Mein Welpe winselt und Zittert :( was kann ich machen?

Diskutiere Mein Welpe winselt und Zittert :( was kann ich machen? im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Guten Abend :) Ich habe seit 1 Woche einen Welpen ( 9 Wochen alt ) Und er winselt staendig. Zum Beispiel wenn ich mit ihm raus gehe (er zittert...
C

CelinasDog

Registriert seit
29.10.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Abend :) Ich habe seit 1 Woche einen Welpen ( 9 Wochen alt ) Und er winselt staendig. Zum Beispiel wenn ich mit ihm raus gehe (er zittert
auch ist da wegen der Kaelte oder wegen Angst. Heute traff er einen Hund und mein Welpe winselte sehr aber ist dauernt zum Hund hingegangen und hat auch heftig mit dem Schwanz gewackelt. Da hat sich der Besitzer von dem Hund auch gewundert warum meiner so fürchterlich fiepst. Oder wenn ich draußen bin fiepst er richtig laut :?:( Kann ich das fiepsen iwie "abstellen" und ist das Normal? war das bei eurem auch? wenn ja, wie hat er aufgehört? Und Mache ich vllt. etwas falsch?:shock::eusa_think::(

LG
 
23.11.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Mein Welpe winselt und Zittert :( was kann ich machen? . Dort wird jeder fündig!
kirsey

kirsey

Registriert seit
18.05.2012
Beiträge
2.083
Reaktionen
0
Was machst du denn wenn er fiepst? Nimmst du ihn auf den Arm? Tröstest du ihn? Oder tust so als ob alles normal wäre? Vielleicht hat er wirklich einfach Angst :eusa_think:, kennt er das Draußensein denn schon länger?
 
Para

Para

Registriert seit
22.06.2009
Beiträge
14.951
Reaktionen
0
Hallo, ich habe deinen Thread mal in den Bereich Verhalten und Erziehung verschoben. Du warst im Vorstellungsbereich gelandet.

Dein Welpe ist noch ein Baby. Er vermisst seine Mutter und seine Geschwister. Daher wahrscheinlich das Fiepsen.
Welche Rasse ist der Kleine denn? Hast du ihn vom Züchter?
 
fluty

fluty

Registriert seit
30.01.2013
Beiträge
1.529
Reaktionen
0
Na, das ging ja schnell ;)! Erstmal Glückwunsch zum Neuzugang!

Woran es liegt, ist natürlich schwer zu sagen, wenn man es nicht sieht. Wenn es jetzt tatsächlich ein kleiner Chi geworden ist, könnte ich mir vorstellen, dass ihm bei dem Wetter ganz schön kalt ist. Oder es ist Aufregung oder Angst. Oder er ist einfach mit den vielen neuen Eindrücken noch etwas überfordert.

Wichtig ist, dass du sein Fiepen nicht unterstützt. Er soll zwar bei dir Schutz suchen dürfen, wenn er Angst hat, streicheln oder loben würde ich ihn aber erst, wenn er ruhig ist. Lässt er sich denn ablenken, z.B. mit einem Spielzeug oder wenn du ihn zu dir lockst? Macht er das nur beim Gassigehen oder auch, wenn du z.B. nur im Garten bist, wo er sich auskennt?
 
Deena

Deena

Registriert seit
12.06.2013
Beiträge
199
Reaktionen
0
Hallo! Warscheinlich hat der Züchter den Welpen schlecht geprägt dass er so eine Angst hat. Ich würde draußen erst mal nicht mit Leine an der Straße spazieren gehen sondern mit dem Auto ans Feld/Wald fahren wo der Welpe frei laufen kann. Dort dann mit ihm spielen damit er draußen sein erst mal positiv verknüpft. Wenn du dir einen Chihuahua geholt hast, hast du ihn viel zu früh vom Züchter geholt, was auch für einen schlechten Züchter spricht.
 
Michse89

Michse89

Registriert seit
14.01.2009
Beiträge
6.116
Reaktionen
77
Hallo! Warscheinlich hat der Züchter den Welpen schlecht geprägt dass er so eine Angst hat
Naja... man muss nen Züchter ja nicht immer gleich verteufeln ;)

Es gibt einige Welpen die die erste Zeit in der Trennung weinen... Larry hat das anfangs auch getan und der war sicherlich nicht schlecht gerägt.

Wie meine Vorredner schon schreiben, nicht belohnen oder trösten.
Er scheint ja ein sehr aufgeschlossener hund zu sein. Den anderen Hund wollte er vllt beschwichtigen.
Bei manchen dauert es länger, aber anderen kürzer. Noch würde ich mir darüber keinen Kopf machen. Alles noch im Normalo Bereich würde ich sagen
 
Picco

Picco

Registriert seit
09.07.2013
Beiträge
1.038
Reaktionen
0
Huhu :)

wie macht sich der Kleine denn? Ist ja schon ein paar Tage her als du geschrieben hast.

Er ist ja nun schon ein paar Tage bei euch, wahrscheinlich hatte er am Anfang riesige Angst. Es ist ja schließlich noch ein Welpe, ein Baby, er ruft nach seiner Mama und weiß garnicht wie ihm geschieht.
Falls er immer noch fiept, würde ich dieses Verhalten auf keinen Fall loben, also nicht mit ihm reden, erst wenn er aufgehört hat. Arbeitet an eurer Bindung, lasst die anderen Hunde erst mal aus dem Spiel und verbringt gemeinsam Zeit zusammen. Er muss wissen, das er mit dir an der Seite keine Angst haben brauch. Geh mit ihm ein Stückchen vor die Tür, lass ihn die Welt entdecken (an der dünnen langen Leine) oder fahrt etwas weiter weg auf ein Feld, wie Deena schon sagte.
Hier kann man auch schon super Vertrauen aufbauen - du rufst seinen Namen und lockst ihn zu dir. Wenn er kommt, loben loben loben. ;)

LG Picco :)
 
Thema:

Mein Welpe winselt und Zittert :( was kann ich machen?

Mein Welpe winselt und Zittert :( was kann ich machen? - Ähnliche Themen

  • Welpe winselt immer beim gassi gehn -.-

    Welpe winselt immer beim gassi gehn -.-: Hallo allerseits :) hab da ein kleines problem namens bubble (9 wochen). kurz zur erklärung: wir haben auch einen zweiten Hund und wenn wir mit...
  • Welpe dreht durch

    Welpe dreht durch: Hallo, ich habe seit 2 Wochen eine Bolonka Hündin.Sie ist jetzt knapp 10 Wochen alt.Seit 1 Woche ca.dreht sie immer am Ende der "Spaziergänge"...
  • Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!

    Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!: Hallo liebe Mitglieder, ich habe seit vier Wochen eine Französische Bulldogge, sie ist dreizehn Wochen alt und zum größten Teil stubenrein...
  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...
  • Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig

    Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig: Hallo, wir haben eine 5 Monate alte Cairn Terrier Welpin. Da wir draußen eine große Grünfläche zur Verfügung haben gehen wir dort immer mit...
  • Ähnliche Themen
  • Welpe winselt immer beim gassi gehn -.-

    Welpe winselt immer beim gassi gehn -.-: Hallo allerseits :) hab da ein kleines problem namens bubble (9 wochen). kurz zur erklärung: wir haben auch einen zweiten Hund und wenn wir mit...
  • Welpe dreht durch

    Welpe dreht durch: Hallo, ich habe seit 2 Wochen eine Bolonka Hündin.Sie ist jetzt knapp 10 Wochen alt.Seit 1 Woche ca.dreht sie immer am Ende der "Spaziergänge"...
  • Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!

    Französische Bulldogge - Durchfall nur Nachts!: Hallo liebe Mitglieder, ich habe seit vier Wochen eine Französische Bulldogge, sie ist dreizehn Wochen alt und zum größten Teil stubenrein...
  • Welpe akzeptiert neues Rudel nicht

    Welpe akzeptiert neues Rudel nicht: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir bei meinem Problem weiterhelfen - im Forum konnte ich nichts passendes finden. Zu meiner Situation: meine Schwester...
  • Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig

    Cairn Terrier Welpe ( Weiblich / 5 Monate) säubert sich beim "Gassi" gehen ständig: Hallo, wir haben eine 5 Monate alte Cairn Terrier Welpin. Da wir draußen eine große Grünfläche zur Verfügung haben gehen wir dort immer mit...