Freilauf

Diskutiere Freilauf im Chinchilla Verhalten Forum im Bereich Chinchilla Forum; Hi wie geht es euch?. Wollte mal wissen was eure Chinchis beim Freilauf alles so machen.Freuen sie sich firstwenn sie raus dürfen? springen sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
paris & chipsy

paris & chipsy

Registriert seit
30.01.2007
Beiträge
94
Reaktionen
0
Hi wie geht es euch?.
Wollte mal wissen was eure Chinchis beim Freilauf alles so machen.Freuen sie sich
wenn sie raus dürfen? springen sie rum? oder verstecken die sich?. Paris ist so eine langweilerin wenn sie raus kommt geht sie unter den Computertisch und ist die meiste Zeit dort. Chipsy dagegen springt auf mir rum und bewegt sich schon recht viel :) .

Wie Verhalten sich die Chinchillas bei euch?
 
12.04.2007
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden Verhalten bei Chinchillas von NTV geschaut? Dort steht vieles Wissenswertes über das Verhalten, aber auch Ernährung, Pflege und Vermehrung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
CorinnaN

CorinnaN

Registriert seit
18.03.2007
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,

meine Chinchies können es gar nicht erwarten, endlich in den Auslauf zu kommen. Sie haben dafür den Gang und das Bad zur Verfügung, viele Decken, Hocker, Schachteln, Tonröhren, Äste, Bälle etc und sind kaum zu bremsen. Sie schlagen ihre Haken an der Wand und springen auf mir rum. Manchmal kommen sie und lassen sich kurz kraulen, dann gehts aber auch schon wieder ab. Manchmal stellen sie sich auch nur auf den großen Hocker und gucken zur Haustüre hinaus ;) das sieht dann besonders putzig aus.

Du passt aber schon auf, dass deine Chins keine Kabel annagen können? Weil sie unterm Computertisch laufen? Hast du eine Absperrung um die Kabel? Ich wäre da sehr vorsichtig, als ich meinen den ersten Auslauf gegeben habe, hat mir eine gleich die Lautsprecherkabel durgebissen, obwohl ich alle Kabel mit Decken und Handtüchern verdeckt hatte... Das ist ja nochmal "gut gegangen" aber ich mag mir gar nicht ausmalen, was gewesen wäre, wenn sie ein anderes Kabel erwischt hätten...
 
paris & chipsy

paris & chipsy

Registriert seit
30.01.2007
Beiträge
94
Reaktionen
0
Hi es sind keine Kabel vorhanden alles gut versteckt.
Was für schachteln hast du den wo sie drauf rum springen?
Ich hab einen karton hingstellt aber des war net so gut da die chins voll drauf abgefahren sind und den karton zernagen.
Was für Bälle hast du für deine chinchis? Tennisbälle oder Fußball?.
Ich hab einen Katzenbaum mit tonröhren da springen sie auch gerne rum (-:
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
525
Reaktionen
0
Meine Flitzen immer wie die bekloppten duchs Zimmer, durch schachteln, unters Bett, übers Bett, Tischlein hoch, tischlein runter(keine Angst nicht mal 50 cm hoch).Lege ich mich auf den Boden wird auf mir rumgehupst, bis sie keine lust mehr haben.

Grüße Jessy
 
Angi123

Angi123

Registriert seit
23.03.2007
Beiträge
10
Reaktionen
0
Huhu,
also wenn meine 10er Bande Auslauf hat, ist auch nicht mehr sicher in dem Raum!:mrgreen:
Alles wird erkundet!;)
Gruß
 
Shibaguchi-Hana

Shibaguchi-Hana

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
100
Reaktionen
0
Ich habe noch keine Chin´s, möchte mir aber bald welche anschaffen, gut informieren konnte ich mich schon.
Da die Kerlchen ja nun wirklich alles annagen, wollte ich mal fragen ob es eine Möglichkeit gibt, sie von Holzmöbeln fern zu halten. Für Katzen gibt es beispielsweise so ein Spray das einen unangenehmen Geruch verbreitet so das sie nicht an die Möbel gehen.
Gibt es sowas für Chinchillas auch ?
Falls nicht gibt es einen Geruch den Chinchillas so überhaupt nicht mögen, den mann dann an die Möbel sprühen oder einreiben könnte ? Natürlich ungiftig.
 
Sheerha

Sheerha

Registriert seit
29.06.2006
Beiträge
525
Reaktionen
0
huhu

da wirst du wohl eher pech haben.
Da wird alles mal angenagt und probiert.
Du kannst aber vorbeugen indem du ihnen beim freilauf chingerechtes beschäftigungs spielzeug anbietest.

Grüße Jessy
 
L

Lina

Registriert seit
06.06.2007
Beiträge
3
Reaktionen
0
also ich würde mir mehr sorgen um die tapete machen :)
meine chinies lassen meine möbel so gut wie in ruhe, dafür lieben sie meine wände *g* ich habe mein zimmer in 2 farben gestrichen, einen hellen und einen dunklen ton, und 3 mal dürft ihr raten, wo sie nagen .... immer an den stellen wo die wände dunkel sind und man es am meisten sieht :D aber man kann ihnen ja nicht wirklich böse sein, ich nehme es einfach hin
 
Shibaguchi-Hana

Shibaguchi-Hana

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
100
Reaktionen
0
Tapete ist bei mir im Zimmer nicht so das Problem, habe nur 3 kleine Ecken die frei stehen, die könnte ich abdecken.
Wie sieht das mit dem Bett aus, meines ist 50cm hoch, können die da raufkommen ? Schlimm wäre es nicht, aber würds gern wissen.
Da mein Pc und Tv an der selben Wand stehen, wollte ich die Geräte mit einem Auslaufzaun absperren, da die Kabel dort alle frei liegen. Oder könnte ich diese Geräte auch anders sicher machen ?
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Juhu!

Also, du musst wirklich damit klar kommen, das Chins alles an Nagen was ihnen interesse gibt!
Einen abtrenn zaun im Zimmer halte ich für nicht nötig...der wird übersprungen;)
Chins hüpfen mit 100% sicher auch auf deinem Bett rum!
Das tuen sie bei mir auch, und das is keine Schwere Kunst!

Hast du dich schon wegen einem Käfig erkundigt?;)
 
paris & chipsy

paris & chipsy

Registriert seit
30.01.2007
Beiträge
94
Reaktionen
0
Hi ich habe einen Laminat Boden mit seitlichen Leisten am Boden den haben die 2 Räuber schon benagt. Ist aber net so schlimm da es so wieso bald ausgetauscht wird mann schaut kurz weg und die 2 nagen schon (-: .
Sannibunny hat recht dein bett ist für die Chins kein Hindernis sie hüpfen überall herum und stellen immer wieder neue Dinge an. Willst du dir einen Käfig kaufen oder einen selber bauen ???
 
Shibaguchi-Hana

Shibaguchi-Hana

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
100
Reaktionen
0
Ich wollte mir ein altes großes geräumiges Bücherregal besorgen, vielleicht eines das eventuell an den seiten offen ist, so das ich dort auch einen Drahtzaun anbringen kann und die zweie dann mehr Blickfeld bekommen.
Bräuchte dann halt nur die Seiten mit Holzrahmen verlegen und darunter der Draht, zwei große Türen und natürlich Innenleben.
Der Praktiker bei uns ist eigentlich recht günstig mit dem Holz, besorg mir dann noch Spielzeuglack zum bestreichen und den Rest hätte ich glaub ich soweit zu Hause was Schrauben und Werkzeug angeht.

Aber bevor das alles losgeht muss ich erst noch mit meiner Mum reden. Bin zwar alt genug um allein entscheiden zu dürfen,aber ich durft mir damals nichtmal nen Hamster anschaffen weil sie es nicht wollte mit der Angabe ich seie ja Tagsüber nicht daheim. Wie oft hab ich sie doch dazu breitschlagen können weils ja Nachtaktive Tiere sind und meine Mum selbst total Tierlieb ist, sonst hätten wir ja nicht so viele.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
13.503
Reaktionen
5
Ich wollte mir ein altes großes geräumiges Bücherregal besorgen, vielleicht eines das eventuell an den seiten offen ist, so das ich dort auch einen Drahtzaun anbringen kann und die zweie dann mehr Blickfeld bekommen.
.
Hey, bitte keinen Käfig, der an den seiten geöffnet ist!
3Seiten sollten geschlossen sein!;)

Was deine Mum angeht, ihr wisst, das chins sehr alt werden, bei richtiger haltung?Ich habe hier eins, das ist 15Jahre, und noch Top fit, auch wenn wir viel zum Tierarzt mit ihm mussten!

:)Lg!
 
Shibaguchi-Hana

Shibaguchi-Hana

Registriert seit
15.06.2007
Beiträge
100
Reaktionen
0
Gut also nur 1 Seite die offen sein soll.
Ja das weiß meine Mum auch, das diese Tiere so alt werden, sie hatte auch mal eines als Kind gehabt.
 
stoppe

stoppe

Registriert seit
18.08.2008
Beiträge
97
Reaktionen
0
Meine chinchilla (männlich) ist sehr scheu wenn ich den käfig auf mache abdns kommt sie nich raus aber ab und zu kommt sie schon raus wenn meine frei rum läuft tobbt sie ein bisschen rum klettert meine beine hoch später legt die sich unter meint bett und geht da schlafenLina meine chinchilla ist auch meine tapete meine chinchilla isst alles was sie gerade zur hand hat tapeten,den eigenen haufen o_O,blumen,kaktuse,papier,pappe,ihr eigenes haus,stoff,möbel,schnürre usw kabel hat dir mir schon viele gebissen ich will wissen wie man es ansteltl das sie keine kabel essen das macht mir echt sorgen mein fernsher playstation DVD gehe alle den gleichen weg hinter dem schreib tisch sogar mein computer was könnte ich machen damit sie das nicht hin kommt habs mir plastik alles probiert aber sie frisst es einfach
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Freilauf