hamster hat immer wieder ein leicht geschlossenes auge

Diskutiere hamster hat immer wieder ein leicht geschlossenes auge im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; liebe alle, meine goldhamsterin lilli hat seit gut einer woche immer wieder ein leicht geschlossenes rechtes auge. sie frisst in meinen augen...
K

kristina.k.

Registriert seit
25.11.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
liebe alle,

meine goldhamsterin lilli hat seit gut einer woche immer wieder ein leicht geschlossenes rechtes auge.
sie frisst in meinen augen normal und baut ihren ganzen käfig um (nestbau).
ich bin mir nicht sicher, ob ich zum TA gehen soll, ich habe bereits zwei termine wieder abgesagt, weil sie jeweils am abend vor dem arztbesuch das auge
wieder ganz offen hatte. manchmal hat sie auch nach ein paar stunden, am morgen das auge wieder auf. lilli ist nicht zahm, sie kommt mir zwar auf den arm, festhalten kann ich sie nicht, dann würde sie beissen. wenn eine untersuchung beim TA stattfinden würde, müsste man sie zuvor sicherlich sedieren. ich war bisher einmal beim TA und da hat sie das ganze wartezimmer, ich denke aus angst, zusammengeschrien. ich wusste zuvor nicht, das aus hamstern solche laute kommen können... :) sie geht momentan nicht so viel ins laufrad. sie ist ca. 22monate alt, dies könnte evtl. am alter liegen. was meint ihr? soll ich sie mit einem arztbesuch stressen? wird sie das überleben? (den arztbesuch) wielang kann man mit solchen anzeichen abwarten, wenn es immer wieder weggeht? ums auge ist es nicht nass, das auge ist auch nicht verkrustet. mir ist noch aufgefallen, dass sie sich nicht mehr so viel und ausgiebig wie früher putzt. gerne erwarte ich hilfreiche antworten von euch.
vielen dank. lg kristina (bin neu hier :) )
 
28.11.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: hamster hat immer wieder ein leicht geschlossenes auge . Dort wird jeder fündig!
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Huhu!

Das alles klingt für mich nach einem kranken Hamster. Ein Tier, dass sich kaum oder gar nicht mehr selber pflegt, gehört dringend zu einem Tierarzt geschafft. Unser Knut hatte vor einiger Zeit auch immer wieder ein geschlossenes Auge, bis wir feststellten, dass die "Matratze" seines Nestes sein vollgepinkelter Futtervorrat war. Seit wir das Nest nun also noch gründlicher und noch exzessiver reinigen, ist das Auge wieder völlig normal- aber der Kleine hat seitdem eben kaum mehr was von seinem gesammelten Futter :?

Ich würde auf jeden Fall den Tierarzt anrufen und beschreiben, dass du da scheinbar ein ganz nervöses Tier bekommen hast. Wenn man es kann, bekommt man zwar jeden Hamster schnell und einfach fixiert, aber auch das muss man üben. Vielleicht stattet er dir ja auch einen Hausbesuch ab? Könnte zwar teurer werden, aber die Kleine hätte nicht sooo viel Stress.
Sonst bin ich jedoch der Meinung, dass ein Tierarztbesuch zeitlich sehr überschaubar ist und auf jeden Fall weniger stressig ist als Schmerzen oder andere Krankheitssymptome, die wegen Angst vor Stress ewig nicht behandelt werden ;)
 
K

kristina.k.

Registriert seit
25.11.2013
Beiträge
2
Reaktionen
0
hallo casimir,
danke für deine antwort. nochmal zum verständnis: lilli putzt sich nicht gar nicht mehr, sondern nicht mehr so ausgiebig lange wie als sie kleiner war. dazu hätte ich wohl erwähnen müssen, dass sie es früher mit ihrer reinlichkeit seeeeeehr genau genommen hat. putzten sich hamster wenn sie älter sind immer noch sehr ausgiebig? ich kann mir eben vorstellen, dass dies mit der zeit etwas nachlässt? und was meinst du mit , ein ganz nervöses tier bekommen zu haben? weil sie sich ein neues nest gebaut hat? ich wollte dadurch nur signalisieren, dass sie sich trotz hin und wieder geschlossenem auge noch -arbeitet- und futter sucht, sich beschäftigt. daraus wollte ich eigentlich schliessen, dass sie sich bis anhin normal verhält. das war vielleicht ein missverständnis. gestern abend zum beispiel, nachdem sie wach war, hatte sie wieder ein kleines auge, nach einer halben stunde war dieses ganz auf. ihr nest ist sauber. und das auge überhaupt nicht verklebt, etc. tierarzthelferin sagte mir am telefon (beim ersten mal) dass der tierarzt wohl nichts erkennen würde, wenn ich ihr auch nichts ansehe. sprich, wenn ich zum arzt komme mit lilli und offenem auge, würde er nichts daraus schliessen können. ich sollte mich auf jeden fall melden, wenn es schlimmer werden würde. ich kann mir halt nicht vorstellen, das eine ernsthafte erkrankung immer wieder kommt und geht?? wenn es eine bindehautentzündung wäre oder ein tumor oder oder oder, müssten die symptome doch anhalten, nicht? beim 2. telefonat (andere assistentin) meinte diese etwas unkluge person, dass man bei einem soooo kleinen tierchen ja eh nichts machen könne..... und dass ich doch wenn es nicht besser werden würde, augentropfen aus der apotheke holen solle.... und diese lilli dann einträufeln soll, wenn sie auf meinem arm ist, da sie nicht zahm ist, solle ich einfach die tropfen von oben herabtropfen lassen, von 10 würde sicher einer ins auge gelangen....alter....naja, recht unprofessionelle auskunft... hab mir meinen teil gedacht. wegen dem stress: ich hab wirklich angst, dass sie einen tierarztbesuch nicht so gut wegstecken könnte... sie ist halt nimmer die jüngste...hm.
ich freu mich, wieder von dir zu hören. :) lg
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
putzten sich hamster wenn sie älter sind immer noch sehr ausgiebig?
Eigentlich putzen sich Hamster auch im hohen Alter noch recht gut. Da wird dann nur eher das Fell struppeliger und stumpfer, aber die Augen betrifft das nicht.


und was meinst du mit , ein ganz nervöses tier bekommen zu haben?
Naja, du hast geschrieben, dass sie damals beim Tierarzt ständig geschrien hat. Das macht ein entspannter und selbstbewusster Hamster nicht
;)

wegen dem stress: ich hab wirklich angst, dass sie einen tierarztbesuch nicht so gut wegstecken könnte... sie ist halt nimmer die jüngste...hm.
Wie gesagt, dann ruf einfach mal dort an und frag, ob der TA nicht bei dir vorbeikommen kann, wenn sie wirklich so panisch ist. Das Alter hat damit eher nichts zu tun- wenn man sie für den Transport gut einpackt und versorgt, stecken das die meisten Hamster sehr gut weg.

In meinen Augen sind geschlossene Augen kein gutes Zeichen (Gott, was für ein Wortspiel :lol: ). Es kann auch sein, dass sie auf dem Auge blind ist und es deshalb gar nicht immer mehr öffnet- untersuchen lassen würde ich es auf jeden Fall. Und selbst wenn sie nur von irgendwas gereizt werden sollte ist das vielleicht nicht unbedingt "ernsthaft" aber vielleicht schmerzhaft.
Die Tierarzthelferin klingt ja wirklich nicht sehr gebildet :roll: Sogar Zwerghamster werden heutzutage erfolgreich operiert. Auch Farbmäuse, die (abgesehen von ihrem langen Schwanz) nicht viel größer als Zwerge sind, werden operiert und kastriert und schaffen diesen Eingriff. Bei Goldhamsterweibchen wird sogar gegen Gebärmutterentzündungen operativ vorgegangen. Man kann also wirklich eine ganze Menge machen- wenn man Ahnung davon hat.
Du kannst mir ja mal deine Postleitzahl per PN schicken und ich schau mal, ob wir in unserer Tierarztliste einen guten Tierarzt in deiner Nähe haben.
 
WaldKatz

WaldKatz

Registriert seit
23.08.2010
Beiträge
713
Reaktionen
0
Hey,

Also mein Zwerg hat nach dem Aufstehen auch oft ein Auge noch eine ganze Weile halb geschlossen und oeffnet es spaeter.
Man sagte mir auch mal dass das normal sei - wenn wir aufstehen haben wir ja auch Schlitzaugen ;)
Allerdings zeigt mein Hamster auch keine anderen Auffaelligkeiten wie weniger Koerperpflege oder aehnlichem.
 
Thema:

hamster hat immer wieder ein leicht geschlossenes auge

hamster hat immer wieder ein leicht geschlossenes auge - Ähnliche Themen

  • Hamster leckt und krazt immer an einer Stelle?

    Hamster leckt und krazt immer an einer Stelle?: Hallo! Ich hab seit ein paar tagen einen zweiten Hamster. Er ist aktiv, frisst gut, und ist sonst sehr fit. Mihr ist am zweiten abend aufgefallen...
  • Was kann ich tue wenn mein Hamster immer weniger sieht?

    Was kann ich tue wenn mein Hamster immer weniger sieht?: Mein Weißer Teddy-Goldiemix Sahne sieht nicht mehr so gut und sie ist grade mal ein Jahr alt. ICH HABE ANGST DASS SIE SICH VERLETZT! Denn sie ist...
  • Hamster frisst immer weniger und wird trotzdem immer dicker

    Hamster frisst immer weniger und wird trotzdem immer dicker: Hallo zusammen, ich hab eine kleine Hamster-Dame (Campbell, 3 Jahre alt). Meine Kleine frisst nun immer weniger, kommt zu gut wie garnicht mehr...
  • Mein hamster wird immer dünner!!

    Mein hamster wird immer dünner!!: Hallo!! Ich habe mal eine frage und zwar mein hamster schläft zur zeit sehr viel er wird immer dünner und das fell wird auch immer weniger !! was...
  • Hamster packt sich immer an die Nase

    Hamster packt sich immer an die Nase: Hallo Ihr Lieben, habe seit mitte Juli einen neuen Hamster. Misch aus Dsungare und Campbell. Mir ist aufgefallen, dass er sich immer mit beiden...
  • Hamster packt sich immer an die Nase - Ähnliche Themen

  • Hamster leckt und krazt immer an einer Stelle?

    Hamster leckt und krazt immer an einer Stelle?: Hallo! Ich hab seit ein paar tagen einen zweiten Hamster. Er ist aktiv, frisst gut, und ist sonst sehr fit. Mihr ist am zweiten abend aufgefallen...
  • Was kann ich tue wenn mein Hamster immer weniger sieht?

    Was kann ich tue wenn mein Hamster immer weniger sieht?: Mein Weißer Teddy-Goldiemix Sahne sieht nicht mehr so gut und sie ist grade mal ein Jahr alt. ICH HABE ANGST DASS SIE SICH VERLETZT! Denn sie ist...
  • Hamster frisst immer weniger und wird trotzdem immer dicker

    Hamster frisst immer weniger und wird trotzdem immer dicker: Hallo zusammen, ich hab eine kleine Hamster-Dame (Campbell, 3 Jahre alt). Meine Kleine frisst nun immer weniger, kommt zu gut wie garnicht mehr...
  • Mein hamster wird immer dünner!!

    Mein hamster wird immer dünner!!: Hallo!! Ich habe mal eine frage und zwar mein hamster schläft zur zeit sehr viel er wird immer dünner und das fell wird auch immer weniger !! was...
  • Hamster packt sich immer an die Nase

    Hamster packt sich immer an die Nase: Hallo Ihr Lieben, habe seit mitte Juli einen neuen Hamster. Misch aus Dsungare und Campbell. Mir ist aufgefallen, dass er sich immer mit beiden...