Wo finde ich oder wie kann ich mir einen Aufbau fürs Terra holen oder bauen?

Diskutiere Wo finde ich oder wie kann ich mir einen Aufbau fürs Terra holen oder bauen? im Rennmäuse Käfige und Einrichtungen Forum im Bereich Rennmäuse Forum; Heylo... Ich wollte meinen mongolischen Rennern ein besseres Zuhause bieten und dachte dann sofort an einen Aufbau um die Lauffäche zu...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
T

Tiermammi

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Heylo...
Ich wollte meinen mongolischen Rennern ein besseres Zuhause bieten und dachte dann sofort an einen Aufbau um die Lauffäche zu
erweitern. Doch bis jetzt hab ich noch keinen Aufbau im Internet gefunden der den Maßen 90×45×45 entspricht. Oder noch keine Anleitung wie ich einen bauen kann. Beim bauen wäre es mir lieber wenn dieser dann aus Glas oder etwas anderem besteht, bitte nicht Gitter, weil dies sehr laut ist wenn es angeknabbert wird. Bei weiteren Fragen bitte melden.

LG Lea
 
19.01.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Alexandra (Tierärztin) hat einen Ratgeber über Degus geschrieben. Sie erklärt in diesem Ratgeber, was die aufgeweckten Hörnchen brauchen, um sich als Heimtiere wohl zu fühlen. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
Hey,

ich hab dich mal in die richtige Kategorie geschoben.

Beim bauen wäre es mir lieber wenn dieser dann aus Glas oder etwas anderem besteht, bitte nicht Gitter, weil dies sehr laut ist wenn es angeknabbert wird.
Das wird nicht gehen. Du baust sonst ein geschlossenes Gehege um deine Tiere, in das keine Luft mehr rein oder raus kann. Die Tiere werden keinen Sauerstoff mehr bekommen, es wird sich selbst bei Rennern mit der Zeit Ammoniak ansammeln - kurz um, es deine Tiere werden früher oder später eingehen.

Ein Tiergehege braucht eine ausreichende Belüfung und die funktioniert nur durch Gitter. Und gerade weil das Gehege dann deutlich höher als tief wird, muss reichlich vergittert werden, damit die Belüftung ausreichend ist.

Haben deine Tiere ein Gitternag-Problem oder willst du das provisorisch verhindern ?
Wenn sie bisher nicht am Gitter nagen, ist das bei artgerechter Haltung nicht zu erwarten. Dazu zählt eine ausreichend grosse Grundfläche (mir scheint, dein Aqua ist nur 90 x 45 ? Normalerweise wird mind. eine Grundfläche von einem halben Quadratmeter empfohlen) und aussreichend Buddel- und Nagemöglichkeiten. Viele Renner brauchen auch noch ein Laufrad, damit man ihrem Bewegungsdrang gerecht wird. Und natürlich sollte die Gruppe harmonieren. Solang die Tiere keinen Grund haben, nach draussen zu wollen (weil etwas im Gehege fehlt oder sie etwas vertreibt (Streit mit dem Partnertier)), sollte sich keine Gitternag-Stereotyie entwickeln, also keine Sorge.
 
T

Tiermammi

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Heylo...
Danke das du es verschoben hast. Ja ich weiß es ist ein bisschen zu klein, deswegen will ich ja auch den Aufbau bauen. Meine derzeitigen Mäuse haben ein Laufrad, 15cm Einstreu, die ganze Einrichtung besteht aus Naturholz das sie gern annagen können, sonst lege ich auch jeden zweiten Tag eine Pappröhre rein, ich hab viele Röhren zum rauf laufen drinne, sie können so viel buddeln wie sie wollen. Ich hab zwei 1,5 Jahre alte Geschwister (weiblich). Das Nagen will ich nur provisorisch vorbeugen. Übrigens hab ich ein Terra. Okay gut wenn dann kein Stereotype entsteht.:roll:
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
5.927
Reaktionen
1
Hallo,

mit einem Aufbau bietest du zwar mehr Platz in die Höhe, die Grundfläche ändert sich dadurch aber nicht (bleibt also zu klein). Wenn du den Aufbau haben möchtest, um den Tieren mehr Platz zu bieten, wäre die Anschaffung eines größeren Geheges der effektivere Weg.

Zum Aufbau:
Selbst wenn du mit Glas arbeiten würdest, müsstest du große Gitterflächen zur Belüftung einbauen, an die die Mäuse sicher auch irgendwie drankämen. Zudem wiegt Glas deutlich mehr als Holz und Gitter, je nach Beschaffenheit des Terrariums müsstest du wohl einen stabilen Unterbau anlegen, damit das Gewicht überhaupt getragen werden kann.
Am einfachsten ist es, einen Rahmen aus Holzlatten (Dachlatten) zu bauen und mit Gitter zu umspannen.
Gitternagen tritt normal nur auf, wenn den Tieren langweilig ist, was meist mit Platzmangel zu tun hat. Wenn du Stereotypen vermeiden willst, musst du den Mäusen ausreichende, artgerechte Lebensbedingungen schaffen, anstatt ihnen die Möglichkeit zu nehmen, Symptome zu zeigen ;)
 
T

Tiermammi

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Heylo...
Naja ich würde dann einen Durchgang bauen und eine Platte mit dem Aufbau auf das andere Terra legen, so das sie dann nochmal ca. die gleiche Fläche haben.

LG Tiermammi
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
5.927
Reaktionen
1
An der zu kleinen Grundfläche ändern das trotzdem nichts ;)
Du kanst so zwar flexibler einrichten, weil du die Gegenstände mehr verteilen kannst, aber die Mäuse können die obere Etage nicht besser nutzen als die untere.
 
T

Tiermammi

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Heylo...
wenn aber der Aufbau wieder die gleiche Grundfläche hat wie das normale Terra dann gibt es sie ja doppelt und somit haben sie mehr Lauffläche.

LG Lea
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
5.927
Reaktionen
1
Jein. Im Grunde ist der Aufbau nur als eine Etage anzusehen und die vergrößern die Grundfläche nicht, auch Volletagen nicht. So gesehen ist die Grundfläche zwar zweimal vorhanden, aber größer wird sie dadurch nicht. Ist wie wenn du zwei Zimmer übereinander hast - die Zimmer bleiben gleich groß, egal wie viele du drüber baust.
Auch mit "mehr" Lauffläche ist so eine Sache. Wie schon gesagt, können die Mäuse oben nicht mehr rennen als unten, sie können den Platz nicht am Stück nutzen.

Momentan ist die Grundfläche fast um 1/5 kleiner als das Mindestmaß. Rennmäuse sind einfach so quirlige Tiere, dass 1000 cm² mehr oder weniger da schon einen großen Unterschied machen. Zumal ich mich frage, wie du ein ausreichend großes Laufrad, genügend Versteckmöglichkeiten, Häuschen, Sandbad und so viel Streu dadrin unterbringst und die Mäuse sich da noch bewegen können ^^
 
T

Tiermammi

Registriert seit
10.12.2013
Beiträge
45
Reaktionen
0
Heylo...
Ich würd jetzt gerne wieder auf das eigentliche Thema zurück kommen. Also habt ihr irgendeine Idee wo ich Aufbauten finden würde oder wo ich eine Anleitung zum Selberbau finden würde? Und ich bekomme alles in das Terra, und zwar so das der ganze mittlere Teil frei fürs laufen bleibt.

LG Lea
 
Laura

Laura

Registriert seit
07.04.2010
Beiträge
5.927
Reaktionen
1
Einen maßgenauen Aufbau wirst du im Internet nicht finden.
Das einfachste ist wirklich, selbst zu bauen und eine genaue Anleitung ist eigentlich gar nicht nötig.
Man braucht Dachlatten (kann man sich auch im Baumarkt schon zusägen lassen, falls das zuhause nicht geht, Holzstärke beachten!), Winkel, Schrauben, für eine Klapptür eventuell Schaniere, Draht und einen Tacker.

Aus den Dachlatten baut man einen Rahmen (Tür nicht vergessen, ist hier noch nicht mit drauf)...


...verschraubt durch Winkel.


Dann nur noch Gitter drantackern und fertig.
Wie du den Aufbau draufsetzt, kommt auf dein Gehege an. Aquarien haben in der Regel zwei Glasleisten, wo man schön aufsetzen kann. Man kann auch Nuten reinschneiden, sodass man den Aufbau auf die Glaskanten setzt. Wäre vielleicht in deinem Fall, wenn du eine Bodenplatte verwenden willst, ganz sinnvoll, damit die fest ist und nicht verrutschen kann.

Ich würde mir da aber generell noch mal Gedanken machen. Wenn du den Aufbau willst, um deinen Mäusen mehr Platz zu bieten (so hab ich's zumindest verstanden), bringt das ganze Projekt nicht so besonders viel.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wo finde ich oder wie kann ich mir einen Aufbau fürs Terra holen oder bauen?