Problem mit einem jungen Kornnatter Weibchen!

Diskutiere Problem mit einem jungen Kornnatter Weibchen! im Schlangen Verhalten Forum im Bereich Schlangen Forum; Hallo ihr da draußen! Ich bin neu hier und habe ein problem mit ein junges Kornnatter Weibchen. Ich habe sie jetzt seit ungefähr 15 Tagen und das...
L

Lino1

Registriert seit
04.01.2014
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo ihr da draußen!
Ich bin neu hier und habe ein problem mit ein junges Kornnatter Weibchen. Ich habe sie jetzt seit ungefähr 15 Tagen und das Problem ist sie klettert nachts die Scheiben vom Terrarium hoch bis zur Deck
und klettert dann noch weiter, und dan läst sie sich fallen. Außerdem geht sie jede Nacht auf Patrouille durchs ganze Terrarium und macht einen höllen Lärm. Mein Bruder meint dass sie Nahrung sucht und meine Mutter meint sie erkundickt ihr Terrarium. Also erkundigt sie nun ihr Terrarium oder sucht sie Nahrung? Und ich würde sie auch gern mal auf die Hand nehmen aber ich traumich nicht und ich weiß auch nicht wie man sie nehmen kann und außerdem sie liegt auch so doof, so das ich nicht rankommen kann. Also wie mache ich das am besten :eusa_think: Wäre toll wenn ihr mir zurück schreibt :)

Ich bedanke mich schonmal im voraus bei euch.
 
13.01.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ludwig zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Hallo

Kornnattern sind dämmerungs- und nachtaktive Tiere, das ist völlig normal. Weiterhin gehören Kornnattern zu den Kletternattern, also ist auch das Klettern völlig normal.
Wann ist sie das letzte mal gefüttert worden? Wie alt ist das Tier?
Wie wird sie gehalten?

Warum willst du sie auf die Hand nehmen? Es gibt keinen Grund, Schlangen unnötigerweise zu handeln. So wenig wie möglich, so oft wie nötig solle der Grundsatz für das Handling von Schlangen sein..
 
L

Lino1

Registriert seit
04.01.2014
Beiträge
8
Reaktionen
0
Das Kornnattern nachtaktive und Kletternattern sind weis ich auch. Gefüttert wurde sie am Samstag den 11.01.14. Wie alt sie ist kann ich dir nicht sagen aber ich kann dir sagen wie groß sie ist ... sie ist jetzt ca. ein halben Meter groß. Sie wird in einem Terrarium aus Kunststoff mit der größe von 100+60+50 gehalten (tut mir leid aber mal Zeichen gibts nicht). Die Temperatur beträgt ca. 27 Grad am Tag und nachts so um die 22 Grad, außerdem hat sie zwei Verstecke und eine riesen große Baumwurzel zum klettern. Also verstehe ich nicht wieso sie immer die Scheiben hochklettert! :? Ich möchte sie nur einmal, zweimal auf die Hand nehmen damit sie es kennen lernt und weis, dass ich ihr nichts tuhe. Und wenn mahl was sein solte, will ich sie nicht mit so einer Zange raushollen. Außerdem ist sie ein GANZ RUHGE SCHLANGE! Sie versteckt sich nicht, sie hat keine Angst wenn man sie anguckt, Sie erschreckt sich nicht so Leit und sie ist nicht agresif. Und meine Mutter und Ich rufen immer ganz leise ihren Namen damit sie sich an unseren Stimmen geföhnt. Und das bringt wirklich was. :D
P.s. ihr Name ist Leslie ;) und danke das du mir geantwortet hast :D
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Sorry, aber wenn ich lese, dass sich Schlangen an die Stimme gewöhnen, dann muss ich lachen. Die Tiere werden deine Stimme nicht hören, da Schlangen taub sind. ;-)
Sie wird es auch nicht lernen wie es ist, auf die Hand genommen zu werden, Schlangen sind und bleiben Wildtiere, die es evtl. irgendwann mal über sich ergehen lassen, angegrapscht zu werden. Jedes Hantieren an dem Tier bedeutet Stress für das Tier.
Also bitte das Tier nur dann raus nehmen, wenn es wirklich nötig ist ( z.B. zur Terrarienreinigung, für TA Besuche oder Kontrolle nach Häutungen )

Wieviel Futter bekommt sie denn?
Zwei Verstecke und ne Wurzel und sonst nix.?
Wie siehts mit Pflanzen ( auch Künstliche ) aus, die dem Tier einen zusätzlichen Sichtschutz bieten?
 
L

Lino1

Registriert seit
04.01.2014
Beiträge
8
Reaktionen
0
Ach Schlangen können nicht hören! :| und wieso hebt sie ihren Kopf immer wenn man ihren Namen ruft oder streckt ihren Kopf in die Höhe wenn man ihr lieblings Lied spielt :eusa_think: Sie bekommt jeden Samstag zwei kleine Babymäuse und die Wurzel geht bis zur Decke und die Verstecke sind auch nicht ganz ohne. Pflanzen sind keine im Terrarium außerdem ist nicht mehr genügend Platz dafür. Aber hinten an der Wand ist eine Kork-platte befestigt. Aber warum klettert sie den immer die Scheiben hoch? :eusa_think:
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Schlange hört auf den Namen, hat ein Lieblingslied.
So langsam wirds etwas lächerlich, sorry, da bin ich raus.
So ein Unsinn..
 
Queeny87

Queeny87

Registriert seit
25.08.2011
Beiträge
669
Reaktionen
0
Tztztz dirk hört deine schlange etwa nicht auf deine fifirufe? Unerzogenes Tier :D....
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.502
Reaktionen
0
Welche von denen meinst du denn? *lach*
 
L

Lino1

Registriert seit
04.01.2014
Beiträge
8
Reaktionen
0
Das du mich dafür Verrückt hältst stört mich nicht. Ich sag nur das was ich sehe. Und mir ist es egal ob Schlangen hören können oder nicht, jeder hat eine eigene Meinung. Und weist du eigentlich das ich noch ein Kind bin und dass das für die meisten Kinder nicht Verrückt ist, sondern ganz normahl und mir ist es auch egal was andere drüber denken und sagen. Selbst meine Eltern haben mich erst für Verrückt gehalten haben, bis sie es selbst gesehen haben. Also sei nicht gleich sauer.
 
S

Schänis

Registriert seit
30.06.2013
Beiträge
618
Reaktionen
0
Off-Topic
wie alt bist du denn?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
12.629
Reaktionen
0
Ich möchte darum bitten, weiterhin auf die Netiquette zu achten. Wer hier nichts sinnvolles zum Thema schreiben möchte, möge doch bitte einfach einen Bogen um den Thread machen danke;)
 
S

Schänis

Registriert seit
30.06.2013
Beiträge
618
Reaktionen
0
Falls ich gemeint war, sorry Danie, mich hat das nur interessiert.
Ist jetzt vielleicht blöd, aber mMn sollten Kinder nicht alleine mit Schlangen hantieren, ob sie giftig sind oder nicht.
Ich hoffe, dass deine Eltern da ein Auge drauf haben, denn Schlangen möchten nicht gerne rausgenommen werden und falls mal was sein sollte, dann kann das ein Erwachsener tun. Und falls keiner zur Stelle ist, kann man dir das einmalig für den Notfall zeigen, aber eine Schlange "dran gewöhnen" ist meiner Kenntnis nach nicht bzw nur bedingt möglich, da Tiere generell im Krankheitsfall meist anders reagieren als normal.

Wo steht denn das Terrarium?
 
Momole

Momole

Registriert seit
06.06.2010
Beiträge
12.629
Reaktionen
0
Off-Topic
Nein Schänis Dich meinte ich nicht, sondern eher die Fraktion, die meint sich lustig machen zu müssen ;) denn das muss nicht sein
 
L

Lino1

Registriert seit
04.01.2014
Beiträge
8
Reaktionen
0
Sorry danie wenn du denkst das ich mich über euch lustig, denn das stimmt nicht. Und das Terrarium steht neben meinem Bett. Meine Eltern kommen ca. jede Stunde rein und gucken nach ihr. Die kleine ist ihn guten Händen also keine Angst. Nur mit dem rausholen gibt es ein kleines Problem ... Ich muss sie selber rausholen weil meine Eltern fassen sie nicht an :( aber der Händler meinte, der uns sie verkauft hatte das Schlangen sich an die Wärme der Hand gewönnen könnnen, und mein Vater meinte mahl das Schlangen hören können.
 
Queeny87

Queeny87

Registriert seit
25.08.2011
Beiträge
669
Reaktionen
0
Lino das sollte nicht böse sein aber schlangen hören nicht. ..sie sind tatsächlich taub. .wenn dann reagiert sie eher auf die Vibrationen auserhalb des terrariums. ...deshalb vielleicht das kopfheben und das reagieren zu musik...mit lieblingslied hat das wenig zu tun....
Händel sie bitte nicbt unnötig. ...lies dich doch ein bisschen durch das Forum hier :)
 
L

Lino1

Registriert seit
04.01.2014
Beiträge
8
Reaktionen
0
Schade ... ich dachte Schlangen können hören :( Ok mach ich und ich glaube ich dirk verärgert und was heißt eigentlich Händeln so genau?
 
Queeny87

Queeny87

Registriert seit
25.08.2011
Beiträge
669
Reaktionen
0
Keine bange so leicht sind wir nicht zu verärgern ;)
Händeln bedeutet die schlange aus dem terrarium zu nehmen und sie generell anzufassen. Das sollte man nicbt öfter als nötig tun den schlangen sind wildtiere und mögen es nicht angefasst zu werden.
 
S

Schänis

Registriert seit
30.06.2013
Beiträge
618
Reaktionen
0
Also in deinem Zimmer, nun gut du scheinst wenigstens so verantwortungsbewusst und fragst nach.
Vermeide bitte unnötiges anfassen und rausnehmen, das würde dir ja auch nicht gefallen, oder? :)
Ansonsten, wie Queeny schon sagte, lies dich doch mal ein bisschen hier ein und/oder wünsch dir doch ein gutes Buch über Schlangen, eventuell sogar speziell über Kornnattern. Deine Fütterung scheint ja auch noch nicht soooo optimal, eventuell wären User hier bereit dich da genau zu beraten - mir fehlt dafür leider die genaue Kenntnis, ich hab mich eher so allgemein etwas eingelesen, da ich auch irgendwie mit dem Gedanken spiele...
Stell deine Schlange und ihr Terrarium doch mal hier vor :)
 
Thema:

Problem mit einem jungen Kornnatter Weibchen!