Farbmausböcke beißen sich - Vorschläge außer Kastration?

Diskutiere Farbmausböcke beißen sich - Vorschläge außer Kastration? im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo, ich habe 2 Farbmäuse (eigentlich Futtermäuse) aufgenommen, um sie vor der Verfütterung zu retten. Es sind 2 Böcke und die beiden waren...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
H

helper

Dabei seit
12.11.2013
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe 2 Farbmäuse (eigentlich Futtermäuse) aufgenommen, um sie vor der Verfütterung zu retten. Es sind 2 Böcke und die beiden waren lange in einem sehr kleinen Käfig. Ich hab ihnen dann
natürlich einen größeren Käfig gekauft, aber seit einiger Zeit (v.a. nach dem Saubermachen) gibt es danach heftige Keilereien.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich um Revierstreitigkeiten handelt, da es vor allem nach dem Saubermachen heftig ist und auch erst seit sie einen größeren Käfig haben.

Habt ihr Vorschläge, was ich mit ihnen machen kann?

Da die beiden schon mindestens 1,5 Jahre alt sind, kommt eine Kastration nicht mehr in Frage, oder?
Aber sie wieder in einen Mini-Käfig sezten oder sie getrennt halten, ist ja auch keine Lösung...
Habt ihr mir noch irgendwelche Tipps??
Ich wäre euch sehr dankbar!
 
12.11.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra geworfen? Sie ist Veterinärin und seit vielen Jahren begeistere Mäusehalterin, erklärt in diesem Ratgeber, was die flinken Nager brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.902
Reaktionen
298
Huhu,

mit 1.5 halte ich die Kastra auch für zu riskant.

Aber sie wieder in einen Mini-Käfig sezten oder sie getrennt halten, ist ja auch keine Lösung...
Wir auch nicht mehr klappen, wenn sie angefangen haben, sich so zu verbeissen. Das bringt den Unterlegenen eher um, weil er weniger Möglichkeit hat, zu flüchten.

Da bleibt wohl nur die Trennung der beiden und damit sie nicht in Einzelhaft versauern, die Artvergesellschaftung mit Vielzitzenmäusen, damit es nicht zu Nachwuchs kommt.
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
2
Huhu!

Ich würde vielleicht noch über eine Trennung der Beiden mit jeweiliger Vergesellschaftung mit einem Kastraten nachdenken. Soweit ich weiß, praktizieren das manche "Züchter", damit die Böcke nicht allein versauern.
 
Nienor

Nienor

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
37.902
Reaktionen
298
Hey,

aber wenn Kastraten, dann Langzeitkastraten, idealerweise recht früh und vor Ewigkeiten kastriert, damit die kaum mehr männlich denken und männlich wahrgenommen werden. Sonst setzt man einfach einen neuen Kontrahenten dazu, was nur zu weiterem Streit führen wird :/
 
Casimir

Casimir

Dabei seit
31.05.2010
Beiträge
10.147
Reaktionen
2
Ja, auf jeden Fall. Das Wort Langzeitkastrat hab ich in meinem Satzmonstrum irgendwie verschluckt :uups:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Farbmausböcke beißen sich - Vorschläge außer Kastration?

Farbmausböcke beißen sich - Vorschläge außer Kastration? - Ähnliche Themen

  • Warum man Farbmausböcke kastrieren muss!

    Warum man Farbmausböcke kastrieren muss!: Auf besonderen Wunsch stelle ich hier mal ein Paar Beispiele ein, warum eine Böckchenhaltung zu 99% schief geht. Binimann, der im Tierheim von...
  • Farbmaus-Weibchen kuscheln tagsüber und beißen sich nachts - was tun?

    Farbmaus-Weibchen kuscheln tagsüber und beißen sich nachts - was tun?: Hallo zusammen, ich habe seit etwa 2 Monaten zwei Farbmaus-Weibchen. Sie sind in einem großen Käfig mit genug Ebenen untergebracht und wurden...
  • Streithahn in Mädelsgruppe

    Streithahn in Mädelsgruppe: Hallo ihr Lieben, wir haben jetzt seit 5 Wochen 6 Mäuse, alles Weibchen. Es sind alle gleich alt und zusammen "aufgewachsen" (laut der...
  • Farbmäuse streiten sich

    Farbmäuse streiten sich: Hallo! Ich habe seit Anfang des Jahres wieder 3 weibliche Farbmäuse, ursprünglich 4. Sie sind alle zahm, verstehen sich blendend (normalerweise)...
  • Farbmaus fängt zwischendurch ohne Grund an die anderen zu beisen

    Farbmaus fängt zwischendurch ohne Grund an die anderen zu beisen: Hallo zusammen, ich habe mich jetzt schon gründlich erkundigt und kenne mein derzeitiges Problem auch nicht von meinen vorherigen Mäusen...
  • Ähnliche Themen
  • Warum man Farbmausböcke kastrieren muss!

    Warum man Farbmausböcke kastrieren muss!: Auf besonderen Wunsch stelle ich hier mal ein Paar Beispiele ein, warum eine Böckchenhaltung zu 99% schief geht. Binimann, der im Tierheim von...
  • Farbmaus-Weibchen kuscheln tagsüber und beißen sich nachts - was tun?

    Farbmaus-Weibchen kuscheln tagsüber und beißen sich nachts - was tun?: Hallo zusammen, ich habe seit etwa 2 Monaten zwei Farbmaus-Weibchen. Sie sind in einem großen Käfig mit genug Ebenen untergebracht und wurden...
  • Streithahn in Mädelsgruppe

    Streithahn in Mädelsgruppe: Hallo ihr Lieben, wir haben jetzt seit 5 Wochen 6 Mäuse, alles Weibchen. Es sind alle gleich alt und zusammen "aufgewachsen" (laut der...
  • Farbmäuse streiten sich

    Farbmäuse streiten sich: Hallo! Ich habe seit Anfang des Jahres wieder 3 weibliche Farbmäuse, ursprünglich 4. Sie sind alle zahm, verstehen sich blendend (normalerweise)...
  • Farbmaus fängt zwischendurch ohne Grund an die anderen zu beisen

    Farbmaus fängt zwischendurch ohne Grund an die anderen zu beisen: Hallo zusammen, ich habe mich jetzt schon gründlich erkundigt und kenne mein derzeitiges Problem auch nicht von meinen vorherigen Mäusen...