Scheinbar Wunde oder Loch über dem Schnabel! Gefährlich oder von Geburt?

Diskutiere Scheinbar Wunde oder Loch über dem Schnabel! Gefährlich oder von Geburt? im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; firstHallo, ich habe meine Wellensittich jetzt seit ein paar Tagen. Nach der Eingewöhnungsphase hab ich mich dem Käfig ein wenig genähert und...
G

gutefrage1704

Dabei seit
06.01.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo,
ich habe meine Wellensittich jetzt seit ein paar Tagen. Nach der Eingewöhnungsphase hab ich mich dem Käfig ein wenig genähert und wollte sie beim zwitschern beobachten.
Nun hab ich festgestellt, dass der Grüne (von sich aus gesehen) links zwischen Schnabel und Nasenlöchern eine Art Loch hat.
Ich weiß nun nicht ob es vorher schon so war, die Frau im Tiergeschäft meinte es ist alles okay bei Übergabe.
Ich hatte ein Video gemacht auf dem man es sehen kann: http://www.youtube.com/watch?v=KlhQcjHkwLo
Kennt jemand das Problem:roll:? Wäre sehr dankbar!
 
06.01.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ann zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Z

ZimtFrettchen

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
1.158
Reaktionen
0
Hallo und herzlich Willkommen bei uns,

ich würde dir empfehlen so schnell wie möglich zum Arzt zu gehen (muss man mit Tieren aus Zoohandlungen sowieso da sie fast immer krank sind). Am besten noch im Laufe dieser Woche und wichtig ist natürlich auch das dieser Arzt Vogelkundig ist.

Es wäre außerdem schön wenn Du dir diese Seite mal aufmerksam durchlesen würdest, die Zoohandlung sollte eigentlich gar keine Option sein da man mit jedem Kauf diese schlimmen Qualen unterstützt http://www.gegen-zooladenkaeufe.de/

Liebe Grüße
 
M

maruska

Dabei seit
06.11.2013
Beiträge
333
Reaktionen
5
Und bitte mache ein paar bessere Schaukeln rein.Wellis mögens bunt ;)Und mach ein paar schöne Kletteräste rein.:mrgreen:
 
G

gutefrage1704

Dabei seit
06.01.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
Hallo, vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe bereits einige Tage vorher damit verbracht mich schlau zu machen. Aber man lernt immer mehr. Wo kauft ihr denn eure Vögel? Gut jetzt sind sie ja da und ich denke, dass es Ihnen bei uns gut gehen wird. Hab auch schon Stangen und Äste im Zimmer montiert für den Freiflug.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hallo, die lieben die Schaukeln sitzen ständig drauf und schaukeln. Der Käfig ist sehr groß, und sie haben alles, von Naturhölzern, über Naturholzleiter, bis Klingeln. Danke aber.
 
Z

ZimtFrettchen

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
1.158
Reaktionen
0
Der Tierschutz ist immer erstmal die beste Anlaufstelle, Tierheime und Co. haben auch Wellis, außerdem gibt es etliche Notstellen allein für Wellis. In Fachforen werden außerdem oft welche vermittelt ;) Also die Zoohandlung sollte absolut keine Option sein, da gibt es genügend Alternativen.

Ein bisschen mehr Einrichtung kannst Du ihnen aber wirklich bieten, eben weil sie sowas mögen, das hast Du ja sogar schon selbst rausgefunden.
 
J

Jerzick

Dabei seit
05.01.2014
Beiträge
25
Reaktionen
0
Normal ist das Loch nicht, das ist sicher. Ich würde da auch auf jeden Fall mal einen Tierarzt draufschauen lassen. Ansonsten wirkt das Tier ja ganz munter.
 
G

gutefrage1704

Dabei seit
06.01.2014
Beiträge
3
Reaktionen
0
So, ich war jetzt in der Tierhandlung und hab die Dame drauf angesprochen, da sie mir beim Kauf dein Eindruck vermittelt hat sich sehr gut auszukennen. Sie meinte es ist nichts schlimmes und wächst wieder zu. Das passiert, wenn Sie sich stoßen. Ich finde es allerdings trotzdem merkwürdig und werde es untersuchen lassen.

Zur Einrichtung, ich hab echt sehr viele Dinge drin. Ist es besser, dass der Käfig voller ist, oder dass sie mehr Platz zur Bewegung haben?
 
Z

ZimtFrettchen

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
1.158
Reaktionen
0
Mitarbeiter in Zoohandlungen haben für gewöhnlich keine Ahnung, solche Besuche kannst Du dir also eigentlich sparen, das bringt dich nicht weiter ;) Ab zum Arzt mit dem Tierchen und die Zoohandlung vergessen.

Die Voliere darf ruhig ein bisschen voller sein sodass sie genug zum klettern und rumhocken haben, wichtig ist nur das sie regelmäßig draußen fliegen können aber das sollte sowieso selbstverständlich sein.
 
J

Jerzick

Dabei seit
05.01.2014
Beiträge
25
Reaktionen
0
Nein, dieser Dame würde ich nicht trauen.
 
Laura

Laura

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Hallo und willkommen im Forum! ;)

Ich muss ehrlich sagen, dass ich das "Loch" auf dem Video nur so erahnen kann. Könntest du vielleicht noch mal ein Foto machen, möglichst scharf und von Nahem?
Kleinere Verletzungen an der Wachshaut können durchaus passieren und sind in der Regel kein Grund, zum Tierarzt zu gehen. Wenn es tatsächlich nur eine kleine Schürfwunde ist, muss da nichts gemacht werden, das verheilt von selbst - da kann man dem Tier den Stress ersparen.
Wie gesagt, mit einem guten Bild könnte ich hilfreichere Tipps geben. ;)

Bitte bleibt ein bisschen beim Thema. Die Vögel sind bereits da und es ist zwar gut und richtig auf die Zooladenproblematik hinzuweisen, aber das muss hier nicht so breitgetreten werden.
 
Z

ZimtFrettchen

Dabei seit
16.03.2013
Beiträge
1.158
Reaktionen
0
Off-Topic
Laura, bei meiner Dame sah es anfangs ähnlich aus und was war es? Krebs, genau deswegen ist mir der TA-Besuch in dem Fall so wichtig. Und es ist kein Geheimnis mehr das Tiere aus der Zoohandlung sowieso zum Krebs und anderen Krankheiten neigen. Die meisten Tiere die aus Zoohandlungen kommen sind erstmal krank, diese Krankheiten können sich teilweise sogar auf andere Haustiere oder die Menschen die im Haus leben übertragen - es ist mMn Pflicht mit solchen Tieren erstmal zum Arzt zu gehen und sie durchchecken zu lassen, erstrecht dann wenn sie sogar schon auffallen.

Breitgetreten hat hier auch niemand was aber gut, das wird wohl Ansichtssache sein zumal es in jedem Beitrag im Endeffekt um was anders ging, im vorletzten Beitrag ging es mir beispielsweise darum das er medizinischen Rat bei einer Verkäuferin gesucht hat, er scheint nicht zu wissen das diese Leute in der Regel kaum Ahnung haben und darauf darf man wohl hinweisen, oder? Im ersten Beitrag habe ich ihn beiläufig erklärt was hinter Zoohandlungen steckt (und das war KEIN seitenlanger Text), im zweiten Beitrag habe ich es nochmal mit exakt acht Worten erwähnt und im dritten Beitrag ging es wieder um was komplett anders, um die Tatsache das er sich dort trotzdem weiterhin informiert hat obwohl er nach meinem ersten Beitrag hätte wissen können das diese Verkäufer keine Tierärzte sind. Breittreten ist mMn was anders..

Kritik nehme ich gern an und setze diese auch in die Tat um, das müsstet ihr Mods eigentlich mittlerweile alle wissen aber ich hab ehrlich gesagt keine Lust darauf das immer irgendwer was sagt wenn ich jemanden über diese Problematik aufklären möchte, solange ich freundlich bleibe und keine Romane zum Thema schreibe ist es ok, damit verstoße ich gegen keine Forenregel.

Bitte versteh den Text nicht falsch aber das nimmt mir langsam wirklich den Spaß an der Sache und die Aufklärung gehört in einem Forum einfach dazu, erstrecht dann wenn es um das Thema Tierquälerei geht. Deine Kritik ist sicherlich gut gemeint, ich versteh das auch aber zu dem Thema wurde ich oft genug kritisiert sodass ich mittlerweile sehr gut weiß was noch ok und was zu viel ist ;)

Liebe Grüße und einen schönen Abend wünsche ich dir/euch noch.
 
Laura

Laura

Dabei seit
07.04.2010
Beiträge
11.182
Reaktionen
1
Off-Topic
Ich finde deinen Willen, über diese Thematik so zielstrebig aufzuklären, wirklich bewundernswert. Man erhält so oft Rückschläge, dass man manchmal die Lust verlieren kann, immer und immer wieder das Gleiche zu erzählen. Deshalb, Hut ab was das betrifft.
Andererseits finde ich es im Gesundheitsbereich wichtig, erst mal das Problem an sich zu lösen. Dann sind die Leute meist auch viel williger, andere Ratschläge anzunehmen. Ich wollte dir nicht verbieten, hier über Zooläden zu erzählen, sondern lediglich verhindern, dass das Thema abschweift, bevor die eigentliche Frage geklärt ist. Ich hoffe, das ist nicht falsch rüber gekommen, wegen dem "breittreten".
Natürlich ist der Tipp, zum Tierarzt zu gehen, nicht falsch und ich denke es ist uns allen bewusst, dass ein Forum niemals diesen Gang ersetzen kann.

Dabei würde ich es gerne belassen. Wenn dazu noch Diskussionsbedarf besteht oder Fragen offen sind, gerne per PN ;)
 
M

maruska

Dabei seit
06.11.2013
Beiträge
333
Reaktionen
5
Dann ist gut ;)
 
Thema:

Scheinbar Wunde oder Loch über dem Schnabel! Gefährlich oder von Geburt?

Scheinbar Wunde oder Loch über dem Schnabel! Gefährlich oder von Geburt? - Ähnliche Themen

  • Das wunder mich etwas, es sind doch Pärchen..

    Das wunder mich etwas, es sind doch Pärchen..: Ich habe mal eine etwas blöde Frage, also kann man Wellis eigentlich Kastrieren? Wo bei das eigentlich nicht nötig sein muss. Aber das ist so ich...
  • Nase wund ?!?!?!?

    Nase wund ?!?!?!?: Hallo ans ganze welli forum , ich habe heute morgen als ich die beiden fliegen lassen wollte bei meinem welli ned sofort gesehen das er um das...
  • Ähnliche Themen
  • Das wunder mich etwas, es sind doch Pärchen..

    Das wunder mich etwas, es sind doch Pärchen..: Ich habe mal eine etwas blöde Frage, also kann man Wellis eigentlich Kastrieren? Wo bei das eigentlich nicht nötig sein muss. Aber das ist so ich...
  • Nase wund ?!?!?!?

    Nase wund ?!?!?!?: Hallo ans ganze welli forum , ich habe heute morgen als ich die beiden fliegen lassen wollte bei meinem welli ned sofort gesehen das er um das...