Beule am Bauch - Fragen zur OP und Nachbehandlung

Diskutiere Beule am Bauch - Fragen zur OP und Nachbehandlung im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo meine lieben. Vor zwei Tagen entdeckte ich plötzlich bei meiner großen (2 Jahre & 3 Monate alt) eine dicke Beule rechts am Bauch. Den...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
V

viktualia

Registriert seit
20.06.2013
Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo meine lieben. Vor zwei Tagen entdeckte ich plötzlich bei meiner großen (2 Jahre & 3 Monate alt) eine dicke Beule rechts am Bauch. Den nächsten Tag bin ich gleich mit ihr zum Tierarzt und der
sagte, dass es entweder ein Abszess oder wahrscheinlich eher ein Tumor ist, da es sich etwas hart anfühlt. Morgen früh haben wir einen Op Termin. Ich glaube er sagte etwas von aufspalten oder so, und das die Beule nicht sehr mit dem restlichen Gewebe verwachsen ist. Habt ihr Erfahrungen mit sowas? Aufspalten hört sich schon etwas krass an..

Heute bereite ich den krankenkäfig vor und leg ihn mit Handtüchen aus, danach lass ich sie schon mal rein damit es morgen nicht zu neu und ungewohnt für sie ist
Nun, bisher musste noch keine meiner Rattis operiert werden, daher hab ich auch kaum Erfahrung mit sowas. Bin euch für jeden Tip dankbar :)
 
26.12.2013
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Beule am Bauch - Fragen zur OP und Nachbehandlung . Dort wird jeder fündig!
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.424
Reaktionen
90
Hey,

Aufspalten macht man nur bei Abszessen - das sind quasi mit Eiter gefüllte Blasen. Man eröffnet das, holt den Eiter raus, spült mit desinfizierender Lösung und lässt es offen, damit es unter täglichem Spülen keimfrei von innen nach aussen heilen kann.

Einen Tumor spaltet man nicht, der kommt komplett raus - das geht auch manchmal mit Abszessen, dann entfernt man sie samt Kapsel (der Hülle) und vernäht.

Egal wie, Hygiene ist wichtig und nach der Narkose kann sie sich im sauberen Krankenkäfig erstmal erholen. Wenn sie fit ist, kann sie zurück zum Rudel. Viele Ratten leiden unter Einsamkeit, sodass sie wenig bis gar nicht fressen. Also so viel Kontakt wie möglich erlauben. Wenn die anderen nicht an die Wunde gehen, ist das auch problemlos. Notfalls nur unter Aufsicht.

Wichtig ist bei OPs, dass es Schmerzmittel die ersten Tage gibt. Ratten gehen oft aufgrund bon Schmerzen an die Wunde und ziehen sich die Fäden - danach kommt Langeweile. Deshalb ist Kontakt zum Rudel auch wichtig.

Wir drücken auf jeden Fall die Daumen, dass alles gut kommt !
 
M

MissDeathMetal

Registriert seit
12.11.2013
Beiträge
39
Reaktionen
0
Leider sehr häufig, diese Tumoren... Abszesse sind da schon schöner :D Haben eine Ratte in der Kundschaft der haben wir schon 5 Tumoren wegopariert und der geht's immernoch gut :D ALso kein grund zur Sorge, die Rattis verkraften das meist sehr gut :) Was der TA da genau macht musst du eig nicht wissen. WIchtig nur: Sauberhalten! Und zum FRessen animieren! Sonst viel Glück! :)
 
V

viktualia

Registriert seit
20.06.2013
Beiträge
39
Reaktionen
0
Also ich hab meine große heute morgen um 8 Uhr beim Tierarzt abgegeben. Er sagte zwischen 16 und 19 uhr rufen sie mich an, wenn sie wach ist..
Vor zehn Minuten hab ich den Arzt gesehen auf dem Rewe Parkplatz und danach ist er zu sich nach hause gefahren (wohnt im selben dorf wie ich)
die Praxis macht auch laut Öffnungszeiten erst wiefer um 16 uhr auf. Ich bin gerade stink sauer!!!
Ich hab sie vor der über 5 stunden da angegeben -.-
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.861
Reaktionen
7
Ich kann ja verstehen, dass Du aufgeregt bist und Dir Sorgen machst.
Aber eine gute Tierarztpraxis behält die Tiere nach einer OP so lange in ihrer Obhut, bis sie einigermaßen sicher aus der Narkose wieder erwacht sind.
Und auch Tierärzte sind nur Menschen und keine Maschinen, die rund um die Uhr im Einsatz sind. Weißt Du, ob nicht noch eine Art "Notbesetzung" in der Praxis ist, die sich eben in der Pause um die OP-Tierchen kümmert?
Ich drücke auf jeden Fall ganz feste die Daumen, dass Deine Ratz die OP gut überstanden hat und Du sie heute Nachmittag wohlbehalten wieder mit nach Hause nehmen kannst!

LG, seven
 
Gitte57

Gitte57

Registriert seit
16.08.2013
Beiträge
697
Reaktionen
0
Hallo,

Ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschliessen.

Verständlicherweise bist Du um Deinen kleinen Liebling besorgt.

Aber unser TA hält sogar Tiere, die er Nachmittags operiert hat, über Nacht in seiner Praxis.
Die Tiere werden dort vom Personal betreut und überwacht.
Bei besonderen Vorkommnissen verständigen sie ihn und er kommt in die Praxis.

Mache Dir bitte keine zu großen Sorgen.

Ich drücke dem Schatz die Daumen und Micky die Pfötchen.;)

L.G.
 
V

viktualia

Registriert seit
20.06.2013
Beiträge
39
Reaktionen
0
Ja vielleicht mach ich mir einfach nur zu viel Sorgen :/
Könnt ihr mir vielleicht zu den Schmerzmitteln noch was sagen? wie war das bei euch?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.424
Reaktionen
90
Was meinst du ?

Ratten bekommen hier nach OPs 1-2 mg Meloxicam pro Kilogramm Ratte - das muss eben nach Gewicht und Medi-Konzentration ausrechnen.
Wir nehmen immer 1.5er Metacam für Hunde, weil die Ratten das Meloxicam so schlecht nehmen und man daher weniger von geben muss als vom 0.5er.

Pixelchen zeigt die ersten 3 Tage jeweils kurz vor der Gabe massives Schmerzverhalten - war bisher der erste, der es es sich anmerken liess.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Beule am Bauch - Fragen zur OP und Nachbehandlung

Beule am Bauch - Fragen zur OP und Nachbehandlung - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Meine Ratte hat eine Beule am Hals!!

    Hilfe! Meine Ratte hat eine Beule am Hals!!: Eine meiner Ratten (Dobby ca. 1 1/2 Jahre alt) hat eine Beule oberhalb vom Hals es sieht aus einem bestimmten Blickwinkel Fast aus wie ein...
  • Ratte hat Beule unterhalb des Ohres

    Ratte hat Beule unterhalb des Ohres: Hallo an alle Ratten Besitzer, Kurze Beschreibung: Habe seit einem Jahr 6 Ratten Weibchen dies sind meine ersten und seit Sonntag gibt es...
  • Ratte hat nach OP wieder eine Beule

    Ratte hat nach OP wieder eine Beule: Hallo Zusammen! Am Montag wurde meine Ratte Wusel an einem Unterhautabszess in der Bauchregion operiert. Der Abszess wurde gespalten, entfernt...
  • Ratte hat eine Beule

    Ratte hat eine Beule: Hallo, heute habe ich bei meiner Ratte eine Beule entdeckt.Sie ist weich und vorne am Brustkorb.Ich mach mir jetzt Sorgen das es ein Tumor ist,da...
  • Ratte hat Beule an der Pfote

    Ratte hat Beule an der Pfote: Hallo, Als ich heute mein 1 jähriges Rattenweibchen Coco auf der Hand hatte ist mir eine Beule an der linken Brust aufgefallen die ist groß fühlt...
  • Ratte hat Beule an der Pfote - Ähnliche Themen

  • Hilfe! Meine Ratte hat eine Beule am Hals!!

    Hilfe! Meine Ratte hat eine Beule am Hals!!: Eine meiner Ratten (Dobby ca. 1 1/2 Jahre alt) hat eine Beule oberhalb vom Hals es sieht aus einem bestimmten Blickwinkel Fast aus wie ein...
  • Ratte hat Beule unterhalb des Ohres

    Ratte hat Beule unterhalb des Ohres: Hallo an alle Ratten Besitzer, Kurze Beschreibung: Habe seit einem Jahr 6 Ratten Weibchen dies sind meine ersten und seit Sonntag gibt es...
  • Ratte hat nach OP wieder eine Beule

    Ratte hat nach OP wieder eine Beule: Hallo Zusammen! Am Montag wurde meine Ratte Wusel an einem Unterhautabszess in der Bauchregion operiert. Der Abszess wurde gespalten, entfernt...
  • Ratte hat eine Beule

    Ratte hat eine Beule: Hallo, heute habe ich bei meiner Ratte eine Beule entdeckt.Sie ist weich und vorne am Brustkorb.Ich mach mir jetzt Sorgen das es ein Tumor ist,da...
  • Ratte hat Beule an der Pfote

    Ratte hat Beule an der Pfote: Hallo, Als ich heute mein 1 jähriges Rattenweibchen Coco auf der Hand hatte ist mir eine Beule an der linken Brust aufgefallen die ist groß fühlt...