eine Gewichtstabelle. Also wo vielleicht drin steht, bei welcher Größe das Meeri wieviel wiegen darf.:?: :!:
 
10.04.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in Heimtier und Patient von Birgit geworfen? Natürlich ersetzt dies keinen Besuch beim TA, aber vielleicht hilft dir das ja dennoch weiter?!
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Nein, sowas gibt es meines Wissens nicht.
 
Wuschel

Wuschel

Registriert seit
18.10.2006
Beiträge
148
Reaktionen
0
aber manche sprechen hier immer von "für die Größe passt auch das Gewicht" kann man das irgendwie ausrechnenen oder so?
 
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
590
Reaktionen
0
Es gibt doh bestimmt irgendwo im Internet Richtwerte wie schwer Meerschweinchen ungefähr wiegen. Aber glaub das das schwer ist da manche Meerschweinchen wiegen grad mal 900g männlich und weibchen mit 1,7 Kilo was ja nicht normal ist. Wenn du wissen willst ob dein Meerschweinchen genau richtig im Gewicht das frag doch mal den TA. Aber eigentlich sieht man das ja ob das Tier zu dick oder zu dünn ist. Neugeborene sollten mindestes 45g haben.
 
Q

Quantenbit

Guest
Es gibt keine Gewichtstabellen und das ist auch gut so. Denn es gibt kaum zwei Meerschweinchen, die das gleiche "Idealgewicht" haben. Manche Meerschweinchendamen sind mit 900 g schon moppig, andere sind mit 1200 g noch zu dünn. Eine einheitliche Gewichtstabelle würde also nur dazu führen, dass Halter sich evtl zu stark daran orientieren und dann völlig normalgewichtige Tiere abmagern lassen, oder kleine Meerschweinchen geradezu mäßten, damit sie ein Normalgewicht bekommen - das wäre wenig sinnvoll.

Ob das Gewicht eines Tieres stimmt, kann man also nur anhand von anderen Kriterien überprüfen.

Du findest Infos dazu hier:
http://www.diebrain.de/I-kurz.html#gewich

wink
Tin
 
Wölfi

Wölfi

Registriert seit
12.07.2006
Beiträge
764
Reaktionen
0
Huhuu!
Stimme QB zu! Dazu muss jedes Meerie individuell beurteilt werden. Nur zur Veranschaulichung. Dies z.B.

ist schon moppelig, man beachte die Halskrause und das dicke Hinterteil :mrgreen:

Der hier:

hat Idealgewicht.

Und diese Dame:

liegt etwas unter dem Idealgewicht, würd ich sagen. Sie hat zwar die typische Birnenform, die Beckenknochen sind aber schnell zu ertasten.
Ich hoffe, das hilft weiter.

LG
Wölfi
 
Wuschel

Wuschel

Registriert seit
18.10.2006
Beiträge
148
Reaktionen
0
Also so wie bei Wölfi schaut meine Flecki auch aus sie hat ein Doppelkinn ansonsten ist sie aber eher normal und bei Wuschel ist es so dass sie schon ziemlich moppelig ist. Sie wiegt mittlerweile auch 1260 g. und nimmt immer weiter zu wie auch Flecki (1050 g) obwohl ich schon keine Leckerlie mehr gebe und auch sonst nicht zu viel füttere. Mein Männchen hingegen wiegt 750 g und nimmt überhaupt nicht zu er ist zwar schmächtig meinte der TA aber es ist trotzdem noch ok.
 
Lamia

Lamia

Registriert seit
02.03.2007
Beiträge
590
Reaktionen
0
Hat ich auch mal 2 Weibchen beide über nen Kilo und der Bock unter nen Kilo sah voll witzig aus. Was gibst du ihnen den zu fressen. Also wenn du nur Heu und Frischfutter fütterst dürften sie nicht so sehr auseinander gehen. Bekommen sie viel Auslauf??
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Auch mit Frischfutter kann man die Tiere dick bekommen, Karotten und anderes Wurzelgemüse ;)
 
Wuschel

Wuschel

Registriert seit
18.10.2006
Beiträge
148
Reaktionen
0
Also sie bekommen Gurke Salat Karotten Karottengrün Tomaten Petersilie Fenchel Paprika Apfel Wurzelpersersilie und ab und zu mal Banane, ansonsten Heu natürlich und auch mal Kräuter. Vielleicht sollte ich die Wurzelpertersielie weglassen:?:

Auslauf bekommen sie immer weil sie einen Auslauf am Käfig mit dran haben. sie flitzen auch sehr viel durch das Gehege deswegen wundere ich mich ja dass sie immer dicker werden :?
 
H

Hopsing

Registriert seit
06.04.2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
Habe mal bei Die Brain geschaut.. ich hatte schon Panik, dass meine Little(Big) Joe zu dick ist.
Er ist ein Kastrater Glatthaar-Sheltie-Mix und wiegt 1400g - Kastrater sollen ja immer etwas dicker werden. Er bekommt auch keine Körnchen mehr, nur ab und an einen Teelöffel voll als Bonbon. Vom Körperbau ist er aber auch recht groß und lang!
 
mamavonmarie

mamavonmarie

Registriert seit
27.04.2007
Beiträge
155
Reaktionen
0
Hey , ich habe auch solche Monster-Schweinchen..............
Zwei grosse Böckchen , einer kastriert , einer unkastriert mit je ca 1600 g
Zwei kleinere , beide kastriert mit 1100 und 1300 g
Wobei ich die beiden Grossen als recht moppelig bezeichnen würde , aber sie sind auch wirklich Riesig.
 
Gina&Lucy

Gina&Lucy

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
1.620
Reaktionen
0
Meine beiden sind jetzt ungefähr 8 Wochen alt (2 Mädchen) und wiegen 239g und 269g. Ist das ok?

Liebe Grüße an álle Meeris und ihre Besitzer:):)
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Gina&Lucy

Gina&Lucy

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
1.620
Reaktionen
0
Von meiner Bekannten. Sie hat Meeris wohl aus Tierheimen und Notstationen (vorwiegend TH) und züchtet vorwiegend Rosetten und manchmal Glatthaare. Die Schweinchen waren bis sie knapp 8 Wochen alt waren bei ihrer Mama. Reicht das denn nicht von der Zeit her?
Ich dachte 8 Wochen sind gut und ausreichend. Ist es schlimm,wenn sie noch nicht ganz 300g wiegen? Wie gesagt,von der Zeit waren sie ja lange genug dort (vllt eher zierliche Tiere!?)

@Wildkätzchen: Danke für dein Angament hier immer:) Respekt:):):)
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Naja, ich hab ja im anderen Thread schon erwähnt, das deine Bekannte wohl nicht richtig züchtet, eher vermehrt und nicht richtig Ahnung hat. Ein Züchter dessen Tiere mit 8 Wochen noch keine 300gr hat, da würd ich mir Gedanken machen.
Gerade gute Zuchttiere, wachsen schnell und sind generell größer, als die Tiere die man aus Zoohandlungen usw. kennt.
Das deine wenigstens 8 Wochen bei der Mama waren, ist sehr gut, dadurch konnten sie viel Sozialverhalten lernen. Aber bei deiner Bekannten würde ich keine Tiere mehr holen und weiterempfehlen auch nicht, sie sollte sich wohl eher mal richtig mit dem Thema Zucht befassen! Richtige Züchter legen wedra uf gute Kondition und Gesundheit der Tiere.
 
Gina&Lucy

Gina&Lucy

Registriert seit
12.05.2007
Beiträge
1.620
Reaktionen
0
ok,ich bin ja schonmal froh,dass sie wenigstens so lange bei ihrer Mama waren;)

Das mit dem Gewicht bekommen wir noch hin:)

Soll ich dann erstmal Dinge füttern die schneller "ansetzten"? Wenn ja,was wäre das?
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
15.248
Reaktionen
0
Nein, brauchst du nicht, fütter einfach ganz normal, wie man es eben machen würde. Immer Heu, Gemüse, etwas Obst und etwas Kräuter, sie werden schon ganz von alleine wachsen :angel:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gewichtstabelle

Gewichtstabelle - Ähnliche Themen

  • Gewichtstabellen für Meerlis

    Gewichtstabellen für Meerlis: gibt es sowas?? Ich wiege die Meerlis eher selten - aber heute wars wieder so weit - Lilly - 1 Jahr alt 1,3 kg -sie ist fast schon zu dick - und...
  • Gewichtstabellen für Meerlis - Ähnliche Themen

  • Gewichtstabellen für Meerlis

    Gewichtstabellen für Meerlis: gibt es sowas?? Ich wiege die Meerlis eher selten - aber heute wars wieder so weit - Lilly - 1 Jahr alt 1,3 kg -sie ist fast schon zu dick - und...