Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?

Diskutiere Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation? im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, wir vermissen seit Anfang Oktober unseren kleinen Kater. Haben alle firstSuchmaßnahmen durchgeführt ohne Erfolg. Im Internet findet man ja...
M

Marina111

Registriert seit
20.11.2013
Beiträge
0
Reaktionen
0
Hallo, wir vermissen seit Anfang Oktober unseren kleinen Kater. Haben alle
Suchmaßnahmen durchgeführt ohne Erfolg.
Im Internet findet man ja viele Tiekommunikatoren, aber wer davon ist seriös. Hat einer von Euch schon gute Erfahrgen gemacht damit und kann mir evtl eine Adresse bzw. Kontaktdaten geben?
 
23.11.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation? . Dort wird jeder fündig!
B

black&white

Registriert seit
26.01.2010
Beiträge
232
Reaktionen
1
Hallo Marina,

erstmal tut es mir wirklich leid, dass ihr euren Kater vermisst. Wie alt ist er denn? Ich habe so etwas auch schon durch, allerdings war unser Silas "nur" für ein paar Tage verschwunden, bis wir ihn auf einem Baum sitzend vorgefunden haben und selber hochklettern mussten, da er sich nicht runter getraut hat.
Ich muss ehrlich gestehen, ich wusste nicht was Tierkommunikatoren sein sollen und habe gegoogelt..ich muss aber auch sagen, ich glaube nicht an so etwas. Ich meine ausprobieren kannst du es, wenn du möchtest, aber klammere dich nicht daran fest.

Aber gib die Hoffnung nicht auf. Katzen werden teils nach Wochen, Monaten und sogar nach Jahren zurückvermittelt. Ich drücke die Daumen!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marina111

Registriert seit
20.11.2013
Beiträge
0
Reaktionen
0
Hallo Black & White und danke für Deine aufmunternden Zeilen!
Mein " Kleiner" ist ein Jahr alt und da alle anderen Suchmaßnahmen ohne Erfolg blieben, kam mir die Tierkommunikation in den Sinn.
Ich hatte im Oktober in einem Forum darüber gelesen, weiß aber nicht mehr wo das war.
Damals hatte ich ja auch noch Hoffnung das er zurück kommt, aber nun sind es 6 Wochen und die Ungewissheit ist das Schlimmste.
Natürlich sagt mir der Verstand auch, das so etwas gar nicht funktionieren kann, aber in solchen Situationen klammert man sich halt an jeden
Strohhalm. Es gibt Menschen mit verschiedenen Gaben, aber wenn man sich im Internet umsieht versuchen wohl viele eher ein gutes Geschäft
zu machen. Naja, ich suche mal weiter, es muss doch jemanden geben, der das schon ausprobiert hat.
 
Hamsterine

Hamsterine

Registriert seit
06.03.2013
Beiträge
109
Reaktionen
0
Hallo!
Also, ich hab so was zwar noch nicht selbst ausprobiert, aber meine Mutter ist Tierkommunikatorin... *hüstel* :D
Na ja, also ich denke ja nicht, dass es Geldmacherei ist, weil das würde sie nicht machen.
Sie macht halt "Geistheilung" und Tierkommunikation, wobei ich denke, das letzteres funktioniert, bei Geistheilung weiß ich nicht recht... Aber das ist hier ja gar nicht Thema
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
2.909
Reaktionen
0
ch glaube nicht das Tierkommunikation funktioniert.
Sicherlich sind nicht alle Betrüger die nur auf Geld aus sind, sie denken sie empfangen irgendwelche ´Nachrichten´ aber das ist es eben... sie denken es sich. Das Geld ist besser in Flugflyer investiert ;)
 
Hamsterine

Hamsterine

Registriert seit
06.03.2013
Beiträge
109
Reaktionen
0
Das kann ich so nicht stehen lassen.
Sie -also meine Mutter- denkt sich das ganz bestimmt nicht aus, außerdem ist bisher jedes (!) vermisste Tier zurückgekommen.
Einmal war es bei jemandem eingesperrt (Absicht vom Hausbesitzer) und es hat meiner Mutter halt "beschrieben " wo es war und :shock: es war auch genau da...Das konnte sie sich nun wirklich nicht nur ausdenken!
Deine Meinung ist halt wie sie ist, aber ich wollte es trotzdem nur erwähnen ;)
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
2.460
Reaktionen
16
Ich halte von Tierkommunikation auch absolut garnichts!
Sry ist in meinen Augen "Humbug" :lol:

Wie Smoothie schon schreibt, vllt denken sich die leute das... aber es bleibt dabei.

Und das Tiere auch ohne Übernatürliche Hellseher und Zauberer zurück kommen, kommt auch oft genug vor ;)

Ich würde das Geld in Flyer investieren und Plakate. Klingel bei allen Möglichen Nachbarn und schaut in Keller, Garagen etc Dort werden die meisten Vermissten Tiere wohl eingesperrt weil sie dort rein huschen.
Viel viel Glück
 
M

Marina111

Registriert seit
20.11.2013
Beiträge
0
Reaktionen
0
Hallo und vielen Dank für Euere Antworten!
Plakate und Postwurfsendungen, Nachbarn fragen etc. haben wir alles gemacht.
Das letzte Inserat im Sonntagswochenblatt vorige Woche brachte auch nichts.
Ich glaube, wenn es nicht zu teuer ist werde ich TK probieren und Euch auf jeden Fall Bericht erstatten.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
10.178
Reaktionen
21
Ich selber halte davon eigentlich auch nix, kenn aber aus einem anderen Forum eine, die ihren Kater durch eine TK wiedergefunden hat. Das war eine "alteingesessene" Userin, also die hat sich da nicht zu "Werbezwecken" für TKs oder so eingeschlichen, aber bei ihr war's wohl so: die TK hat vom Kater vermittelt "ich bin in der Nähe, es ist dunkel, aber ich kann einfach nicht zu dir kommen". Er war dann in einem Schuppen in der Nachbarschaft eingesperrt.... keine Ahnung ob die TK das echt so gespürt hat, oder ob sie eben nur eine naheliegende Möglichkeit erkannt hat, aber Tatsache ist: der Kater ist durch sie wieder heimgekommen! Und ich find nur das zählt!
 
M

Marina111

Registriert seit
20.11.2013
Beiträge
0
Reaktionen
0
Hamsterine ich habe dir eine Nachricht mit meiner Mailadresse geschickt, ich sehe aber nichts im Postausgang, sag mal bitte bescheid ob das angekommen ist!

Hallo Audrey, ja sowas ähnliches habe ich auch gelesen.
Ich weiß nur nicht mehr wo, die Forumseiten sind ja meist sehr umpfangreich und man braucht Stunden um sich da durchzuwühlen.
Da ich alles andere ausgeschöpft habe, werde ich es versuchen. Ich melde mich wieder ...
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
1.522
Reaktionen
0
Off-Topic
TK kann durchaus funktionieren ;) Du musst dabei nur an eine seriöse Person geraten.. Ich habe selber schon mehr als einmal eine Tierkommunikatorin ermitteln lassen. Sie hat es anhand eines Fotos und wenigen Daten über den Kater per Mail gemacht. Ein Beispiel, dass es funktioniert: Mein Kater wollte, dass sie mir etwas von ihm ausrichtet. Und zwar "ich soll gut auf meinen Daumen aufpassen". Und tatsächlich hatte ich damals einen angerissenen Daumen vom snowboarden und Minou hat sich immer so für die geschiente Hand interessiert. Davon wusste die TK natürlich nichts, also ausdenken etc war da nicht! Dass sie seriös ist, habe ich daran gemerkt, dass Bezahlung "freiwillig" ist. Wer nach erfolgreicher Kommunikation möchte, kann ihr gerne einen beliebigen Betrag überweisen, ist aber kein Muss. Auch hat sie mich um extra wenige Daten über das Tier gebeten, damit sie nicht von Hintergrundgedanken gestört wird und man nicht denkt, dass sie sich das eben ausdenkt. Wenn du willst, schicke ich dir den Link zu ihrer HP via PN.
LG :angel:
 
Hamsterine

Hamsterine

Registriert seit
06.03.2013
Beiträge
109
Reaktionen
0
Off-Topic
Sorry, passt nicht in den Thread rein, aber ich würde es einfach gerne wissen.
Also, gestern der Beitrag von mir (24.11.13, 20:10) wurde geändert, grund "Werbung gelöscht"
Aber das war doch wirklich keine Werbung :(
Marina111 hat doch selbst gefragt, ob wir gute HPs kennen und ich hab ja noch nicht mal den Link geschrieben, sondern nur angeboten, und zwar per PN...
Wuschelmonsterchen hat doch eigentlich genau das selbe gemacht (nicht bös gemeint)
Warum denn? Auch in den Regeln steht nichts dagegen, das man das so macht... :?:
ich möchte echt nicht, dass hier ein falsches Bild von mir entsteht :|
GL(und verwirrte)G
 
Smoothie

Smoothie

Registriert seit
19.08.2008
Beiträge
2.909
Reaktionen
0
Off-Topic
TK kann durchaus funktionieren ;) Du musst dabei nur an eine seriöse Person geraten.. Ich habe selber schon mehr als einmal eine Tierkommunikatorin ermitteln lassen. Sie hat es anhand eines Fotos und wenigen Daten über den Kater per Mail gemacht. Ein Beispiel, dass es funktioniert: Mein Kater wollte, dass sie mir etwas von ihm ausrichtet. Und zwar "ich soll gut auf meinen Daumen aufpassen". Und tatsächlich hatte ich damals einen angerissenen Daumen vom snowboarden und Minou hat sich immer so für die geschiente Hand interessiert. Davon wusste die TK natürlich nichts, also ausdenken etc war da nicht! Dass sie seriös ist, habe ich daran gemerkt, dass Bezahlung "freiwillig" ist. Wer nach erfolgreicher Kommunikation möchte, kann ihr gerne einen beliebigen Betrag überweisen, ist aber kein Muss. Auch hat sie mich um extra wenige Daten über das Tier gebeten, damit sie nicht von Hintergrundgedanken gestört wird und man nicht denkt, dass sie sich das eben ausdenkt. Wenn du willst, schicke ich dir den Link zu ihrer HP via PN.
LG :angel:

Off-Topic
Und hat sie dir auch ausgerichtet warum dir deine Katze das ´sagen´ wollte? Weil sie Angst davor hatte zu verhungern wenn du keine Dosen mehr öffnen kannst? :lol:
 
M

Marina111

Registriert seit
20.11.2013
Beiträge
0
Reaktionen
0
Huhu ihr Lieben, nun habe ich doch Jemanden gefunden der Erfahrung damit gemacht hat und das die TK keinen festen Preis verlangt hört sich doch seriös an.
"Wuschelmonsterchen" ich würde mich über eine Kontaktadresse sehr freuen!
 
M

Marina111

Registriert seit
20.11.2013
Beiträge
0
Reaktionen
0
"Wuschelmonsterchen" kannst Du mir bitte einen Link schicken zu der TK mit der du gute Erfahrungen gemacht hast?
Ich habe schon gesucht,aber in der Schweiz gibt es sooo viele davon.
LG !
 
Sumo88

Sumo88

Registriert seit
25.10.2011
Beiträge
4.055
Reaktionen
0
Also ich sag mal so: es gibt nicht, was es nicht gibt!

Das von vornherein als Humbug abzustempeln finde ich unfair. Es gibt genug positive Erfahrungen mit dem Thema. Klar gibt es da -wie überall- schwarze Schafe und das sind dann die, von denen man hört. Und wegen solchen Leuten geraten dann alle in Verruf und immer weniger Leute wollen dann zugeben, dass sie sich schonmal an eine(n) TK gewendet haben, wodurch es immer weniger Positivmeldungen gibt, bis es dann als kompletter Humbug dasteht und überall wo es geholfen hat wars dann plötzlich der Zufall.

Ist vielleicht nicht jedermanns sache, was aber ja noch lange nicht heißt, dass es nichts bringt. Und gerade wenn die Bezahlung freiwillig ist hat man ja nichts zu verlieren!

Ich selber habe damit noch keine Erfahrungen gemacht, aber ich drück dir die Daumen!
 
M

Marina111

Registriert seit
20.11.2013
Beiträge
0
Reaktionen
0
"Sumo" ich danke dir für deine Offenheit und ich denke genau so, ich hoffe ich bekomme bald die Kontaktdaten von Kuschelmonsterchen.
LG
 
W

Wuschelmonsterchen

Registriert seit
06.12.2011
Beiträge
1.522
Reaktionen
0
Off-Topic
Hast ne PN :angel:
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
13.066
Reaktionen
0
Thema:

Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation?

Kater verschwunden, hat jemand Erfahrung mit Tierkommunikation? - Ähnliche Themen

  • Mein Kater ist heute verschwunden

    Mein Kater ist heute verschwunden: Hallo an alle, ich bin hier weil ich eigentlich trauern möchte aber auch weil ich um einen Rat bitten möchte. Mein kleiner Kater Haku (7Monate)...
  • Kater verschwunden :(

    Kater verschwunden :(: Hallo ihr lieben, seit dem 01.03.13 ist unser Kater Sam verschwunden :( Wir haben ihn überall gesucht, gerufen, Bei Facebook eine Suchanzeige...
  • Kater spurlos verschwunden

    Kater spurlos verschwunden: hey Leute ich bin soo traurig. Mein gelienbter Kater Rius ist nun schon fast 2 wochen weg. ich habe ihn am sonntag den 24. 10. vormittags...
  • Mein Kater Lucky verschwunden

    Mein Kater Lucky verschwunden: Jetzt ist auch noch mein Kater verschwunden,ich kann nicht mehr klar denken. Am Donnerstag Mittag hab ich ihn wieder mal vor die Tür gelassen,das...
  • Hilfe, unser schwarzer Kater ist verschollen!

    Hilfe, unser schwarzer Kater ist verschollen!: Hi, einen Gruß als Neuankömmling an alle Katzenfreunde! Leider ist mein Einstand hier gleich ein Hilferuf an alle Wolfsburger. Unser schwarzer...
  • Hilfe, unser schwarzer Kater ist verschollen! - Ähnliche Themen

  • Mein Kater ist heute verschwunden

    Mein Kater ist heute verschwunden: Hallo an alle, ich bin hier weil ich eigentlich trauern möchte aber auch weil ich um einen Rat bitten möchte. Mein kleiner Kater Haku (7Monate)...
  • Kater verschwunden :(

    Kater verschwunden :(: Hallo ihr lieben, seit dem 01.03.13 ist unser Kater Sam verschwunden :( Wir haben ihn überall gesucht, gerufen, Bei Facebook eine Suchanzeige...
  • Kater spurlos verschwunden

    Kater spurlos verschwunden: hey Leute ich bin soo traurig. Mein gelienbter Kater Rius ist nun schon fast 2 wochen weg. ich habe ihn am sonntag den 24. 10. vormittags...
  • Mein Kater Lucky verschwunden

    Mein Kater Lucky verschwunden: Jetzt ist auch noch mein Kater verschwunden,ich kann nicht mehr klar denken. Am Donnerstag Mittag hab ich ihn wieder mal vor die Tür gelassen,das...
  • Hilfe, unser schwarzer Kater ist verschollen!

    Hilfe, unser schwarzer Kater ist verschollen!: Hi, einen Gruß als Neuankömmling an alle Katzenfreunde! Leider ist mein Einstand hier gleich ein Hilferuf an alle Wolfsburger. Unser schwarzer...