Bandscheiben Dackel

Diskutiere Bandscheiben Dackel im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich hab ein 12 jähriges Dackelmädchen, dass immer gesund und munter war. Gester Mittag habe ich...
J

Jaffi

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,
Ich hoffe ihr könnt mir helfen!
Ich hab ein 12 jähriges Dackelmädchen, dass immer gesund und munter war.
Gester Mittag habe ich gemerkt dass sie etwas faul ist (wollte absolut nicht die große Runde laufen), und irgendwie einfach komisch...sowas merkt man ja immer gleich.
Als sie dann am Abend vom Bett aufgestanden ist habe ich gesehen, dass ihr Hintern beim Laufen irgendwie steif ist...sie humpelt zwar nicht direkt mit einem Beim aber lupft sie abwechselnd während dem Gehen, wirkte einfach unbeweglich.
Ich bin natürlich sofort zum Arzt gegangen, da Angst vor Dackellähme!
Beim Arzt angekommen, ist sie fast wieder normal gelaufen..zwar etwas zittrig, aber welcher Hund zittert denn nicht beim Arzt;)
Er konnte nicht genau sagen was sie hat, vermutete entweder Athrose, Bandscheiben oder Kreuzband. Ihre Knie wären etwas unbeweglich und der linke Fuß reagiert etwas langsamer als der rechte als er ihn senkrecht auf der Tisch stelle.
Sie bekam dann eine entzündungshemmende und krampflösende Spritze, lag den ganzen Abend noch faul da, läuft aber heute wieder ganz normal, nur etwas steif direkt nach dem Aufstehen.
Ich denke/ hoffe dass sie einfach nur nen Krampf oder so hatte.
ALLERDINGS:
Liegt mir der Schock immernoch in den Knochen..
Was kann ich tun um die oben genannten Krankheiten so gut wie möglich vorzubeugen oder zu heilen? Ich weiss ..keine Treppen und nicht viel springen, daran halten wir uns auch soweit es geht.
Kennt sich jemand mit Therapie, Massage, Tablette, usw aus??
Kein Geld ist zu viel und keine Mühe zu anstrengend, Hauptsache meine kleine Kira bleibt gesund und glücklich!

Vielen Dank im Voraus:D
 
  • #1
A

Anzeige

Guest
Hast du schon mal im Ratgeber nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
Candy1983

Candy1983

Beiträge
2.105
Punkte Reaktionen
1
Hallo Jaffi,

hab das jetzt per PN mit Pewee abgesprochen.

Da ich ja auch ein Dackelchen habe, ist meine groesste Sorge, dass eben genau so etwas passiert. Der Ruecken, die Bandscheibe usw..

Ich schick dir mal den Link von einem speziellen Dackelforum, die mir immer sehr geholfen haben, bei speziellen Fragen zum Dackel.

http://dasdackelhaus.iphpbb3.com/forum/index.php?nxu=36867439nx56206

Nochmal... ist mit Pewee abgesprochen:D.
 
HoundMan

HoundMan

Beiträge
443
Punkte Reaktionen
1
Wenn es ein irreparabler Schaden sein sollte, kann ich nur anraten über Goldakupunktur nach zu denken, kenne mittlerweile 3 Hund bei denen es angewand wurde und denen gehts prima.
 
J

Jaffi

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Okay vielen Dank euch zwei:)

Mittlerweile geht es ihr noch besser!
Allerdings kann man nie genug zur Vorsorge beitragen...:)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Beiträge
30.997
Punkte Reaktionen
9
Huhu,

in Bezug auf Arthrose, Bandscheibe und Alterserscheinungen kann ich dir nur empfehlen, mit einem Physiotherapeuten zusammen zu arbeiten. Es lässt sich auch viel über Nahrungsergänzung wie Teufelskralle und Grünlippmuschel machen, allerdings bräuchtest du dafür eine gesicherte Diagnose. Ich würde dir also erstmal den Gang zum Physio empfehlen, dann könnt ihr auch darüber sprechen, vll noch ein Röntgenbild machen zu lassen.

Gute Besserung!
 
Zuletzt bearbeitet:
Gitte57

Gitte57

Beiträge
697
Punkte Reaktionen
0
Hallo Jaffi,

Ich schliesse mich den Ausführungen von Mischling an!!

Evtl. ein guter THP, der über Kenntnisse in der Physiotherapie verfügt???

Gute Besserung dem Schatz...;)
 
J

Jaffi

Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für die ganzen Antworten :)
mittlerweile geht es ihr besser denn je, war also zum Glück nur falscher Alarm.:lol:
Wir haben ihr jetzt eine Dackeltreppe fürs Bett gebaut, die sie tatsächlich auch benutzt!
Und in 2 Wochen gehen wir zur Physio, damit sie ma richtig durchgeknetet wird und wir auch Übungen für zu Hause bekommen ;)
 
*Mischling*

*Mischling*

Moderator
Beiträge
30.997
Punkte Reaktionen
9
Freut mich, wenn es ihr wieder besser geht :D.
Ich drücke die Daumen, dass es so bleibt!
 
Thema:

Bandscheiben Dackel

Bandscheiben Dackel - Ähnliche Themen

Frisch erblindete Katze - andere beiden Katzen fauchen: Hallo an alle! Ich warne vor: Es wird ein längerer Beitrag, weil mir das Thema wichtig ist, weil mir die Tiere wichtig sind. Bevor ich zu meiner...
Pflegeplatz für meine 4 Kaninchen in oder rund um Kürten auf unbestimmte Zeit gesucht: Hallo, ich stell das mal hier rein, wenn es falsch ist, bitte verschieben. Ich suche zurzeit einen Pflegeplatz für Mücke, Nemesis, Piefke und...
Schilddrüsenüberfunktion mit tödlichen Folgen: Hallo liebes Forum :(, ich bin sehr traurig und habe mich aus diesem Grund in diesem Forum angemeldet. Vorletzten Sonntag wurde meine 17 Jährige...
Kater - Schwanzabriss Mittwoch, humelt etc. Rat und Austausch: Hallo liebe Katzenbesitzer, hoffe mir kann jemand etwas raten: Rocka haben wir aus dem Heim seit 1,5 Jahren, er war sogar zweimal im Heim...
Katze frisst plötzlich nicht mehr... :(: Hallo Leute, ich habe ein Anliegen, dass mich total verzweifeln lässt. Meine Katze mittlerweile 16 jährige Katze hat am Donnerstag den 14.09...
Oben