Männchen zusammen?

Diskutiere Männchen zusammen? im Farbmäuse Vergesellschaftung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Ich habe vor paar Tagen Nachwuchs bekommen und ich habe jetzt das Männchen von dem Weibchen und den kleinen firstgetrennt. Wenn die kleinen dann 8...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Dogz

Registriert seit
13.01.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ich habe vor paar Tagen Nachwuchs bekommen und ich habe jetzt das Männchen von dem Weibchen und den kleinen
getrennt. Wenn die kleinen dann 8 Wochen alt sind, muss ich sie ja nach geschlechtern trennen. Kann ich die Männchen dann zum Vater geben und die Weibchen bei der Mutter lassen? Oder kann es passieren, dass die kleinen ihren Vater nicht erkenne ( weil ich sie getrennt habe) und sich deshalb nicht verstehen werden? :eusa_think:
 
14.01.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Huhu!

Wir haben dir schon in deinem anderen Thread gesagt, dass unkastrierte Männchenhaltung nicht funktioniert. Der Vater sitzt jetzt allein, nach den 28 Tagen erkennt er die Kleinen nicht mehr als seinen Nachwuchs sondern als Eindringlinge in seinem Revier.

Lass den Vater und die Kleinen kastrieren, dann kannst du sie alle zusammensetzen.


edit: du hast den Vater aber nicht ernsthaft erst heute von den Weibchen getrennt, oder?
noch ein edit: Um Gottes Willen nicht erst nach 8 Wochen nach Geschlechtern trennen! Das musst du nach 28 Tagen machen, sonst erstickst du in der Mäuseflut!
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Dazzle, hier gehts um Farbmäuse und nicht um Kaninchen ;)

Farbmäuse bitte nach 28 Tagen trennen. Wenn du länger wartest kann es passieren, dass die Weibchen schon wieder befruchtet sind.
 
D

Dogz

Registriert seit
13.01.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Huhu!

Wir haben dir schon in deinem anderen Thread gesagt, dass unkastrierte Männchenhaltung nicht funktioniert. Der Vater sitzt jetzt allein, nach den 28 Tagen erkennt er die Kleinen nicht mehr als seinen Nachwuchs sondern als Eindringlinge in seinem Revier.

Lass den Vater und die Kleinen kastrieren, dann kannst du sie alle zusammensetzen.


edit: du hast den Vater aber nicht ernsthaft erst heute von den Weibchen getrennt, oder?
noch ein edit: Um Gottes Willen nicht erst nach 8 Wochen nach Geschlechtern trennen! Das musst du nach 28 Tagen machen, sonst erstickst du in der Mäuseflut!
Ok das habe ich mir schon gedacht ^^ Den habe ich eh sofort in ein anderes Gehege gegeben :) Keine Sorge
 
Dazzle

Dazzle

Registriert seit
14.04.2013
Beiträge
1.072
Reaktionen
0
Off-Topic
Sorry, dachte ich wäre im Kaninchenforum :uups::uups::uups:
 
D

Dogz

Registriert seit
13.01.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Nach den 28 Tagen können sie sich schon von alleine Ernähren ?? Den wenn ich sie trenne, bei wem soll ich die Mutter lassen? Bei den Weibchen oder bei den Männchen?
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Ähm.... wenn du die Mutter bei den Männchen lässt, kannste die Trennung nach Geschlechtern gleich lassen ;)
Mäuse leben nicht lange, die haben von Natur aus schon gar keine Zeit, ewig am Rockzipfel der Mutter zu hängen. Ab dem 12.-16. Tag rum fangen die Kleinen schon an, feste Nahrung zu sich zu nehmen bzw. selbst aktiv zu fressen und ab der dritten Woche beginnt die Mutter, die Kleinen dazu zu bewegen, unabhängig zu werden.

Also bitte, tu den Mäusen den Gefallen und trenne am 28. Tag. Die Weibchen können bei der Mutter bleiben, die Kerlchen bis zur Kastra auch zusammen (ohne Mutter!). Würdest du die Mutter bei den Kerlen lassen, hättest du bald erneuten Nachwuchs.
 
Daiteff

Daiteff

Registriert seit
29.11.2013
Beiträge
97
Reaktionen
0
Die Mutter kann bei den Mädchen bleiben, auf keinen Fall zu den Männchen, da es dann zu Inzest kommen kann!
Die Männchen lässt du in der Brüdergruppe und reinige den Käfig nicht zu stark, denn wenn der Gruppengeruch verloren geht, kann es zu Kämpfen kommen. Aber auch so solltest du schauen, ob sie sich alle verstehen.
Dann heißt es bei den kleinen Männchen päppeln, wiegen und warten. Wenn sie mindestens 10 - 12 Wochen alt sind oder / aber am besten UND 30g oder mehr wiegen kannst du einen Termin zur Kastration machen. Und ja, das ist höllisch teuer und nicht jeder Tierarzt macht es. Also spar schon jetzt und fang am besten an zu suchen.
Wenn du dazu noch Fragen hast: ich mache das gerade selbst durch mit der Kastrationssache, denn ich habe 4 Männchen aus dem Wurf eines Notfallmäuschens. Also habe ich schon einiges gelesen etc. Bin froh wenn es nächsten Monat um diese Zeit mit dem Theater vorbei ist^^
 
D

Dogz

Registriert seit
13.01.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ähm.... wenn du die Mutter bei den Männchen lässt, kannste die Trennung nach Geschlechtern gleich lassen ;)
Mäuse leben nicht lange, die haben von Natur aus schon gar keine Zeit, ewig am Rockzipfel der Mutter zu hängen. Ab dem 12.-16. Tag rum fangen die Kleinen schon an, feste Nahrung zu sich zu nehmen bzw. selbst aktiv zu fressen und ab der dritten Woche beginnt die Mutter, die Kleinen dazu zu bewegen, unabhängig zu werden.

Also bitte, tu den Mäusen den Gefallen und trenne am 28. Tag. Die Weibchen können bei der Mutter bleiben, die Kerlchen bis zur Kastra auch zusammen (ohne Mutter!). Würdest du die Mutter bei den Kerlen lassen, hättest du bald erneuten Nachwuchs.
Haha verdammt xD Ich hab jetzt nicht nachgedacht. Stimmt bläde Frage, die Mutter bei den Weibchen lassen ahahha :) Danke NOchmal :D ICh musste heute viel lernen das mein ich nicht mehr klar denken kann :D

Danke nochmal !

EDIT (automatische Beitragszusammenführung)

Danke Daiteff :) Das war auch sehr hilfreich :) !!
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Kein Problem, wir stehen alle mal aufm Schlauch :lol:

Weißt du denn schon, wieviele du behalten kannst?
 
D

Dogz

Registriert seit
13.01.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Kein Problem, wir stehen alle mal aufm Schlauch :lol:

Weißt du denn schon, wieviele du behalten kannst?
Ich weiss noch nicht wie viele kleine geboren wurden, deshalb schau ich erstmal wie viele es sind :) Aber ich denke ich werde 3 behalten, da mein Gehege ziemlich groS ist :D

Und ich weiss auch schon wem ich die anderen geben werde.... eine bekannte von mir hatte hamster und die sind ihr gestorben und sie hat gesagt sie würde gerne welche aufnehmen :)
 
Daiteff

Daiteff

Registriert seit
29.11.2013
Beiträge
97
Reaktionen
0
Kein Ding ;)
Wie gesagt, wenn du etwas noch genauer wissen willst frag ruhig, vielleicht kenne ich das schon von meinen Mäusebrüdern.

Wie viele männliche Mäuschen hast du denn?
Weil für meine 4 hätte die Kastra ca. 200€ gekostet, wenn ich keinen Preisnachlass bekommen würde, weil es eben Notfellchen sind. Wenn du ca. 50€ pro Mäusekastration hast ist alles prima, wenn nicht schau schon mal, ob dir vielleicht eine Mäusehilfe oder ähnliches helfen kann. Weiß ja nicht genau, wie es in Österreich so ist. Natürlich nehmen manche Tierärzte auch weniger Geld, aber dann ist der Eingriff meist risikobehafteter [keine Inhalationsnarkose, keine Antibiotikazugabe...] und das würde ich nicht empfehlen.
 
D

Dogz

Registriert seit
13.01.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Ich habe daweil nur ein Männchen, da erst am Monatg der Nachwuchs gekommen ist :D
Vielen Dank :) Wenn ich noch Fragen habe zur Kastra, werde ich mich auf jeden Fall noch bei dir melden :)
 
Daiteff

Daiteff

Registriert seit
29.11.2013
Beiträge
97
Reaktionen
0
Wie alt ist denn das Männchen? Weil ab einem Alter von 13 Monaten wird es schwierig. Wenn der gute älter als 12 Wochen ist, dann mach doch schon mal für ihn einen Termin. Weil je älter eine Maus umso größer das Risiko bei der OP.
 
D

Dogz

Registriert seit
13.01.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Der ist etwas über 15 Wochen alt :)
 
S

SuiTo

Registriert seit
31.05.2012
Beiträge
111
Reaktionen
0
Wie groß ist denn dein Gehege genau? Groß ist immer relativ ;)
 
Daiteff

Daiteff

Registriert seit
29.11.2013
Beiträge
97
Reaktionen
0
Bei den jungen Männchen kann sich aber zu viel Platz auch negativ auswirken, da sie dann zu starker Revierbildung neigen. Später, wenn sie kastriert sind und mit den Mädels vergesellschaftet werden, dann ist es wieder so: je mehr Platz umso besser = ]
 
D

Dogz

Registriert seit
13.01.2014
Beiträge
21
Reaktionen
0
Wann kann ich den Käfig wieder sauber machen?? Weil ich will das Weibchen nicht stressen, wegen dem Nachwuchs? Ich wollte deren Nest lassen, das im Häuschen ist und auSen ein wenig saubermachen? Oder ist es besser, wenn ich noch warte bis die kleinen gröSer geworden sind??

Mein Käfig ist 80x65x65
 
Casimir

Casimir

Moderator
Registriert seit
31.05.2010
Beiträge
6.892
Reaktionen
1
Ich würd es lassen und erst grob reinigen, wenn sie das Nest verlassen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Männchen zusammen?

Männchen zusammen? - Ähnliche Themen

  • Zwei Weibchen und ein Männchen ! Geht das ?

    Zwei Weibchen und ein Männchen ! Geht das ?: Hallo ! Ich hab mir heute zwei Weibchen zu meinem einsamen Männchen dazu gekauft.Da sein Freund gestorben ist...:( (Sie sollen Junge bekommen )...
  • Kann man einen zu einem unkastrierten Männchen einen Kastrierten setzen ???

    Kann man einen zu einem unkastrierten Männchen einen Kastrierten setzen ???: Hallo, :eusa_think: ich habe noch einmal eine Frage. Da mein Mäuserich ja leider erst Milben jetzt eine Augenentzündung hat, kann es dauern bis...
  • Männchen 2er Würfe zusammen setzen?

    Männchen 2er Würfe zusammen setzen?: Ich habe mal wieder eine Frage... und zwar sind meine beiden Würfe nun trennungsbereit... bloederweise ist mir jetzt aufgefallen, dass ich nicht...
  • Männchen mit Kastraten VG ?

    Männchen mit Kastraten VG ?: Hallo, Habe zwei unkastrierte Mäusejungs zuhasue, die sich leider gar nicht mehr vertragen. trotz häufiger Vergesellschaftungsversuche kam es...
  • männchen? weibchen?

    männchen? weibchen?: ich habe am Mittwoch 3 neue Mäuschen geholt im tierheim.. da eine meiner Mäuse gestorben ist und die andere sonst alleine wäre.. Nun habe ich 4...
  • männchen? weibchen? - Ähnliche Themen

  • Zwei Weibchen und ein Männchen ! Geht das ?

    Zwei Weibchen und ein Männchen ! Geht das ?: Hallo ! Ich hab mir heute zwei Weibchen zu meinem einsamen Männchen dazu gekauft.Da sein Freund gestorben ist...:( (Sie sollen Junge bekommen )...
  • Kann man einen zu einem unkastrierten Männchen einen Kastrierten setzen ???

    Kann man einen zu einem unkastrierten Männchen einen Kastrierten setzen ???: Hallo, :eusa_think: ich habe noch einmal eine Frage. Da mein Mäuserich ja leider erst Milben jetzt eine Augenentzündung hat, kann es dauern bis...
  • Männchen 2er Würfe zusammen setzen?

    Männchen 2er Würfe zusammen setzen?: Ich habe mal wieder eine Frage... und zwar sind meine beiden Würfe nun trennungsbereit... bloederweise ist mir jetzt aufgefallen, dass ich nicht...
  • Männchen mit Kastraten VG ?

    Männchen mit Kastraten VG ?: Hallo, Habe zwei unkastrierte Mäusejungs zuhasue, die sich leider gar nicht mehr vertragen. trotz häufiger Vergesellschaftungsversuche kam es...
  • männchen? weibchen?

    männchen? weibchen?: ich habe am Mittwoch 3 neue Mäuschen geholt im tierheim.. da eine meiner Mäuse gestorben ist und die andere sonst alleine wäre.. Nun habe ich 4...