Sehr geringer CO2 wert

Diskutiere Sehr geringer CO2 wert im Aquarientechnik Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo ihr lieben, und zwar habe ich vor 4 Tagen mal mein neues 200l Becken neu eingerichtet. Leider sind noch keine Pflanzen vorhanden da der...
C

CarpeDiem

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
112
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben,

und zwar habe ich vor 4 Tagen mal mein neues 200l Becken neu eingerichtet. Leider sind noch keine Pflanzen vorhanden da der Händler das ganze noch nicht auf die Kette gebracht hat trotz versprochener Lieferung, daher nicht wundern.

So nun aber mal zu meinem Problem, und zwar habe ich heute mal die
Wasserwerte ermittelt um den Stand der Dinge zu sehen und folgende Werte dabei erhalten

GH - 12
KH - 7
PH - 8 (eher knapp drunter)
NO[SUB]2[/SUB] - 0
Temp - 26°C

nun habe ich anhand der Werte einen CO[SUB]2[/SUB] Gehalt von 2mg/l erhalten was ja extrem wenig ist. Mim frage ich mich woher das ganze kommen könnte?

Ich habe aktuell einen kleinen Innenfilter dessen Ausströmer knapp über der Wasseroberfläche liegt und einen HMF mit einer Eheim Compact 600 Pumpe am laufen der Ausströmer dieser Pumpe liegt ca. 3cm unter dem Wasserspiegel.

Nun stelle ich mir die Frage womit ist der extrem niedrige Wert zu erklären? Durch den Ausströmer des HMF der unter der Wasseroberfläche liegt oder weil noch keine Pflanzen vorhanden sind?

P.s.: Der kleine Innenfilter kommt wieder raus sobald das Wasser von den Schwebeteilchen durch das einfüllen des Sandes beseitigt sind.

Ich hoffe das war nun wenigstens halbwegs verständlich.

Info: Habe eine Wurzel im Becken auf die ich Javamoos gebunden habe desweiteren habe ich am HMF ein bisschen Moos angebracht.


Gruß
RFA
 
11.01.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.054
Reaktionen
38
Hi,

Der niedrige Wert ergibt sich aus hoher GH/KH und gleichzeitig basischem pH. Beides nach unten drücken würde den CO2-Wert auf natürliche Weise erhöhen, ohne dass man CO2 künstlich zuführt - was dann die zweite Alternative wäre.

Der ph-Wert wird in der Regel durch das Zusammenspiel von Karbonathärte und Kohlendioxid (CO[SUB]2[/SUB]) bestimmt. Kohlendioxid säuert das Wasser an, daher ist es wichtig, auch die Karbonathärte zu kennen, wenn z.B. eine CO[SUB]2[/SUB]-Düngeanlage installiert werden soll.
Quelle
 
C

CarpeDiem

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
112
Reaktionen
0
Würde das ganze gerne mit Destilliertem Wasser machen gibt es da irgendwie eine Faustformel?

Edit da der KH ja nicht exorbitant hoch ist frage ich mich dennoch woher der Mangel kommen kann? Kann es an daran liegen das über die Filter nicht genügend Co2 eingeführt wird? Bzw. sollte ich den Auslass des HMF eventuell übers Wasser legen?

Edit: Ich habe nun an dem Innenfilter ein Auslassrohr angebracht welches mehrere kleine Auslässe hat angebracht so das eine deutliche Blasenbildung zu sehen ist eventuell bringt ja das schon abhilfe. Sollte dem so sein werde ich den HMF der ja entsprechend alleine in Zukunft aggieren sollte so umrüsten das dieses Rohr an ihm steckt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.054
Reaktionen
38
Hi,

Der niedrige CO2-Wert ergibt sich rein rechnerisch und chemisch. Dazu muss man sich mal paar Minuten mit dem System des pH-Werts beschäftigen. CO2 reagiert (ebenso wie die Protonen des Wassers) sauer. Du hast einen pH von 8, da überwiegen basische Ionen wie OH-. Wo soll da, bei so einer Härte als CO2-Binder, CO2 herkommen?
Mit bewegter Wasseroberfläche und Geblubber treibst du CO2 aus und bringst es nicht ein.

Es gibt im Internet einige Rechenhilfen zu den Verschnittmengen mit Destiwasser, um auf einen best. Wert zu kommen. Kann man sich aber mit dem Dreisatz auch selber ausrechnen. Fahre die Werte langsam runter, ein abrupter Wechsel schadet eher als dass er nützt.
 
D

Danimonster

Registriert seit
23.06.2012
Beiträge
277
Reaktionen
0
Setzt erstmal deine Pflanzen ein und dann warte mal ab.
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
1.798
Reaktionen
0
Der niedrige CO2-Wert ergibt sich rein rechnerisch und chemisch. Dazu muss man sich mal paar Minuten mit dem System des pH-Werts beschäftigen. CO2 reagiert (ebenso wie die Protonen des Wassers) sauer. Du hast einen pH von 8, da überwiegen basische Ionen wie OH-. Wo soll da, bei so einer Härte als CO2-Binder, CO2 herkommen?
Das stimmt, der CO2-Wert lässt sich aus dem Verhältnis von KH und pH berechnen. Wieso, weshalb und warum das so ist, kann man nachlesen. Braucht man aber auch nicht unbedingt wissen. Den Rest des Zitats bitte schnell wieder vergessen.

Setz erstmal Pflanzen und Fische ein, dann kann man sehen, wie sich die Werte entwickeln. Mit geblubber und viel Oberflächenbewegung kommt Sauerstoff ins Wasser und CO2 wird ausgetrieben.
 
Cerridwen

Cerridwen

Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
3.054
Reaktionen
38
Danke, das könnte ich mir ja mal selber schenken.
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
1.798
Reaktionen
0
Ist ja auch schon bald wieder Ostern.
 
B

Biestli

Registriert seit
21.02.2013
Beiträge
90
Reaktionen
0
Hey, ich wollte da mal ne Frage dazu werfen ohne gleich einen neuen Thread aufzumachen.
Muss man bei jedem Aquarium vorher die Werte messen?
Oder nur wo man wirklich züchten will.

Spiele seit 3 Tagen mit dem Gedanken ein Aquarium anzuschaffen und bin jetzt schon satt wenn ich das lese.
Das klingt nämlich ziemlich kompliziert. :eusa_think:

Hoffe das ist ok wenn ich hier die Frage stelle. Gehört ja mehr oder weniger zum Thema, oder nicht? :uups:
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
1.798
Reaktionen
0
Es ist sinnvoll die Werte pH, Karbonathärte (KH) und Gesamthärte (GH) zu messen, oder im Zooladen messen zu lassen, wenn man das Aquarium eingerichtet hat. Das ist für einige Fischarten schon sehr wichtig. Sehr viele Fische aus dem Standardsortiment des Zoohandels sind allerdings sehr tolerant, was die Wasserwerte angeht.

Der CO2 Wert ist aber nur für die Wasserpflanzen interessant, da CO2 ein Pflanzennährstoff ist. Es gibt aber auch genügend Pflanzen, die ohne eine zusätzliche CO2-Düngung mittels Druckgasanlage oder Gärflasche auskommen.

So kompliziert ist das nicht und wenn du die Werte hast, kann man dir hier auch weiterhelfen, was die Fischauswahl angeht.

Wenn du noch generelle Fragen zur Einrichtung und Pflege eines Aquariums hast, wäre es sinnvoll, wenn du doch einen eigenen Thread aufmachst.
 
B

Biestli

Registriert seit
21.02.2013
Beiträge
90
Reaktionen
0
Danke für die Antwort.
Ja erstmal lese ich mich noch durchs Internet und hole mir Ideen. :)
Bin da ein bisschen vorsichtig mit Threads aus "Angst" etwas doppeltes aufzumachen.
Im Grunde sind es ja doch immer die selben Fragen. ;)

Aber danke fürs Angebot, erstmal schauen ob es nicht doch nur ne Schnapsidee war.

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Hatte ja schon mal nen Aquarium aber da war ich 10.
Da war von Verantwortung nicht viel zu sehen.
Muss also von vorne anfangen. ^^
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
1.798
Reaktionen
0
Als Einsteigerlektüre kann ich dir das GU Praxishandbuch Aquaristik empfehlen.
 
M

MonikaS

Registriert seit
10.02.2014
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hi,

Der niedrige Wert ergibt sich aus hoher GH/KH und gleichzeitig basischem pH. Beides nach unten drücken würde den CO2-Wert auf natürliche Weise erhöhen, ohne dass man CO2 künstlich zuführt - was dann die zweite Alternative wäre.

Der ph-Wert wird in der Regel durch das Zusammenspiel von Karbonathärte und Kohlendioxid (CO[SUB]2[/SUB]) bestimmt. Kohlendioxid säuert das Wasser an, daher ist es wichtig, auch die Karbonathärte zu kennen, wenn z.B. eine CO[SUB]2[/SUB]- Düngeanlage installiert werden soll.
wow, man lernt wohl nie aus :) Danke für die hilfreiche Feststellung.
lg
 
Thema:

Sehr geringer CO2 wert

Sehr geringer CO2 wert - Ähnliche Themen

  • Co2 Anlage

    Co2 Anlage: Hallo, wir haben eine Co2 Anlage und ein Co2 Testgerät,aber wissen nicht genau wie viele Blasen in der Minute am besten sind.Unser Aq ist übrigens...
  • JBL Co2 Diode???

    JBL Co2 Diode???: Hallo erstmal!! Habe da ein sehr grosses Problem mit unserer Co2 Anlage. Denn wir mussten Umziehen und die PH Diode ist beim Umzug nicht in die...
  • co2 düngung

    co2 düngung: hi was haltet ihr allgemein von co2 düngung?? z.b. mit diesem gerät...
  • CO2 Dauertest von Dennerle

    CO2 Dauertest von Dennerle: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem Dauertest von Dennerle ? Gemeint ist diese Kugel mit der Flüssigkeit. habe die nun knapp ein tag bei mir...
  • CO2 Anlage

    CO2 Anlage: Ich baue mir jetzt eine CO2 Anlage. Nun habe ich überlegt ob die Blasen überhaupt den Höhenunterschied bewältigen, denn es würde ja im Schrank...
  • CO2 Anlage - Ähnliche Themen

  • Co2 Anlage

    Co2 Anlage: Hallo, wir haben eine Co2 Anlage und ein Co2 Testgerät,aber wissen nicht genau wie viele Blasen in der Minute am besten sind.Unser Aq ist übrigens...
  • JBL Co2 Diode???

    JBL Co2 Diode???: Hallo erstmal!! Habe da ein sehr grosses Problem mit unserer Co2 Anlage. Denn wir mussten Umziehen und die PH Diode ist beim Umzug nicht in die...
  • co2 düngung

    co2 düngung: hi was haltet ihr allgemein von co2 düngung?? z.b. mit diesem gerät...
  • CO2 Dauertest von Dennerle

    CO2 Dauertest von Dennerle: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit dem Dauertest von Dennerle ? Gemeint ist diese Kugel mit der Flüssigkeit. habe die nun knapp ein tag bei mir...
  • CO2 Anlage

    CO2 Anlage: Ich baue mir jetzt eine CO2 Anlage. Nun habe ich überlegt ob die Blasen überhaupt den Höhenunterschied bewältigen, denn es würde ja im Schrank...