Erster Hamster. Was für ein Käfig, welcher Hamster, ... Hilfe ?

Diskutiere Erster Hamster. Was für ein Käfig, welcher Hamster, ... Hilfe ? im Hamster Haltung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr Hamsterliebhaber, in den nächsten Wochen/Monaten würde ich mir gerne einen Hamster anschaffen, habe mich sehr viel inforrmiert, ein...
K

kathrin14

Registriert seit
20.05.2013
Beiträge
6
Reaktionen
0
Hallo ihr Hamsterliebhaber,

in den nächsten Wochen/Monaten würde ich mir gerne einen Hamster anschaffen, habe mich sehr viel inforrmiert, ein Hamsterratgeber zuhause und ganz viel recherchiert. Nur bin ich mir immernoch nicht so
ganz sicher bei der größe des Käfigs, den überall steht eine andere Größe. Ich weiß das Hamster sich viel bewegen usw und viel Platz brauchen, aber was sind den eure Tipps bzw. was für eine Käfig größe könnt ihr mir für einen Hamster empfehlen ?
Und apropos Hamster, welche Rasse eignet sich den besonders für Anfänger ? Ich hatte mal an einen Teddyhamster gedacht, oder an einen Dsungarischen Zwerghamster bin mir aber nicht so sicher welcher am besten für "anfänger" ist.

Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen :)
Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und eine schöne Weihnachtszeit :)

Kathrin
 
06.12.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Ratgeber von Christine geschaut? Sie hat dort vieles über die Haltung, aber auch Anschaffung, Pflege, Ernährung und Gesundheit von Hamstern geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Hallo!

Ich find es gut, dass du dich nochmal hier informierst, denn die meisten "Hamsterratgeber", die man so bekommt, sind nicht wirklich aktuell und tiergerecht.
Mindestmaß für ein Hamstergehege ist 100cmx50cm. Wenn du einen Goldhamster willst (Teddyhamster sind Goldis mit langem Fell), dann solltest du ein deutlich größeres Gehege holen, da würde ich persönlich nicht unter 120cmx50cm gehen.
Wichtig beim Gehege ist aber auf jeden Fall, dass du hoch einstreuen kannst. Bei Zwerghamstern mindestens 20cm, bei Goldis mindestens 30cm hoch. Hamster leben in freier Natur unterirdisch und buddeln sich gern Höhlen und Gänge. Deswegen empfiehlt sich als Gehege eigentlich z.B. ein gebrauchtes Aquarium (ebay Kleinanzeigen) oder ein Eigenbau. Gitterkäfige sind eher suboptimal, da man dort nicht so einfach so hoch einstreuen kann.

Welche Hamsterart du nimmst, ist eigentlich völlig dir überlassen, es gibt nicht "den" Anfängerhamster. Hamster haben alle einen ganz eigenen Charakter. Mein erster Hamster war ein Roborowski Zwerghamster, der als sehr scheu gilt. Hab es nicht bereut, der Kleine saß sogar auf meiner Hand ;)
Ist alles nur eine Sache der Gehegegröße und des Geschmacks. Bei Campbell Zwerghamstern und Hybriden (die meisten Hamster, die als Dsungaren verkauft werden, sind Hybriden) solltest du dich vorher aber nochmal über die Diabetesproblematik einlesen und dementsprechendes Futter kaufen. Ist aber gar nicht kompliziert :)

Weißt du denn schon, woher du deinen Hamster holst? Hast du schonmal was von Hamsterhilfen gehört: https://www.tierforum.de/t167155-ueber-hamsterhilfen.html
Du kommst aus Köln, das ist das Gebiet der Hamsterhilfe NRW (www.hamsterhilfe-nrw.de ). Dort bekommst du gesunde Hamster, die nicht schwanger sind und die Pflegestellen können dir schon sehr viel zum Charakter und den Vorlieben des Tieres erzählen. Gleichzeitig tust du was gutes und unterstützt keine Zooläden ;)

Eine gute Info-Seite findest du hier: www.diebrain.de und hier siehst du ein paar richtig klasse eingerichtete Gehege, die dich vielleicht ein wenig inspirieren: http://hamstergehege.blogspot.de/search/label/Gehege - Cages - Jaulas


Wenn du noch Fragen hast: immer her damit!
 
Z

ZimtFrettchen

Registriert seit
16.03.2013
Beiträge
1.158
Reaktionen
0
Hallo Kathrin :039:

Infos bekommst Du auf Diebrain.de und Inspirationen zum Gehege kannst Du hier sammeln - https://www.tierforum.de/t25282-zeigt-her-eure-kaefige.html

Informiere Dich aber bitte noch eine Zeit lang wenn Du so unsicher bist, notfalls muss die Anschaffung des Tieres noch ein wenig warten, nicht das Du später überfordert bist und/oder Fehler machst weil Du Dich nich ausreichend informiert hast.

Außerdem wäre es sehr schön wenn Du das Tier nicht in einer Zoohandlung kaufen würdest, sieh Dich lieber im Tierheim, bei der Hamsterhilfe oder in Foren um ;) (Hier findest Du Infos zum Thema - http://www.gegen-zooladenkaeufe.de/)

Liebste Grüße

Ps. Mist, Casimir war schneller, gegen ihre Antworten komm' ich nicht an :lol:
 
S

schwertträger26

Registriert seit
07.12.2013
Beiträge
58
Reaktionen
0
Für Anfänger ist der Dschugarischer zwerghamster sehr gut geeignet. Die werden schneller Zahm als ein Roborowski zwerghamster sie sind bissig aber die dschungaren beaußen eig. Nicht hamster werden bis 2 Jahre alt
Ich habe eine Dschungarischer zwerghamster Weibchen Lilly und die ist in Februar 2 Jahre alt. Sie ist sehr Zahm sie mag sogar den Tierarzt. . Ich kann nur den Dschungarischer zwerghamster empfehlen. Die sehen auch süß aus.
 
SuperChin

SuperChin

Registriert seit
26.02.2013
Beiträge
184
Reaktionen
0
Für Anfänger ist der Dschugarischer zwerghamster sehr gut geeignet. Die werden schneller Zahm als ein Roborowski zwerghamster sie sind bissig aber die dschungaren beaußen eig. Nicht hamster werden bis 2 Jahre alt
Ich habe eine Dschungarischer zwerghamster Weibchen Lilly und die ist in Februar 2 Jahre alt. Sie ist sehr Zahm sie mag sogar den Tierarzt. . Ich kann nur den Dschungarischer zwerghamster empfehlen. Die sehen auch süß aus.
Grundsätzlich sind alle Hamster süß :075:
Und es stimmt nicht ganz das Dsungaren schneller Handzahm als andere Hamster sind ,
mein letzter Hamster war ein Dsungar , und dieser mochte es absolut garnicht angefasst
zu werden , genauso wenig als das man in seinen Stall fasst. - Hab ich akzeptiert -
Und der Teddyhamster den ich hatte , der war von Anfang an zahm , hatte keine Angst ,
mochte es gestreichelt zu werden , ist von selbst auf die Hand gelaufen , alles drum und dran'.
Und genau wie Casimir schon sagte , alle Hamster haben ihre eigenen Charakteristischen
Merkmale und Eigenschaften. Ich konnte schon viele verschiedene Verhaltensweisen beobachten ,
und habe durch eigene Erfahrungen festgestellt , dass jede Hamsterart für Anfänger gut
geeignet ist , man muss nur akzeptieren , dass wenn ein Hamster nicht angefasst werden
möchte , man das auch akzeptieren sollte. So sehe ich das. Und in dieser hinsicht sind auch
alle Hamsterarten gut geeignet , wenn man auf seine Bedürfnisse achtet.

Liebe Grüße!
 
Casimir

Casimir

Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
10.148
Reaktionen
1
Für Anfänger ist der Dschugarischer zwerghamster sehr gut geeignet. Die werden schneller Zahm als ein Roborowski zwerghamster sie sind bissig aber die dschungaren beaußen eig. Nicht hamster werden bis 2 Jahre alt
Ich habe eine Dschungarischer zwerghamster Weibchen Lilly und die ist in Februar 2 Jahre alt. Sie ist sehr Zahm sie mag sogar den Tierarzt. . Ich kann nur den Dschungarischer zwerghamster empfehlen. Die sehen auch süß aus.

Wie bitte was? Mich hat noch nie ein Hamster ernsthaft gebissen (okay, das eine mal war ich dran Schuld)- egal ob Robo oder nicht. Eher im Gegenteil: Robos treten die Flucht an statt aktiv in den Angriff überzugehen.
Ob ein Hamster zahm wird oder nicht hat rein gar nichts mit der Hamsterart zu tun. Stell dir vor, ich hab einen Hybriden (den du höchstwahrscheinlich auch hast) und der hat sich 2 Jahre seines Lebens die Seele aus dem Leib geschrien, wenn wir ihm zu nahe gekommen sind.

edit: Und noch eine Bitte: könntest du ein wenig auf Zeichensetzung und Grammatik achten? Dann lassen sich deine Beiträge leichter lesen ;)
 
Thema:

Erster Hamster. Was für ein Käfig, welcher Hamster, ... Hilfe ?

Erster Hamster. Was für ein Käfig, welcher Hamster, ... Hilfe ? - Ähnliche Themen

  • Mein erster Hamsterkäfig!

    Mein erster Hamsterkäfig!: Hallo zusammen! Ich möchte mir demnächst einen Hamster zulegen und plane dazu den Käfig selber zu bauen :) Hab mich schon viel im zum Thema...
  • Erster Hamster

    Erster Hamster: Hallo zusammen Zum Anfang gleich mal, sorry, falls ich hier irgendwie falsch bin, muss mich noch etwas zurecht finden:roll: Nun zum Thema, ich...
  • Unser erster Hamster

    Unser erster Hamster: Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum :) und hab mich mal angemeldet, weil vor gut 3 Wochen ein kleiner Zwerghamster namens Humpty Dumpty bei mir...
  • Der erste Hamster .. ?

    Der erste Hamster .. ?: hallo :) also ich habe nach langen überredungs versuchen endlich geschafft meine mutter davon zu überzeugen ein hamster zu kaufen :eusa_dance...
  • Erster Hamster eingezogen

    Erster Hamster eingezogen: Hallo! Meine Schwester hat sich vor nem halben Jahr nen Goldhamster gekauft. Sie hat leider noch nicht sehr viel Verantwortungsgefühl und jetzt...
  • Erster Hamster eingezogen - Ähnliche Themen

  • Mein erster Hamsterkäfig!

    Mein erster Hamsterkäfig!: Hallo zusammen! Ich möchte mir demnächst einen Hamster zulegen und plane dazu den Käfig selber zu bauen :) Hab mich schon viel im zum Thema...
  • Erster Hamster

    Erster Hamster: Hallo zusammen Zum Anfang gleich mal, sorry, falls ich hier irgendwie falsch bin, muss mich noch etwas zurecht finden:roll: Nun zum Thema, ich...
  • Unser erster Hamster

    Unser erster Hamster: Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum :) und hab mich mal angemeldet, weil vor gut 3 Wochen ein kleiner Zwerghamster namens Humpty Dumpty bei mir...
  • Der erste Hamster .. ?

    Der erste Hamster .. ?: hallo :) also ich habe nach langen überredungs versuchen endlich geschafft meine mutter davon zu überzeugen ein hamster zu kaufen :eusa_dance...
  • Erster Hamster eingezogen

    Erster Hamster eingezogen: Hallo! Meine Schwester hat sich vor nem halben Jahr nen Goldhamster gekauft. Sie hat leider noch nicht sehr viel Verantwortungsgefühl und jetzt...