Pankreatitis, brauche dringend euere hilfe!

Diskutiere Pankreatitis, brauche dringend euere hilfe! im Katzen Gesundheit Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, zusammen! Ich bin im moment total durch den Wind und weiß gerade nicht wo oben und unten ist. Es geht um meinen Kater Murle. Er ist jetzt 3...
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Hallo, zusammen! Ich bin im moment total durch den Wind und weiß gerade nicht wo oben und unten ist. Es geht um meinen Kater Murle. Er ist jetzt 3 1/2 Jahre alt und eine reine Wohnungskatze. Insgesamt haben wir 3 Katzen und alles ist eigentlich in Ordnung. Zur Zeit bin ich Schwanger aber in unserer Wohnung hat sich bis jetzt noch nichts verändert. Wir haben feste Fütterungszeiten bei denen das Futter abgewogen wird. Insgesamt bekommt der Murle 80-85g 4x Täglich Nassfutter. Es gibt unterschiedliche Futtersorten und unterschiedliche Marken. Das reicht von Miamor, Carny, Bozita auch Kitekat, Whiskas und und und... das beliebteste Futter von allen 3 ist oder war das Felix aber in Beutel. Grundsätzlich wird Futter aus Tetra pack oder Beutel viel besser angenommen als das Futter aus Dosen. Vor rund einer woche gab es fine food wild, die erste Dose frisch geöffnet fraß der Katerle ohne Probleme. Allerdings bei der 2.Fütterung
verweigerte er das Futter. Das ist beim Kater wirklich sehr selten, aber ich bin stur und biete ihn nichts anderes mehr an, bis er die Schüssel leer frisst. (sonst würden mir alle 3 auf der nase rum Tanzen..) Nach 2 Tagen koplette verweigerung habe ich nachgegeben und ihm etwas anderes gegeben. Das ging allerdings 2 Tage gut, bis es das Futter Smilla abends bei der letzten Fütterung des Tages gab. Am Morgen, das war letzten Samstag, kam mir es schon komisch vor, das Murle gar nicht vor der Schlafzimmertüre lummerte. Auch mein Toilettengang nach dem aufstehen war komischerweise ohne Murle (ich schreibe so ausführlich, weil er wirklich immer überall dabei sein muss!) Dann fiel mir in dem Katzenzimmer erbrochenes auf und ich wusste erst nicht, von wem. Murle lag auf seinen Kratzbaum und spitzte etwas müde runter. Als ich dann das Futter zubereitete und die Türe öffnete, blieb Murle aufm Kratzbaum und rührte sich nicht von der stelle. Ok, das war noch nie. Ich nahm seine Schüssel und reichte sie ihm nach oben, aber dies lehnte er dankend mit würgen ab. Seit dem hat er nichts, oder fast nichts gefressen. Ich habe ihn trotzdem mehrmals am Tag futter angeboten, unterschiedliches Futter, aber alles lehnte er ab. Als ich ihm Thunfisch mit ins Futter mischte (half bis jetzt IMMER) und dies mit etwas Wasser auffüllte, trank er nur das Wasser. Erst Montag Nachmittag/Abend fraß er dann das erste Nassfutter. Allerding noch nicht mal 10g. Leckerlies wie knuspertaschen ist er sofort dabei, aber auch nicht die Lösung. Nachdem er immmer mehr flüssigkeit zu sich nahm geht es ihm zwar deutlich besser, aber fressen ist nicht.. Auch wirklich toben und spielen tut er nicht, und so viel schnurren, wie sonst ist auch noch nicht.
Heute war ich beim TA und die Dame hatte eben Pankreatitis im Verdacht. Bluttest war unauffällig. Nun, eigentlich ist sie gar nicht meine "richtige" TÄ, die eigentliche ist jetzt im Mutterschutz. Ich fand die Dame heut total unsympatisch, vorallem als sie mir mit die Argumente kam, ich soll Nassfutter weglassen und nur TROFU Füttern. Sie spritze murle noch Kortison und ich soll jetzt weder Rind noch Geflügel Füttern, da die Pankreatits auf eine art Futterallergie oder bzw. er verträgt irgendwelches Futter nicht. Nun bin ich total verwirrt. Erst gestern habe ich mir eine Katzen-Zeitung gekauft, wo genau dieses Thema drin steht, aber in der Zeitung/ Internet sehen völlig andere behandlungs-sachen. Jetzt weiß ich nicht weiter! Der Kater kommt zwar mit mehr begeisterung, scheitert aber an seiner Futterschüssel. Ich habe ihm Granatapet angeboten, dies hat er jetzt gar nicht angeschaut. Was soll ich tun?? Mein Kater frisst nichts mehr hat aber hunger!? was soll ich tun? Irgendwie traue ich der TÄ nicht, habt ihr erfahrungen? was meint ihr?
 
07.01.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.040
Reaktionen
564
Hallo,

so, erstmal ganz tief durchatmen. *Tief einatmen, tief ausatmen*

Wie kommt die Tierärztin auf eine Pankreatitis wenn das Blutbild unauffällig war? Was genau wurde denn getestet? Ich habe eine Katze hier sitzen, mit immer wieder auftretender, chronischer Pankreatitis und da ist beim Blutbild auch zu sehen. Was genau hat die Frau denn untersucht?

Ist bei Murle mit den Zähnen alles in Ordnung? Zahnschmerzen? Irgendwelche Entzündungen im Maul?

War er auf dem Klo? Hat er Kot abgesetzt? Und Urin?

Und vorallem, wenn du der Tierärztin nicht traust, pack deinen Kater ein und fahr zu einem Anderen. Vielleicht sogar in die Tierklinik.

Ich kann nur von meiner Katze reden aber als die einen Schub hatte, hat sie zwar gefressen aber alles wieder rausgekotzt. Sogar das Wasser.

Und nur zur Beruhigung, selbst wenn es ne Pankreatitis ist, die kann man wunderbar behandeln. Meine Katze lebt jetzt seit fünf Jahren damit und ist ansonsten ein gesundes, aufgewecktes Kätzchen. :D

Lg Demona
 
Oceanblue

Oceanblue

Registriert seit
03.10.2013
Beiträge
1.455
Reaktionen
0
Auf jeden all erstmal den TA wechseln, muss ja nicht für immer sein, nur bis "deine" TÄ wieder arbeiten geht. Aber habe ich richtig gelesen, dass du nur TroFu füttern sollst? Denn eigentlich sollen sie doch nicht so viel davon essen?
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.040
Reaktionen
564
Hi,

das habe ich völlig überlesen. Bitte kein Trofu, bleib bei Naßfutter.

Lg Demona
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Ich würde auch wirklich den TA wechseln. Scheinbar hat die Dame nämlich nicht wirklich Ahnung von Katzen.... Trofu würde ich Niemalsnie alleine geben
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
Ach, gott, wo fang ich an wo hör ich auf? Also in der Zeitung die ich habe und im internet finde ich auch sehr oft, dass nicht immer ein schlechtes blutbild geben muss um Pankreatitis sehen zu können. Daher fand ich das gar nicht so komisch... Mh, die Ärztin hat ihm gar nicht ins mäulchen geschaut, wobei er ja die leckerlies gekaut hat und das nassfutter ist ja viel weicher und zum teil zerdrückt. Ich habe ihm auch schon ins mäulchen geschaut, da viel mir nur das blasse Zahnfleisch auf, aber das kam davon, dass er mehr gebrochen hat, wie getrunken. Ja, die Ärztin meinte tatsächlich ich solle das NAFU komplett streichen und nur noch TROFU geben.... das kam mir dann schon komisch vor.. Pinkeln tut er, kot war schwierig weil wenn nichts gefressen wird, kann auch nichts kommen. Aber heute habe ich ihn dabei beobachten können, was mich wirklich wunderte, da er ja in den letzten Tagen nur minimal gefressen hat.
So und nun bin ich wieder am ausflippen! Ich habe ihm mehrmals heute noch Finefood wild und granatapet angeboten... keine chance. Allerding zeigte er mir wirklich deutlich, er habe extrem mega viel hunger, also bin ich doch tatsächlich noch mal los und habe ihm Felix Kaninchen und Fisch aus dem beutel gekauft und dazu eine kleine Packung Trockenfutter um dem Kater das Futter schmackhaft zu machen. TROFU mit Finefood war ihm egal, aber das NAFU von Felix war sofort weg und blieb bis jetzt auch im Kater. Also, was soll ich denn nun tun? Kann ja wohl nicht sein, dass er seit Tagen nichts frisst und dann plötzlich beim Felix wieder anfängt... Ich wollte dieses Futter absichtlich nicht mehr kaufen, da im internet seiten aufgetaucht sind, dass von dieser marke quälende Tierversuche aus unterstütz werden...
Was meint nun ihr? hat mein Kater doch nur was schlechtes erwischt? Zumindest ist er jetzt fast wieder wie der alte.
 
Flumina

Flumina

Registriert seit
01.07.2010
Beiträge
9.902
Reaktionen
2
Hmm un wirklich zu sagen "er erzieht dich gerade" bin ich zu feige. Es KANN sehr gut was ernstes dahinter sein, auch wenn es nun so scheint als wolle er dich erziehen. Ich würde nochmal nen anderen TA aufsuchen und den Kater nochmal total durchchecken lassen nicht das es doch was ernstes ist. Wenn dann rauskommt das er dich nur erziehen will kannst ihm auch danach noch klarmachen "hey Herr Kater SO aber nicht"
 
hasihasenschatz

hasihasenschatz

Registriert seit
26.11.2010
Beiträge
357
Reaktionen
0
:eusa_think: also, dass mich meine katzen verarschen habe ich schon mal so im gefühl gehabt, aber kann denn das wirklich sein, dass Futter seit 5 Tagen verweigert wird? Und dann habe ich ihm schon alles angeboten was er mag. Normalerweise, wenn er das futter nicht mag (was wirklich extrem selten ist vielleicht alle halbe jahre mal) dann mische ich ihm Thunfisch mit rein und alles wird gefressen. Ich werde mal morgen einpaar praxen in der nähe abfahren, bevor ich den kater mitschleppe... mal sehen, wer mir mehr zusagt.
Ich danke euch für eure schnelle Antworten ;)
 
demona

demona

Registriert seit
07.11.2008
Beiträge
5.040
Reaktionen
564
Hi,

kann mich da Flumina nur anschliessen. Laß das Katerchen nochmal durchchecken, Maul nicht vergessen und wenn da wirklich nichts ist, dann will er wahrscheinlich nur seinen Kopf durchsetzen.

Was wurde denn genau bei der jetztigen Tierärztin untersucht? Hast du zufällig die Blutwerte? Und war er aufm Klo?

Lg Demona

PS: zur Futterverweigerung: mein ältester Kater, leider mittlerweile verstorben, hat es SECHS Tage ohne Futter ausgehalten. Immer wieder frisches Futter vor die Nase gesetzt, keine Chance. Leckerlie gingen immer, genau wie sein Lieblingsfutter aber das Futter, was er fressen sollte, hat er nicht angerührt. Ich habe mir damals auch Sorgen gemacht, Katze zum Tierarzt geschleppt, alles in Ordnung, der hatte einfach nur einen enormen Dickschädel. Aber ich habe ihn durchchecken lassen, sicher ist sicher. :)
 
Thema:

Pankreatitis, brauche dringend euere hilfe!

Pankreatitis, brauche dringend euere hilfe! - Ähnliche Themen

  • Bitte um Rat bzgl alten kranken Kater

    Bitte um Rat bzgl alten kranken Kater: Hallo ihr Lieben, ich war schon lange nicht mehr hier, da bei uns (nach dem Tod meiner zwei alten Flauschfreunde) alles ruhig und gut war. Nun...
  • Brauche Rat

    Brauche Rat: Liebe Tierfreunde, Ich brauche einen Rat, bevor ich einen Kater zum Tierarzt buxieren muss. der Gute ist etwa 4,5Jahre. Als Wohnungskatze hat er...
  • Flöhe... und brauche dringend Hilfe

    Flöhe... und brauche dringend Hilfe: Thema ist Programm... Bevor ich jetzt aushole... Bin ich hier richtig oder wo kann ich am besten meine Frage stellen? Ich danke euch ganz doll
  • Ich brauche dringend Rat & Hilfe! Alter Kater ist apathisch und ich 16.000km weit weg :(

    Ich brauche dringend Rat & Hilfe! Alter Kater ist apathisch und ich 16.000km weit weg :(: Hallo alle zusammen, die Situation ist ein bisschen komplizierter, jedoch hoffe ich ihr koennt mir mit Erfahrungen und Tipps helfen. Mein Kater...
  • brauche dringende hilfe bei chronischem katzenschnupfen...

    brauche dringende hilfe bei chronischem katzenschnupfen...: huhu, also wir haben seit ca 5 jahren eine katze mit chronischem katzenschnupfen... ihr alter ist schwer zu schätzen, da sie vom bauernhof...
  • Ähnliche Themen
  • Bitte um Rat bzgl alten kranken Kater

    Bitte um Rat bzgl alten kranken Kater: Hallo ihr Lieben, ich war schon lange nicht mehr hier, da bei uns (nach dem Tod meiner zwei alten Flauschfreunde) alles ruhig und gut war. Nun...
  • Brauche Rat

    Brauche Rat: Liebe Tierfreunde, Ich brauche einen Rat, bevor ich einen Kater zum Tierarzt buxieren muss. der Gute ist etwa 4,5Jahre. Als Wohnungskatze hat er...
  • Flöhe... und brauche dringend Hilfe

    Flöhe... und brauche dringend Hilfe: Thema ist Programm... Bevor ich jetzt aushole... Bin ich hier richtig oder wo kann ich am besten meine Frage stellen? Ich danke euch ganz doll
  • Ich brauche dringend Rat & Hilfe! Alter Kater ist apathisch und ich 16.000km weit weg :(

    Ich brauche dringend Rat & Hilfe! Alter Kater ist apathisch und ich 16.000km weit weg :(: Hallo alle zusammen, die Situation ist ein bisschen komplizierter, jedoch hoffe ich ihr koennt mir mit Erfahrungen und Tipps helfen. Mein Kater...
  • brauche dringende hilfe bei chronischem katzenschnupfen...

    brauche dringende hilfe bei chronischem katzenschnupfen...: huhu, also wir haben seit ca 5 jahren eine katze mit chronischem katzenschnupfen... ihr alter ist schwer zu schätzen, da sie vom bauernhof...