KaFis kennen kein Flockenfutter

Diskutiere KaFis kennen kein Flockenfutter im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo! Ich habe vor ca. 1Woche Flockenfutter für meine KaFis gekauft. Normalerweiße war das übliche Futter ein Gelee Sie bekommen dennoch...
killil

killil

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe vor ca. 1Woche Flockenfutter für meine KaFis gekauft.
Normalerweiße war das übliche Futter ein Gelee
Sie bekommen dennoch schwarze Mülas

Ich wollte meine beiden damit gleich füttern.
Leider kapieren die es nicht, dass da oben Futter schwimmt (weil das Gelee geht ja unter)
Sie nehmen es nur bruchstückhaft an, wenn sich das zeug vollgesaugt hatt, und auf den Boden liegt. Aber wie schon gesagt, nehmen sie es kaum an

Ich habe noch ein wenig Gelee übrig, Vvl kann das ja bei der gewöhnug helfen,...



Liebe Grüße
Euer killil + Jaqueline & Suri


Ps.: ich hoffe, ihr könnt mir helfen
Pps.: Sry wegen der Rechtschreibung -> binn Legastheniker
 
26.01.2014
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Auch Fische gewöhnen sich an Futter. Das Trockenzeug kennen sie halt nicht, wenn sie immer nur dieses Gelee bekommen haben. Aber warum überhaupt Trocken- und Geleefutter? Bettas sind carnivor (Fleischfresser), die kannst du bestens mit Frost- und Lebendfutter ernähren, z.B. alle Arten von Mückenlarven, Artemia, Cyclops, Daphnia, Tubifex.
 
killil

killil

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
Ich fütter alle meine Aq´s immer in der früh, wegen der Schule. Da ist flockenfutter pracktisch.
Von Frostfutter hält meine restliche Familie nichts. Die sind ja schon von den gefrohrenen Mülas genervt...
Außerden hatt meine Zoohandlung nur Flockenfutter und Mülas...

Aber in Sommer fütter ich immer über eine Pinzette ein paar Armeisen oder Schnaken
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Sind denn die Mülas kein Frostfutter?
 
killil

killil

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
ja doch. Aber die andern sind ja schon deswegen angep*sst
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Na denn, nimm weiter Gelee oder lass sie mal ein bis zwei Tage Hungern, dann gehen die auch an Flockenfutter.
 
Daiteff

Daiteff

Registriert seit
29.11.2013
Beiträge
142
Reaktionen
0
Die gehen auch an Flockenfutter, aber meine finden es auch eher doof... Versuch mal Granulatfutter für Kampfis, das mögen meine gerne und geht genau so schnell zu füttern.
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.822
Reaktionen
70
Hi,

Gegenfrage: Gibt es überhaupt ein einziges für Betta geeignetes Flockenfutter? Mir ist noch keins untergekommen. Selbst wo Betta draufsteht, ist Getreide und so ein Mist drin, was nicht reingehört.
Wenn es für die Schnelle ein Trockenfutter sein soll, gibt es einige Granulate, die für carnivore Fische geeignet sind. Atison ist z.B. unter Kampffischhaltern sehr beliebt.
 
Daiteff

Daiteff

Registriert seit
29.11.2013
Beiträge
142
Reaktionen
0
Danke, dass du es aussprichst, Cerrdidwen. Ich halte hier schon lieber den Mund, damit bestimmte User mir nicht wieder unterstellen, dass es nichts mit dem Thema zu tun hat.
Mir ist auch noch kein gutes Flockenfutter für Bettas untergekommen...
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Ich habe meine immer mit Frost- und Lebendfutter versorgt, daher kann ich Flockenfutter für Bettas nicht beurteilen. Aber habt ihr denn irgendwelche negativen Auswirkungen bei der Fütterung mit Flockenfutter beobachten können?
 
Daiteff

Daiteff

Registriert seit
29.11.2013
Beiträge
142
Reaktionen
0
Ja, es gibt einfach keine ohne Getreide! Ich musste es einmal Notfallmäßig nehmen und das fraßen sie auch nicht toll, aber der Hauptaspekt sind eben die falschen Zutaten...
 
F

FelixS

Registriert seit
01.12.2013
Beiträge
2.624
Reaktionen
0
Ich meinte, ob ihr (negative) Auswirkungen bei den Tieren beobachten konntet, die längere Zeit mit Flockenfutter ernährt worden sind.
 
Daiteff

Daiteff

Registriert seit
29.11.2013
Beiträge
142
Reaktionen
0
Da das Flockenfutter Getreide enthält und Kampffische rein carnivor sind, gibt es irgendwann Probleme mit der Verdauung / dem Darm. Ist ja klar, da dieser nicht auf pflanzliches ausgerichtet ist.
Habe es aber selber nie gesehen, weil ich es meinen Fischen nicht länger als 2 Tage füttern musste. Es ist aber einfach nur logisch.
 
Ivy-maire1

Ivy-maire1

Registriert seit
04.09.2009
Beiträge
6.029
Reaktionen
0
Ja, ich...

Blähbauch, fressunlust und apathie
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.822
Reaktionen
70
Dito, genau wie Ivymaire auch. Vor allem der riesige Blähbauch war auffällig. Sie koteten übermäßig viel, und wurden im Endeffekt auch nicht sehr alt (1,5J. Maximum). Abgesehen davon dass sie Flocken gar nicht gerne mochten. Seit ich auf Bettagranulat aus Jans Kampffischshop umgestiegen bin (neben Frost- und Lefu), werden meine Bettas auch gesund alt.
 
killil

killil

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
hmmmm,... sry war krank, und deswegen ned ON...

keiner meiner Fische krigt jeden Tag futter. Die KaFis auch nur alle 3-4Tage.

also ihr sagt, granulat ist gut?
Die KaFis haben natürlich abwechslung, was das Futter angeht: Mal MüLas, mal Flocken/Gelee und zur Insekten-Zeit sammel ich ihnen Tierchens von den Bäumen

Bettagranulat... danach werd ich mich mal umsehen
 
Cerridwen

Cerridwen

Moderator
Registriert seit
04.10.2010
Beiträge
4.822
Reaktionen
70
Google mal nach Jans Kampffischshop. Da sind verschiedene Granulate, auch das Atison, erhältlich.
 
killil

killil

Registriert seit
28.05.2011
Beiträge
210
Reaktionen
0
Ok. Danke!
 
Thema:

KaFis kennen kein Flockenfutter

KaFis kennen kein Flockenfutter - Ähnliche Themen

  • KaFis Nachzucht!

    KaFis Nachzucht!: Hallo habe im moment ein 54l becken auf hmmm... 12cm wasserstand geleert! Habe ein stück eines seemandelbaumblattes javamoos n paar plfalnzen an...
  • Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.

    Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.: Ich habe mal beim Wasserwerk angerufen. Der PH-Wert unseres Leitungswassers wird im Haus bei 7,26 liegen. Die Gesamthärte bei 17,8-17,9°dH...
  • Vertrauen? Kennen?

    Vertrauen? Kennen?: :lol: Hey ihr ;) Ich hab mal eine Frage, ich hab gestern meine Guppys mit der Hand gefüttert. Sie kamen sofort und hatten überhaupt keine Angst...
  • Ähnliche Themen
  • KaFis Nachzucht!

    KaFis Nachzucht!: Hallo habe im moment ein 54l becken auf hmmm... 12cm wasserstand geleert! Habe ein stück eines seemandelbaumblattes javamoos n paar plfalnzen an...
  • Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.

    Kenne nun die groben Wasserwerte dank Wasserwerk.: Ich habe mal beim Wasserwerk angerufen. Der PH-Wert unseres Leitungswassers wird im Haus bei 7,26 liegen. Die Gesamthärte bei 17,8-17,9°dH...
  • Vertrauen? Kennen?

    Vertrauen? Kennen?: :lol: Hey ihr ;) Ich hab mal eine Frage, ich hab gestern meine Guppys mit der Hand gefüttert. Sie kamen sofort und hatten überhaupt keine Angst...