Lygodactylus cf. conraui- passt das???

Diskutiere Lygodactylus cf. conraui- passt das??? im Echsen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hey... ich bin Lea... Ich wollt mal fragen ob der Lagodactylus cf. conraui sich in einem Terra der Maße 45×40×45 ( L×B ×H ) wohlfühlen firstwürde...
T

Tiermammi

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Hey... ich bin Lea...
Ich wollt mal fragen ob der Lagodactylus cf. conraui sich in einem Terra der Maße 45×40×45 ( L×B ×H ) wohlfühlen
würde. Dies könnte ich nämlich sehr gut erfüllen.
Noch ein paar ander Fragen zu diesem Zwerg:

Braucht man für den einen Quarantänebecken und was könnte man dafür benutzen?

Wie könnte man Nachwuchs umgehen?

Wenn es mit dem L. cf. conraui klappt, was bräuchte er dann für Beleuchtung, Einrichtung, etc..

Einzel-, Paar-, Gruppenhaltung?

Wo könnte man diesen Zwerg erwerben (kaufen) PS: Ist erstmal nicht so wichtig.;)

Danke schonmal für die Antworten.

LG Tiermammi
 
11.12.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Lygodactylus cf. conraui- passt das??? . Dort wird jeder fündig!
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Huhu Lea,

über die Gattung Lygodactylus gibt es ein Buch aus der Art für Art Reihe: http://www.amazon.de/Zwerggeckos-Lygodactylus-Beate-Röll/dp/3937285164

Ansonsten bin ich mir nicht sicher ob man die von dir genannte Art überhaupt beziehen kann. Über die genaue Haltung und Pflege dieser Art würde ich dir empfehlen dich bei Haltern dieser Tiere zu informieren. Über die grobe Haltung findest du auf der Seite von Zwerggeckos.com ja schon einige Informationen. Mehr kann ich leider nicht dazu beitragen.

Ein Quarantänebecken sollte man immer zur Verfügung haben. Bevor man die Tiere ins endgültige Terrarium setzt sollte man einige Wochen das Verhalten, etc. beobachten. Auch sollten unbedingt Kotproben untersucht werden. Wenn alles in Ordnung ist und die Proben negativ sind dann können die Tiere ins Terrarium gesetzt werden. Ich empfehle generell bei der Haltung mehrerer Tiere für Notfälle ein Ausweichterrarium zur Verfügung zu haben. Hier für eignen sich lebensmittelechte Plastikboxen die mit ausreichend Lüftungslöchern versehen werden. Diese können bei bedarf leicht gereinigt bzw. ausgetauscht werden.

Die Eier werden bei dieser Art in Doppelgelegen an Bambusrohre geklebt. Um den Schlupf zu verhindern müssen die Eier aus dem Terrarium entfernt und abgetötet werden.

Ich würde mich sehr freuen wenn du weiter von deinem Vorhaben berichten würdest ;)
 
T

Tiermammi

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Danke für die Antwort...
Zu dem Quarantänebecken, ich hätte zwei Terra dieser Größe zur Verfügung. Könnte ich dann auch einfach dies als Quarantänebecken benutzen oder wäre das zu groß? Oder sollte ich dies lieber wenigstens für ein Nachwuchspaar offen halten, was mir so ziemlich egal wäre? Zu dem Buch, das hab ich auch schon auf Amazon gefunden. Hast du dieses Buch oder denkst du das es gut ist. Wenn du es hast würd ich gern wissen, wie ist es, steht da meine Art drinne, wie viele Arten stehen überhaupt drin?

Freu mich auf weitere Antworten. ;)
LG Lea
 
MidnightBlue

MidnightBlue

Registriert seit
30.01.2010
Beiträge
3.522
Reaktionen
0
Guten Abend Lea!

Da die Gattung Lygodactylus etwa 60 Arten besitzt wurden diese in verschiedene Untergattungen aufgeteilt. Ob in dem Buch auf alle Arten bzw. Unterarten eingegangen wird kann ich dir leider nicht sagen da ich das Buch selbst nicht besitze. Angeblich wird überwiegend auf die Arten L.picturatus, L.mombasicus, L.kimhowelli und L.capensis. eingegangen, dies habe ich aber nur aus den Bewertungen des Buches auf Amazon entnommen, bästätigen oder verneinen kann ich dies selbst nicht. Ich kann dir nur die Reihe "Art für Art" im allgemeinen Empfehlen. Ich besitze über 30 Bücher dieser Reihe und bin im großen und ganzen mit allen sehr zufrieden. Lagodactylus cf. conraui ist kein so bekanntes Terrarientier wie beispielsweise Pogona vitticeps oder Eublepharis macularius, daher gibt es darüber einfach nicht so viel Fachlektüre. Evtl findet man in einer Fachzeitschrift einen kurzen Artikel über diese Tiere, aber dazu kann ich dir leider keine Auskunft geben.

Ich würde das Buch einfach mal bestellen, viel verloren ist dabei nicht. Diese Reihe ist im Vergleich zu anderen deutlich günstiger, allerdings haben sie durchschnittlich nur 60 bis 70 Seiten.

Ein Quarantänebecken sollte man wie gesagt immer für Notfälle schnell zur Hand haben. Es kann neben einem einfach eingerichtetem Glasterrarium auch eine Plastikbox mit Lüftungslöchern sein. Zur Aufzucht von Jungtieren reichen Anfangs viel kleinere Boxen.

Ich denke die bestmöglichen Informationen über diese Art wirst du nur über den Kontakt mit Haltern dieser speziellen Tiere bekommen. Du kannst ja mal versuchen über die Betreiber der Zwerggeckos.com einen Halter dieser Art ausfindig zu machen ;)
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
11.181
Reaktionen
1
Ich habe das Buch und würde es dir auch empfehlen. Es ist keine genaue Nachschlaglektüre, wo du alles drin findest, aber es ist schön knapp und erzählt trotzdem alles wichtige für den Anfang.
Der conraui wird da zwar nicht speziell angesprochen, aber das Büchlein gibt einen schönen Überblick über die Gattung Lygodactylus und die Haltung. Themen wie Krankheiten und Nachzucht werden auch angesprochen.
Am Ende werden noch viele andere Informationsquellen, verwendete und weiterführende Literatur genannt, wo man bestimmte Aspekte noch genauer findet.

Um sich erst mal einen Überblick zu verschaffen, was mit der Haltung dieser Geckos so auf einen zukommen wird, finde ich das Buch genau richtig. ;)
 
T

Tiermammi

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Hei...
Danke für die Antworten...
Das Buch habe ich jetzt schon, aber noch nicht durchgelesen. Danke das du geschrieben hast Laura E. Jetzt hab ich wenigstens schon mal eine kleine Einschätzung zum Buch.;) Der erste Eindruck ist relativ gut obwohl, beim kurzen durchschauen hab ich gemerkt das es nicht sehr schön unterteilt ist, also nicht sehr übersichtlich. Sonst muss ich schauen ob ich eine Art darin finde.
Bei weiteren Frage melt ich mich.

LG Lea
 
Thema:

Lygodactylus cf. conraui- passt das???

Lygodactylus cf. conraui- passt das??? - Ähnliche Themen

  • Welche Echse passt zu meinem Terrarium?

    Welche Echse passt zu meinem Terrarium?: Mein Terrarium hätte ca. die Maße 150x100x100 (LxBxH). So stellt sich mir die Frage was kann ich dort einsetzen? Ehrlich gesagt Agame und Geckos...
  • Was passt?

    Was passt?: Hallo zur Zeit habe ich noch Degus, denke allerdings darüber nach, nach meinen 3 Monstern mir ein paar Echsen zuzulegen. Mich intressiert...
  • Lygodactylus picturatus (Gelbkopfgecko)

    Lygodactylus picturatus (Gelbkopfgecko): Moin Ich bin neu hier und hoffe mal das ich alles richtig mache!!!! Also ich habe vor mir drei Geckos zuzulegen habe auch schon ein terrarium...
  • Wer kennt sich mit Gelbkopf Zwerggeckos(Lygodactylus picturatus) aus??

    Wer kennt sich mit Gelbkopf Zwerggeckos(Lygodactylus picturatus) aus??: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mir Gelbkopf Zwerggeckos anzulegen. leider habe ich im internet nicht viel über sie herausgefunden. Könnt ihr...
  • Hilfe bitte! - Lygodactylus picturatus

    Hilfe bitte! - Lygodactylus picturatus: Hi! Ich habe mir am 08.12.2007 auf der Terraristika in Hamm 1,2 Lygodactylus picturatus geholt. Nun ist leider eins der Tierchen gestorben. :(...
  • Hilfe bitte! - Lygodactylus picturatus - Ähnliche Themen

  • Welche Echse passt zu meinem Terrarium?

    Welche Echse passt zu meinem Terrarium?: Mein Terrarium hätte ca. die Maße 150x100x100 (LxBxH). So stellt sich mir die Frage was kann ich dort einsetzen? Ehrlich gesagt Agame und Geckos...
  • Was passt?

    Was passt?: Hallo zur Zeit habe ich noch Degus, denke allerdings darüber nach, nach meinen 3 Monstern mir ein paar Echsen zuzulegen. Mich intressiert...
  • Lygodactylus picturatus (Gelbkopfgecko)

    Lygodactylus picturatus (Gelbkopfgecko): Moin Ich bin neu hier und hoffe mal das ich alles richtig mache!!!! Also ich habe vor mir drei Geckos zuzulegen habe auch schon ein terrarium...
  • Wer kennt sich mit Gelbkopf Zwerggeckos(Lygodactylus picturatus) aus??

    Wer kennt sich mit Gelbkopf Zwerggeckos(Lygodactylus picturatus) aus??: Hallo, ich spiele mit dem Gedanken mir Gelbkopf Zwerggeckos anzulegen. leider habe ich im internet nicht viel über sie herausgefunden. Könnt ihr...
  • Hilfe bitte! - Lygodactylus picturatus

    Hilfe bitte! - Lygodactylus picturatus: Hi! Ich habe mir am 08.12.2007 auf der Terraristika in Hamm 1,2 Lygodactylus picturatus geholt. Nun ist leider eins der Tierchen gestorben. :(...