Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake

Diskutiere Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo User, ich hab ein kleines Problem und hoffe auf Hilfe... SEit gestern habe ich schmerzen unten im Rücken und heute meinte jmd zu mir...
LabbyinLove

LabbyinLove

Registriert seit
30.09.2012
Beiträge
470
Reaktionen
0
Hallo User,
ich hab ein kleines Problem und hoffe auf Hilfe...
SEit gestern habe ich schmerzen unten im Rücken und heute meinte jmd zu mir
das könnten meine Nieren sein, seit ca einer halben Stunde ist mir schlecht und ich hab herzrasen und bin voll müde...
Zur Info, ich habe etwas über eine Woche so ein DiätShake getrunken und mein Körper hat nach einer Woche mit Druchfall reagiert, seitdem nehme ich das nicht mehr und jetzt hab ich seit gestern das Problem...
Nun meine Frage, ist es Ratsam ins Krankenhaus zu fahren ?
 
02.11.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Schattenseele

Schattenseele

Registriert seit
03.11.2009
Beiträge
17.227
Reaktionen
0
Hallo!
Ich kann es nicht einschätzen, wie schlimm es wirklich ist.
Abklären lassen würde ich es aber schon.
Wenn du nicht warten kannst bis Montag (oder willst), würde ich schon zum Notdienst fahren.
Da kann man dir auch sicher wegen des Krankenhauses helfen.
Gute Besserung!

LG
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Es ist vor allem ratsam das du sofort anfängst was zu essen. Du wirst kaum mehr Mineralien im Körper haben. Ich hab sowas (fängt mit a an und endet mit sed) mal zwei Tage genommen un mir gings ähnlich. Trink mal dringend Brühe die ruhig ein wenig Salz enthält. Nicht zuviel. Wenn du Gemüse zuhause hast dann vorzugsweise mit gekochtem Gemüse drin. Und Traubenzucker wenn vorhanden!
Es darf jetzt auch nicht zu schweres Essen sein, einfach auch z.B. mit Knäckebrot anfangen.
Der Durchfall kommt einfach davon das du keine feste Nahrung zu dir genommen hast.
Wenn du dich wohler fühlst beim Arzt dann geh! Infusion könnte nicht schaden!
Wann hast du damit aufgehört mit dem Shake und was hast du sonst gegessen?
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
4.400
Reaktionen
0
Wo sind den deine Eltern? Bist du alleine zuhause? Bei so einer Frage bin ich zu meiner Mutter. Die kann dich auch fahren zur Not. ;)
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Bei dem Nahrungsergänzungszeug muss man wirklich aufpassen, was die Qualität angeht! Wie viel (stilles) Wasser trinkst du denn am Tag? Was trinkst du sonst noch? (Kafee, Tee, Säfte,..)

Es könnten durchaus die Nieren sein. Damit hatte ich früher auch oft Probleme, mir ist richtig die Luft weggeblieben vor schmerzen und oftmals war es kurz drauf wieder weg. Häufig bevor ich krank wuede oder auch wenn mir seelisch nicht so gut ging. Nen pathologischen Befund gabs aber nicht. Seit ich meine Ernährung umgestellt hab ist da nichts mehr.

Bevor man aber anfängt rumzurätselb würde es wohl nicht schden zum Arzt zu gehen. Was sind das für schmerzen? Wie Krämpfe? Dauerhaft oder in Schüben? ...

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Boa tipp ich langsam..aber weil ichs grad bei den anderen gelesen hab - hast du etwa NUR den Shake getrunken und sonst nichts zu dir genommen? :shock:
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Sumo davon ist auszugehen... Der SHAKE schlechthin empfiehlt das zwar aber ich musste das damals (heut weiss ich eh besser wie es funktioniert) ganz schnell abbrechen sonst wären sämtliche Körperfunktionen down gegangen.
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Blöd dass man solche Firmen in Deutschland nicht verklagen kann, sowas ist Körperverletzung! :shock:
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Sie sichern sich da schon ab da steht bestimmt irgendwo der Beisatz bei gesundheitlichen Problemen...etc.pp. :/
Mich würd jetzt nur interessieren wie es der TE geht. :eusa_think:
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Wie gehts dir jetzt?
 
S

Schweinemama

Registriert seit
17.05.2013
Beiträge
2.010
Reaktionen
78
Leider kann man gegen den Konsumwahnsinn nichts machen.

Die meisten dieser Diätshake, entwässern einerseits - andererseits jagen sie den Kreislauf hoch und bezeichnen das als Fettburner verkaufen...

wichtig ist jetzt viel trinken, etwas mehr salzhaltig wie sonst und ausruhen. kein Cola Red Bull oder Alkohol.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Huhu zusammen!

ich hoffe der TE gehts bereits besser. ich hasse ja solche shakes weil sie einfacn nicht ausgewogen sind. Meine devise: "es gibt keine "Diät" sondern nur eine ernährungsumstellung und eine umstellung der gewohnheiten führt auf dauer zum Ziel"

Stell dir mal vor du wiegst gute 90 Kg (mal extrem dargestellt) und willst abnehmen isst aber im normalfall ständig Pommes mit Burger. Nun beschliesst du aber für 3 wochen solche shakes zu trinken und dabei abzunehmen. Das wird zwar funktionieren aber dein Körper wird dabei auch sehr in Mitleidenschafft gezogen es ist einfach nicht gesund. gesund ist nur Gemüse, Mehr bewegung und ausgewogene ernährung und das auf dauer/für immer)

ich selbst hatte ja auch anfangs geedacht ich komm mit solchen "Diättricks" hin doch da hab ich mich geirrt mittlerweile halte ich mich an die Faustregel von Sasha Wallececk bzw esse seeeeehr viel Gemüse, wenig Kolehydrate und etwas Eiweiß. Und ja mir gehts damit sehr gut. Mein Körper verlangt bewegung und nimmt gesund ab. Klar gibt es auch mal Tage wo ich nachgibig bin und dann Trinke ich auch mal Cola, Alkohol oder ess eben ungesund. Aber im großen und ganzen halte ich mich darann und nehme ab und fühle mich wohl
 
Zuletzt bearbeitet:
LabbyinLove

LabbyinLove

Registriert seit
30.09.2012
Beiträge
470
Reaktionen
0
Hallo zusammen :)
Ich war in der selben Nacht noch im Krankenhaus, weil es mir nicht so gut ging, Gott sei Dank waren es nicht die Nieren sondern der darüber liegende Muskel, leider konnte mir keiner sagen woher das kommt, deshalb gehe ich heute mal zu meinem Orthopäden...
Diesen Shake hatte ich schon zwei Tage abgesetzt gehabt, weil es mir garnicht gut ging. Jetzt Ernähre ich mich sehr bewusst und gesund... Dieses Zeug (beginnt mit Y und endet mit ebe) hat mein Körper garnicht vertragen und deshalb bin ich so froh das ich das nicht mehr nehme...

GLG und vielen Dank für die ganzen Antworten :*
 
Kendra

Kendra

Registriert seit
19.04.2010
Beiträge
9.719
Reaktionen
0
Schön nochmal eine Rückmeldung zu haben. Es kann evtl. tatsächlich mit den fehlenden Nährstoffen zusammenhängen. Schön das es dir wieder besser geht.
 
Maische

Maische

Registriert seit
16.04.2010
Beiträge
14.585
Reaktionen
0
Das ist gut, dass es dir besser gut. Ich wünsch dir weiterhin gute Besserung :)
 
LabbyinLove

LabbyinLove

Registriert seit
30.09.2012
Beiträge
470
Reaktionen
0
Danke euch allen :)
Ich war gestern nochmal beim Orthopäden und die haben festgestellt das das eine Blockade im Rücken ist und das ich eine leicht schräge Wirbelsäule habe.... Jetzt muss ich Krankengymnastic machen :roll:
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Entschuldige bitte, du bist 16 Jahre alt und nimmst so etwas?
Hier hätten deine Eltern auf dich aufpassen müssen.

Du bist im Wachstum, all das, was dein Körper jetzt zu sich nimmt, braucht er um vernünftig zuwachsen und alles auszubillden.
Du wächst etwa bis zum 22 Lebensjahr.

Warum tust du dir so etwas an?

das ist, sry, Unverantwortlich, dir gegenüber.
Eine Gesunde ernährung kann nichts, absolut nichts ersetzen.
Regelmässige Bewegung und Sport sind wichtig, so mit hälst du dich Gesund.
Alles andere ist Müll.

Sry, für meine harten Worte, aber ich habe keinerlei dafür Verständniss, wenn man sich selber so Zerstört.
 
Pewee

Pewee

Registriert seit
21.10.2009
Beiträge
28.757
Reaktionen
2
Naja, sie hat ja jetzt gemerkt, dass das Zeug nichts für sie ist und ernährt sich nu gesund ;) Find ich toll, viele haben diese Reife noch nicht und schlendern direkt zur nächsten Diät :(

Diese Drinks find ich auch ganz ganz seltsam. In meiner Familie hat die auch mal jemand genommen und ich war schon skeptisch, als ich hörte, dass man seine Mahlzeiten damit ersetzen soll. Habe nie verstanden, wieso die Leute darauf reinfallen. Ich meine, muss doch jedem Menschenverstand klar werden, dass man spätestens bei erneutem Einsetzen der Mahlzeiten alles wieder zunimmt und durch die Shakes auch nicht gelernt hat, wie man sich richtig ernährt :eusa_think: Wobei sie zumindest nicht so abartig schmecken, wie ich gedacht habe :lol:

Labbyinlove, wenn es Muskelprobleme waren: Kann es sein, dass du die Shakes vielleicht schon länger zu dir genommen hast und dann vielleicht auch noch zu wenig getrunken und viel Sport gemacht hast? Vielleicht hast du einen Mineralienverlust durch die Diät erhalten. Wenn ich mal Muskelprobleme habe, liegts meist daran, dass ich Magnesiummangel hab. Evtl. solltest du das mal beim Hausarzt mit einem Bluttest abchecken lassen.
 
LabbyinLove

LabbyinLove

Registriert seit
30.09.2012
Beiträge
470
Reaktionen
0
Hallo Knopfstern :)
Kleine Korrektur, ich bin 17 und wohne nicht mehr bei meinen Eltern, ich wohne seit Juni dieses Jahres in einem Betreuten Einzel Wohnen und davor hab ich 2 Jahre in einer Mädchen Wg gewohnt...
Der Grund wieso ich das Zeug genommen hab ist der, das einige aus meiner Bekanntschaften (20 und mehr Jahre) durch diese Mittel stark abgenommen haben und ihr Gewicht immer noch halten...
Meine Ärzte sagen ich wachse nicht mehr wo ich ganz zufrieden mit bin weil ich jetzt schon 1,83. groß bin ;)
Ich habe schonmal eine Ernährungsumstellung gemacht war aber nicht so sehr zu frieden :) Sport treibe ich so oder so Regelmäßig, ich gehe alle zwei tage ins Fitnessstudio und zweimal die Woche geh ich zu meinem Pferd und fahre dort mit Rad hin.
Deine Wortwahl finde ich vernünftig wenn man mal sieht wie Jung ich bin, da sind etwas strenge angebracht also keine Sorge bin da niemanden Böse...

Hallo Pewee,
Mein Rücken hat nichts mit dem Shake zu tun, ich trinke so oder so mehr als 3 Liter (Selter) am Tag und Sport habe ich ja oben schonmal geschrieben was ich mache :)
Den Shake hatte ich nur eine Woche genommen, wie gesagt nach 4 Tage hat mein Körper mit Durchfall reagiert und Magenkrämpfen und so, habs paar Tage weiter versucht allerdings dann abgebrochen weil ich das meinen Körper nicht mehr antun wollte. Magnesiummangel schließe ich aus, ich nehme jedes mal vorm Training eine Brausetablette Magnesium und so nehme ich auch ausreichend Magnesium über meine Nahrung auf :)
Blutbilder sind schon mehrere gemacht worden weil auch verdacht auf Blutzucker und sowas war, aber das war alles im Grünen bereich :)

So das war jetzt eine Menge Text :D Ich mach mich jetzt auf zu meinem Pferd, wir hören uns dann heute ABend :*
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
8.261
Reaktionen
0
Ich muss hier nur mal kurz was loswerden: Wasser sollte man ohne Kohlensäure trinken. Kohlensäure=Säure und alles was der Körper nicht loswird wird eingelagert... Die Magnesiumtabletten sind sinnlos und meißtens minderwertig. In der Natur gibt es kein reines Magnesium. Es kommt immer in Verbindung mit Calcium und Vitamin D vor. (Ca:Mg = 2:1) Häufig sind muskelprobleme auch ein Calciummangel. Calcium brauchen wir zum entsäuern, haben wir zu wenig Calcium, übersäuern wir und bekommen schnell Krämpfe. wichtig ist auch, das wir Calciumcitrat (pflanzlich) aufnehmen und kein Calciumcarbonat (tierisch oder synthetisch, kann unser Körper nicht aufnehmen, da die Teilchen zu groß sind um in die Zellen zu gelangen).

Wollte das oben nicht so stehen lassen...
 
Thema:

Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake

Notfall!! Gesundheitliche Probleme nach Diätshake - Ähnliche Themen

  • Haarexperten im Forum? Notfall

    Haarexperten im Forum? Notfall: Hallo Leute, so kurz vor Weihnachten hab ich ein haariges Problem. Und zwar hab ich meine recht feinen Haare auf Heißlockenwickler aufgewickelt...
  • Gesundheitlich angeschlagen

    Gesundheitlich angeschlagen: Hallo ihr! Nachdem ich mich sonst nur darum kümmere, mit dem Hund alles richtig zu machen, muss ich so langsam auch mal an mich selber denken...
  • Probleme mit Maxda

    Probleme mit Maxda: Ich habe es mal hier eingeordnet weil ich sonst nicht wusste wo ich es sonst machen sollte. Ich habe zurzeit ein paar Probleme mit meinem Maxda...
  • Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel

    Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel: Huhu, Erstmal vorweg: Ich weiß, dass ihr hier alle keine Ärzte seid und werde natürlich auch wieder mal (dazu später mehr) zum Arzt gehen, wollte...
  • Probleme mit der Arbeitzeit

    Probleme mit der Arbeitzeit: Es geht da um eine liebe Freundin. Sie arbeitet derzeit Elternteilzeit. Und die Firma fordert immer mehr. Wollte sie anfangs viel von zu Hause...
  • Ähnliche Themen
  • Haarexperten im Forum? Notfall

    Haarexperten im Forum? Notfall: Hallo Leute, so kurz vor Weihnachten hab ich ein haariges Problem. Und zwar hab ich meine recht feinen Haare auf Heißlockenwickler aufgewickelt...
  • Gesundheitlich angeschlagen

    Gesundheitlich angeschlagen: Hallo ihr! Nachdem ich mich sonst nur darum kümmere, mit dem Hund alles richtig zu machen, muss ich so langsam auch mal an mich selber denken...
  • Probleme mit Maxda

    Probleme mit Maxda: Ich habe es mal hier eingeordnet weil ich sonst nicht wusste wo ich es sonst machen sollte. Ich habe zurzeit ein paar Probleme mit meinem Maxda...
  • Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel

    Immer wieder Probleme mit eingewachsenem Zehennagel: Huhu, Erstmal vorweg: Ich weiß, dass ihr hier alle keine Ärzte seid und werde natürlich auch wieder mal (dazu später mehr) zum Arzt gehen, wollte...
  • Probleme mit der Arbeitzeit

    Probleme mit der Arbeitzeit: Es geht da um eine liebe Freundin. Sie arbeitet derzeit Elternteilzeit. Und die Firma fordert immer mehr. Wollte sie anfangs viel von zu Hause...